Vierfältige JHWH-LInse5 - SPACEGLOBE Astronomie Kurse

Direkt zum Seiteninhalt
Kurse > Atman Aerodynamik > Fokussierung
Teleskop 5


Gerade als Christus versuchte diese Welt und das Universum vor den Moiren zu retten die druch den Sündenfall beleidigte Heiligkeit der Gottheit zu sühnen, verwandeln die Hausmaier des Papst von 193 Freimaurerstaaten des Washington Monument diese Welt in einen Friedhof der Pseudo-Hexenkult-Mysterien aus Eleusis. Auf diesen Freidhof begraben sie die Vernunft, die christliche Zivilisation und - das war das schlimmste - das angeblich bestes Wissen und Gewissen von Wahrsager. Es war als ob ein verrückter Künstler die Farben der Himmels und der Erde zusammenmischte und nun mischten sich diese Regenbogenfarben der Palette auf der Leindwand zu einem Schmelztiegel verwaschenen Einheitsgrau wie ein Sandsturm den letzten Rufer aus der Wüste von der Töpferscheibe des Schöpfers zu fegen die Gefäße auf den Boden zu zerschmettern, einer Fahne rot wie Blut, schwarzbläulich-violett wie der Tod und gelb wie die Angst im Ledernacken ins Karree des Drachenviereck des kybernetischen Doktorhut-Telespiel zu springen des Schlachtruf der frankophilen Hafenrevolution an alle Arbeiter und Gotteskrieger der Industrieleviathan-Armagddon-Waffe des Weltbrand wacht auf und vereinigt auch Bürder der Schatten eure Qualen sind nun vorrüber die suesse Freiheit wird euer sein. Das Blut ergießt sich über die Schlachtfelder wie aus einer offenen Wunde. Das ist die Zenta Vesta der Emanzipation des brummenden Honey-Bienenkorb die Sol invictus zur vernichten die jetzt zur Supernova wird.   
Das dämmlich, dumme Fabrikvolk brummt auch so dämlich gegen den Autor die sich vorsehen sollen sonst schalgen ich ihnen jeden einzelen Giftzahn einzeln aus dieser verkommen Enzeit-Schlagenbrut den letzten Krieg Jehova den Kopf zu zertreten.

Diese Sündflut-Kult  der Atargatis-Meermaid halb Mensch und halb Fisch ist daher durch die Dämonen oder Verschnittenen einer Volksmasse der freimaurischen Maschinen-Maria-Sekte nach dem ersten Stadthalter Gottes auf Erden Kinkar der ersten von Menschenhand erbauten Kain-Hanoch-Stadt gekennzeichnet, woher Winkel und Zirkel der Freimaurer-Symbole stammen, die 2500 v. Chr, alle durch die Sondflut umkamen, deren Monument der Washington Obeliks der UNO, deren 193 Staaten ihren Grundstein der Urmaterie der Satana-Natur in dem Washigton Monument hinterlegt haben, die gegen den Gott des Noah, Moses, Abrahams usw. revoltieren, da ihnen die Drohung der Religionen bewusst ist sie zu kastrieren und als ein neuer Schmelztiegel durch die Feuerprobe zurück in einer Meermaid verwanelen ihre Seele der Dreierwelt zu verbrennen und ewig quälen zu können, woher man daher weiß, weshlab diese den Tammuz des Leipziger Völkerschlachtendenkmal mit der >T< Korne der FReimaurer beweinen.
Dieses Volk und diese Regierung schreckt daher unter dem Hakenkreuz-Einfluss der Freimaurer vor nichts zurück, wie das KZ-Holocaust-Denkmal und Leipziger Völkerschlachtendenkmal zeigen, was diees Vieevölker-Meder- Schmelztiegel des neu-heindischen Kolosseum bekämpfen.     

Der Autor hat es mit Dämonen der Himmeslkunde zu tun die eigntlich erschossen werden müssten, da so verkommene Elemente kein Recht auf eine Existenz besitzen, was druch die Zerstörung dieses Globus wie einst der Planet zwischen Mars und Jupiter in Angriff genommen wird diesen Alienisten noch einen Untersclupf zu bieten die JHWH-Linse zu entfernen. Das sind schwachsinnige Schwerverbrecher die nur in Klischee innerhalb eines kybernetischen Regelkreis aus ihrem Eigen-Spiegelung heraus ihre Verberchen kalkulieren können deren Gedanken das Selbst durch Alienisten des Ego-Eigennutz der veranlagten Blutrache zu entfernen und somit auch beim Blick in den Spiegel kaum seiner selbst ebwussten Triebe eines Tieres auszuleben sich nur zentrifugal im Kreis drehen können ihren Schwanz zu jagen. Und so etwas schwachsinniges, die nicht zu der Menschheit zählen, da dieser erst mit dem Adam, dem ersten Menschen der einen Sattawa Buddhi erhalten hatte sich die Erde und das Tier untertan machen zu können, was hier  schief läuft das Tier durch die Akademiker mit etwas Kalkül zu begaben das UNterbewusstein von Tiermenschen kinetisch fremdzusteuern ,  önnen die Beamten udn das Cybervolk die Menschheit nicht mehr repräsentieren die Intelligenz und Ziel der Regligion die über die unspießliche künstlche Mörder-Intelligenz kranker Gehirne hinaussschießt nicht erfassen zu können, wagen es daher in der geistigen, lebensmüden Umnachtung der Kristallnacht dieses Volkes gegen den Intellekt den Autor oder von Mönche an sich anzugreifen die das höchste Bewusstseins des aus vier Vorstellungen bestehenden JHWH-Linse amtlich nach dem Bild des vormenschlichen Tieres verschleinerten Manas Pol marktwirtschaftlich manifestierte Abstoßung sinnlich vertieren und verklaven oder automatisieren bzsw. alinieren müssen. Dass so etwas nach der JHWH-Tetragrammton-Kanonik noch nicht verbrannt wurde, zeigt diese irreale Geisterstunde des >The 13th Floor - bist du  was du denkst< von Binär-Minecraft-Bausteine der Psychiatrie-Unterwelt in der Schwebe bis der berühmte Gong  der Kino-Traumfabirk 13 schlägt.
Die Existenz des von dem Heidenkult abgebeteten intelligenten Bösen ist daher nicht zu leugnen, außer die Exoten oder Alienisten sind geiststeschach die Ursche ihers Sein (Sat) oder Nichtsein (Asat) nicht erfassen oder um es mal milder auszurücken wie Affen oder eine King Kong unbewusst kinetisch-automatisch oder unterbewusst Aliensten-Binär-Spiegel-Code fremdgesteuerter aus dem Urwalt gelockter Funsktionsträger die von einer Alieninvasion des Krieg der Welten träumen die Rück- und Wechselwirkungen zwischen Diesseist und Jenseist des Jordan der Selbstmordsekte eines Schlagenkultus nicht fassen zu können die Mönche auszuschalten.
Die unsagbar dumme Menschheit der Zenta Vesta wird den Krieg Jehova endgültig verlieren. Das ist das geistig behindertes, ekliges Ungeziefer eines Schlagenkultes mit Insignien, Wappen und Siegelringe von binären Bausteinen der Subspezies von Alienisten oder Käfermacher den menschslichen Intellekt wie das gasmte Geschlecht der Adamiten durch dieses Kainiten auszuschalten die eindeutig sind.

Wie schon auf >Vierfältige JHWH-Linse< ausgeführt bildet die Schlange die Macht der Abstoßung eines Gebärmutter- oder Fruchtzbarkeitskultes die Manifestation des Manas Pol der allmächtigen, allerzeugenden Lebenskraft. Wenn dieser Vorgang der Abstoßung der Schlagenkraft beendet ist die Schöpfung zu manifestieren, beginnt der Vorgang der Anziehung druch die Offenbarung des allwissenden Gefühls, welhe das Keimatom erst allbwusst macht den Geist nicht mehr bloß wie eine akademsiche Belehrungsbestie von Drogenpsycho-Terror-Ärzte wiederspiegeln, sondern die Wirkichkeit hinter den Schleieraugen von 4 Tieren die 4 Vorstellungen der JHWH-Linse ins Reich des Nirvana zu schicken offenbaren zu können. Kann der Geist druch diee wahnsinnigen Schizo-Ärzte nicht mehr offenbart werden tritt der Weltbrand der Weltzerstörungsschlange ein die Dreierwelt der Ascherwmittoch-Manifestation der Abstoßung eine völkischen Narrengemeinschaft der Elementarwelt zu vebrennen.

Der GLaube entspringt dem Jananamya kosha höherer Sphären der Jnana Lola; denn alles was existiert ist das Werk Gottvaters der alles Lebendie erschaffen hat, anderfalls könnte die Natur des kosmischen Ebenbild Gottes keinerlei lebendigen Eindruck auf den Menschen als Abbild Gottes im mikrokosmischen Maßstab hinterlassen und es gäbe keine Vergeltung für die eingebüßte kosmsiche Belance des Yin und Yang, Anima und Animus. Der Feind kommt aus einer anderen Dimension von Schlagengötter. Gott steht für die Lebenden, der unterirdische Medizinman als Medium zwsichen Tier und Automt für das Unlebendige. Er ist das Ende allen Lebens. Überall und für alle Zeit die mit den Elementen der Dreiwelt der Vernichtung preisgegeben sind. Deshalb werden die an dem Herrn festhalten am Ende triumphieren. Alles andere wäre eine entsetzliche Vorstellung.
Wer nicht an Gott glaubt wäre daher hier nicht als Mensch geboren worden Gottvater als wahrer Erlöser zu wählen statt das Selbst von Verrückten entfernen zu lassen.

Diese Parlament und diese Regierung besteht nur aus Menschenzerstörer die für diesen Zweck ein CIA-Spionagesystem des Vatikan unterhalten, wo sicher die Möchtegern-Heirophanten de  christlichen Vorschule des alten Medien sitzen, die auf das Heintum übergegangen Lehre der urchristlichen Bergkultur des Alten und Neuen Testament der Zenta Vesta für sich zu verbuchen, wer dem Ansehen ihres Papst in Rom  schaden zufügen und die die göttliche Verehrung des Stellvertreter Gottes auf Erden schmälern könnte wie der esrte Stelolvertreter Gottes auf ERden Kinkar, Kain-HanochStadt, sie alle grausem massakrieren ließ, wofür entsprechend die Tierhatz des Kollosseum in Rom steht.
Aus diesem Grund hatte das Bundeskanzleramt die Stelle eines Sektenbeauftragen oder Psychiater ausgeschrieben, da diees Parlament wie die CIA sektiererisch motiviert ist alle die klein zu kriegen, nicht hochkommen zu lassen und kaputt zu machen und zu verfolgen, welche für das Ansehen des Papstes, da dieser noch vor der 68er Studenten-Revolution auf Sänften getragen wurde, welche die Allmachtmacht, Unfehlbarkeit oder das Ansehen des Papstes als Ketzer schmälern könnten auf der Scheiterhaufen der Volks-Hexenjagd zu disqualifizieren, denn die wahre christliche Lehre beaiert auf das Pneuma des Hl. Atman, also auf ein einheitliches wissenschaftliches Prinzip das daher abeseits von allen Glaubensfragen des Okkultismus von Medizinschamanen das Maschinen als Wissenschaft-Kalkül daals Manas Gegenpol der manifestierten Mephisto-Macht der Abstoßung des Verrückten Wissenschaftler zu stellen.

Daher sei nochmals auf die eindeutige Einheit der Ursache der Polartität von atmosphäischer Odstrahlung wie die Resozanzfluoreszenz in der Horror-Vakuci-Versuchsröhren oder wie die Orbitalstation usw. auf die Manifestation von schizoiden Ärzten verwiesen diese Heilsbildung der wahren christlichen Lehrer mit Hilfe der Regierung zu boykottieren. Das Volk überlabt diese Superverbrechen daher nicht.
Als Od/in bezeichnet man die strahlende Seelenmaterie oder seelischspezifsiche Resonanzfluoreszenz-Atom die der geniale Forscher Frh. v. Reichenbach mit seinn Odisch-magnetischen Briefen nachweiste.
Od (manchel übelriechendem Atem und quäkender Stimmungslage der Heliumbirne) ist daher die von Menschen und Dingen ausströmende magenetsiche Strahlkraft der wahren Natur Gottes auf der die Anzeihung und Abstoßung der 3 Triguna (Sattwa, Raja, Tamas) basieren.

Aud diesem Grundn erklärten die Borgia-Päpste alten Biene eindeutig die urchristliche Bergkultur des alten Bund AT und neuen Bund NT weiter zu vernichten, welche weiter auf ein Buch des Krieg Jehova basieren.
Daher hat man hier in der Heuptdirektive der Erweiterung der Tempelritter/Schweizergarde der Rechtskanonik mit den Wahnvorstellungen von imaginären Magoirum des Zauberladens ds Kinkar oder Cine-Tik zu tun.
      
Diese Verbrecher der Hexenjagd tun alles um ihre Verwirrung von 4 Tieren zu stiften dem Menschen ein fatal falchses Images, falches Profil, falche Identität usw. anzudichten und eine Kuckucksuhr ins Nest zu legen.  
 
Dies basiert auf den Kinkar Cine-Tik O,I-Magorium von binären Schlüsselbausteine für den Zauberpalast des sündhaften Revolutionsvolk der frankophien Enzyklopädisten mit ihren gottelstärlichen Psychiatrie-Übereinkommen dieser Dämonen des Hl. Gottvater, dass uns die Satana-Außengeistnatur nichts weiter zeigen würde als die Endgültigkeit des Schweregesetz der Materiehüllen auf den Waagschalen und Zentrifugen und Cine-Tik die schon vorgewarnt und vorvernichtet wurden bis auf diese daher letzte Warnung.

Die Gründe für die schwere psychische Krankheit oder Dissorziative Identätsstörung dieser elementaren Troll-Subspzezies die sich als Mängelprothesenträger des Pygmalion-Komplex von Menchenmaschinen beurkunde und als Sopaltung zwischen Tier und Automate für die realen, normale Menschen äußrste gefährlicher sind als eine noch frei herumlaufende Bestie die das Kalkül nur als Trickünste sehen, sind gegen die hier gegebene Definition von Mönchen der JHWH-LInse oder echten Menschen gegen die nicht ganz geheure Uni-Doktor-Emulation im Kopf de einen chthonisch.schachsinnigen Facette von Syntheten der Aufkärung und Assimilation künstlicher Intelligenz zu berückschtigen, ansonsten die Regierung des Heidentums die Tierhetze und Massaker von Genoziden auf den Intellekt von Christen das hedinische Ziel einer Sebstmordsekte aus dem alten Papst-Sündflut-Schmelzteigel des Kolossum von Rom verfolgt, welche den alten pontokauksichen Ringekssel der  Hyrkanai Sea darstellt der indie Luft gesprengt wurde.  Andersfall swid man sich in Kürzte nur nosch schwer beaffnmet gegen die Tierhatze oder Hexenjagd das verkommen Volk unter den Wappentieren des mit der Sündflut alter Häfen vopvernichteten Heiden schützen können.
  
Wenn Menschenmachschinen (>Mona Linsa< s. >Thomas Yoga Engine 6< ) der eurasischen Industrieverhaltenmuster (wie das frankophilen Muster unterworfene Japan, Indien ) der digitalen Revolution von Insektenstaaten des Ktesias-Kino-Kinkar (Cartesianisches) Theater der Zenta Vesta mit dem normalen Menschen in Rangstreit treten in den Mönchen eine Machschine und in den Orgi-Machinen Mönche oder vollkommenen Menschen zu sehen, dann sptrengt dieses geistig nicht zurechnungefähige wahnhafte Volk die Grenzen des Wahnsinns, deren gemeingefährliche akademische Syntheten-Elite weder zwischen Recht noch Unrecht, Mench noch Maschine, Wahrheit noch Dichtung unterscheiden können. Dann hat man es mit einem NASA-Psychiatrievolk genetrischer Designer-Baby-Zwangsanpassung an die jeweiligen Umwelt des Masseneinfluss der planetaren Besessenheit der Massenarbeiterbewegung - Proleten aller Welt vereinigt euch - sich niemals mehr über seine Umwelt erheben zu können von Menschenlarven eines ausschließlichen Geiteszustand der Artistenfaultät in Reinkultur der Vulcanus-Asmodi zu tun.     

Aufgrund des aufsteigenden Menschenalter den finsteren Manas-Einfluss von 4 Tiere des Kai Yuga Zeitalter auf den Intellekt den ISIS-Schleier der Natur zu entfernen, bilden diese Sytheten der automatischen Aufwärtsentwicklung von Trugbilderkünstler aus der Artistenfakultät der SS-Bonemans-Totenkopf-Ärzte-Universitäten mit der roten Fahne der viralen Isolation die geistige Rückenztwickung ihrer Ampel.  
Der Zusammenhalt dieser Syntheten in einem Wahnzustand des Animalismus der sexuellen Revolution sodomischer Genussfäigkeit von Dämonen durch die Asmodi-Überschattung des satanischen Kunstgriff von Medizinschamanen des Wollustkitzels ihrer Hure Babylon durch die androide Industriemedienorm von Menschnlarven wie eine digitale Informatik-Mauer ist in ihrer Sandbox enorm.

Die Relaität aus Menschen Maschinen zu machen die sich wie Machinen verhalten müssen das befreite Tier aus den Augen der Schamanen leuchten zu lassen , andernfalls sie nach de nPsychiatrie-Übereinkommen die von den Ärzten vorgegebenen Grenzen dvon Saugreflexen des Puppenaugeneffekt der Aufklärung digitaler Peripherie des gespiegelten Universum dieser Geisteskranken den Geist nur emulieren oder wiederspiegeln zu können, so dass daher für die Psychiatrie nicht normal ist den Hl. Atman nocht real offenbaren zu können, so dass der Mönch es mit den denkbar schwesrten geistestskranken Pyschiatriefällen von Verrückten Wissenschaftler (der kranken Gehirn der Doktor Faust-Mabuse-Mengele) zu tun bekommt, was systembedingter Kost und Assimilation ist die geistige Verarbeitung  des  schweren Nerven- oder Psychodrogen-Naturgift von Ärzten zu unterbinden, die zwischen Tier (Manas) und Automat (künstlichen Buddhi) taumeln die Sinne druch den Überbau oder Überschattung einer Fremdsteuerung zu verdrehen, im Sinne der französischen UNi-Ezyklopädisten dann geköpft zu werden. Man darf daher von Dämonen der Asmodi-Kalkül von Trugbilderküstler sprechen die Logik, Vernunft, Einsicht des Sattwa Buddhi gegen die Menschen wahrer Bildung der alten oder chirtslichen Astronomie und Raumfahrt zu verwenden.   

Der Heilige Laut des Tetragrammaton von den Indern, Christen Om = Aum oder Amen genannt als Mittel der Versenkung ist Kronos-Saturn gebunden, also an den Abstände der Zahl der Orndung der Planetensphären von der Sonne ) (Mond), )o+(Merkur, Mutter des Merkurstab Cin-Kar, Karia, Mai, Maria); O+ (Mylitta, Venus); +O (Erde); O-> (Nars); )+ (Jupiter); +( (Saturn). Es geht daher um den sognannten Tausenblätterigen Lotus (Kronos-Staurn-Kronen Chakra des Sahasrara) von dem das Goldene Zeitalter des Janus (Saturnanlien) abhängen einen vonden 4 Tieren der Medizinschamanen befreiten Sattwa Buddhi builden zu können die Ursache zu erfassen die 5 Elektrizitäten glückselige anwenden zu können allen Wünsche udn Bedürfnisse des Herzens nicht nur zu wollen auch erfüllen zu können ohne den Leviathan zu mästen, dessen entsprechendes pyhsikalisches Zentralnervenzentrum von Drogenattacken das Gehirn bildet das daher von der Unsterblichkeit des echten Jenseits-Menschen von der Brust entwöhnt und abgenabelt wird ein Pseudo-Code-Emulatives virtuelles Nevenkostüm des Brain-Machine-Interface der manischen Semantik-Alpahebtisierung von Verrückten zu programmieren.  Und in deren Vektorwelt des Informatik-Kausalitätsschüssel von binären Kulturbausteine der Überschattung des Sattwa Buddhi durch das Manas des wallenden Busen der verrückten Nike in der rechten Hand des Zeus aus der freimaurischen Quäker-Schütteltanz-Sekte der Honey-Bienenkönigin-Psychiatrie des Akzenzienhonigzweig der Mimosa spielt das >Operari sequitur esse< (= Chrakaterbildung ist Schicksal ) keine moralische Rolle mehr der Moral von der Geschichte.  Ein scholastischer Satz (vgl. THOMAS, Sum. th. I, 75, 3), der besonders von SCHOPENHAUER für das Problem der Willensfreiheit verwertet wird, da die Siegel von 4 Tieren den Wolf sowohl im Menschen wie den im Wald zwingen zu ernten, was man gesät hat, weshlab diese epikureischen Lerschweine des sich selbst in den eigenen Schwanz beißenden Drachen immer wieder zu dem zurückkehrt, was sie einmal ausgespien haben den Sündenfall kausal zur Asch-Apokalypse aufzuschaukeln.   

Der Problemfall für diese von den Universitäten wie Computer-Viren abgehende Exoten halb Dämon (Satyr, Sternbild des Schützen) und halb Automat stellt daher die Astronomie dar, die das Oberbewusstsein des Menschen ausmacht, wodurch das Christusselbstbewusstsein das Feindbild dieser schrägen Medizinschamanen der sexualmagischen Praktik der Tempelprositution von Zuchtmerkmalen ihrer Tierherrin ist über ihre Dämonen, Tiere oder unbewussten Automaten der Dreiwelt-Ampel um den wurmstichigen Zankapfel der Fruchtbarkeit eines Baumkult der Asch-Symnbiose mit Blattschneiderameisen en masse zu herrschen dessen Haushaltung und Wirt der Halbwelt zwischen hoch und tief eines kurzen Zwielichlitzustandes des Frenris-Bruch zwischen den Welten von Televiion-Schwarzmagier, Traumfabirkinkubation-Hexemeister wie Carlos Castaneda die viral halbgescheite Äskulap-Schlange ist  das Volk vor ihrer eigenen Sündenfall-Pestepedemien der Vogelkopf-Pestmaske der Doktor Schnabel vorwarnen vor denen die Vestalinnen oder Heiligen des Hl. H-Erdfeuer sie nicht schützen können.    

Man weiß daher ahand der Cine-Tek wie käufliche Hurensöhne, Missgeburten oder seelische Krüppel der sich um ihre Prostituierte schlagenden prosituierenden Puff-Studentenburschen und Gecko-Professoren der Schlampe Lola-Lola Doktor-Faust-Teufelspakt-Shit sich ihre Bewusstseins->Erweiterung< ihrer Organmaschinen-Schlüsseltier-Schnittstelle den perfekten Soldaten oder Gotteskrieger der Zenta Vesta des 2500 v. Chr. global Ersten Weltkrieg der Menschheit mit Kernwaffen geführt weiter im Kampfanzug des Iron Man (Mens sana in corpore sano oder eher Satana Insane Manas Volksnaturgeist aus der von dem Kronos verschlungenen Grey-Computer-Bomshell zu Füßen der Ausgeburten des schwachsinnigen Mylitta-Wahnsinns körperlicher Dekor-Fesseln der Aphrodite ) der assyrischen X-Men-Weiche der Cine-Tek vorstellen (Kinkar, Ker, Kar (= auch eine Talform engl. und frz. cirque, engl. corrie, schott.-gälisch coire (Moire, Moräne), auch Kahr, Kaar vom althochdeutschen char „Trog, Krug“, bezeichnet man kesselförmige Eintiefungen an Berghängen unterhalb von Gipfel- und Kammlagen, die von sehr kurzen Gletschern (Kargletschern) ausgeschürft worden sind), CitCat, Taktik, K(m)aria (die Akorpolis von Megara heißt Karia ), Kenia = Kainiten , Kima ja Kegnia', 'Kere-Nyaga' = Weisser oder eher blitzender Goldener Berg mit der Sonne im Horizont - auch das Matterhorn stellt etwa eine Pyramide dar; denn die Bewohner auf der Almhöhe mit dem Henoch der pontokaukasischen urchristlichen Bergkultur hatten jede Menge Inka-Gold - s. Grabplatte von Palenque eines Minenarbeiters mit einem der Apparate aus dem Zauberpalast des O,I-Magorium von Erfinder des Kinkar, der mit den Scissorhands, weshalb noch heute die Bewohner in den Anden ein Brauchtum des Titicacasee - wie das Kaspische Meer ein Rest der Sündflut - pflegen eine versunkene Stadt mit Gold zu ehren -  die Bergspitzen ähnlich dem Matterhon zu vergolden, so dass die Bewohner auf der Höhe den Neid der Goldenden Stadt des Kain in der finsteren Tiefebene hervorriefen der diese nach seinem Sohn Hanoch benannte und als Gegensatz zu dem Hanoch oder Dämonenkönig Ravana (des Ramayana) der Tiefe die weiße Frau - Cynthia, Artemis oder Sita  -  von den Bergen zu rauben wurde daher Henoch der Höhe benannt - s. Henochbuch der Wächter. Natürlich hatte Henoch es nicht nötig  mit einer Seelenbarke oder Wagen in den Himmel aufzusteigen den Klumpfuß oder Pferdefuß der Hephaistos-Missgeburten der Artistenfakultät auch ihr Bull- oder  Höllenshit in höhere Welten mitschleppen zu wollen , was bei dem Grad der Vollkommenheit des Geisteszustandes oder Unvolkommenheit planetaren Besesssenheit von Verrückten den Planetenweg der Metamorphose von geisteskranken Gesaltwandler den Hellweg der geistigen Rückentzwicklung über die Kohlensäche des Milchstrabenband des MIlchozeans sanzutreten unmöglich der Fall sein kann, da dieser nur die christliche Lehre - Fahrzeug - verdeutlicht, da die manifestierte vor Hitze wallende Hölle ihrer Fata Morgana des Satana (Sadhana)-Minerva-Wissenschafts-Emblem eine Oase mit 3 Palmen der hiesigen Stammloge des Orients zu sehen, oder Schwingung einer Lokalität von 4 Vorstellungen abhängig ist der bloß aus Schwingungen, Perioden, Rhythmen bestehenden Natur oder mit anderen Worten von der Höhe des Bewusstseinsgrad oder Reife und Volkommenheit des allwissenden, gewissenhaften Gefühls abhängig ist, d.h. vom dem glückseligen inneren Zustand - der Luft von 1001 Nacht wie Seide und Duft der Lila-Leila-Liebe - sein eigener Glückes Schmied Operari sequitur esse zu sein).   Kikar [ˈkiːkə(r); ˈkik-] s = arab. Akazienzweig; Circa , Circe; Kieker.   Isländisch Wort Kinkar = Knick; Maiori Kinkar = Ableger.    

Die Offenbarung nimmt eindeutig Stellung zu den Götzen- und Bilderanbetern von 4 Tieren (Wort, Atom, Raum und Zeit Offb. 13,1) des dämonischen Balitis-Baal-Kopf der speziellen Freimaurer-Bildung des Manas Shakti-Pol einer Massenarbeiterkaste nach den das Sinnens-Bewusstsein verändernden Mitteln von Suggenstionsmedien der Medizinschamanen den Sündenfall von Schuld und Sühne durch die Binär-Code Bausteine der Chthonia-Bauhütte zu konstruieren (Offb. 13,10).
Die amtierenden Regimgegner der christlichen Himmelskunde oder Befreiungskunde von dem wieder zur Nahrung von Kannibalen und Aasfresser werdenden Annamya kosha müssen sich daher über die Gründe, trotz aller Hebel und Schrauben die Natur in dichten Smog und Fog zu verhüllen und zur Waschküche der Gehirnwäche von diffusen, verwaschenen Gehirnen des akademische Kikar-Akazienzweig der Tür-Wächterablösung von Hüter der Zeitschwelle anno 1699, klar sein den Antichrist Kinkar (Offb. 13,11) abzulösen, weshalb alle Elemente ihrer Dreierwelt der zweigehörten Mylitta-Tiara (Turmbau der Babel-Hennin und zweigehörnte Hennin) des Kinkar-Antichrist in Asche gelegt wird, lt. Offb. 13,15-17 über den Markt einer dämonischen Kali Yuga Cyborgkaste von Menschenjäger und Gotteskrieger der planetaren Besessenheit der NASA auszubilden und gegen das christliche Erlösungs- oder Legalitätsprinzip der Ascensio Domini zu motivieren nur noch die Interaktion mit den Portalen der virtuellen Pseudo-Emulations-Mystik des >The 13th Floor< der Vektorwelt von Informatiker oder Medizinschamanen zu erlauben die Erkenntnis der höheren Welten der Himmelskunde der Sphäre elektrischer Eigenschaften Bhuvarloka nur noch durch die künstlichen oder bösen NASA-IAU-Meteorologie-Klima-Kalkulatoren zu verekeln und zu verderben schon an der Überwindung des Annamaya kosha (Buhloka) davon zum Scheitern verurteilt zu werden seine Seele an den Medizinmann und seiner Drogen-Zombie-Fixer zu verkaufen
.
Die Aufklärung von Medien die Öffentlichkeit zu informieren kann man daher vergessen, da diese sich nur an den Binär-Code Bausteine der Industrie-Bauhütte festhalten, d.h. an die manischen Semantik von geistlosen Worthülsen des Abglanz einer digitalen Peripherie von nichts einen Schimmer zu besitzen, wie die Medizinschamanen und ihre lästerlichen Gotteskrieger der Industrialisierung der Macht der UNwissenheit dieser Delphi-Wahrsager das >Mensch erkenne dich selbst< mittels Periskope zu umgehen, die gottlose Shakti-Kraft des Tieres steigern das alles verschlingt je mehr man es füttert, wehalb diese Ärzte oder Raptoren das Black Hol ihrer Black Box so anbeten wie ihren Tyrannosaurus Rex bzw. Adler.

Offenbarung 13,1 >Und ich trat an den Sand des Meeres und sah ein Tier aus dem Meer  steigen, das hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Hörnern  zehn Kronen und auf seinen Häuptern Namen der Lästerung. (Daniel 7.3-7) 2   Und das Tier, daß ich sah, war gleich einem Parder und seine Füße wie  Bärenfüße und sein Mund wie eines Löwen Mund. Und der Drache gab ihm  seine Kraft und seinen Stuhl und große Macht. 3   Und ich sah seiner Häupter eines, als wäre es tödlich wund; und seine  tödliche Wunde ward heil. Und der ganze Erdboden verwunderte sich des  Tieres 4   und sie beteten den Drachen an, der dem Tier die Macht gab, und  beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich, und wer kann  mit ihm kriegen?
5   Und es ward ihm gegeben ein Mund, zu reden große Dinge und  Lästerungen, und ward ihm gegeben, daß es mit ihm währte zweiundvierzig  Monate lang. (Offenbarung 11.2) 6   und es tat seinen Mund auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und seine Hütte und die im Himmel wohnen. 7   Und ward ihm gegeben, zu streiten mit den Heiligen und sie zu  überwinden; und ward ihm gegeben Macht über alle Geschlechter und  Sprachen und Heiden. (Daniel 7.21) (Offenbarung 11.7) 8   Und alle, die auf Erden wohnen, beten es an, deren Namen nicht  geschrieben sind in dem Lebensbuch des Lammes, das erwürgt ist, von  Anfang der Welt.
9   Hat jemand Ohren, der höre! 10   So jemand in das Gefängnis führt, der wird in das Gefängnis gehen; so  jemand mit dem Schwert tötet, der muß mit dem Schwert getötet werden.  Hier ist Geduld und Glaube der Heiligen. (Matthäus 26.52) (Offenbarung 14.12)  11   Und ich sah ein anderes Tier aufsteigen aus der Erde; das hatte zwei Hörner gleichwie ein Lamm und redete wie ein Drache. 12   Und es übt alle Macht des ersten Tiers vor ihm; und es macht, daß die  Erde und die darauf wohnen, anbeten das erste Tier, dessen tödliche  Wunde heil geworden war; 13   und tut große Zeichen, daß es auch macht Feuer vom Himmel fallen vor den Menschen; (Matthäus 24.24) (2. Thessalonicher 2.9) 14   und verführt, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm  gegeben sind zu tun vor dem Tier; und sagt denen, die auf Erden wohnen,  daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte  und lebendig geworden war.
15   Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab,  daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers  Bild anbeteten, getötet würden. 16   Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die  Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an  ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, (Offenbarung 19.20) 17   daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. 18   Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tiers;  denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist  sechshundertsechsundsechzig. (Offenbarung 15.2)<    

Im Jahr 2012 wurde die Existenz des sogenannten Higgs-Boson durch den Large Hadron Collider (LHC) bewiesen. Während viele Wissenschaftler dieses bahnbrechende Ergebnis begrüßten, fürchteten andere die Entdeckung des sogenannten Sathana- oder Avidya>Gottesteilchen< ihres satanischen Resteseelenatom, dass der universellenAnimismus des Großen Hundssterns anerkannt werden könne, was bekantlich ein paradiesischer Zustand des Goldenen Zeitalter des Satya Yuga ausmachen die eigenartig gebrauchten erbarmunglosen Kali Gerichhände der Blutrache von kleinen Amstrichtern aufzuheben, dass dan Löwe und Lamm aus dem gleichen Troog fressen,  obwohl die Hl. Kuh ihrer ägypt. Vorschule der schwarzen Meder-Magie den Stern Sirius (Sothis-Sopdet-Kali) nicht beherrschen konnte,  könnte zu Chaos, Störungen des Raum-Zeit-Kontinuums der Vektorwelt von seelisch und geitig toten Elementen und letztendlich die Experimente mit dem Black Hol zum Ende der Cyberwelt dieser Verrückten oder Gesiteskranken Medienwissenschaftler führen, was die Erde ihre erdgbundenen Toten aus den Gräbern der Friedhof-Medizinmann-Eleusinier-Autochthonen oder Autisten mit dem durch die Nase der Archiater quer gezogenen Knochen freigeben sollte, wie die christiche Lehre das fordert diese Zeiberlejrlinge aus dem alten Zaubertpalast des Kinkar diesemal zu vebrennen statt zu ersäufen das Satya Yuga durch den persischen Zentaurus oder Satyr-Dozent der Zierbelkierdrüse zu unterbinden.
Kann der Fairy-Flügenschlag von Schmetterlingsjäger im Amazonas des Alexander von Humbold ein Tornado in Texas auslösen? (Edward Lorenz, Begründer der Chaotheorie und Erfinder des Begriffs Butterfly Effect).

Die Binär-O,I-Bausteine des Standard-Informatikmodells der Teilchenphysik lassen sich in vier Gruppen aufteilen: Die Quarks (die Grundbausteine der Atomkerne), die Leptonen (z. B. das Elektron), die Eichbosonen (die die Wechselwirkungen zwischen Teilchen vermitteln) und das universelle Higgs-Feld. Durch die sogenannte zweite Quantisierung wird in der Physik die dualistisch anschauliche Teilchen-Wellen-Ergänzung des Äther aufgehoben, ein Teilchen wird als angeregter Zustand des entsprechenden Quantenfeldes dargestellt. Das Higgs-Boson entspricht demnach einer quantenmechanischen Anregung des paranormalen Higgs-Feldes, die sich als nachweisbares Teilchen äußert.
Bildhaft ausgedrückt entspricht das Higgs-Feld dem Violinschlüssel einer Gitarrensaite der scharfen SS-Kurven von Gitarrennspieler, als schwingungsfähiges System mit Grundzustand und Vibrationen der bloß aus Rythmen, Perioden eines Schwingssystem besthenden Naturwelt.
Das Higgs-Boson entspricht in diesem Bild dem Vibrationsmuster der Saite, die durch bestimmte Energiezufuhr in charakteristische Schwingung versetzt und damit angeregt wurde. Dies ist bei einer Saite als Schwingung einer bestimmten Tonhöhe hörbar. Genau dieses „In-Schwingung-Bringen der Saite“ geschieht aufgrund der erforderlichen sehr hohen Energien erst bei Kollisionen in Hochenergie-Teilchenbeschleunigern. Mit dem Nachweis des Higgs-Bosons soll auch der Nachweis für das zugrunde liegende Higgs-Feld des satanischen Restseelenatom der Naturgift-Schule erbracht werden, obwohl Einstein den alldruchdringenden Äther udn somit den Tetragrammton oder fleischgewordene Wort abschaffte udn smoit auch die Existenzs- oder Lichtäthergrundlage der Menschheit.
Wir haben daher hier die erste Annäherung an die Resonanzfluoreszenz-Energietragerfeld des Lichträgermedium des satanischen Restseenatom von in der Schule der Sathana groß gewordene Satane des  satanischen Restseelenatom (Higgs-Boson) an dessen Anfang diese Satane (Dämonenkönig Ravana, Mara, Minos, Bhairava, Baal-Kopf) daher ihren geisteskranken Urknall setzen; denn am Anfang steht das Wort der aus 4 Vorstellungen bestehenden Natur (Prakriti).

Schon lange vor Beginn der Menschheit machte die von den Raptoren, Schlangen usw. abgeschaute und nachgeahmte Kampfkunst den Grundzug die Existenzgrundlage aus von dem Annamaya kosha des Nächsten oder Schwachen zu leben. Wo immer sich ein Lebewesen mit einem anderen ein Stück Erde teilte war es nur eine Frage der Zeit bis der Kampf um die Macht über das Feld der Drachensaat von Saat und Ernte von Träger der Kralle um die Halskrause beginnen würde sich mit dem Mühlstein der Roten Mühle um den Hals nur noch da ersäufen zu können, wo das Meer am tiefsten ist.
Der Mensch der sich Tier und Maschine zum Vorbild nimmt den anderen bloß durch die Kampfkunst untertan zu machen, bildet daher zur Bildung des Intellekt befähigt seit Kain und Abel keine Ausahame mehr von diesem von Darwin neu festgelegten Tatmuster der Tierwelt. Er bringt es sogar soweit eine morbide, perverse Eigenart der Fifty Shader of Greys der Blutrache von Kainiten hervorzubringen die Blutsbrüderschaft mit dem Bild des Tieres anzustreben sich den Kampfstil der Würgeschlange zu eigen zu machen.
Die Kainiten und die erste Kinkar-Hanoch-Zivilisation der Menschheit erfanden neue verklavende
Foltermethoden das Leben des Nächsten zu verklaven, die Nächstenlieben zur Hölle des eisig erkalteten Galubensbekenntnisse an einer mechanischen Maschinen-Regulation des Universums von NASA-Sterne des gesiteskrank-bionischen Machine-Laerning- Ghost aus dem Computer zu machen den Sideralgeist zu ersetzen und auszulöschen, da es für diese nicht genung Geld auf der Welt gibt, die für das Aussitzen der Lage nötig waren, was schließlich in der Sündflut eskalierte.
Aus den Ursprüngen der ersten Stadt der Menschheit gab und gibt es mehr für normale Menschen kaum nachvollziehbare, schräge Erfindungsreichtum der
Massenvernichtungs- udn Giftmischertechniken von Forensiker-Pathologen der Sadomasochismus-Mechanismen  der familienfeindlicher Pflegemassenanstalten von Menschengestüte oder Legebatteriern ein menschliches Indiviuum, als ein degenrierter Toaster umzubringen, als Brot herzustellen oder Sadomaso-Sex zu haben. Die beiden letztgenannten Möglichekeiten von Pathognomiker der Kriegsführung von Pathopsychologen der Waffenschmiede das Selbst durch diese Alienisten oder Medizinmann zu entfrenen sind recht begrenzt. Doch es übersteigt das Vorstellungsvermögen selbst von Exoten, was die Kain-Hanoch-Stadt alles ersonnen hat um Welten mit nur einem Knopfdruck zu zerstören, was sich tief in das Gedächtnis aller Völker eingegraben hat die heute noch von Götter oder Astronauten spinnen.
Mit der unkontrollierbaren und unregierbaren Kriminalität in den Starßenschluchten des Häuserkampf von Duftnoten der Barbaren und den eskalierenden Grenzkonflikten der Reviere der gedeckten ud nlerhmaltlich antichristlich begründeten organisierten Schwerstkriminalität parlamentarischen Bandenkrieges, ist es nur eine Farge der Zeit aus der Asche alles neu zu machen die Neue Welt und Weltordnug zu gebären, worin man den Wahn von Sektierer der Endzeit-Selbstmordsekte erkennt die Vorhersagen der Bibel schon vorwegzunehmen das Amerika als die Neue Welt asu der Asche der 3 Weltkriege zu definieren.

Die Nationen die aus der Asche des Ersten Weltriegs  2500 v. Chr.,  anno  1918 (Zweiter Weltkrieg ) udn anno 1938 (Drittes Meder-Wolfsreich oder Dritter Weltkrieg ) hervorgingen, erkennen die Ursache dennoch nicht an, dass der unstillbare Hunger der Menschen nach Zerstörung, Kriege und Liebe ihrer Kriegs- und Liebsgöttin des Prithivi-Naturgift unter dem Damoklesschwert des viralen Manas Pol druch den virilen Sattwa Pol unter Kontrolle gebarcht werden müssen endlichen einen Intellekt unter der Anzeihung der wahren Natur (Prakriti) bilden zu können die dem Wolf gesetzten Siegel des Manomaya kosha zu überwinden ein  striktes Gebot aller Feuerwaffen druchzusetzen udn so wie einst die Schusswaffe den Pflug und das Schwert ersetzte muss das aus dem Munde fahrende Schwert des messerschaften Verstandes des Geistes wieder die Schusswaffen ersetzen sich wieder an den Tisch der Kost der Unsterblichen setzen zu können.

Die Verantwortlichen wissen, dass die Hoffnung ihrer neuen 193 Freimaurernationen einer kurzen Geschichte von 120 Jahren auf der Spitze eines Speers ruht. Was sie allerdings nicht wissen ist, dass die selbstzertsörische Natur von Alienisten -Absprachen einer Selbstmordsekte niemals anders zu stoppen ist; denn es gibt nicht genug Liebe des vornehmsten Gebot der Bildung des Intellekt auf der Geld-Welt, um den uralten Uroborus-Teufelskreislauf des  im Kreis, Käfig oder Lasufrad verschauketen Ratten zu durchbrechen.
Wenn die Zeit gekommen ist, wie anno 1699 am Ende des Kali Yuga, kehrt das Böse der Kain-Hanoch-Satdt zurück, den Zeitgeist (Machina mundi) zurückzudrehen zu den Zuständen wie sie zur Zeit Noah herrschten.       
             
Wann wird der Wind wirklichen Wandel bringen der die Vögel unter den Himmel trägt, fragt sich der christliche Mönch der echten Areodynamik. Keine Seorge sein Wunsch wird in Erfüllung gehen. Doch obwohl der Bösewicht permanent in seinem eigenen Bereich herausgefordert gedeckt un dbelohnt wird die Kraft des Industrieleviathen zum Weltbrand zu steigren, ist unwahrscheinlich, dass seine neue Weltordnung von alten Kainiten von innen heraus aus dem Hl. Revier in Wanken gerät. Damit sich solch ein dramatischer Wandel vollziehen kann das durch die Kybernetiker gestörte Gleichgewicht der Ordnung der aus seinen Artemis-Vektorschenkel-Nähten platzenden Naturelement des Enzeitkampf um Kost die Unsterblichkeit ihrer vernähten Astargatis-Meermaid das Hl. Revier des Licht des Jehova wieder allerorts leuchten zu lassen, ist die Folge das katatrophale Eingreifen von außen die zur Vernichtung der O,I-Magorimus der Phantome der Opera des Außengeist aus der Tretnaschine alter Weberspinner führen muss.  

WWW.Spaceglobe.de wird aufgrund der Inhalte von www.spaceglobe.de, welche die geisteswissenschaftliche Grundlage und Lernmethode der christliche Lehre von der Astronomie und Meterorologie behandelt, die eine Einheit bilden, von diesem staatlichen Regime verfolgt, bedroht und geschädigt. Der Grund dafür liegt in der ausgesprochenen Minderwertigkeit der Fehlaufklärung ihres Circe-Mars-Vektorfeld durch dieses Informatiksystems und ihre Farbirk-Subspezies um den freimaurischen Manas Pol. Diese kommt schon in Goethes Faust Teil I und II zum Ausdruck, da der kleine Vorparalya der Sündfluft und der darauf folgende Mahapralya nur zwei Teile elementarer Weltenzerstörung bilden die Dreierwelt dieser Aschermittwoch-Dämonen der Himmelskunde aus dem durch das Manas dieser geisteskranken Trugbilderkünstler der Fee Morgane manifestierte Universum auszubrennen mit der Priesterastronomie als Amtsrichter, Arzt, Staatsanwalt, Rechtsanwalt usw. die gleiche Polarität als vollendeter Satan des Higgs-Boson oder Satanstreilchen anzunehmen deren anziehendes Sattwa Buddhi zu beseitigen durch exotische Heiden, Gottlose, Ungläubige, Barbaren und Menschenjäger Verwirrung zu stiften.

Goethes Faust, Teil II, Kap. 4.
>Mephistopheles
      Ich? Keineswegs. Den Glanz umher zu schauen,
      Dich und die Deinen! – Mangelte Vertrauen,
      Wo Majestät unweigerlich gebeut,
      Bereite Macht Feindseliges zerstreut?
      Wo guter Wille, kräftig durch Verstand,
      Und Tätigkeit, vielfältige, zur Hand?
      Was könnte da zum Unheil sich vereinen,
      Zur Finsternis, wo solche Sterne scheinen?
Gemurmel
      Das ist ein Schalk – Der's wohl versteht –
      Er lügt sich ein – So lang' es geht –
      Ich weiß schon – Was dahinter steckt –
      Und was denn weiter? – Ein Projekt –
Mephistopheles
      Wo fehlt's nicht irgendwo auf dieser Welt?
      Dem dies, dem das, hier aber fehlt das Geld.
      Vom Estrich zwar ist es nicht aufzuraffen;
      Doch Weisheit weiß das Tiefste herzuschaffen.
      In Bergesadern, Mauergründen
      Ist Gold gemünzt und ungemünzt zu finden,
      Und fragt ihr mich, wer es zutage schafft:
      Begabten Manns Natur- und Geisteskraft.
Kanzler
      Natur und Geist – so spricht man nicht zu Christen.
      Deshalb verbrennt man Atheisten,
      Weil solche Reden höchst gefährlich sind.
      Natur ist Sünde, Geist ist Teufel,
      Sie hegen zwischen sich den Zweifel,
      Ihr mißgestaltet Zwitterkind.
      Uns nicht so! – Kaisers alten Landen
      Sind zwei Geschlechter nur entstanden,
      Sie stützen würdig seinen Thron:
      Die Heiligen sind es und die Ritter;
      Sie stehen jedem Ungewitter
      Und nehmen Kirch' und Staat zum Lohn.
      Dem Pöbelsinn verworrner Geister
      Entwickelt sich ein Widerstand:
      Die Ketzer sind's! die Hexenmeister!
      Und sie verderben Stadt und Land.
      Die willst du nun mit frechen Scherzen
      In diese hohen Kreise schwärzen;
      Ihr hegt euch an verderbtem Herzen,
      Dem Narren sind sie nah verwandt.
Mephistopheles
      Daran erkenn' ich den gelehrten Herrn!
      Was ihr nicht tastet, steht euch meilenfern,
      Was ihr nicht faßt, das fehlt euch ganz und gar,
      Was ihr nicht rechnet, glaubt ihr, sei nicht wahr,
      Was ihr nicht wägt, hat für euch kein Gewicht,
      Was ihr nicht münzt, das, meint ihr, gelte nicht.
Kaiser
      Dadurch sind unsre Mängel nicht erledigt,
      Was willst du jetzt mit deiner Fastenpredigt?
      Ich habe satt das ewige Wie und Wenn;
      Es fehlt an Geld, nun gut, so schaff es denn.<
                     
>Geheimnisvoll am lichten Tag,
läßt sich Natur des Schleiers nicht berauben,
und was sie deinem Geist nicht offenbaren mag,
das zwingst du ihr nicht ab mit Hebeln und mit Schrauben.<
Faust Teil I, Nacht. (Faust). Hier wird also bestätigt, weshlab diese Hexendoktoren den Geist nicht offenbaren können und der Staat daher die Verbrechen von SS-Ärzten decken diejenigen zu verfolgen die noch den freien Geist offenbaren können.

>Wer will was Lebendigs erkennen und beschreiben,
sucht erst den Geist herauszutreiben,
dann hat er die Teile in seiner Hand,
fehlt, leider, nur das geistige Band.
Encheiresin naturae nennt's die Chemie,
spottet ihrer selbst und weiß nicht wie.<
Faust Teil I, Studierzimmer. (Mephistopheles).

Der Grund dafür liegt demzufolge in der ungeheuerlichen Femina-Minderwertigkeit der Hl. Kuh von auf den Intellekt ausgeübten Siegel und Wappen dieses unterirdischen Informatikersystem und Subspezies von Opern oder Operatoren ihren Wirt zu verköstigen den Baum der Erkenntnis aus der Mitte des Garten Edens oder Menschen umzuhauen dessen Stirnband oder Dornenkrone die Milchstraße des Ymir bildet der unter der Hl. Kuh Auðhumbla (Bronzeskulptur von Einar Jónsson (1874–1954)) liegt, da aus einem Baumstumpf nichts Fruchtbares mehr erwachsen kann. Die Folgen den Sündenfall und die Sündflut zur allgemeinen Manipulation und Suggestion missbrauchen von zwei Teilen wie Ice and Fire der Hexemeister oder Zauberlehrlinge aus dem alten Zauberpalast der Hyrkania Sea die Vernichtung auf den Schlagenfuß der gelahrten Herrn erfolgt nach der Münze in die Grasnarbe dementsprechnden Bildungssystem von Ephemeride der Himmelskunde zu beißen die Bildungsschancen von Gerechten das Gleichgewicht der Vergeltung durch wahre Rechte auszuschalten die wahren Bedürfnisse der über das Tier herrschenden Menschen auszuschalten.
Das System vertritt demzufolge ein geistiger behinderter Bethel-Schlag nach links von Skull & Bones des Hülsen- und Schotenwerk von Bits und Bytes, was über die manische Samnetik von Baccalaureus-Sophisten des Rotwelschen hinausreicht auf die Endgültigkeit der Kinetik-Gesetze von in der Materie fixierten Teufeln oder Therapeuten des Kali Yuga Kaste zu beharren, welche die frankophilen Enzyklopädisten oder Akademismus bilden, als Hüter der Zeitschwelle dafür Sorge zu tragen, dass nichts über die Kybernetik udn Materie hinasudringen darf, die Natur ihres ISIS-Vorhang vor den Augen nicht zu befrauben hinter das diesseitige Monitoring-Bilderrahmenwerk zu schauen, die staatlich medizinisch organisierten Verberchen an den Seelenorganen der höheren Natur absolut wasserdicht zu machen, es auf die Feuerprobe ihres Totenkopf-SS-Sprung in der Schüssel ankommen zu lassen den neuen Schmelztiegel Ars Goetia zu bilden, wobei die frankophilen Enzyklopädisten sich an die Psychiatrie-Übereinkommen der Roten Mühle des sektierisch-freimaurisch motivierten Shaker-Earthquäker-Sektengeist der Hafenrevolution andie Kost und Geschmacksbildung von Kannibalen des Annamaya kosha gebunden sind den Manomaya kosha (Unterbewusstein) als Egomanie-Maschine ganz fest mit dem im Blut liegenden Ego aus egostischem Eigennutz der sodomischen Genussfähigkeit zu verfleischlichen eine kybernetisch in sich geschlossen Teufels- oder Regelkreis von automatischen Industrienalagen von Bethel-Anstalten zu produzieren sämtliche Anstalten künstlicher Lebenserhaltunganlage staatlich zu missbrauchen die Emanzipation und Mündigkeit des Menschen die Erde unteraten zu machen zwischen Tier und Automat den Siegheil-Shaktismus  durch mrobild Exosten zu pervertieren, die von Heilung und Heilmethoden der christichen Himmelskunde der Priestrastronomie keinen Schimmer besitzen als Wilde oder Medizinman mit der Keule um sich alles zu erschlagen, was noch über diee Wallgucker hinaus am Horizont den unter dem HImmel fliegenen  Horusfalken im Horizont zu erspähen das Lebenszeichen einer geistigen Regung von sich gibt.    
Dioe spezielle Pixel-Bildung von Massenarbeiter einer Kali Yuga Kaste entspricht daher einer freimaurischen Gehirnwäsche für den Fortschritt das letzte Selbstopfer auf dem Welataltar von Exoten, Alienisten oder Selbstentferner zu beringen die Kraft ihrer Weltzertsörugsschlange oder Industrieleviathan zu steigern, die daher um alle Elemente des Manas Pol ihrer Tierherrin  dem Sattwa Buddhi Pol abspenstig zu machen zurückerobern den Weg druch alle Gestirne antreten verschaukelt zu werden aus dem Teufelskreis der Zentrifuge der erdgebundenen Seele nicht mehr entflliehen zu können aus dem letzten Kola-Bohrloich zu pfeifen, woei die Minderwertigleit der Gehirnwäsche der Supsepzies inder freimaurtschen Tierherrin eben der Nürberger SSÄrzte-Trichter oder behaviroistische Lernmethode der Black Box des Machine Learning ausmacht.  
Die Priesterastrnomie darf unter der demenspertchen Bethel-Degenartion des mechanischen Lernens das unmündige, schwache, hinfällige Fleisch von einem künstlichen Lebenserhaltungsystem von Weltraumstädten abhängig zu machen die Unabhänigkeit und Mündigkeit der höheren Natur des Hl. Atman zu unterbinden von dem Fleisch und EGo von Verrückten durch den jenseitig unabhänigen freien Geist werden zu können sein Sat-Sannyasi-Purusha-Cit-Seele von dem staatlich organisierten Bildungs- oder Schwerveberchen erlösen zu können, so dass die dagegen opponierenden, negativen Tamas-Kräfte des Akademimus heilmedizinisch außerordentlich minderwertig sind die Erlösung in versteinerten Götzen, Bilden, Schrauben, Zangen und Hebel  des Lehrfahrzeug oder Rollstuhl (Sternbild Wagenlenker oder Fuhrmann) von Käfermacher (Stier<->Skopion-Adler-Schlagenräger) des NASA-IAU-Hellweg zu wähnen.
Die Priesterstaronomie wird sichd daher furchtbar rächen der Büttel von einem minderwertigen System von Schwarzen Industrieritter oder Glückspieler des Lila-Maya das Manas einbläuenden Magnet-Pol zu bilden nicht mehr mit einem Veilchen davonzukommen.  
Die Gegegensätzlichkeit der Zerreissprobe des Milchstraßenbandes eines weltlichen versus geistlichen Systems wird der sterbene MIlchozean der Meermaid-Hafenrevolution einer Seeschlange daher nicht überleben alles Leben im erhitzten Meer auszulöschen.

Die Gründe weshalb das geistliche Niveau und Intelligenz der Ascensio Domini Himmelskunde stets seit Jahrtasuenden durch den Staat verfolgt wird , der hier eine Stadt ausmacht, betrifft das Seelenheil der Shakti als das Kollar-Medium mit der Kräzte oder Krause am Hals der Wehen von Sektierer die sich als Geist-Heiler, Medizinmann oder Hephaistos ausgeben dem Zeus mit ihrem Ärzte-Knittel den Kopf zu spalten, was auf dem Kragenspiegel der SS-Ärzte-Totenkopf-Kampfverbände gespaltener Schädel wieder als Insignien erscheint, ihre Monster zu gebären.    

Diese Weltelemente oder Krätze am Hals des Klangäther-Träger von 5 Flüssen beim Styx von 5 Arten und Zuständen der Lebeneskraft  (Udana=Kehle, Prana=Herz, Samana=Solar plexus, Vyana =Mercury-Charakterbildekräfte, Apana=Geschlecht ) des Aeroplan (des Paranyama kosha oder Phonix) oder müssen nach dem kanonischen Kirchenrecht die alleinseliamachende Kirche davor zu schützen bei lebendigem Leib als Exoten oder Dämonen der Priesterastronomie verbrannt werden.      

Auch Kant musste in seiner Kritik der reinen Vernunft einräumen, dass die frankophilen Enzyklopädisten der eisernen Totenkopf-Minimalisten mit dem Verstand einer Mücke geistig behindert sind, indem es etwas Hl. gibt, was über das akademische Kalkül der John vin Neumann Computerspieltehorie des manifestirten Sathana-Maya-Unglück hinausreicht, als ein Etwas das von dem Kalkül der binären Bauhauss-Lego-Bausteine nicht erfasst werden kann, ein dei Vernunft über dei 4 Tiere voll Augen vorn und hinten transzendierendes Wesen das die JHWH-LInse auch im immateriellen, reingeistigen Zustand erfassen kann.
Kant saget, dass das mechanische Kalkül fleischbrüchig wie Glück das wie Glas leicht zerbrich, schwachsinnig und unvermögend ist, da der druch die Ursachlächkeit von Raum und Zeit begdingt ist, womit er unbeuwsst  das im Blut befindliche Ego der sterblichen, unbeständigen Epehmeriden oder Mosquitos meint, womit der das Cogito ergo Sum in die Welt der akademischen Schwachköpfe des Ignoramus et Ignorabimus verweist und unbewusst der Bewusstseins-Bildung des allwissenden Gefühls der christlichen Himmelsbraut Sophie den Vorzug einräumt, die Unfähigkeit alle Wonnen beinhaltende Substanz (Citta), als das >Ding an sich< in zahhlose Tempel-Bruchtstücke schizophrener Persönlichkeiten des Akademismus zu sprengen, das dem höchsten Sat der Verdanta entspricht, lieber  die Einheit aller Dinge unmittelbar zu verwirkichen, zu erleben und zu genießen; denn ein großer Teil der Details in der Schwebe von Areosolen - in dem ansonsten der Teufel steckt-  besteht aus in dem Milchozean abgesunkenen Erfahrungen und Erinnerungen, da Lernen nur Rückeinnerung an die nur wie eine Stadt im Meer versunkene Erinnerung des vollkommen Crytsal-Gedächtnis ist, die obwohl diese den abgelegten Schlamm oder Bodensatz bilden, jedoch dem Bewussteins zugänglich ist, wie eine Lakshmi oder Venus dem Schaum berüchtigter Häfen zu entsteigen. In der Vedanta der urchristlichen Zenta Vesta der Hl. Schrift (Sanskrit) wird daher die Denkfähigkeit des Citta das Atom seelischspezifsch bewusst machen zu können, statt wie die Pixel-Informatik-Ärzte android-teierisch unbewusst, daher mit dem Meer verglichen in dem noch kein Fisch ertrunken ist.   
      
Staat die armen, kranken Irren zu erschießen, sollten  die Menscheit diese Hydria-Comic-Witzblattfigren lieber belächeln als damit die gleiche Polarität des Hochmuts und Rangstreits anzunehmen, die ihren Vorgesetzen vergiften würden sozial aufzusteigen, die daher zur Rückversicherung eine verschworene Gemeinschaft bilden, wo eine Krähe der anderen nicht mehr die Augen aushacken kann.

Das ist daher ein auf den Manomaya kosha von Raptoren spezialisiertes Mörderregime die Spitze der Nahrunsgkette von Menschenfresser des Annamaya kosha anzuführen  ihren zu erledigenden Opfern Makel wie Speere in das Fleisch zu treiben, selbst wenn diese nur der Wahn von verrückten Hexenmeister ausmachen, so reicht doch schon ein angedichteter Makel um für ein schwachsinniges Volk von Bidlerdiener im Fish Tank die CSF-Stimulus der Hexenjagd zu bilden auf den medialen Wahn der Hexenjagd die mit Hilfe einer finsteren Außenlebenssphäre druchzusetzenenden Meuchelmorde dieser Regierung zu gründen ihr Volksmedium zu Verberchen anzustiften ihre Probleme reglen zu können das Kollektivunterbewusstein entsperchender Medien suggestiv zu motivieren und zu manipulieren das Hl. Revier druch einen Befreiungsschlag zum Implodieren zu bringen.
Auf das mittes Signal-Ampel-Stimulanzen von Ungeziefer zu aktivierende Priming  (Déjà-vu der State-Machine-Render-Pipeline  sich ewig wiederholender Phasis des Vollmondgesicht) gründen sich die meisten Katastrophen die verfilmt werden.

Indem diese Regierung nachweislich die Denksubstanz Citta (Fluidum) oder das Denken ihrer Opfer durch ihre Periskope eines wahnhaften Denkmaschinen-Manipulationsmediums (Machina mundi) zu manipulieren. zu kontrolleiren und als ein android automatisch unbewusstes Medium fremdzusteuern versucht diese als ihr Pinocchio-Nadelkissen des Voodooo-Zaubers umzufungtionieren, wogegen selbst Fakire nicht mehr mitkommen, darf man als Schwarzmagier im Sinne der Dämonologie biblischer Rechtskanoniker definieren.
Die der Manipulation und Suggestion dieser Regierung unterleigen und den gewünschten Befreiunsgschlag gegen diese Exoten oder Laborratten zeigen, dass es der in der Bethelmasse aus der degenerativen Petrischale der Laboranstaltsretorte untergegangene individuelle Mensch nicht mehr selbst ist, aus Opfer dieser Regierung Täter zu konstruieren die sich gegen die von der Regierung gegen das Iniviudum oder Haustür, Hof, Stamm, Familie usw motiviere Masse des Indusrieleviathen richten sollen eine öffentlichen Gefährdung darzustellen die von der gemeingefärhlichen Anmache der  haus, hof-, famillienfeindlichen Regierung ausgeht, die sich als Antichrist-Symbiont eines Pontiff-Maschinen-Maria-Wirt als ein allmächtiges und unfehlbares delphisches Orakel der John von Neumannd Delila-Maya-Gesellschaftsspieltheorie manisch dünkt, verweist auf die Schwachsinnigkeit der öffentlichen Aufklärung durch die Alphabetisierung von Binär-Code-Legobaussteine der Pressemedien aus der Bauhütte des Kain oder Minecraft-Kultivierungs-Black-Box seit der Erfindung des Gutenberg-Buchdrucks.

Die Technik einer Kuckucks-Uhr die Zirbeldrüse an der Strippe von Gewichten aufzuhängen auch die personliche Bio-Eieruhr von Zugvögel der Hanse zu beringen und zu verwirren, ist selbst bei einer auf 0.001 Gramm genau messenden Briefwaage des viruellen Waagbalken , was von dem genauen Standort und Höhe über N.N. abhängt, die daher ihre eigene künstliche zentrifugale Schwerkraft (Frame- and Patchwork  der Inertial Frame of Reference gleichförmiger Ephemeridenzeit ) erfinden müssen einen küsntliche Erde als Raumschiff zu bilden, da die echten Planeten wie die Erde ein Schwerefeld erzeugen das am Äquator mit 465 Meter pro Sek. rotiert, weshalb die Pole glühen, die Schalen des Zorn auszugießen das Zünglein an der Waage zu übersehen, nicht in der Lage das Raja zu neutralisieren. Das einzig wahre wissenschaftliche Prinzip lt. Joh. 1,1 des absoluten Inertial Areoplan der alleinseligmachenden Krrche die Volkommenheit oder Ausgewognnheit des Zünglein an der Waage zu erlangen unter allen äußeren Umständen des Feurio Ruhe zu bewahren über den Dingen zu stehen, da der wahre Körper unverletzlich udn unsterblichen ist, sofern man die entsprechenden Level der Bewusstsseins- oder Identitätsebene (Daniel 3,1-33) in Bezug auf den Meerespiegel erreicht, bezeichnet man daher als Raja-Yoga.
Im anderen Fall spricht man bei der Fake-Wissenschaft der Medizinschamanen oder Trickster (als
Trickster werden Figuren in der Mythologie oder Literatur genannt,  die mit Hilfe von Cyber-Tricks die Ordnung im Universum durcheinanderbringen) von dem Ceasarenwahnsinn oder Nebukadnezars Wahnsinn des ersten Stellvertreter Gottes auf Erden Kinkar aus der Bauhütte der Kain-Hanochiten-Stadt der diesen Wahnsinn postulierte das Fleischauge des Tieres übergehen (böser Blick der Medusa des Sternbild Perseus) zu lassen das Seleenauge für immer auszustechen.

C. G. Jung bezeichnete die Gestalt des Tricksters als "ein getreues  Abbild eines noch in jeder Hinsicht undifferenzierten Bewusstseins,  welches einer der tierischen Ebene noch kaum entwachsenen Psyche entspricht"; er stelle somit eine "kollektive Schattenfigur" m. E. des Sittenspiegel des Till Eulenspiegel dar dem der Intellekt zur Selbsterkenntnis mangelt, welcher nur mittels  Selbstvegöttlichung durch evokativ kontemplative Versenkungsmethoden in das Meer des eigenen Selbst gebildet werden kann, weshalb wahnhafte Vernetzungssysteme oder Symbionten von Mängelprothesenträger einer Tierherrin das individuelle >Mensch erkenne dich selbst< oder die Intellektuellen sozialdarwinistischer Hitler-Auslese des aus den Augen leuchtenden freien Tieres statt freien Geist durch die 4 Tierseelen oder Medizinschamanen (Kakodämon der Medusa) frankophiler Enzyklopädisten von Schattenbilnder für die Zwangseuthanasie oder Meuchelmorde die Opfer der Regierung nach den alten Ritualen präparieren und selektieren müssen. Paradoxerweise ähnlich dem naiven "Dummling" im Märchen oder Tor Parsifal oft zum Heil führend das Gute an dem Bösen zu erkennen, sei er mythologisch gesehen auch "ein Vorläufer des Heilbringers" oder Sinnbild des Medizinmann als archaisch hochempflicher fleischegoverhafteter Lustmolch mit Narrenkappe.  

Da nach C.G. Jung dieser verruchten Tierschamanen oder Ärzte, welche ihre tierische Ebene der Annamaya Kosha (Tierkörper) vertreten dan Manonamya kosha (eigenartige Sinnes-Unterbewusstein ) das Menschliche zu automatieren und fremdzusteuern und wieder zu einer mechanischen Hanse (ägypt. Geb) rückzuentwickeln, die daher wie eine Pythia auf dem Dreifuß sitzen muss ihre Sumpfgase zu schnüffeln, wähend diese Ärzte als Wahrsager ihre Orakel-Prognosen im Rausch als Diagnose und die Diagnos als Prognosen, da dies kollektiven Schattenfiguren noch kein Ansatz eiens Intellekt besitzen auf ihrer Knittel und Büttel von Liktoren der Vesta zu setzen, die daher ihre Konkurrenz von Gesichte christlicher Prophetie habenden jungen Mädchen auf dem Scheiterhaufen verbrannten.
Diese Ärzte fingieren daher iher Atteste  wie ein Amtsrichter die Gesetze im Dritten Reich fingiert so wie der Tyrann, Hausmaier oder Einschliebling (z. B. Hitler) sie gerade benötigen.
Die griechische Priesterin Pythia, mediale Seherin in Delphi , aufgrund der aus der Erdmitte aufsteigenden Naturgiftes (Avidya, Miasma, Chiasma) aus der all diese Schlagenärzte, Kröten, Otterngezückte der Naturgiftschule des Akademismus der Dekor-Artsitenfakultäte gebildet werden,  die man als Im-Pulsatio bezeichnet die Einheit der wahren Natur der binären Dekodierer zu zerstückeln und unter dem Anblick ihrer entsprechend vernäthen Tierherrin (Dekodespot) neu zusammenzuflicken, im Somnambulismus des von einem Dämon beessenen Medizinschamanen skandierende Worte auszutoßen die in entsprechende Verse gebracht wurden die als Prognose oder Orakel bekanntgemacht wurden. Die Orakel von Delphi waren zwar dunkel, jedoch sollen sie sich niemals als falsch erwiesen haben, wodurch die Pythia daher Ruhm in der ganzen damals bekannten Welt und unermessliche Reichtümer erlangte. Daran orientieren sich auch die Atteste von Ärzte, da man die Orakel dieser Wahrsager oder Sophisten dem Willen ihrer Schlangengöttin zu erforschen und druch Scheinbewesie und Trugbilder zu erfüllen eine manische Semantik des Satzbau verwenden, wodurch diese Orakel so doppeldeutig wie doppelzüngig waren sie je nach dem gesetzten Fall so oder so verstehen und auslegen zu können und sich somit nie als falsch herausgestellt haben.

Wie zuvor erwähnt ist das Wissenschaftssystem der physikalischen Konstanten an die Engdültigkeit des Pixel-Gesetzes einer künstlichen Computerwelt des >The 13th Floor< von Geisteschwachen des Indus-Trial & Error zu beharren mehr als nur fragwürdig willkürlich und relativ gewählt, weshalb diese ihre Elemente durch die Exoten schon NASA-Hirnverbrannten der Asch-Urna-Kohlensäcke des planetaren Hellweg zu retten ein scheinbar absolute  Frame- and Patchwork  der Inertial Frame of Reference gleichförmiger Ephemeridenzeit (Zeitsystem Terres-Trial Time, International Atomic Time  ) eingeführt worden. Für dieses Inertial Frame- und Patchwork der frankophilen Enzyklopädisten benötigen diese nach Aussage z. B. des Freimmaurer US Brigarde General Albert Pike eine spezielles Machine Learning einer Subspezies von Menschenmaschinen, Silikanten, Syntheten oder Exoten an das Brain-Machine-Interface kollekltiv anzuschließen.
Woher kommt diese Subspezies die sich ab anno 1699 ausbreitete die Industrie zu begründen die ihre Schwachöpfe wie Epikur, Issac Newton, Einstein, Hawkin usw. als größte Genies der Menschheit feiern, die doch Irrlehrer des Irrgelichte sind, wo doch der Mönch es ist der die absolute Inertial Areoplan Reference nach Joh. 1,1 festlegt und daher die Eingott-Einheit mit dem Gedanken, Wort des Gottverater die absolute Ebene der Unwandellbarkeit und Unteilebarkeit in der Wandelbarkeit und Teilabrkeit des seelischen Partikelwahn von geisteskranken Medizinschamen fetlegt die mit der aboluten Gestirns-Ebene von Gestirnslenker  der Priesterastronomie mit ihrem engültigen Insternationalen-Einheitssystem (SI) der physikalischen Konstanten in Rangstreit treten wollen, deren 4 Tiere jedoch nichts weiter sind als bloße Vorstellung des Gedankensspiels Lila von Gottvater, was das Gute und was Böse, Recht oder Unrecht usw. ist zu lehren, die daher ihre ordentliche und legitime Lehrberechtigung besitzen sich gegen die Inertial Framework von Trugbilderkünstler oder Trickster wehren zu können, weshalb der Staat sich seine Finger nach dem Hl. Atman leckt ei Entlarvuing der mittesl akademicher Irrlehrer organisierten Schwerstkrimainlitt asu der Halbwelt berüctigter Häfen der Marseillaise zu unterbinden wie der Saint Denis mit dem Kopf unter dem Arm auf dem Monte Mercore rumzulaufen.

Der absolute Intertial Plan der Unwandel
barkeit in der Wandelbarkeit und Unteilbarkeit in der Teilbarkeikt den schwarzen Panter oder Peter au den Augen leuchten zu lassen, da nach Heraklit (panta rhei) alles aus einem Wort fließt, lässt sich jedoch nur durch die christliche Wissenschaftsmethode des Raja Yoga (Krieg Jehova nach der urchristlichen Hl. Schrift ) erreichen, was ein Patanjali und Hl. Inidenapostel Thomas an urchristlicher wahrer Wissenschaft nach der Sündflut noch retten udn überliefern konnte.

Diese Silikanten asu dem Silicon Vallyey sidn Geschöpfe des Zufalls. Diese kommen aus der sogennanten KIrbride-Psychiatrie die mit der Jahrhundertwende des 18. Jh. aufkam. Menschenmashcinen oder Silikanten, Exoten der Massenarbeterbewegug werden als Arbeiter und Soldaten konstruiert das Menschenalter des Kali Yuga INterual Frame of Computer Reference quasi als wandelende PCs oder Computerfreaks zu fixieren.
Invirtros zählen auch noch zu den Menschen. Das sind jedoch ebenfalls Muster eines auf den Menschen durch whnsinnige Bionik-Ärzte viral übetragenen geisteskranken Bewussteinszustand die Natur als einer Computer -Schnittstelle zu wähnen.  Die Invitros sollen optischen Schaugepräge was hermachen und ihr Denken wird so programmiert, dass sie imstande sind abstrakte Ideen zu begreifen aus Philososphie, Theologie, Ethik. All das vermögen sie zwar zu verstehen, aber ihr Gehinrn enthält Blocker des mechanischen Lernens die ihnen nicht gestatten von sich aus neue Ideen zu entwickeln oder nach der Selbstvefwirkichung der Reliogion zu leben. Ihr überlegende Intelligenz ist nur mittels er behaviroistischen Lernmethode mechanisch elernt. Die Silikanten, Androiden oder Syntheten waren den Lage eine abstrakten Gedanken wie Freiheit, Liebe zu begreifen. Aber ihnen fehlte von sich aus die Fähigkeit den Zustande der Freiheit zu erlangen. Doch ist er Risiko-Gedanke auf den höchsten Schornsteinen von Europa ein Selfie zu machen so eine Art Glücksspieler-Reliogion für diese Exoten oder Synthetischen. Daher gibt nur eine einzige Erfindunge die sei außer sich selbst noch respektieren und das ist das Glücksspiel.

Wir sehen hier also eine willkürliche Zwangsanapassung an das gewähnte Inertial Frame- und Patchwork eine Computerwelt des dämonischen Shaktismus des
Internationalen Komitee für Maß und Gewicht (CIPM) der Großen De-Meter. Deren gemeingefährliche verallgemeinerte Geisteskrankheit geht soweit, wie das Symposium der CIBA-Foundation zeigt, eine genetische Zwangsanapssung an das jeweiligen Gestirn des Hellweg der planetaren Besessehnheit der NASA durchzusetzen, wie die Umweltbedingungen der jeweiligen Naturkonstanten auf dem jeweiligen Planeten es erfordern sollen.

Das franzöissche Revolutionsvolk das seit dem Ende des Kali Yuga anno 1699 den Akademismus ausmacht die Allgemeinheit über das Nike-Siegheil des Zarathustra oder Zenta Vesta aufzuklären, dass Gott tot sei, welcher das Neu-Heidentum ausmacht, stellt eine unvorstellbar teufelische psychopatisch-dämonische Bedrohung für alle Lebensformen, die unglaublich orbid abseitig und abgründig irreal ist,  da diese auf die sexualmgsiche Medien-Praktik der Hure Babylon des alten Medien der John von Neumann Gesellschaftsspieltheorie basiert, welche hier die Computer- oder Medienwissenschaft von Exoten prägt, welche man als Puff bezeichnet das siderische Spezifikum zu verpuffen, da die Glückspieler aus dem Bordellmilieu der Revoilution berüchtigster Häfen der Semantik manischer Sprachen des Rotwelschen stammen und akademisch zum Baccalaureus aufgestiegen sind.

Der korrekte, gerechte Pol des Sattwa Buddhi das Sat anzuziehen statt abzustoßen ist daher druch die halbgescheite Bildung der Universitäten von Halbmenschen des Fish Tank aufgrund der Hafenrevolution nicht zustande gebracht worden wahnhaft kranke oder behinderte Gehirne des John von Neumann Gesellschaftspiel asl das organisierte Verbrechen der Hure Babylon, De-Lila, De-Meter, Maya, Morgan le Fay usw.  zu züchten.
Die Korreten und Gerechten sind daher solzildarwinistisch-marktwirtschaftler Taxonomie und Auslese durch Medizinschamanen der  roten Quarantäne-Flagge isoliert worden , so dass der Saat offiziös keine besonderen KOnzentrationslager benötigt, da es genung Anstalten gibt die dise AUfgabe der Isolation übernehmen nur noch ein digitalen Windows-Zeitfester als Bullauge gelten zu lassen die imaginäre Natur als die Innenenwelt aus einer Maschine zu begreifen die Realität von geissteskranken Anstaltsviehfutter zu vermiitteln die Natur-Phantasmagorium oder I-Magorium nicht mehr vor dem wirklich realen geistigen Auge des wahren Sensoriums zu stellen es zu beseitigen, wonach dan lt. Offenbarung den Satta Buddhi durch die Periskope der Fee Morgane auszuschalten auf dem Markt von Angebot und Nachfrage nach den wahren Bedürfnissen von korrekten und gerechten Menschen kein Bedarf und somit kein Angebot mehr besteht. In Flugzeugen müssen die Monitore bereist die Sichtfester wie in einem Raumschiff ersetzen das somit wahnhafte mechansiche Informatiker-Lernsystem der Black Box kybernetisch geschlossen zu halten das geistige Auge zu vernebeln (nebeL<>Leben).
Die Apokalypse basiert demzufolge auf diese Art der Marktwitschaft des Institutionalismus nach dem Menschenalter von 666 des Informatikschlüsselsder unerbittlichen Kali Gerichtshände das Indiviuum unmündig zu halten den Verstand in den Käfig der Shakti-Hexe wegzusperren und in dem Fish Tank zu ilsolieren nur noch auf ein Monitor oder Windwos-Zeitfenster eines 2D Auges zu starren.

Es handelt sich daher um eine absolut teufelische, dämonisch-psychopathische Schlangenbrut von auf den Universitäten der Sathana-Naturgiftschule groß gewodenen Satane (Asat) nach der schon druch die Sündflut vorvernichteten Schlagenbrut von Teufelswerken den Augiasstall von dem Uni-Erfinder-Bullshit des Professor Unrat des Blauen Engel zu reinigen, was als Endzeit-Übel nunmehr auf das ganzen Band der Milchstraße biblischer Größe ausgedehnt wird das Cartesianische Theater im Hinterkopf zu schließen.

Dieses Regime ohne Vidimation oder Legalität aus der freimaurischen Bauhütte richtet sich daher gegen die Familie, gegen das Individuum und vor allem gegen die Privatsphäre (Herdfeuer) des My Home ist my Castle die Intimssphäre zu verletzen durch das promethische Ringen medizinischer Trickster jedem an der Haushaltung Gottes festhaltendem Haushalt das Herdfeuer und Butter und Brot zu stehlen, da diese Gemeinde die Emanzipation und Unabhängigkeit des Thing der Pater familias sicherstellte, welche heute das Hausrecht von Massenanstalten, Kranken- oder  oder Gerichtshöfe untergraben die Emanzipation und materielle Unanhängigkeit, Mündigkeit der Familie das staalich organisierte Verbrechen den Informatikgeneralschlüssel des Hausrecht zu allen Wohnungen, Briefkästen, Schubladen und Räumen einzuräumen Haus, Hof und die Familie zu entwaffnen und durch  die altbewährte, eingespielte Praxis der Hexenprozesse aufzulösen zu unterbinden, weshlab der Hausvater oder Pater familias schließlich von dem Korpsgeist von schwarzen Funktionsträger der Massensuggestions- oder Medienanstalten von unmündigen Heerscharen von Automaten oder Heuschreckenschwärmer eines zwischen Arbeiter und Soldaten unterscheidenden Bewusstseins-Stufenbehandlung eines Ameisenstaates wie ein Herodes von Ungeziefer oder roten Feuerameisen nicht nur die Haare vom Kopf gefressen wird einen Markt zu füttern den Blutzoll der Zahl 666 leisten zu müssen ihren Leviathan von Massenanstalten zufriedenzustellen.  Den Opfern von gesichtslosen Massenanstalten der Eisenmaske des Meister Insegrim wird dann auch die Sozialhilfe gestrichen.

Demzufolge begeht, unterstützt und erlaubt dieser Staat zur Auflösung der Gemeinden von Familie, Intims- oder Privatsphäre am laufenden Band Hausfriedensbruch und Landesfriedensbruch usw., da das auf die Kriege Jehova der Haushaltung Gottes gegen die Köpenickiaden der Satane-Trickster um die Emanzipation ihres Nike-Shaktismus- oder Siegheil-Verständnis des satanischen Restseealatom oder Zustandsautomat mit ihrem ausschließlichen Geisteszustand hinausläuft der als sprichwörtlich wahnsinnige Ärzte oder Verrückter Wissenschaftler das Öffen der inneren Sehe des geistigen Auges wie mit dem Knittel des Niemand der Enzyklopädisten dem Polyphem dieses Auge auszuschlagen. Man bedenke einmal die Gräultaten dieser Medizinschamanen an dem Shaltismus das innere Gesicht zu unterbinden zighundettausende von Kinder und Frauen lebendig auf dem Scheiterhaufen zu vebrennen einen äußeren Gesichtsinn der Camera obcura des Pontifex Maximus alten Kinkar-Vorbild der Zenta Vesta (des promethsichen Ringen  das Herdfeuer des JHWH- Feuergottes in jedem Haushalt zu löschen) einzurichten, die für die Hexenjagd die Rathäuser und die Rathäuser die Massenanstalten von CIA-Kirchenträger benutzen, die mit Hiligenbildchen werben, so wird man vlt. ahnen wie wahnsinnig dieser Schlagenbrut der schändlichen Barbarei der Naturreligion oder Naturgiftschule ist.


Daher ist leicht zu sehen, wie dieser Informatikschlüssel als Dietrich von Räuber und Mörder dienen muss, die Durchlässe oder Computer-Hintertürchen (Spectre) für Einschieblinge des Meister Isegrim zu erschließen (hier durch das Bullauge eines Windows-Monitoring-Fensterkreuz des Fenris-Wolf die Großmutter, Rotkäppchen samt die 7 Geißlein zu verzehren) in die Privatsphäre einzubrechen Stamm, Familie, Haus, Hof durch den  alten Schadenszauber von Hexenprozess-Führer der schwarzen Magie der Expo-Messen von Hexendoktoren schwer zu schädigen und zugunsten eines vernetzten Medien- oder Kolletivunterbewusstsein eines Informatikschlüssel aufzulösen der unter schwarze Magie, Television, Massensuggestion, Massenhypnose, Hysteria-Befreiungsschlag des Uroborus von Wiedergeburt des freien Geistes und zweiter Tod des unfreien Geistes, die Erde als ein Raumschiff einer würfelförmigen Stadtgöttin von 4 Augen der Kali-Würfel ihrer Syntheten, Silikanten  Schwarzer Industrieritter oder Glückspieler der John von Neumann Gesellschaftsspieltheorie und Computerarchitektur der Bauhütte zu wähnen, die als die schwersten Dämonen oder Bacchanten von einer kainitischen Schlagenbrut der Himmelskunde neu verschmolzen werden, was so als Würfel aus der Winkel- oder Klippschule  der Black Box analogen Schrottpresse aus- oder endchristalisiert fällt.


Die neue endgültige Verschmelzungsprozess dieser Volksbildung der Hafenrevolution frankophiler Enzyklopädisten auch gegen die norgermanische Religion des Ragnarök in Gang, bildet daher nunmehr das sogenannte Totenschiff Nglfar (Nagelschif des steilen Zahns der Naga). Die
Etrusker haben die Unabänderlichkeit des Karma-Gesetz (Fatalität von Folgen der Erbsünde des ersten Menschenpaares die einen willfsfreien Intellekt hatten und ihn in der Erbsünde der Knaiten immer noch nicht richtig nutzen können die Unanbänderlichkeit des Schicksals der im Ego-ogEr bindlichen Scharia-Blutrache des AT zu besiegen) - was sich in der Folge des korrekten Denken und Handeln durchaus meistern lässt, sofern man sich noch seiner selbst bewusst wird - durch das Symbol des Nageleinschlagens ausgedrückt. Jedes Jahr wiederholten sie diesen Ritus im Nortia-Heiligtum Volsinii, der Hauptstadt ihres Zwölfstädtebundes. Die dort eingeschlagenen Nägel dienten auch als Grundlage einer Zeitrechnung. Diese verehrten dort einen im frühhellenistischen Amazonen-Stil (Abart der Mänade von Fenchelstab tragenden Dionysos-Bacchanten die Sau des Fastnachtsvolksbrauchtum rauszulassen) gravierten Bronzespiegel aus Perugia, nach John D. Beazley den großartigsten aller etruskischen Spiegel. In seiner Mitte steht groß eine halbnackte geflügelte Göttin oder Amazone, die in der erhobenen Linken einen Nagel zum Einschlagen hält und rechts einen Hammer schwingt. Die Inschrift nennt sie „Athrpa“ (Atrophie oder Degeneration infolge der automatischen Aufwärtesentwicklung, weshhalb der Mensch ein Geist besitzen muss der Fussohle zu befehlen Schwielen zu bilden ) - ein von der griechischen Schicksalsgöttin Atropos, einer der drei Moiren, hergeleiteter Name. Unter ihren Schwingen befinden sich zwei beischriftlich genannte Liebespaare, rechts Meleager und Atalante, links Adonis und Aphrodite-Turan. Jedes von beiden hatte mit einer verhängnisvollen Eberjagd zu tun, deshalb erscheint im Scheitel der Komposition ein Eberkopf als Sinnbild der Erbsünde, Blutrache oder Sündflut . Beide Paare wurden durch den Tod getrennt.
In der Vedanta erscheint daher auch Vishnu mit einem Eberkopf. Der Dämon Hiranyaksha hatte durch Askese von Äskulap wie der Nemeidsche Löwe Unverletzlichkeit oder Unsterblichkeit des Fleischkörper durch Gott, Mensch und Tier erhalten, welche das
dämonische Ego von Genusstieren darstellt. In der Folgezeit attackierte Hiranyaksha Götter und Menschen und trug die Erde auf den Grund des Ozeans. Vishnu, als Eber (den hatte man bei dem Teufelspakt vergessen),  hob die Erde (Göttin) mit seinen Hauern aus dem Wasser empor und zertrat Hiranyaksha mit seinen Hufen.

Das persönliche Herdfeuer, der persönliche Kühlsckrank und der Safe sind daher die Zeichen von Türöffner. Der Eingang des Tempels des Salomons als Türschwelle ins jenseitige Reich des Tempels markierte zwei schlagenumwundene Säulen und wurde von zwei Schlangen (Ida und Pingala, Goin und Moin) bewacht.  Die an den Türen im Mittelalter angebrachten Schutz und Abwehrzauber vor den Hexendoktoren entspringen daher bestimmten Schwellenängsten die man als unterirdisches Reich der Dämonen oder der Toten definiert. Die Technologie soll daher das Frame- und Patchwork den Geisteszustandens als den eines Automaten zu manipulieren die schwarze Magie der organisierten Schwerstkrminalität von Familienclan-Mafiote unterirdisch ergänzen und erweitern sich tief in das sektierisch-teufelische Kerngehäuse des wuchernden Wurzelüberbau der Volksdämonologie eines Baumstupfkult des Fastnachts-Fruchtbarkeitskult abzuseilen. In diesem Sinne bildet natürlch auch Haus und Hof als Stammsitz der Familie einen Hl. Tempel, wogegen das wandernde, fahrende Volk der Hafenvolkrvevolution ihrer Sathana die Massenanstalten oder Kapellen von Archiater zu errichten versuchen in den aufsteigenden Menschenalter noch einen Mithra-Fuß dort zu fassen, wo kein Licht das Medium mehr durchdingen kann,  ihr letzte Arche, Titanic oder Totenschiff zu bauen.

Die frankophile Enzyklopädie (Toy Stroy) bildet das Machine Learning die Zenta Vesta das kinetische Disney-World-Hollywood-Imagorium-Imperium des Kinkar-Disney-Zauberpalast von Mager und Nussknacker umzusetzen den Dualismus von Anziehung, Abstoßung und ausgleichender Gerechtigkeit zwischen Menschen und Dämonen zum allgemeinen Lebensausdruck (Schwebe- oder Waagbalken) eines kinetischen Wellen-Motors wie ein Windrad oder Roten Windmühle zentrifugal wippen oder rotieren zu lassen, worunter man das Quirlen des Milchozeans versteht.
Dieser zerfällt  auf der Manometer- oder Thermometerskala des Manomaya kosha (des Hans Dampf in allen Gassen) in einen roten Pluspol und einen blauen Minuspol. Das Trinität Prinzip der Triguna Sattwa(Rot), Raja (Lila) und Tamas (der Blaue Engel)
, wie in der Kirche von Ravenna aus dem 6. Jahrh. dargestellt, entspringt daher nicht dem Maschinenwahn von skopionischen Geisteskranken wie ein Mithra ihre Opfer in die Ferse und Hoden zu stechen den Jehova oder des Stieres Zeit  Taurus = Ti a our sat  = eds Stieres Zeit (sat) = auf den Hinterbeinen zu stehen) niederzuringen auf die Hufe des Satan, Styr oder persisch-geflügelten  Zentaurus (Pegasus) ihrer Pferdekopfgöttin zu kommen, da diese nicht den Grund begreifen können, weshalb der mit dem ersten Menschenpaar aufgekommene Intellekt der Menschwerdung die Grenzen einer Machsine sprengen kann dennoch nicht erfassen zu können, wehalb die Fußsohle bei mechanischer Beanspruchung nicht wie bei einer Maschine verschlissen wird, die nach den Psychiatrie-Gehirnwäsche-Übereinkommen aus der Kirkbride-Psychiatrie als geheilt und normal entlassen wurden die Natur als der komplizierte Mechanismus einer Masschine zu wähnen, sofern sie festellen konnten, dass die Zahl des Menschen 666 oder dem INtellekt eines unmündigen Menschenalter eines Sechsjährigen entspricht. Dies ist ist bekanntlich auch das Rästelsfrage anch der Mündigkeit und Emanzipation das die Sphinx dem Ödipus (in Wahrheit dem Moses) stellte.
Das ist daher ein Verschaukelungsprinzip der Wippe von Ratten oder Dämonen im Laufrad die stets nur auf der Stelle treten die das Übergewicht von 666 erhalten haben und aussitzen wollen. Die Psychiatie-Absprachen des letzten dämoniscne Teufelsdreck oder dreckigste Dutzend von Exoten oder Alienisten müssen daher für das Übergewicht diese Funktionsträger oder Dämonen sorgen ihren Wahn zu verallgemeinern immer noch die alten Illusionen zu verfolgen. Diese epikureischen Lehramtsschweine oder Stoiker, Sophisten, Philister trachten daher danach die christlich fundierten Mönche druch die Psychiatrie-Asbprachen von Verrückten schachmatt zu setzen, so dass diese Schweine davon träumen wie die letzen Dämonen dieses monolithischen Wolfsvolk der siderisch-eisernen Astargatis-Schlagenbrut den Mönch an Nase und Ohren zu zupfen eine lange Nase zu drehen  daher kastriert und diesemal die vormenschlichen Trickster nach dem Vorersäufen bei lebendigem Leib verbrannnt werden ihre üble Dreierwelt aus dem ganzen Universum auszumustern.     
  
Das Quirlen von Strömungsystemen macht deutlich, dass die Naturkräfte mechanisch zu verstehen die behavioristische Lermethode den Menschen als eine Black Box zu therapieren den fehlenden Intellekt des wahren Verstehens der Natur durch das Machine Learnung zu ersetzen, welche als identitätsgestörter Anthropomorphismus von Ärzten erscheint den Menschen im kleinesn Maßstab als das kosmische Ebenbild Gottes zu vertieren, basieren die elementaren Naturkräfte dennoch auf Hybridformen zwischen Mensch und Automat des Troll-Zoomorphismus von Karl-Steinbuch-Universitäten. Das Prinzip des Motors als Quirlbohrer oder Bogendrill-Feuerbohrer ein Mäander-Strömungsystem von quadratischen Wellenmuster des Zankapfel dämonisch wurmenden Doktor-Querulant mit Narrenkappe zu erzeugen.  Wir sehen hier das stilisierte Hakenkreuz-Symbol der Swastika der Vierfältigkeit des JHWH. Das zoomorphes Nephrit-Kraken-Spaghetti-Monster-Amulett aus Kardschali, Bulgarien, zeigt daher schon 6000 v. Chr. ein Hakenkreuz aus Jade.


Die
rekonstruierte Hakenkreuz-Schale aus Samarra eine quadratische Zägezahn-Welle des Violinschlüssels des Hipps-Boson von SS-Gitarrenspieler zu erzeugen wird etwa auf 4000 -2500 v. Chr.  datiert, das Hakenkreuz aus Harappa auf 3000 v. Chr.


Missweisendes Strömungsystems (Milchozean Citta) im polar umkippenden Magnetfeld einer schwarmagischen Swastika (Feuer- oder Sonnenrad das Samsara, Dharma durch eine Femina-Eva-Granatapfel von Medizinschamanen zu dämonisieren) ist ein Kreuz mit vier etwa gleich langen, einheitlich abgewinkelten Armen. Sie können nach rechts oder links zeigen, recht-, spitz-, flachwinkelig oder rundgebogen und mit Kreisen, Linien, Spiralen, Punkten oder sonstigen Ornamenten verbunden sein. Diese Siegel-Zeichen, das älteste von etwa 10.000 v. Chr., wurden in Asien und Europa, seltener auch in Afrika und Amerika gefunden. Sie zeigen den ungeheuren Einfluss von 4 Tiere (Kanopen) auf den Intellekt mit dem Fenriswolfs-Riss in der Schüssel des Haschisch- oder Haschmichvolk des Informatikschlüssels der Trauminkubation der unten austretenden Schlange als Opium fürs Volk, da diese bloße Vorsterstellungen einer Allmacht sind dieses Volk aus seinem Gedächtnis (Buch des Lebens) einfach zu vertilgen ihren Leib und ihre Seele für die Hölle zu verderben, weshlab es für diesen >The 13thn Floor< des H-Ampelmännchen der Bomshell an heißen Drähten gefährlich ist einfach den Netzstecker zu ziehen.  
Im Deutschen wird ein heraldisches Zeichen, das der Swastika ähnelt, seit dem 18. Jahrhundert „Hakenkreuz“ genannt gegen deren Klapsmühlen der Ritter von der traurigen Gestalt schon viel früher vergeblich kämpfte. Im 19. Jahrhundert entdeckten Ethnologen die Swastika als die Shesha des Jehova in verschiedenen Kulturen des Altertums. Einige stilisierten sie zum Merkmal einer angeblichen Rasse von „Ariern“ als Elite-Wolfenstein-Rassenzüchtung von SS-Ärzten einer geschlossen in den Tod marschierenden Selbstmordsekte die Quintessenz von perfekten Gotteskrieger (>Schwarzer Obelisk< aus Nimrud) aus der Schlagenbrut der Kainiten genetischer Dekor-Decorder-Klonverfahren nicht den besten, sondern den hässlichsten, bösartigsten Deutschen oder Philister von Denker und Dichter herauszuzüchten und zu decodieren. Die völkische Bewegung deutete das Hakenkreuz antichristlich, antisemitisch und rassistisch. Im Anschluss daran machten die Nationalsozialisten ein nach rechts spiegelverkehrt gewinkeltes und 45 Grad geneigtes Hakenkreuz 1920 zum Kennzeichen des Wirbel der NSDAP und 1935 zum zentralen Bestandteil der Flagge des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation geistiger Rückenwicklung des atavistischen Rückschlags von Archiater degenerativer automatischer Aufwärtsentwicklung die zur realen Bewusstseinserweiterung oder Raumfahrt aufgrund der sehr schnellen Degeneration oder Infertilität wie verrückt von Sinnen rasender Zeit einer Ephemeride oder Mantis religiosa unfähig nicht älter als 120 Jahre werden kann, weshalb dies schon fast die letzte Ephemeriden-Generation mit dem Verstand von Kalmücken der Menschhheit ist.
 
Weil diese Hakenkreuz Ideologie, Gewaltherrschaft und Verbrechen des  Nationalsozialismus an dem vierfältigen JHWH repräsentiert dessen urchristliche Bergkultur aus der Dreierwelt-Ampel des Ascheramittwoch-Volk auszumerzen, die er sich von allen die Sathana anbetenden Heidenvölker für sich vorbehalten hatte, bis das Wissen um die Unsterblichkeit oder Gotteskindschaft der vierfältigen JHWH-Linse seit Christus auch die Heiden an sich reissen können, das diese Sodmositen daher als verrückt hinzustellen versuchen, da das Karma-Gesetz von Ursache und Wirkung an sich den Erhalt des Keimaton von Sodomisten zwingend erfordert zu ernten, was man gesät hat, andernfals die gesamte Dreierwelt komplett samt aller Keimatome zerstört werden müssten die Gottheit für die ihm zuteil werdenden ungeheuerlichen Beleidigungen, Lästerungen ihn mittels Teufeslwerke einer Emulations-Maschine aus dem künstlichen Gedächtnis eines teufelischen Volkes zu vertilgen und zu vernichten zu entschädigen ihn seinerseits druch die geisteskranke Emulation von an irreligiösem paranoid-schizophrenen Verfolgungswahn leidenden Ärzten zu zwingen sie real aus seinem Gedächtnis oder die 4 Vorstellungen oder Kanopen der berüchtigstes Hafenstadt der Gotteslästerer-Revolution des Steuermann Kanopus des Totenschiff wirklich absolut zu vertilgen, wurde die politische Verwendung hakenkreuzförmiger Symbole seit 1945 in Deutschland, Österreich und weiteren Staaten verboten. In Deutschland dürfen Hakenkreuze nach § 86 Absatz 3 StGB nur zur „staatsbürgerlichen Aufklärung“ und weiteren, ähnlichen Zwecken gezeigt werden. Dabei handelt es sich sich jedoch um ein universelles Symbol den Milchozean zu qurilen auf das diese SS-Ärzte-Totenkopf-Kampfverbände dieser Heerscharen von deutsch-österreichuschen Wolfenstein-Werwolf-Dämonen von Missgeburten der Kryptozoologie weltsinnlichen Shaktismus des Muladhara Chakra Pol Gattung vierblättrigen Glückskleeblatt des Hl. Kuhdämon deformierenden, dämonisierenden Ärzten oder Trugbilderkünstler des Cartesianischen Theater der De-Lila-Bühnen-Verwandlung der Mercury-Bildekräfte-Chakrateristik von Menschen oder Samson in Frankenstein-Monster oder Killermaschinen (Kaliban, Quasimodo) des Zoomorphismus ihrer Kriegs- und Liebesgöttin kein Urheberrecht beanspruchen können nach diesem universellen Abzeichen des Sat die urchristliche Bergkultur weiter auszulöschen für ihre zoomorphe Tierherrin oder anthropomorphe Pfahlgöttin durchs Feuer ihrer letztendlichen Probe zu gehen.

Man sieht daher wie diese Götzen- und Bilderdiener des Puppenaugeneffekt auf dem geistigen Entwickunststand des Intellekt von Sechsjährigen der Disney-Kiekindiewelt diese vorüberziehenden Reihenbilderketten von Urbilder des Geistes nur wie ein Computer verabeiten dürfen,so dass sich das Maschine Learning an den Geiszustadn von Sechsjährigen orientiert ist, wei die z. B. von der Max Planck Gesellschaft entwickelten Lernprogramme zeig

Es heißt ja, da diese Exoten Paranoia haben, kannst keinen mehr von diesen morbiden Schweinen und Scharlatane oder Trickster mehr kriegen, außer du musst sie zwingend erchießen statt stets daran zu versiechen, worunter diese paranoid-schizophrene Regierung von Hunnen, Ephemeriden oder Kalmücken den Befreiungsschlag von ihrem Shakti-Naturgift-Übel des staatlich organisierten Meuchelmord an der Familie lancieren.
Diese Elemente die Mütter für ihre Schwerverbrechem der Hexenjagd auf die Sippe oder Familie zu instrumentalsieren die Psychiater unmittelbar im Bundeskanzleramt intergrieren mit den Psychiatrie-Abprachen als KZ-Ersatz der CIA-Guantanamo-Psychiatrie-Foltregefängnisse zusammenzuarbeiten, da die Psychiatrie-Übereinkommen keinen anderen Sinn besitzen das Bewusstsein von der Hirnchemie des satanischen Atom abhängig zu machen , da diese CIA-Shaker-Sekte der Biene ihrerseits mit dem Papst zusammenarbeiten jeden zu disqualifizieren dem die Kirche obskur erscheinen auf keine Akazeinzweig mehr kommen zu lassen, spiegeln diese das alte Muster der Zenta Vesta aus dem Zauberpalast des ersten Stellverterter Gottes auf Erden Knikar der ersten von der Menschheit gebauten Kainiten-Hanoch-Stadt aus der kaspischen Wolfssse wieder, die daher druch den Krieg Jehova der Sündflut vorvernichtet wurden diese arischen Kainiten zu vernichten, der jeden hat grausam umbringen lassen die diesem selbsternannten Hausmaier Gottes wegen seiner Teufelswerke keine göttliche Anbetung erwiesen haben, wie den ersten Menschen umzubringen der die Anziehung eines Sattwa Buddhi der Ascensio Domini entgegen den Kaluklatoren der kaninitischen Macht der Abstoßung die innere Sehe über die Peripherie der Pyhxciatrie-Absparchen, dass ohen Materie oder Gehirnchemie im CSF-Fish-Thank kein Bewusstsein denkbar sei,  hianus entwickeln und öffnen konnten, weclhe diese paranoiden krummen Hunde, Stoiker, Epikureer oder Meuchelmörder das Bundeskanzleramt oder Landes-Rathäuser die Hexenjagt auf die innere Sehe repräsentiert. Die vielen auf den Scheiterhaufen verbrannten Kinder, Mädchen und Frauen die Shakti-Lebens- und Heilkraft zu verderben zeigen, dass diese über gigantsiche Leichenberge gehen jede Himmelsbraut Christi umzubringen, wenn es um ihre Macht und Ansehen der freimaurischen Medien-Kirche geht ihr satanische sRestseelantom als Zustandautomat zu ateblieren.      

Würden die Russen, was die Amerikaner unterlassen haben die Bombe auf die Japaner zu werfen diese zu der neuen Identität  der frankophilen Enzyklopädisten zu machen und in die Fremdenlegion von Gotteskrieger ihrer gestiifteten Mari-annamaya-Freiheitsstatue zu integrieren, da die Deutschen ja schon durch den Messias Adolf Hitler für ihre Kirche breitgeschlagen und missioniert waren, wobei die Japaner und die Inder sich druch die weltentsagende Wissenschaft wie auch deie urägyptischen Vorschule mittsl Pyramide lieber die innere Sehe zu erschließen den Hüter der Schwelle oder Sphinx davor zu besiegen die gordischen Nodes zu lösen  die SPhinx in den Abgrund zu stürzen sich der Welt noch zu verschließen versuchten, ansonten das Öfnen des Fleischauge der Camea obscura das geistige Auge für immer verschlossen hätte, die Atombomben en masse in die Meder der neuen Mitte reinzuschlagen und diese absolut teufelisch-dämonissche arisch-kainitische Schlagenbrut von Trckster vernichten, würden die Russen als chrstliche Märtyrer gelten und tatsächlich die Abslution erhalten die absolute Vernichtung ihres Keimatiom oder Samenleib von 17 Glieder ihres Kausalkörper vor dem zweiten Tod des Weltbrand in Gang retten.    

Diese apokalyptsch galoppierend-besessene Schweinepest weiß um ihren Wahnsinn, dass es auch nach Augustinus zwei Schwerter, zwei Schlüssel und das Reich Gottes gibt den Geist wirklich druch das Gefühl real bewusst gemachter Wertbegriffe offenbaren zu können und das äußere Reich dieser Dämonen die Monitore abzulecken und die noch reale Welt auszuspionieren, eine Ebene zu bilden die weder das Licht durchdringen kann die eher hinderlichen gefühlten Werte der Moral von der Gechichte auszuschalten, was man eben als paranoid schizophren gespaltene Persönlichkeiten der Dissoziativen Identätststörung der Franzosenkrankeit von frankophien Bordell-Stutzer oder -Studende manischer Sparchen der Halbwelt bezeichnet das Hl. Atman nach den berüchtigsten dunkelsten Ecken von von Hafanvierteln zu verpuffen, asuzurauben oder umzubringen.

Das unzurechnungsfähige Sinnes-Bewusstseinsnach den Psychiatrie-Übereinkommen des Mnaas Pol unter die 4 Tiere des Meermaid-Kult vormenschlicher Deformation von Gefäßen zu stellen, mit denen der INetllekt normaler Menshen an sich nichts mehr zu tun hat, kennzeichnet daher eine unzulässige Verallgemeii
nerung der gesitigen Rückentwicklung einer Subspzies des Kali Yuga. Diee ARt des Eigennutz kennzeichnet daherein paarnoid-schizophrener Grundzug des übersteigerten Ich-Wahn einer kainitischen Blutlinie, welche auch die dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte ausmachen den Holocaust des Südenfall und  Sündflut in doppleter Ausfertigung zu wiederholen.

Die Angst vor dem Supervirsor Noah oder der urchristlichen alleinseliggmachenden Kirche christlicher Übermenschen, welche als Sündflut in den Gedächtnis aller Völker haften gebleiben ist, geht der Verfolgunsgwahn und die paranoid-schirzophrene Erkankung der Heiden und ihrerer Medizinschamamen jedoch mittels Emulation des von dem Pontifex Maximum gegründeten Universitätsnetzwerk von 13 Universitäten um den Eifellturm damit wieder im Wahnsinn des alten Kinkar mit der realen Gottheit die gleiche Polariät einer Maschinen-Maria anzunehmen und in den Rangstreit der Zenta Vesta ihers geisteskranken Satanismus zu treten, als könnten sie ihren Iron Man, Hulk, Spiderman und Supermann oder andere Exoten, Monster, Alien aus der Galaxis oder wie Kink Konk aus dem Urwald locken gegen die angeblichen dämonischen Kräfte des Christen zu Hilfe rufen, von ihren verrückten Alienisten, Professur Unrat der Medizinmann abzulenken deren Balauen Engel schließlich die Königin der Naturgift-Dämonologie bildet hier direkt an er Quelle zu sitzen. so daas man  in dem gesamten Universum hier an Ort und Stelle die schlimmsten Verbercher den Grundstein ihrer freimaurischen Standardbasis des Obelisk haben, jedoch mit ihren Hexneprozessen wieder viel zu weit gehen diesmal den galaktischen Holocaust biblischer Enzeitgröße kennen zu lernen.
Es handelt sich daher bei diesen Regimevertreter des alten Zauberpalast des Kinkar um die Indusrie-Uni-Polarisierung geisteskranker Kirkbride-Psychiatrie-Elemente Jesus Christus als Erbe der Astronauten oder Astroanuten als wahren Götter  von Medizinschamanen der Medientechnologen zu alinieren. Diese Bionik-Mediziner des ersten Antichrist-Vorbild von Gotteskrieger des Kinkar richtet sich natürlich gegen die chrsitlcihe Lehre von der allerzeugenden Heil- oder Lebenskraft. Dieses Regime des Kinkar-Antichichrist-Vorbild von Käfermacher stellt daher für die Himmelskunde die grässlichste Volksdämonologie der Gotteslästerung von Computerfreaks, Syntheten oder Exoten usw. aller Zeiten dar.

Diese freimaurische Naturgift-Sekte wie die Etrusker auf die Engdültigkeit der Atropos der Moiren (asugleichede Karma-Raja-Blutrache-Gesetz) ihres Ego-Wahn oder Dissoziative Identitätsstörung zu beharren, da diese festgestellt haben, dass auch der Zeus oder Kornos-Staurn seine Kinder den Moiren (Sathana-Kali in der rechten Hand des Zeus) opfern und verschlingen muss, einer neu vernähten Meermaid (Sathana, Maschinen-Mari, Astargatis, Artemis) berüchtigster Anlandungsort oder Häfen der verkehrt umlaufenden Anderswelt von Glücksspieler des Swastika-Peitschenkreisel erlangt durch die Emulation (Simlularcron 3, speziell für die Marktwirtschaft angelegte Forschungs-Städte ) der Welt der John von Neumann Computerarchitektur am Draht die vollkommene Gedankenkonstrolle (Citta) über die Signularität der sogenannten Synchronizität und Serialität der trübseligsten Gleichknechtung des Sat (des Stieres Zeit) aller Zeiten. Menschenmschinen sind druch Programme zu lenken wie Computer zu überwachen.

Forscher, die querschnittgelähmte Ratten wieder zum Laufen bringen, haben nachgewiesen, dass auch die Heilung von Querschnittgelähmten doch auf Gottglauben basiert und haben somit die Psychiatrie-Übereinkommen und die Notwendigkeit von Massentierversuche von grausamsten Vivisektoren ad absurdum geführt für die der Geist ein Paradoxon ist, dass sich Menschen sich nicht in ihr Schicksal fügen Moiren zu spielen ihre Opfern in die Achilles-Fersen zu stechen, dass die Ferse bei Banspruchung wie bei einer Maschine nicht verschlissen wird, sondern sich stattdessen eine dicke, schützende Hornhaut umdie Ferse bildet. Die vom Autor vorgestellte wahre Methode der Wissenschaft mit der allerzeugenden Lebenskraft im MIttelpunkt der Forschung ist vor der technischen Rehabilitierung der Degneraton automatischer Aufwärtsentwicklung von Verrückten die Gott oder Kinkar spielen wollen die Werke Gottes herabzusetzen und zu verpfuschen, die daher Gottvater nach den terroristischen Bekennerschreiben der Evolutionbiologen als Käfermacher beschimpfen und hassen der nachweist, dass ihre Werke die des Teufels sind, welcher auf den perfekten Algorithmus der bösartigsten Siegheil-Shakti einer giftigen Schlangenbrut der Naga zurückgeht die Durchsetzungskraft des Naturgift als Thomas Hobbes Industrie-Leviathan geschult zu steigern, daher wieder der Normalität des christlichen Heil-Shaktismus der Vorzug einzuräumen ehe es zu spät ist mit dem satanischen Restseelenantom (Zustandsautomat) dieser Verrückten der State-Machine-Architektur der Alien-Nist-Technologie kollektiv zu verschmelzen.  

Kein echter Priester von auch noch vorhandenen Ämtern Gottes der alleinseligmachenden immanenten Kirche mit denen der Staat der Zenta Vesta sich meuchelmöderisch anlegt die Pyche in die Dreckecken ihrer Häfen zu ziehen auszunehmen, würde daher den amtlich ausschließlichen Geisteszustand staatlich anerkannten äußeren Irrgarten-Weg oder chthonischer Neigung ihres hinanziehenden Satansweib des sich prostituierenden Professor Unrat oder Rotwelch-Baccalaureus asu dem Milieu des Blauen Engel folgen der repulsiven Macht halbweltlicher Abstoßung von Syntheten der palnetaren NASA-Bessenheit Per aspera ad Astra befolgen und beschreiten die innere Gottessehe zu verschließen von dem Hl. Atman nicht mehr angeweht zu werden.
Diese paranoid gespaltenen Persönlichkeiten oder Shaker-Quäker in amtlichen Schlüsselpositionen chthonischer Hot Spots der Kirbkride-Psychatrie-Übereinkommen diese androiden Syntheten künstlicher Intelligenz als exakt funktionierede  Elite zum Vorbild über den Menschen zu stellen die immer den gleichen Trott bauchen bilden daher die denkbar schwersten Gottes- und Staatsfeinde oder Terroristen, Schwerverbrecher an dem Hl. Revier der Ämter Gottes das Sinnes-Bewusstsein  unter die Körperchemie ihre Tempelsprositution zu stellen. Das kanonische Recht der alleinseligmachenden Kirche erfodert daher zwingend entweder die Identität der Ego-Blutrache des minderwertigen Eigennutz von Sadisten zu ändern  oder deren Elemente, Ressourcen alle zu verzehren.
Diesen verrückten Kirchen-Emulatoren der Ämter Gottes ist noch nicht ganz bewusst, dass die Parität ihrer Antimateria-Emulation des gespiegelten Universums der satanischen Spiegelreligion bald Asche von gestern ist zu unterbinden, dass man auch schon zu Lebzeiten wiedergeboren werden kann, was man die 2. Geburt nennt, wobei diese stoischen Epikur-Lukrez-Lehrschweine auf die Endgültigkeit ihres zweiten Tod beharren.  Das ist bei weitem nicht mehr real, weche ungheuerlich krimineller Abasschaum der Menschheit im ausschließlichen unzurechnungefähigen, unmüdigen Zustand des illustrierten Bilderbuchdienst von Sechsjährigen oder als Frauen oder schon umgeschnibbelte Meermaid der Astargatis gegen die Emanzipation der Ämter des Hl. ATman rebellieren. Um diese Amstäter-Übel der Emulation aus dem ganzen Universum zu entfernen, gerät nun die ganze Dreierweit des Trimurti oder Triguna ihrer Heakte-)O( Ampel in Wanken, wie die sich aufschaukelnden Extremitäten der Polarität erkennn lässt, dass der Abschaum des Manas Pol von Stooiker, Sophisten, Trugbilerkünstler usw.  mittels der Teufeslwerke virtueller Emulationsmaschinen  der Augmented Reality asu dem alten Krsitall- oder Zeuberpalast des Kinkar mit den Ämtern Gottes wider die gleiche Polarität annehmen, wobei eben die Zenta Veste ihr Ende beinhaltet

Den PC durch das organisierte Verberchen auszuspionieren, insbesondere den von Ärzten oder Priester, fällt mehr unter Verletzung des Privatrecht als unter die Schweigepflicht. Darauf steht die Todesstrafe, da die Folgen ähnlich zu bewerten sind wie Plünderung, Mord, Identitätsdiebstahl, Verleumdung, Erpressung, gezielte Vernichtung der Existenzgrundlage usw. Weder die Monitore dürften daher eingeschaltet noch die Computer mit dem öffentlichen Netz verbunden werden, so gefährlich kann das für die Familie werden, da diese Informationstechnik der Schlüssel von denkbar schwersten Psychopathen darstellt jedes Schloss zu knacken, da diese in Bezug auf die für diese Geisteskranke unlösbaren gordischen Knoten  die in Bezug auf den fehlenden Intellekt zu dem wahren Verstehen der Natur unfähigg sind die alten Nodes der Sphinx zu lösen.

Das Problem dieser Volksdämonie gestaltet sich so ihre Größe des Fastnachtsvolksbrauchtums darin zu sehen dem Gottvater alles in allem zu trotzen das Seine noch aus der Satana Naturwelt herauszuholen mit allen staatlichen Mitteln der organisierten Schwerstkriminalität von Sphinx-Hüter der Schwelle durch ihre künstlichen Hürden und Schikanen zu verhindern ihrem Naturgift eine neue Gärung auszusetzen. Darunter versteht man das promethische Ringen. Der Manas Pol ist die für alle sichtbare Dasretllung der gebundenen, manifestierten Satana-Naturwelt. Wenn die Allmacht mit dem Staatsbeamten fertig ist das Seine aus der Satana Naturgiftwelt komplett erlöst zu haben, weshald das Kreuz zu einem Zeichen des Sieges (XP versus assyrische X-Men-Weiche) wurde, bleibt also nach der Phoenixperiode oder promethischen Ringens  ihren Leib und ihre Seele für die weige Hölle zu verderben bloß noch ein stinkendes Häufchen Kot (shit) von dem satanischen Restseelenatom übrig, was mal eine Sathana, ihr Volk und ihre Staatsbeamten war. Nun wird man einwenden, dass dies kaum der Fall sein kann; denn dann wäre die Gottheit unvolkommen und hätte zumindest diesen ewigen Schandfleck eingebüßt die das Feuer nicht mehr heilen oder vergeistigen kann.
Was hier allgemeinin äußerts Übel in Erscheinung tritt ist der Gegensatz von Leib und Seele der psychisch-physisch-gespaltenen Persönlichkeiten. Man unterscsheidet dann die äußeren, oberflächlichen extrovertieten Menschenmaschinen die an der Periphreie dem Blenndwerk von Trickster verfallen die Wirkichkeit zu verkennen, die sich ihre eigene Augmented Realitybasteln  von dem introvertierten Gefühlsmenschen. Nun ist es nicht der Gefühlsmensch der der die Wirkichkeit verkennt; denn nur diese ist in der Lage den Giest wirkich offenbaren zu könnne, während die Menschenmaschinen den Geist nur an der Peripherie widerspigelen können. Diese Menschenmahsicnen sind es daher die alle ihre Pixel-Televisionen so sehen, wie sie es gerade unter der jeweiligen Mondphase zu sehen wünschen, von den zu- und Abneigungen seiner Triebwurzel abhängig ist durch Programme gelenkt werden kann mit den fliessenden sich stetig erneuernden Vorgänge der Mondphasen eiens Hekate-Neulichtkult von den schwanzgesteuerten Triebwurzelimpuls, Empfindung, Vorstellungsbild des Sonambulismus der Doktor Caligari nicht fertig zu werden und geistig nicht verarbeiten zu können.

Das Psychische bestitzt im Fleischkörper seine Außenseite die SInnesgegenständen von 5 Organe des Handels wahrzunehmen und aus sich hinauszustellen sich auszudrücken; zwischen dem physischen und dem psyhsichen Körper ergeben sich jedoch zwei wesentliche Gegensätze von Buddhi und Manas die dem Parallelismus widersprechen, da sich die Dimensionen alle durchdringen, da die Matrerie, in denen die Teufel wie die Leichen in Eis von Kryo-Tanks fixiert werden, nichts weiter ist als ein Zustand des Bewusstseinsgrad: 1. Das Psychische ist schon halbvergeistigt immatreriell wie ein Magnentfeld, universell ausgehnt (Allseele kosmisches Ebenbild des Großen Menschen)  füllt die ganze Unendlichkeit aus und ist daher sowhl unendlich erweiterbar (Welle) als auch partiell geistlos wieder teilbar (Korpuskel, Partikel), während der Fleischköper ein Wahnzustand oder ZUstandsautomat vonMenschenmashcinen bildet den Raum wahnheft füllen und erweitern zu können, da das Egog im Blut sreblich ist und wieder als Teil der Nahurngskette zur Nahrung von Polypen und Infursorien wird. Der psychisch verfeischlichte Körper des Kretin, Atichrist, Heide, Gottloser oder Maschinenmann ist daher nur für das Subjekt (im Blut befindlcihes Ego) unmittelbar (nämlich als die angeblich  seelisch und geitsig tote Materie der Gott-ist-tot Nietzsche Zenta-Vesta-Theologie) unmittelbar für eine Vielzahl von Subjekten wie Tiere und Menschen wahrnehmbar.   Die Psyche besitzt dagegen weitaus mehr Fähigkeiten wie z. B. die der Psychometrie, wobei das von der Selbstvergöttlichung abhängig ist die innere Sehe zu erschließen zu dem absoluten Naturverständnis gelagen zu können das über die 4 Tiere zu herschen vermag sich die Erde untertan zu machen, statt den nGeist unter die Erde von Autochthonen zu erniedrigen; denn nur die seelische Shakti-Kraft ist die psychische Lebensenergie die imLaufe der Entwicklung eines
Zunahme und Erweiterung des Bewusstseins erfahren kann, wo die Menschenmaschinen aus verständlichen realtiven oder subjektiven Gründen nicht mithalten udn das von den beschörnkten Grenzen der Materie Absolute des freien Geist nicht erreichen können und in dieser Eigenschaft nur auf die nicht abstrakten mechanische-körperliche Zustandgrößen (Farbe, spezifisches Gewicht, Teilbarkeit, Wandelbarkeit der Form ) an der Peripherie beschränkt bleibt, wobei das Gesetz von der Erhaltung der pyhsischen Energie über die Naturkauslität (Morien) von Menschenmaschinen herrscht, da die Psyche oder Shakti der gebärende Träger des Pansychismus aller Formen (in dem stetig schöpferischen Hervorheben immer neuer Gebilde , Aktion und Reaktion ) innerhalb der Folgerichtigkeit der Sphärenharmonie oder christlichen Ordnung der Kausalität der Geborgenheit des Bewusstseins im Kosmos von den Zu- und Abneigungen der Polarisierung bei Selbstvergeistigung von den Panegoismus (Nietzsche >Willen zur Macht<) der Satanisten außerhald jeglicher Ordnung der Naturkausalität dem Paralogismus einer Maschine auch dem Glauben Goehtes an einer dem Naturgift religiös gleichgesetzen Göttin nicht unterworfen bleiben müssen.        

Die Seele ist demzufolge in männlich und weiblich partil teilbar, anderfalls könnte weder ein Ableger entstehen noch erhalten werden. So geschah es auch bei der ersten Seelenteilung Gottes die dem Luzifer entsprang durch den diese für alle sichtbare Naturwelt eines Außengeist entstadn die daher Satana/Sathana/Athena genannt wird. Da dieser Geist absolut bösartig wurde haften demzufolge die Partikel dem Naturgift (nVidia oder Avidya) der Naga an. Demzufolge ist die christliche Religion nicht unwichtig zu sondieren, was davon noch erlöst werden kann der Gottheit das Seine zurückzugeben. Dass dabei ein Haufen von Pixel-Hülsen oder wesentlose, wertlose Entitäten verlorengehen liegt an dieser Versuchsröhre die daher unwesentlich, unbedeutend schon keine nennenswerte Natur des seelischspzifischen Atom mehr besitzt bist auf das akademisch geschulte Ärzte-Naturgift ihres satanischen Restseelenatom den Sattwa Buddhi zu verfolgen und zu verderben.    
Bendenkt man wie dieses letzte Drecksheidenvolk von Medizinschamanen gegen Mönche oder den Gefühlsmensch an sich redikal vorgeht, da nur dieser fähig ist einen das Sat anziehenden Sattwa Buddhi zu bilden das Gefühl des Herzens oder die JHWH-LInse, asl der Sitz des Anandamaya kosha oder wahren Genießens  überhaupt  zu verstehen zu können die künstlichen Hürden und Schikanen des Bits- udn Bytes Hülsen- und Schotenwerk von Medizinschamanen und ihrer Zombies die die ewige Freude udn Glüsckseligkeit des Herzens hemmen beseitigen oder wie ein
Dr. Van Helsing diesen Darcula-Naga-Kult des sich selebt in den Schwanz beißenden Drachen pfählen zu können, dürfte die Menschheit nicht mehr lange existieren.

Diese Ärzte, Politiker, Amtsrichter usw. wissen nur zu gut, welche Herzens- oder Gefühlsbildung in der Lage ist den Intellekt der wahren Natur zu bilden und von dem Einfluss der schwarzen Magie und Sugestion, Hypnose dieser dämonischen Missgeburten oder Trickster zu befreien den Naturgift-Satanismus mittels Manas zu manifestieren.    
 
Fest steht,, dass diese meuchelmörderische Regierung mit den ausspionierten Daten oder den gedichteten, konstruierten oder erfundenen Daten der Augmented Reality gezielte Morde und Existenzvernichtungen aus böswilligsten, niedersträchtigsten Gründen eines satanischen Volks- oder Sektengeist heraus durchführt, wie in den Hexenprozessen dieser schwarzen Mager oder Naga und Offenbarung der Bestialisierung des biblischen Menschenalter festgestellt, die wahren, realen Identitäten von Menschen durch das Sinnes-Bewusstsein mittels schwarzer Magie manipulierter Daten eine Suggestion und Hypnose zur Schädigung ihrer Opfer unter Kontrolle zu bringen auszuüben diese in den Augen der Öffentlichkeit zu krompromittieren und verächtlich erscheinen zu lassen. Dabei bedient sich der Staat bei seiner heimtückischen Körperverletzungen und Morden gegen die wahre Identität das Selbst oder Christusselbstbewusstsein zu entfernen fingierter Daten.
Es ist daher nicht mehr verständlich, wie man sich gegen das vom Volk aus der Bauhütte gewählte staatlich organisierte Verbrechen die für jedermann universell frei zugänglich gemachten  Daten ihrer Opfer zu Manipulationen der Hexenjagd einzusetzen noch schützen und retten kann, so dass die Opfer diesers Staates nicht mehr wissen können, von welcher mittesl fingierte Daten zur Verbrechen motivierter Instanz der freimaurisch-staatlichen organisierten Schwerstkriminalität sie als Vorstufe zum Mord ihre Sinne terrorisiert werden den Zustand des Bewusstseins ihrer Opfers zu manipulieren, was man als Dämonologie bezeichnet der Zielesetzung von Psychopathen scih an dem wahren Sensorirum zu vergriefen; denn praktrisch ist es schon die ganze Pöbelherrschaft des Kali Yuga die von der Legalität der alleinseligmachenden Kirche ausgeschlossen ist.
Es handelt sich hierbei schlließlich um ein Psychiatrie-System einer virtuallen Emulationszustandes das nur aufgrund von fiktiven oder drcuh das staalich organisierte Veberchen druch die Praktik der schwarzen Magie konstruierten Daten funktioniert auf ihre Opfer galvanischer Schlüsselreize auszüben eine Synchronizität oder Serialität des Kausalität auszulösen die von der Dissoziativen Identitätsstörung von Größenwahsninnigen des Ego im Blut abhängt die ihren Computer für unfehlbar halten.

Diese Bethel-Regierung bildet demzufolge das Vorbild für die organisierte Kriminalität die Selbsterkenntnis, Mündigkeit, Unabhängigkeit usw. der Emanzipation durch das JHWH-Hexagon nach demeinhelligen, geschlsosenen Tatmuster der Zenta Vesta zu unterbinden, was sich offentlich nicht mehr zivil reglen lässt.

Man sollte nicht übersehen, dass die Zenta Vesta die geistliche Waffenrüstung der Sol invictus bildet der hier soagr noch in zahllosen Tempeln, Außenkirchen und vor allem in der alleinseigmachdenn Kirche vorhanden ist.
Dass diese Gott lt. dem Wunscbild der Studenburschenschaften und Massenarbeiterschaft des Hafenrevolutionsvolk tot sei davon kann also trotz zalloser Universitäten oder Außenkriche des Pontifex Mximum dieses für absolut tot zu erklären gar keine Rede sein; denn erkennt
der Mensch - sei es auch nur druch Ableitung der Natur - das anzig wahre Wesen dieser Schöpfung und sein wahres Verhältnis (666 der der Alienation) zu ihr, wenn er ferner weiß, dass er durch den Einfluß der Dunkelheit (De-Lila, Lilith, Maya Gegenpart der John von Neumann Gesellschaftasspiel-Computerarchitektur Maniac-Insane Televisions-Macht der suggestiven Manas-Abstoßung ) von Verrückten gänzlich in die Irre geführt worden ist und in unmüdiger Knechtschaft gehalten wie wie ein Stück Vieh und dass es einzig und allein diese Dunkelheit der drogenpsychotischen Medizinschamenen, Exoten oder Alienisten ist das JHWH-Selbt radikal zu entfernen einen Computer für das Herze einzusetzen den sadistischen Eigennutz ihres Ego-Wahn durchzusetzen die Verfleischlichung über alles zu lieben, welche ihn wie die Lotophagen oder Fluss der Unterwelt Lethe von Autochthonen sein wahres Selbst vergessen lässt und das wie Alzheimer das Vergessen all sein Leiden verursacht, sehnt er sich natürlich erst recht nach Gott von allen diesen schrecklichen Übeln der Kirbride-Psychiatrie-Irrenhäsuler befreit zu werden. Dann wird die Erlösung von dem Übel, die Befreiung aus der Knechtschaft der Dunkelheit (Maya), zum obersten Ziel seines Lebens.

Der Puruscha, Cit oder Shiva, die Seele wird befreit, wenn es in sein wahres Selbst verschmelzen kann. Daher ist das oberste Ziel dieser Verbrecher, Exoten oder Alienisten das Selbst zu entfernen.  


Wenn sich der Mensch über die grausamen Ideen-Schöpfung der Dunkelheit (Maya)  der Kali-Kainiten-Gerichtshände von Freudenmädchen der Tempelprostitution des Blauen Engel erhebt und sich ihrem Einfluss des sich prostituierenden Professor Unrat der Hure Babylon sexualmagischer Praktik entzieht, wird
er aus der Knechtschaft befreit und in sein wahres Selbst, den ewigen Hl. Atman, geführt. Das zur Befreiung und Erlösung von dem Übel führende Verweilen im Selbst ist jedoch nur mittels Selbstversenkungsmethoden zu errecihen. Erst dann, wenn der Mensch wieder er selber ist, hört aller Schmerz mit dem bösen Geistern der Zenta Veste, wie Ärzte, Richter usw. um sein Leben  ringen zu müssen den Hl. Atman zu quälen auf, und er findet wahre Erfüllung als Menschsensohn und als Übermensch.
Wenn der Mensch auf diese Weise erlöst von dem Leiden begreit worden ist, wird er von allem materiellen panegoistischen Druck und Sorgen um sein Leib dieser Quälgeister befreit udn als Lohn winken dem Überwinder udn Sieger alle Wünsche seines Herzens erfüllen zu können. Dann hat er sein höchstes Lebensziel nach mehr Bewussteins, Glückseligkeit, Freude usw. von Ewigkeit zu Ewigkeit mehr zu steigern erreicht.
Andernfalls leidet der Mensch in jedem neuen Dasein unter der Qual unerfüllter Wünsche und Bewusstseins- oer Gedächtnisverlust, indem der Mensch sich wiedermit seiner fleischlichen Hülle identifiziert und keine Ruhe in seinem wahren Selbst findet, solange rufen die unbefriedigten Wünsche seines Herzens eine entsprechende Sehnsucht hervor. Und um diese zu befriedigen, fällt der der planetaren Besesennheit des Hellweg des NASA-IAU-Schlangenkult des Rauswurf aus dem Paradies anheim den furchtbaren Planetenweg der selbst machen wollenden Erfahrung druch alle Gestirnswelten anzutreten muss er viele Male in Fleisch und Blut auf der Bühne des Lebens erscheinen, wo er dem Einfluss der Dunkelheit (Maya) unterworfen ist und nicht nur gegenwärtig, sondern auch zukünftig alle Leiden des Lebens und des Todes durchmachen muß.
Leid entsteht aus Avidya (Unwissenheit, Unbewusstheit). Unwissenheit ist die unbewusste Wahrnehmung dessen, was nicht existiert, und das Nichterkennen dessen, was bewusst existiert. Die Menschenmaschienen die als Studentenbruschen und Masaserbeiter mit etwas Külkül oder Aufziehmechanismus einer Stellschraube ausgrüstet sind das gerade ausreicht wie die Hunde in der Grube auf Schienen zu laufen, bilden den absoluten Todfeind des freien Geist von Mönchen. Dieser wird sich bald vor den Körperverletzungen des Holocaust in Gang den Mob zu vebrennen eigentlich nur noch durch eine höhere Macht davor schützen.

Unwissenheit (Avidya) ist die grundfalsche oder irrtümliche Vorstellung der Informatik-Trickster oder Alienisten von der Existenz der Emulationswelt der künstlcihen Intellekt-Emulation dessen, was nicht existiert wie die Kreation von Cyberwelten durch diese Trugbliderkünstler die noch dazu als Heiler, Mediziner, Therapeuten usw. auftreten mittesl Diplome der manischen Semantik von Sophisten über alle Dinge vollkommenen falsche Vorstellungen der Simualtions- doer Nanostechnologie zu verbreiten. Aufgrund von Avidya der delphischer Pythia-Naturgiftschule des satanischen Restseelenatom glaubt der Mensch, dass diese Welt der Materie der negativen Manas-Parität des symmetrisch gespiegelten Univbrsums  lauter Monitore an der Wand zu befragen das einzige sei, was wirklich existiere, und dass es nach den Psychiatrie-Übereinkommen der franmkophilen Zwangsschulsystem von Enzyklopädisten es darüber hinaus an Hexerei nichts mehr gäbe. Dabei vergisst er, dass diese unterirdische für alle sichtbare Schöpfung von Gestaltwanlder eleusinischer Freidhof- Verweser, Pathologen oder Leichenbeschauer zwischen Geburt und Tod kein wirkliches Dasein (Sat) hat und nichts anderes ist als ein Gedankenspiel des ewigen Geistes dagegen das Computerspiel zu emulieren das auch kein wirkliches Dasein besitzt, des einzig wahren Wesens, das niemand in der Welt der Materie erfassen kann. Diese Unwissenheit, welche sich in einer nanotechnologischen Kriegsspiel-Emulation des Verrückten Wissenschaftler doer Arzt beurkundet unfehlbarer Gott zu spielen den legalen Schöpfer als Käferamcher zu beschimpfen, schafft nicht nur das Leiden an sich der sich um den Äskuapstab windene Schlagenbrut den Hellweg druch alle Gestirne anzutreten die relative Erfahrung von Gut und Böse zu zusammeln zu wissen, was nur Gott weiß, sondern auch die Quelle aller anderen menschlichen Leiden.
Die Unwissenheit besteht aus vielen dunkler unterirdische Kräfte von Zwiebelschichten des Autochthonismus und zeigt sich als Egoismus, Zuneigung, Abneigung und Beharrlichkeit, instinktives Festhalten an dem Glauben an sichtbare Chthonia-Erscheinungen der Metamorphose von Aggregatzuständen des chemischen Ofens anstatt an die unwandelbare Wirklichkeit der allerzeugenden Lebenskraft des guatartigen Shaktismus. Die verdunkelnde Kraft der parasympathischen Midgradschlange (Ida) durch die Maya zu steigern erzeugt Egoismus und (irrig rationale) Beharrlichkeit auf den Augenschein aus den Augen asu dem Sinn; die polarisierende Kraft der Maya erzeugt Zuneigung (Anziehung) und Abneigung (Abstoßung). Egoismus entsteht aus dem im Blut befindlichen Ich-Wahn des eisernen Sidaralgeistes, wenn man nicht zwischen dem physischen Körper einer Ephemeride und dem wahren unsterblichen Selbst unwandelbarer Wirkichkeit unterscheidet. Beharrlichkeit ist das Ergebnis natürlicher Umstände revolutionären Hafenmilieu- und Umweltprägung des Blauen Engels (Glaube an die Endgültigkeit der Naturgesetze, anstatt Glaube an die allerzeugenden Kräfte der Seele noch über den Anstalts- oder Gruppenzwangs-Einfluss der Umwelt oder Zwangsschule triumphieren zu können).

Zuneigung ist das Verlangen nach den Gegenständen von Glücksspieler. Abneigung ist das Verlangen nach Beseitigung der Gegenstände (Kali Würfel) von Pech und Unglücks die diese Glücksspieler der John von Neumann Glücksspieler-Computerachitkektur und  John von Neumann Spieltehoerie des Butterfly Effct der Chaostheorie verbreiten.
Um zu verstehen, warum diese Unwissenheit die Quelle aller anderen Leiden ist, müssen wir uns direkt vor dem geistigen Auge halten, dass Unwissenheit (Avidya, Miasma, Chiasma, Pythia-Naturgift-Quelle ) individueller Unwissenheit die Täuschung drcuh Trickster der Naturgiftschule bedeutet, da eine giftige Genuss- und Geschmacksbildungsnatur eine eigenartige Kost benötigen und die nichts annderes sind als die Partikel der Dunkelheit (Maya) und dass es als solches auch beide Eigenschaften der Maya besitzt. Die eine besteht in der Macht, Dunkelheit drcuh die frankophilen Universitäten zu verbreiten, durch deren die Bildungskost der Himmelskunde verekelnden Einfluss auf den Intellekt die Erkenntnis des Menschen verhindert wird, irgend etwas jenseits der Welt der Materie zu begreifen, da der Menscdh nicht von Brot allein lebt. Und diese Macht der Dunkelheit der Kali Yuga Kaste erzeugt Egosmismus (Asmita), eine Identifizierung des Selbst mit dem stofflichen Fleischkörper des Kretin der für Licht nicht mehr druchlässig ist, was zu rechnischen Emutaionen der Macht der Dunkelheit führt, wo das Sonnenlicht nicht mehr hindringen kann; dieser aber ist nichts als eine Entfaltung des Atoms, der Partikel der universellen Shakti-Kraft. Fernerhin erzeugt sie Abhinivesa oder blindes Beharren in dem Irrglauben der Irrlichter von Irrlehrer, das diese grobstoffliche Schöpfung letzte Endgültigkeit hätte. Die zweite Eigenschaft der Maya-Trickster oder Possennarren und Foppgeister bewirkt, dass die Unwissenheit (Avidya) in ihrem entwder durch den Hl. Atman oder durch den State-Machine-Monitoring-Zustandsautomat der Nanotechnlogie oder Assoziativmaschine real oder emulativ polarisierten Zustand gewisse Gegenstände oder Genusspartikel anzieht und andere abstößt (Augmenetd Pixel-Reality). Die Dinge, die auf diese Weise angezogen werden, sind die Gegenstände des Genusses, zu denen eine tierische oder menschlische Neigung (Raga) entsteht. Die Gegenstände, die abgestoßen werden, erzeugen Schmerz, und ihnen gegenüber entsteht eine Abneigung (Dvesa), was bei diesen Sadisten oder Sadomasochisten jedoch wiederum im zu quirlenden Strömungssystem anderherum abläuft.

Egoistische Handlungen sind die Wurzel allen Übels und führen (da sie auf Täuschung beruhen) ins Unglück. Hananias und Saphira finen in ihrem Egoismus den Tod lt. Apostelgeschichte des Lukas (Apg 5,1–11).
Durch den Einfluß dieser fünf Übel körperlicher Suchtfesseln (Unwissenheit, Egoismus, Zuneigung, Abneigung und beharrliches Festhalten an der grobstofflichen Schöpfung) wird der Mensch zu egoistischen Handlungen verleitet, und folglich leidet er unter ihn beherrschnden Laster und Süchte des Belohnungsystems.
»Das Ziel des Menschen besteht darin, völlig frei von allem Unglück und Süchten zu werden. Sobald er jeden Schmerz und jede Möglichkeit seiner Wiederkehr verbannt hat, nicht eher den um ihn gezognen Uroborus Teufelskreislauf von Geburt und Tod oder Aussat und Ernte , Schudl udn Sühne des Kosmos druchberchen zu können, eher der letzte Heller bezahlt ist auch noch den Fährmann Charon zu einem Steinreichen Nann zu machen, kann er sein höchstes Ziel erreichen.
Die Überwindung allen Leidens (Artha) ist das nächstliegende Ziel des menschlichen Herzens. Diese Leiden duch das vornehmste Gebot des Herzens (Paramartha) völlig aufzuheben und ihre Wiederkehr zu verhindern ist das oberste Ziel des Gottsuchenden.
Durch die Erfüllung aller Wünsche die Partikel zu beherrschen und die Beseitigung allen Unglücks Pixeln von Götzen- und Bilderdienern zu verfallen wird Paramartha (das höchste Ziel oder vornehmste Gebot) die Großmut des Herzens erlangt, welche den Mystical Warrior ermöglicht die Asana (Exerzitien der Evokation) auszuüben vor dem höchsten Gericht zu bestehen. Dasein, Bewusstsein und Glückseligkeit sind die drei Wünsche die das menschlcihe Herzen frei hat.
Ananda (Glückseligkeit) ist jener Bewusstseinsgrad, der durch die von einem Erlöser oder christlichen Evangelium (Fahrzeug der Quadarika oder Seelenbarke) dem Gestirns- oder Wagenlenker gelehrten Mittel und Wege ereicht wird.

Cit (wahres Bewusstsein) hebt alles Leid auf und bringt alle Tugenden des Swastik zur Entfaltung.
Sat (Dasein im absoluten Jetzt ) wird erreicht, wenn man die Unsterblichkeit der Seele erkennt und der Zustand des Herzen beständig udnvon allen Selbstzweifeln befreit wird. Diese drei Eigenschaften Sat, Cit und ewige Freude (Ananda) bilden das wahre Wesen des Menschen.

Der Mensch hat von Natur aus großes Verlangen nach Sat (Dasein), Cit (Bewusstsein) und Ananda (Glückseligkeit).
Diese drei sind die wahren Bedürfnisse der menschlichen Natur, weshalb  auch der Wunsch nach mehr künstliche Zangskonstoll-Intelligenz der Ärzte morbild oder widernatürlich ist, und haben nichts mit den Dingen außerhalb seines Selbst zu tun. Sie sind die wesentlichen Eigenschaften seines wahren Selbst gleich denen von Gottveater wenn die Aufmerksamkeit nach innen aufdas Herz gelenkt wird die Bedürffnisse unmittalber zu befriedigen, anstallt den Hellweg Per Aspera ad Astra der Forked Hand der NASA anzutreten.
Wenn der Mensch einfrig die Heiligen Schriften studiert und das wahre Verstehen erlangt die Gebote zu befolgen die Gunst des Hl. Atman anzuziehen, wird er fähig innere Ruhe udn Frieden zu finden, seine ganze Aufmerksamkeit nach innen zu richten und alle Wünsche seines Herzens zu befriedigen. Dann erlangt er Zufriedenheit oder Ananda (wahre Glückseligkeit).

Wird das Herz des Menschen auf diese Hl. Weise befriedigt, geläutert und gesittet, kann er seine Aufmerksamkeit auf irgendeinen
beliebigen Gegenstand richten (Psychometrie statt Telemetrie oder Trigonometrie des Vektorraums) und ihn von jedem Standpunkt aus seiene wahre, reale Natur über die zahhlosen Glanzreflexionen der Peripherie hinaus die 4 Tiere voll Augen vorn und hinten des Januskopf im manifestierten und unmanifestieren Zustand diesseitig und jenseitig zu verstehen ein Bewohner zweiter Welten oder zweiter Seelen in der Brust des Dioskur auf der Töpferscheibe zu sein. Dann entwikelt sich allmählich Cit, die allumfassende Selbsterkenntnis von den verschiedenen in Erscheinung tretenden Bahandlungs- oder Entwicklungsstufen der Natur-Stadien der Schöpfung bis zurück zur ersten und ursprünglichen Offenbarung des Wortes Amen (OM) und sogar bis zum Bewusstsein seines eigenen wahren Selbst das schon Bestand ehe es diese Schöpfung überhaupt gab. Und wenn der Mensch in diesem Strom versinkt und getauft wird die absolut unsterbliche unwandelbre Welt zu  erreichen, wo das Glück ewig währt, beginnt er Reue zu empfinden und zu seiner Göttlichkeit, dem ewigen Vater, von dem er abgefallen war, zurückzukehren.  

Offenbarung 2, 5 >Gedenke, wovon du gefallen bist, und tue Buße und tue die ersten  Werke. Wo aber nicht, werde ich dir bald kommen und deinen Leuchter  wegstoßen von seiner Stätte, wo du nicht Buße tust.< Mit der Eerkenntnis der Schöpfungstage inneren Kosmos ist dann Sense.  

Wenn sich der Mensch seiner wirklichen Lage und des Wesens dier Macht der Finsternis (Maya)  von Trugbilderkünstler dagegen seiner eigenen Göttlichkeit bewusst wird deren Spiegel zu zertrümmern, gewinnt
er absolute Macht über sie und kann nach und nach alle unterbewussten Zweibelschichten der Unwissenheit wie ein Saturnring abwerfen. Wenn er sich dann von der Herrschaft dieser Schöpfung der Dunkelheit (Maya) befreit hat, erkennt er sein eigenes Selbst als das unzerstörbare, ewig bestehende, wahrhaftige Wesen. Dann tritt Sat, das Dasein des Selbst oder das wahre Leben ans Licht von den Toten aufzuerstehen.
Wenn alle Bedürfnisse des Herzens - Sat (Dasein, Vater), Cit (Bewusstsein, Wort, Gottessohn) und Ananda (Glückseligkeit, Hl. Geist) - befriedigt worden sind, wird die Evolution der Unwissenheit, die Große Mutter, Hure Bablyon doer Sathana allen Übels, beseitigt. Und dann entschwinden alle materiellen Sorgen (die Ursache unzähliger Probleme und Leiden), und die Frehiet, Emanzipation des FReigen Geist das oberste Ziel des Herzens ist erreicht die Seele wie ien Tier nicht mher zerstückeln und autmatisch für die schon zur Maaermaid geflickte Artemis durch ihre kranken Volksmediziner neu vernähen zu können.

Sind alle Wünsche der menschlichen Natur erfüllt , spiegelt der Mensch das göttliche Licht nicht nur wider, sondern vereinigt sich bewußt mit dem Geist. Dieser Zustand ist Kaivalya - die Einheit. In diesem dem Joahnnes dem Täufer von Gott gesandtem Licht, in dem alle Wünsche befriedigt worden sind und das letzte Ziel erreicht ist, wird das Herz vollkommen geläutert; anstatt das geistige Licht nur widerzuspiegeln, offenbart es dasselbe in voller Kraft. Wenn der Mensch  durch den Heiligen Geist geweiht oder gesalbt worden ist, wird er zum Christus, einem Gesalbten oder Erlöser. Dann betritt er das Reich des geistigen Lichtes und wird zum Sohn Gottes.

In diesem kosmischen Bewusstseins erkennt der Mensch, dass sein Selbst ein Bruchteilchen des universellen Heiligen Geistes ist. Indem er die Nichtigkeit der Welt der Narrengemeinschaft erkennt gibt er die nichtige Vorstellung eines getrennten Daseins der Forkend-NASA-Kali-Gerichtshände auf und vereinigt sich mit dem ewigen Geist und wird wieder eins mit Gottvater alel Blockaden und Schikanen des Gedächtnis des Brain-Machine-Interface von Trugbilderkünstler gemseistert zu haben. Diese Vereinigung des Selbst mit Gott wird Kaivalya genannt und ist das höchste Ziel aller erschaffenen Wesen.

Siehe Johannes 14, 11 >Glaubet mir, dass ich im Vater und der Vater in mir ist.<

Diese Exoten finden den technischen Lösungsgweg der dann unlösbaren gordischen Nodes aus dem Land Nod die Natur Deus ex Machina nicht entschleiern zu können, ob Bühnenbildvision oder Wahrheit, dagegen den Hellweg durch das ganze Band der Milchstraße auf Anraten der Schlange die Gründe kennen zu lernen, weshlab der Mensch chthonisch gebunden leiden muss, was nur Gott allein wusste, die Realativität von Gut und Böse der Evolution der Unwissenheit und Dunkelheit zu erfahren, statt dem erleuchteten Weg des Evangelium zu beschreiten die Sterne, das Weltall vor allem innen kennen zu lernen, da alles nur ein Gleichnis ist. Dagegen steht die darwinistische Auslese des Per Aspera ad Astra nach den Psychiatrie-Übereinkommen dieser Dämonen (Volk, Vulk) der Himmelskunde.   

Diese kreisen daher stets um dem Totem-Pfahlkult, Meterorstein oder Manas Pol von Raptor-Wappentiere ihrer Tierherrin die hier die Beamten und Medizinchamamen eines Insektenstaates dementsprechender mit den Zähnen klappernder Bonesman-Ausgrenzungsmechanik der unbewussten Funktionsweise des minimalistischen Metabolismus der Organmaschine von Kleinstlebewesen oder Genusstiere auf den Menschen zu übertragen die einen Vogel oder den Verstand einer Mücke haben. Es versteht sich von selbst das diese eine Naturgiftbeschränkung auf ein Belohnungs- oder Suchtsystem der organisierten Schwerstkrimnalität des Bildungs- oder Zwangsschulsystems nach dem Genuss-, Sucht- oder Naturgift beinhaltet. Das Zwangsschulsystem beinhaltet daher nur die vormenschlichen Meermaid-Gefäße des Mineral-, Pflanzen- und Tierreich, wobei das Tierreich das Dritte Reich ausmacht, welche die Dreierwelt dieser Schlüsseltiere, Automaten oder Funktionsräger mit etwas Kalkül der Marketing-Tticks auszurüsten das Tarn- und Kampfsystem von Überlebesntechniken an der Grasnarbe der Mantis religiosa abzukupfern und in Überlebenstechnologie umzusetzen sich sogar schon an ferne Welten anzupassen, das sodomische Tiervolk von den begehrten Suchtgiften oder Botenstoffen abhängig zu machen gegen das 4. Reich des Intellekt, Verstand und Vernunft des Menschenreich aausmcht die Kriege Jehova zu führen sich von der Verknechtung der unterirdischen Dreierwelt zu lösen zu unterbinden das stets unter die Gürtellinie schlagende Volk zu verzehren, das mit den inaugurierten Lola-Süchten der Dreierwelt des Belohungsysytem von Genusstieren, Uni-Professor Unrat oder Verbrechern nichts mehr zu tun hat den Intellekt zu becircen und den Menschen geistig organmechnischer Mängelprothesenträgermedium zum unbewussten willenlsoen Automaten oder Befehlsempfänger rückzuentwickeln, was das zentralistisch vereinheitlichende Universitäts-Netzwerk-Kollektivgehirn einer mediensuggestiv potentiellen Massenhysterie ausmacht. Demzufolge darf man die gesamte Menschheit als die Summe des perfekten Algorithmus-Programm der Ausgeburt der Chip-Quarzkristallsteuerungs-Architektur der Medien-Informatikaufklärung eines Maschinengehirns statt sich mit Gott mit diesem Brain-Machine-Interface zu vereinen in Kürze als verloren betrachten.
Die Frage zu entscheiden wer verrückt ist, der Medizinmann, Totenbeschauer, Exot, Alienist der Alienation von Marketing-Maniac-Trickster oder der Priesterastronom, dürfte daher dem umanipulierten menschlichen Intellekt sicher nicht schwerfallen. Die Menschheit muss sich daher die existentielle Lebensgefahr in der sie permanent schweben nicht nur jeden Tag durch einen Atomkrieg ausgelöscht zu werden bloß auf einen roten Knopf zu trücken, bewusst werden, dass gegen sie die schwersten vorstellbaren Waffen der Sathana-Waffenschmiede der
erbarmungslosesten Kali Gerichtshände der zu einer gifitigen Netz-Spyder defomierten Naturgift umgeestzen Graselfe mit 6 Beinen und 3 Köpfen in Anwendung gelangen.
Deise Bildungsanstalten werden auf alle Fälle wegen geistiger Schwertbehinderung von Exoten, die inwendig mit dem Hl. Revier des Sattwa Buddhi oder dem Menschen als Abbild des Universum in Miniaturausgabe nichts zu tun haben, zwangseuthansiert.

Diese schwer zurückgbliebenen Fuinktiosnträger werden nach dem kannoschen Recht des Krieg Jehova wegen ihres ausschließlichen Geisteszustandes einer Emulation einer Dreierwelt erschiossen und bei lebendigem Leib verbrannt. So steht es in der Heiligen Schrift. Der Autor rät diesen Beamten gegen einen zölibatären Tretragrammaton Mönch wie der Autor auffällig zu werden  ihr absolutes Todesurteil beinhaltet.
Was hat denn der diffuss PLebs oder Funktionsträger der Identitätsdiffusion das Hl. Atman nach den Heerscharen von Beamtentherapeuten zu verpuffen udn zu verhuren außer ihren Hebel und ihre Televisionen kein Bewohner zweiter Welten und des jenseitigen Reich mehr werden zu können durch diese Manipulatoren oder Trickbetrüger den Mönch druch staatliche Schwerverbrecher von dem obersten Zeit abzubringen den Maori-Kriegerzorn von primitiven Naturvölker zum Vorbild ihrer Gotteskrieger zu machen sich in der Olnine-Welt mit 1 000 0000 Kopfschüssse anzureageiren. Das ist also nicht gerade die normale KOmpensation des Naturgiftes dieser Schwervebrecher oder Schattenkrieger einen Intellekt oder das Jenseis nur mittesl akamdemischer Sysops-Emulieren zu können. Diese ELemente müssen daher enntweder vom Standpunkt des Priesterastronomie erschossen oder in einer Heilanstalt eingewiesen werden druch eine Simulatio, welche den ausschleißllcihe Geisteszustand dies Volkes von Funktionsträger kennzeichnetdie Priesetrastronomie des Autors oder das Jenseits druch ihre Folter-Reiz-Mängelinstruemnte zu plariseiren. Die Priesterastronomie lässt sich dei Manipulation diese Idioten nicht mehr lange gefallen ihren Leib und ihre Seele für ihre Hölle zu verderben in die sie schon schmoren die Naturgiftnatur dieser epikureischen Lehramtsschweine oder krummen Hunde von Minimalisten eienr Maschinenwelt für die Tonne nicht kompensieren zu können. in dem Irrgarten von Ratten des Belohnungssystem an das begehrte Zuckerwasser wie aus dem Felsen geschlagen zu kommen. Manche können daher den DRuck auf den Manomaya kosh dieser Naga einfach nicht mehr aushalten und töten diese Bestien auf der Stelle.
So etwas kommt aus der Zwangsmanipulation und Zwangskontrolle der Ämter nicht mehr heraus; denn die Emulation das Kolletivunterbewusstseins oder Bewussteinsszustand der Sinne durch Hexendoktoren der Kartentricks von Glücksspieler  der Korpsgeist-Assimilation eines neuronal-simulierten Informatik-Gruppengeist die auszublutenden Opfer unter die Symbole von Karten zu zwingen und zu manipulieren bildet die Emulation des beseitigten Jenseits als Teil der psycholgischen Kriegsführung eines Meermaid-Element gegen die geistliche Waffenrüstung der Religionswissenschaft die Kompensierung des Pythia-Schnüffelgift zu unterbinden, so dass bei diesen Beamten und Fuktionträger ein illegaltr ausschließicher Giesteszustand aufgrund des fehlenden gesitigen Band oder Buddhi vorliegt das H. Revier oder höhere Welten auch die Insektenstaats-Emulation mittels Organmaschine von Maori-Käfermacher für ihre Hölle zu verderben.
Hier muss man sehr gut auf seinne Rücken aufpassen und darauf aachten von den verrückten die chon lange den Verstand verloren haben, da diese die sodomische Dreiewelt vertreten das religiosnwissenschaftlich definierte Reich des menschschlichen Intellekt nur simulieren und verzaubern zu können, sich nicht kirre und Bange machen lassen.

Das Tatmuster oder Funktioneweise von Maschinenmenschen, die in Bezug auf die integrale Reife und Vollkommenheit des ganzen Wesens verknechtet, unreif, lebensuntüchtig und in Bezug auf den Verstand unmündig sind die sodomishc unmündge Dreierwelt oder Aschermittwichwelt einer Narrengemeinschaft auf die Emanzipation des zölibatären Tetragrammaton Mönch automatrisch zu übertragen, muss für den gebundenen Beamten daher der freie Geist wie der eines Mönch wie ein Frevel, Terrorist oder Gottestslästerung gegen ihre Tierherrin erscheinen, worauf ihr Pontitff das Tordesurteil gegen den Ketzer seiner Macht wie Gott in Frankreich einfordert die für Marionetten oder Spielzeug geltende Norm Gott, Kinkaer oder Gepetto zu spielen wieder herzustellen.
Die gefeierte Computeranimation wie >Toy Story< setllt daher schon die Verspottung der menschlichen Freiheit dar.
Den zölibatäteren Tetragrammaton Mönch des absolut freien Geist der daher allmächtig ist jedes Ding
von jedem Standpunkt aus seiene wahre, reale Natur verstehen zu können, die daher den amtlichen Entikettenschwindel der Marketing-Trickster nicht benötigen sich an einem unmündigen Volk mittels Hexendoktorprozess zu bereichern, zu zwingen sich gegen ein stupides Mariontentheatervolk zu emanzipieren die Gebrauchsanweisung an der Ampel auf dem Bürgersteig  bei Rot must du stehn, bei Grün darst du geh zu beachten, sonst kommst du in die Psychiatrieanstalt den Einfluss des Hexen- oder Schilderwald auf den Intellekt zu ignorieren, ist dieses von dem Etikettenschwindel abhängige zurückgeblienbe Volk nicht mehr real und die Konzenquenzen für dieses monolithische Wolfsvolk, die nur Gefäße haben das Genuss- oer Naturgift von Tigerköpfen für den Menschen erträglicher zu machen, so dass der Arzt oder Menschenfresser das sich im Blut seiner Opfer befindlicher Ego aussaugt dessen Kraft, Gehirnschmalz und Magie einzuverleiben, müssen endlich gegen  diese Primitivvölker von Medizinschamen im Wolfs- oder Schlafspelz gezogen werden die Selbstvegröttlichung wie die 7 Geißlei, 7 Schöfuungstage oder 7 Zwerge samt Schneewittchen zu verzehren diesmal die 7 Berge des Kapitolinischen Mafiote-Triaden von Byzanz oder Rom oder die 7/14 Stadien der Schöpfung wie eine Semiramis programmatisch nach dem plattzumachen, wenn ein Gott darauf sein Wort gegeben hat. Mit der Bewunderung der Dreierwelt durch Tieren auf zwei Beinen, wie diese um  ihre Emanzipation und Lebenskrecht kämpfen müssen, ist es daher aus.

Diese mit etwas Kalkül ausgerüsteten Knechte, Funktions- oder Tierautomaten einer Tierherrin jagen die NASA-Weltraumagenturen durch alle Gestirne des galaktischen Asch-Band (ihr Niflheim im Kohlensack). Jedoch lässt sich die Kindschaft Gottes bloß durch das Geburtsrecht einer kurzen Fleischesprobe des Wort nach dem Christus-Vorbild allein durch eine Reinkarnation auf der Erde erreichen.
Der Verlust dieser Kindschaft Gottes beinhaltet auch den Verlust des Aufstieges der Ascensio Domini ewig als nichts anderes zu verbleiben als ein stupides Stück Rindvieh der Dreierwelt ihrer Hl. Kuh. (Warum feiern diese Bunnys von nichts zu wissen noch die Ostereier ihrer Eastern oder Artemis an dem sie kein Anteil mehr haben).  Für die Ochsen ihren Industrieleviathan wie ein Computer zu füttern die Durchsetzungskraft ihrer Weltzerstörungsschlange zu steigern alles Leben im Milchozean der Hafenrevolution zu töten ist die Religion daher vor der Schlangenbrut ihrer Chthonia-Kindern der Weltteife eine Torheit sich von dem Kronos -Saturn nicht wie ein Stein verschlingen zu lassen das Goldene Zeitalter der Saturnalien nicht erreichen zu können die Berge platt wie das Meer zu machen, die über die Mechatronik-Übereinkommen hinausreichen, die zum Verstehen von 5 Elektrizitäten notwendige vierfältige Ursachenforschung aus den Milieu von Universitäten wie das Avidiya-Intelligenztierchen oder seelischspezifische Atom aus der Bauhütte der Nanotechnoligie von Binärbausteinen auszuschließen, welche durch das allwissede Gefühl (Anandamaya kosha) die Partikel erst ein Bwusstsein (Manomaya kosha) und dann erst einen Sattwa Buddhi (Jnanamaya kosh) bilden können.
Demzufolge ist die Ursache der paranoid-größenwahnsinnigen Persönlichkeitsspaltung von Ärzten (Dissoziative Identitätsstörung sich nur mit dem Ego oder Eisen im Blut eines Tierorganismus, Cyborg oder Riesen Talos identifizieren zu können ) sich für unfehlbar zu wähnen mit Händen zu greifen die Körper oder Auren des Menschen nicht in ihrer evolutionären Stufenreihenfolge wie die Abstände der Gestirne intergral ganzheitlich entwicklen zu können das Unterste oder Dämonischtes des Ahnkult (Pod und Pits des Peitschenkreisel) ihres Manas Pol zuoberst zu kehren.  

Diese Wolfsvolk oder nur wie ein kultischer Stier zum Genießen tauglichen Plepejer lässt sich daher nur in den Bereich der dämonischen Pathopsychologie einer Narrengemeinschaft oder Subspezies der Religionswissenschaft unterbringen ihre sodomische Aschermittwoch-Dreierwelt des Unterirdischen als Automat auf die 3 1/2 oberbewussten oder himmlischen Stadien der Schöpfung des Menschen akademisch-medizinschamanistisch oder schwarzmagisch-nanontechnischer Medien zu übertragen.
Das bis zum 15. Jahrh. gültige Ptolemäische Weltsystem des Almagest, welches daher aus diesem Grund die Erde in den Mittelpunkt des menschenzentrischen Kosmos als Ebenbild Gottes stellt, ist daher vom Gesichtspunkt der Religionswissenschaft für die Selbstvergöttlichung des Menschen in die Selbemeilenstiefel des Großen Menschen hineinzuwachsen ursächlich wesentlich zum Verständnis des Menschen oder Komsos maßgeblich, da der Kosmos sich vom Menschen oder Schöpfer nicht trennen lässt sich in den Schöpfer hineinversetzen zu müssen um auch seine hinausgestellten Werke  in- und auswendig erfassen zu können.

Die ptolamäische Stufeneinteilung der Gestirne nach ihren Abständen von der Sonne (Mond),  Merkur Venus, Erde (Sonne), Mars, Jupiter, Saturn (Menora) entspricht daher nach den Mystikern der Unio mystica Jakob Böhme, Georg Gichtel und nach der geistlichen Anatomie der Kosmologie aller Rlegionen die die Lebenskraft oder den Menschen (Menora oder Monade) im Mittepunkt der Forschung haben.
Die Beseitigung des Ptolmäischen Weltsystem durch den freimaurischen-islamischen Domherr Kopernikus oder eigentlich Aristarch von Samos, kennzeichnet daher diese neu-heidnisch-eiskalt psychotisch gestörte Indsutriemacht der Ungläubigkeit oder Unwissenheit von Exoten die mit dem Menschen nur noch die humanoide Form teilen über sich selbst und somit über alle Dinge die vor einem anderen Auge des Cartesianischen Theaters gestellt werden vollkommenn wahnsinnige Visionen zu hegen.
Die mathematische Computer-Standardbasis der Informatiker von Binärbausteinen ihrer Lego-Minecraft-Klötzchechenwelt am Bein schließt daher das Asbtraktum oder Ideen der substantiell jenseitig orientierten Religionswissenschaft aus das integral seelisch-geistige Leben im Keim zu ersticken, die Seele oder Citta nach Ausschaltung ihres Hl. Atman wie eine Orsiris zerstückelbar und eine eine ISIS-Persephone-Artemis für ihre Tierherrin nur noch automatischer Binärbausteine von Kalkulatoren einer Stammhirn-Facette flickbar zu mutieren den andernfalls Atlas zu köpfen und nach Bestrafung des ersten Stadthalter Gottes auf Erden Kinkar auf einen Wolf zu verfplanzen  (>Schwarzer Obelisk< aus Nimrud des Vulk, Vulfa, Volk oder Wölfe der Hyrkanie Sea oder Wolfsschanze von Wolfenstein, woraus der Fenris nordgermanischer Asgard-Bifrost-Ragnarök-Mythologie resultiert).

Man sieht, wie der neue Schmelztiegel der Meder-Vereinheitlichung unter dem vernetzten Kollektivunterbewusstsein der hiesigen orientalischen Stammloge der Minerva oder Eastern aus dem Mittag wieder explodieren wird, wie schon im alten Ägypten und Rom infolge der blitzschnellen Degeneration von Automaten (Kanopen) die Regierngsgeschäfte - wie die Ägpyter es taten ihr Ego mit frischen Blut auzufrischen - eine gute Sache sein zu lassen quer druch alle Völker in die Hände von Hausmaiern zu geben.

Der letzte christliche Hauslehrer war Robert Blum, da es so etwas wie eine staatliche Zwangsanstaltsschule die nur zwischen den Stufenbehandlung Arbeiter oder Soldat oer nach den Universitätenten Tier oder Automat unterscheiden können anfänglich nicht gab. Der Amstrichter, der Arzt, Pädagoge, Winkeladvokat usw. bilden daher den Politischen Beamten die christlichen Hauslehrer ihrem Martyrium zu unterwerfen, da diese die direkte Belehrung oder Versorgung des wahren Sensoriums durch den Hl. Atman oer freien Geist der Wahrheit die frei macht nicht dulden, da sih sogar die Adler oder die Hansa in ihrer Schule von Seelenverkäufer beringen lassen muss  die Haut des Phoenix zu Markte zu tragen von Vögel die frei unter dem Himmel fliegen.  
Die noch einen Stammsitz, Famile, Haus, Hof, Garten usw. und einen Pater familias hatten ihre wahres Senssorium  dirket zu verköstigen waren daher die glücklichsten und freiesten Menschen die es auf der Welt gab das wahre Vernmögen des seelischspezifschen Atom zu sammeln das Evangelium verstehen und befolgen zu können, wozu eben die Emanzipation und wirtschftliche Unbahängigkeit die Voraussetzung ist nicht zu einem Hund oder 4 Tiere mit Menschenkopf versklavt zu werden; denn genau das rief damals 2500 v. Chr. den Neid der Kainiten in der Tiefsenke des heutigen Kaspischen Meeres hervor, die Frauen für ihre Frauenverschönerungsanstalten sprich Bordelle raupten, welcher heute die Schüler ausmachen, die Berge der natürlichen und normalen Lebensweise des Hanoch auf der Höhe den Garten der Geborgenheit, Glückseligkeit und Harmonie mittels Elektrokultur die schünsten und fruchtbares Gewächse aus der Pflanzschule durch ihren Willen den dicksten Kürbis aus dem Boden zu ziehen als die dümmsten Bauern die dicksten Kartoffeln zu ernten, im Mikro- und Makrokosmos plattzumachen, da die praktisch unverwüstliche vegetative Lebenskraft von Pflanzen ja besonders auf dieser kleinen Erde des seelischspezischen Fruchtbarkeit des Atom (Intelligenztierchen) der Mannigfaltigkeit der Spezien des glücklichen Lebensstils im Garten Eden bekannt ist, wo alles umsonst gedeihen, blühen und Früchte tragen kann.

Besitzen wir das gesammelte Vermögen die Identitätsstörung der Liederlichkeit (Sattwa = Glücksmarie; Tamas = Pechmarie) von Medizinschamanen oder Kannibalen des wieder als Nahrung des Ego dienenden Annamaya kosha des anorganischen Mineralreich zum Sat zurückzuziehen, beginnt die Tätigkeit des Energiekörper oder Pflanzenreich, der nächsten Stufe der Evolution, d.h. der des Paranamaya kosha, weshalb der Begriff >Akademiker< (Quaker, Welt- oder Seelenerschütterer der Kirkbride-Psychiatrie) auf den Akazienzweig des Akademimus zurückgeht das Mimosa-Weltbäumchen zu rütteln und zu schütteln Gold und Silber über sie abzuwerfen. In diesem vegetativen Zustand bilden sie das organische Pflanzenreich. Das Fluidum der Luft lässt auch Wasser zu sechszackigen Kirstallsternen gefrieren und daher wird auch von dem Wasser des Lebens gesprochen.

Der Pranamaya kosha bzw. das Pflanzenreich betrifft  die sogenannte Photosynthese, d.h. den Aufbau organischer Stoffe aus anorganischen mit Hilfe von Licht. U
mwandlung von Aqua und Kohlenstoffdioxid in Glucose und Sauerstoff  unter dem Einfluss von Licht und mithilfe des Chlorophylls.  Dieser substantielle Prozess vollzieht sich in den Zellen und ist ein  grundlegender psychischer Stoff- und Energieumwandlung des Energiekörpers auch bei Pflanzen. Ausgangsstoffe für  die Fotosynthese sind über die Wurzeln der Pflanzen aufgenommenes Wasser  und über die Blätter aufgenommenes Kohlenstoffdioxid der Luft. Als Produkte  entstehen in den Blättern Kohlenhydrate (Glucose) und Sauerstoff, wobei  der Sauerstoff über die Blätter an die Umgebung abgegeben wird. Bedingungen für den Ablauf der Fotosynthese sind: Vorhandensein von Chlorophyll; Zufuhr von Lichtenergie, vorrangig in Form aus reinerm Licht, Wasser und Luft organishce Materie zu manifestieren. Au diesem Grunde wird von der Pflanzschule eines Lebensbaums und Baum der Erkenntnis wie dei Yggdrasil überhaupt des Gartens Endes und von der Symbiose mit einer Schlange gesprochen.  
Von den Pflanzen werden Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße und viele andere  organische Stoffe aufgebaut. Unter diesen Stoffen gibt es einen Stoff,  der das Ausgangsmaterial für den Aufbau aller organischen Stoffe in der  Pflanze darstellt. Es ist die Glucose (Traubenzucker), die innerhalb der  Stoffgruppe der Kohlenhydrate zu den Einfachzuckern gehört.

Dieser vegetative Prozess betrifft daher die Lebenskraft- und Verjügungs-Methoden vegetativer Götter oder Pneumatiker die Photosynhense (Jade-Grüne Welle = Jawe = Jehova) zu nutzen aus Licht Materie und aus Materie Energie zu gewinnen.

Es versteht sich von selbst  dass daher der Autor die größten Geheimnisse des Christentums kennt, da die christliche Wissenschaft der Astronomie die Königin aller Wissenschaften ist und die Priestrastronomie diese transzendentale Sonderstellung bildet gegenüber der Psycho-Transmutation von Medizinschamanen auf dem Akazienzwieg diese Photosynthese-Prozess oder dem Nervenleib oder Mimosa schwersten Schaden zuzufügen alle negativen Femina-Eigenschaften der Manas-Trulla von Röckchenträger sich um dem Baum oder Äskulapstab windender Weltzerstörungsschlange zu verkörpern.
Den Sattwa Buddhi vermag daher einzig und allein nur die alleinseligmachende Kirche zu vertreten die noch grün hinter den Ohren ist. Da das Christentum demzufolge nicht bloß auf Glauben, sondern auf ein wissenschaftliche Synthese-Prinzip basiert wir diese von der Regierung und  Ärzte-Kammern trad. angefeindet und durch regierungsamtlich-koordineiernde Verbrechen an dem Christentum ausgeschaltet die dem einheitlichen Tatmuster eiens trad. Narrenbrauchtums von Heiden oder Exoten stereotyp folgen.

Schaut man sich eine Lagune an wird besonders die grüne Welle oder das Kristallmeer von Jade auffallen die daher dem Schöpfergott Jawe oder Jehova beigegeben wurde, da diese Photosynthese (viele Fische fluoreszieren ) im Meeresleuchten eine besonders große bunte, paradiesische Artenvielfalt von Planzen und Fischen unvorstellbaren Reichtums hervorbringt die jeden Taucher begeistern die aller der Vernichtung prieisgegegben sind, so dass sich diese Fremdenlegionäre nicht mehr herausreden können lt. Apokalyptik alles Leben im Meer zu vernichten, die sich den Mühlstein der Moulin Rouge um den Hals gebunden haben sich nur noch da ersäufen zu können wo das Meer am tiefsten ist.

Das Medien-Volksmassen stellen daher als der Gruppengeist des Sinnes-Kollektivunterbewusstseins einer Brain-Medien-Interface-Symbiose wie ein einziger Leib, der über keinen Intellekt verfügt,  die daher auch das Wasser und Feuer weder taufen noch belehren kann, weshlab die Tamas-Masse schlecht und das Sattwa-Inidviddum gut ist, weshlab die Beseitigung des Könisgtum druch dieser Hausmaier wie Robospierre auf das kopflose Volk zurückschlägt, einen Industrieleviathan der Natur darzustellen das als Fenris-Wolf der Hyrkania Sea charakterisiert wird, deren absolute Bösartigkeit durch die Hexenjagd, Hexenprozesse bei Abweichung von der Bionik-Restriktion der frankophilen Enzyklopdäisten auf Robiespierre zu machen stets gegen die urchristliche Bergkultur auffällig vorzugehen historischen Hakenkreuz (Schwarze SS-Sonne) belegt ist von einem Manas-Wirt abhängig zu sein der die zentrifugale Macht der Abstoßung verkörpert. Daher wird der ganze einziger Leib und die zu einem Fleisch gewordene Seele für die Hölle verworfen, obwobl es nach Paulus (1 Kor 15,35-49) verschiedenerlei Fisch und Körper gibt, da das beste Fleisch des Fisches wieder ein anderer ist als  des Tieres usw. Die sind daher die letzten endzeitlichen Tage dieses Volkes stets die Heilige Schrift und Wissenschaft des Hl. Atman zu verhetzen, zu beschimpfen, zu lästern und auszubluten keine Sonne mehr zu sehen.

Bei diesen Priester- oder Königmorden dieses Volkes von dem Montmatre das Königs- oder Priestertum zu liquidieren müssen diese letzten Elemente der unheimlichen Begegnung der 3. Art natürlich mit dem König aller Könige und Herrlichkeiten rechnen.
Da deren Vorbild der Insektenstaat ist und die einzelne Ameise, Spinne oder Biene eine große Kunstfetigkeit zuwegen bringen etwa die geometrssche Form einer Binenwabe zu formen oder ein Spinnennetz usw., muss man sich Fragen woher diese Tiere ihre Intelligenz haben die natürlich nicht instiktiv sein kann, sondern es muss ihnen gezeigt worden sein, wie sie es anstellen müssen. Und daraus lernt man, dass Gott lt. Max Planck durch Geistwesen wirkt und daher das seelischespezifische Atom als Intelligenztierchen oder Spezifikalintelligenz gesehen werden muss und diese Insekten  demzufolge eine Tierherrin oder Bienenkönigin folgen müssen wie diese wesentlosen oder intelligenzlosen Entitäten dem Stellwerk eines Rechenzentrum.
Die Pheromone mögen dabei nur eine Randerscheinung sein.  
;Man muss hier bedenken, dass das ägyptische Mundöffnungsritual für die Dämonen der Salome wie Herodes steht der bekanntlich dem Fleischauge nach von Ungeziefer oder eher Asmodi-Dämonen lebendig aufgefressen wurde.
Und für so eine Tierherrin ihre Phoenix-Adler-Wappentiere wie eine kybernetischer Organismus galvanisch zu kontrollieren ist das Bild der Meermaid-Artargatis der Hafenrevolution den Kampf des Volkes von Gotteskrieger um die Unsterblichkeit zu verlieren daher alles Leben im Milchozean zu töten, kennzeichnet eben ihre Fee Morgane der delphisch-satansichen Monitor-Spiegelreliion wer die Schönste. raffinierteste und hinterlistigste Schlange im ganzen Land ist.  

Wie sich der fehlende, sodomisch unterentwickete Sattwa Buddhi der Volksalphabetisierung anno 1699 durch die Hexenjagd auf die angeblichen Hexen bemerkbar machte, die bloß normale junge Mädchen und Frauen waren bei denen sich aufgrund der aufsteigenden Zeitschwelle die allerzeugende Lebenskraft regte, was als spiritistische Poltergeist-Phänomene missverstanden wird für das Jenseits oder die unermüdlichen, substantiellen Shakti-Heilkräfte der Seele kein wahren Verstehen aufgrund der Psychiatrie-Übereinkommen von Dämonen, Exoten oder Alienisten entwickeln zu können diese Attraktion oder alle jenseitigen Herrlichkeiten des Sattwa Buddhi wie die Glückseligkeit einer ungebundenen freien, unteilbaren, unsterblichen Seele usw. ausschließen zu können nur den Chitin- (=
griechisch χιτών chitón,Jeton = Hülle, Panzer) oder Cyborgpanzer von exotischen Uni-Evolutionsbiologen der nicht ganz geheuren 3. Art gelten zu lassen diese grotesken Auswüche die menschliche Seele sinnlich zum Dämonen zu mutieren an Tentakeln, Zangen von Insekten o.ä. zu studieren die 5 Köper (magnetische Auren) des Menschen wie ein Osiris sodomisch-sinnlich zu zerstückeln mit den Mängelwerzeugen und Organ-Prothesen des Schrotthändler oder ersten Automaten-Pontiff Kinkar zu handeln, bildet daher die schändliche Barbarei von Medizinschamanen einer Narrengemeinschhaft. Der Manas Pol wird daher von Exoten oder Medizinsdchamanen  als Hure Babylon proistituiert  aus ihren kranken oder behinderten Akademier-Gehinen  dem normalen Menschen das Spieglebild der  Mängel als Menschenmaschinen vor Augen zu führen die ganzhektliche-integrle Entwicklung von 5 Körper die Ausdruck von 5 Elektrizitäten sind druch intellektuell gesitesschahe Elemente die als Amtsrichter, Ärzte, Pädagogen, Staatsanwälte, Winkeladvokaten usw. übelst aufällig in Erscheinung treten  ihre  Priester- und Königsmorde auszuführen dem Herkules schon in der Wiege auf ihre Schlangen zu betten.

Hieran lehnt sich der von der Mantis religiosa abgeleitete Kampfstil von Gotteskrieger oder Gottesanbeter der Zenta Vesta (= Krieg Jehova an der Grasnarbe von Maschinen ) der frankophonen Roten Klabsmühle von Aussaat und Ernte der Dreierwelt des Kosmos an das fruchtbare Korn (Stern Spica = Kornähre)  des Sternbild der Jungfrau durch dieses Ungeziefer oder Heuschreckenschwärmer ihrer Tierherrin oder Gottesanbeterin zu befallen.

Diese letzte dreckige Ungeziefer beharrt auf die Anbetung des Tieres jeglichen Fortschritt der Pneumatik zu unterbinden, da der Hl. Atman oder Atem leben bedeutet, welcher daher auch nach Schopenhauer als die Grundlage allen Seins oder Nichtseins diese Welt als Wille und Vorstellung einer Allmacht erst aus dem Taufbecken hebt (wobei das Taufbecken des Apotheken-Symbols das Taurobolium der Tauroktonie oder Mannbarkeitsweihe betrifft),  was  diese Schlagenbrut darauf beschränkt lediglich die pyhsikalische Maschinen- oder Muskelkraft (Pferdestärken) ihers Raptor- oder Leviathan-Vorbild zu steigern. Die Laborratten von Vivisektoren erfreuen sich daher ungemein wie an einer ganzen Kirmes, wie von Maschinen (Achterbahn, Karussell usw.) hobsgenommen und verschaukelt, ihre auf der Stelle tretende Art sich im Laufrad ausläuft die wahre Informatik oder Oeffenbarung der unsterblichen Lebenskraft des Geistes dadurch für nichts und wieder nichts von auf magische Heiler machenden Bühnen-Trickbetrüger zu schwächen und zu degnerieren. Das ist eine extreme Beschränkung der Verstandestätigkeit mittels Exoskelett fremdgesteuerter Marionetten oder Gotteskrieger, die für die Priester ungeheuerlich gefährlich und lebensbedrohend wird, die Massenvernichtung dieser verkommenen Brut
von Bugs des Kali-Bhariava-Anch-Inkubator diese Schlangenbrut (Schlagengötzen- und Bilderdiener) einzuschieben die menschliche Fruchtbarkeit zu liquidieren der sich rächenden höhren, wahren Natur zu überlassen die davon vergattert und belästigt wird. Dabei ergreift dieser Krieg mit der hiesigen orientalischen Stammloge der Minerva um ihren Schwaren Obelsik oder Meteorstein zu kreisen bereits die Schulen von ABC-Schützen.

Dire Regierung tut  daher alles, was notwendig ist, die sogar ungemein intrigant trad. die Mütter instrumentalisieren durch Hexenjagd die Ausgießung oder Offenbarung des Hl. Atman besonders an on einer bedeutenden Zeitschwelle wie anno 1699 zu boykottieren, jede Himmelsbraut Christi nach der polizeiuniblauen Marine-Schule des Blauen Engels zu ihrer Salome zu machen den Johannes der Täufer im halbgescheiten Akademismus-Sinne der Hafenviertel-Aufklärung frankophiler Halbwelt-Enzyklopdäisten aus der Bauhütte berüchtigesten Hafenbordells zu köpfen, die Blutbäder mit den Medizinschamanen des neuen Heidentum als Box-Promotor (des bleuen Lila-Veilchen) von Gotteskrieger oder Gladiatoren wie im Kolosseum-Schmelztiegel von Rom vorzubereiten die Mannbarkeistweihe (Turok oder Tauroktonie) gegen das Sat des Stiers Zeit neu auf die Hinterbeine zu stellen  die Zeit zurückzuspulen, da die aufsteigenden Menschenzeitalter die Alienation nach der Menschenzahl 666 (Asat) ihres Marketing-Außengeist nicht mehr unterstützen. Die innere Einkehr wird aher nach aBleuf der 700 Jahre (1/10 einer Erdbildungsperiode) Gnadenfrist zwingend die Fehlentwicklung diese Phantome anhängener geisteskranken kainitischen Baby-Fabrikzüchtung asu den Anstalten von Menschengestüte zu korrigieren.   

Diese epikureischen Lehramtsschweine der Meder-Landesauflösung bringen daher alle christlichen Priester um die Ecke, welche die  von der hiesigen orientalsichen Stammloge der Minvera, wie Kopernikus usw., umegestoßen Leuchter der Ptolemäischen Weltbildes wieder an ihre Stelle zurückstellen, ansonsten Offb. 2,5  der Zorn der Gottheit über sie kommt.  
Der Arzt mit der Verstandestätigkeit einer Mücke oder Chip diese auf die Marketing-Bedürfnisse einer Ephemeride oder Organmschien minimalistisch zu beschränken und zu eichen, was als kybernetische Industrienorm des Brain- oder Chip-Interface auftritt, stellt daher mit seiner sodomischen Organmaschine eine Kompensation der Aliniation von Marketing-Trickster der 5 Organe des Handels (Kramendryas) dar  die Leidenschaft und Sehn-Süchte (Raja)  anzuheizen die Sattwa-Kompensation zu unterbinden, die die zu neutralisierende Gottheit nicht mehr länger trägt, der von den Evolutionsbiologen - z. B. der Universität Kassel - als Mistkäfermacher beschimpft wird.

Alles Lob, Ehre und Ruhm daher den Pneumatikern mit der allerzeugenden Christus-Lebensheilkraft im Mittelpunkt der wahren Forschung die Shakti von ihren Hexenmeistern, Mager oder Medien-Mephistopheles zu kurieren das Naturgift wie Goethe mit einer aus dem Meer gestiegenen und in die Hafengosse gefallenen Gottheit zu identifizieren; dennn diese akademischen Burschen- oder Kenschaftschaften ihres Blauen Lola-Engels haben nicht die Berechtingung bzw. Legalität die JHWH-Linse zu fokussieren mit dem Priesetrasmt als Witzblattfiguren eines lt. SS-Ärzte-Organisation Ahnerbe Außengeist mit dem Priesterastronom die gleiche Polarität anzunehmen die dann Satanisten genannt werden die sich daher mit ihren NASA-IAU-Reflexionen von Weltraumeganturen zerstreuen in dem Kohlensack des halb verbrannten Milchstraßen-V-Bandes, als sich über das Firmanent schlängender Drache, schon zu verschwinden, welche Zeugnis einer letzten Warnung ablegt von dem Zorn Gottes des Bundes das nicht für diese Goethe-Dämonen gilt.

Die Rechnung kein Schöpfer kein Krieg, keine Revolte, keine Menschen keine Probleme dafür eine künstlicher Intelligenz durch Computerfreaks, deren Feindbild daher die höhere Bewusstseinserweiterungs-Stufe der Evolution von Heiligen bloß emulieren zu können darstellt, was diese Trickbetrüger ausmacht die gordischen Knoten von 5 Ursachen der Schöpfung nicht lösen zu können, was der höheren Natur vorbehalten ist in die Geheimnisse der Natur eindringen zu können die 5 Grundursachen der Schöpfung wirklich zu beherrschen.
Die Universitäts-Elite mag äußerlich hübsch, gebildet und intelligent erscheinen aber innerlich gleichen diese Bugs den Dioden der Augmented Reality. Wer auf diese künstliche Intelligenz von Exoten setzt und auf Sand baut verliert nicht nur alle Investionen, sondern kommt um das ganze Sat (Dasein) aufgrund von synthetischen Trugbildkünstler hereinzufallen. Eine Marktwirtschaft die sich auf diesen Syntheten der Venylkultur gründet bilddet den Außengeist einer Selbstmordsekte. Die wirklich zukunftsichere Technologie betrifft daher die Technik von Heiligen die das Bewusstsein wirklich unsterblich erweitern können dem Absoluten zuzustreben. Hier wird in Bezug auf die unsterbliche, allerzeugende Lebenskraft ein Umdenken erforderlich die nicht alle Tassen im Schrank haben an ihre Stätte zurückzustellen.
Man beachte die Realität, dass die Sterne am Himmel nicht wirklich gesehen werden, sondern  bloß eine Ensprechung der inneren Sterne darstellen. Hätten wir den Himmel nicht in uns, nimmer könnten wir einen Stern am Himmel sehen, da nichts hinausgestellt und nichts in der Physis manifestiert worden ist, was schon zuvor im Übersinnlichen realen Zustand von Stern- oder Urbilder des Geistes im Schwaneg vorgedacht worden diese in die Seele zu zeugen, wobei das fleischgeworden Wort als estes Papa sagt und die Puppe der Emulation von Computerfreaks Mama; denn es heißt nicht, das Gott Adem und Eva erschuf, sonden die  Eva ist die Rippen- oder Schenkelgeburt von Adam.

Da ist ein Karfreitag-Gedanke, wo an die Kreuzigung Christi durch dieses verkommene Wolfsvolk der Schlangenbrut lästernden Ungläubigen und Unholde gedacht wird oder mit anderen worten eine Frage nach der 3. Art der Emulation mittels der satanisch-virtuellen Spiegelreligion dieses Gamer-Volkes, die Offenbarung des Geistes in einem unzerstörbaren oder unsterblichen Geistleib oder dessen Auferstehung von diesen Toten durch die Emulation dieser Form einer Geisteskrankheit wie >The 13th Floor< zu unterbinden, indem diese Ungläubigen in ihrer eigenen Wahnsphäre des kybernetisch geschlossenen Barin-Regelkreis ihre virtuelle Fiktion oder Phanomen nachzujagen die ihrer vormenschlichen Dreierwelt - für deren unterirdische Manifestation sich nur eine Sathana
oder
Lichtgöttin Gayatri befreit fand - der Schlagenbrut völlig  fehlenden 3 1/2 Welten der höhren Natur als Wille und Vorstellung von 4 Tiere das kosmische Vollbewusstseins oder den in sich wie eine Sonne vollkommen abgerundeten Menschen der Erleuchtung des Intellekt mittes Einfluss der Sathana oder kosmischen Licht der Gayatri nur simulieren zu können, was hier  bloß die Brainkontroll-Kybernetik ausmacht, den zu hoch hängenden Zankapfel dieses dämonisch-unfruchtbaren Asat bildet.
Wer daher hier die Psycho-Terroristen oder Gamer sind die ihre Verneianer-Visionen bis indie letzte Konsequenz umsetzen steht schon so fest, wie ihr Schicksal.

Die Hafenrevolution der frankophilen Pschiatrie-Enzyklopädisten der Roten Mühle auf dem Mote Mercore oder Montmatre steht für die Manifestation des Bösen zu sorgen des Martyrium der Pauslus-Apostel durch dieses infernale Volk in Szene des Cartesianischen Kolosseums-Theaters zu setzen alle umzubringen  
1 Kor. 15,35-49  durch eine Simulation des nach außen ziehenden, manifesteierenden Sathana-Außengeist die Ergänzung des nach innen ziehenden Sattwa Buddhi zu polarisieren die Neutralisierung oder Heilung von den naturgiftigen Wahnvorstellungen (Raja) ihrer Sinnbild-Trugünstler zu unterbinden.
Da hier schon die gegensätzliuchen Meinungen auf Mord udn Totschlag hinauslaufen deckt diese Regierung die Verbrechen die Bibelwissenschaft zu simulieren der wahren Natur dem staatlich trad. Martyrium zuzuführen die normalen Menschen zu manipulieren die Volks-Motivation der sinnlichen Verknechtungs- und Foltermethoden von Hexendoktoren ihrer Hure Babylon kennen zu lernen eine symbiotische Narrengemeinschaft zu bilden die ihre Hexe den Blutzoll des Kali-Anch-Brutkorb leisten müssen die Kraft ihres Industrieleviathen weiter zu mästen und die Trauminkubation zu steigen ihr Naturgift aus der Welttiefe abzupumpen das einzigwa wahre Ween JHWH im Universum zu vernichten, was den Krieg Jehova der Zenta Vesta oder der zweite Tod des Volkes definiert das sich daher schon in Auflösung ihrer Elemente befindet.   

Der kleine frankophile Beamte des Akademismus muss daher erst zum Mensch werden um von den automatisch-galvanischen Fremdsteurmechanismen von unwesentlichen Automaten, Insekten, Nummern, Dingen von Ausgeburten der Dummheit ihrer Aphrodite oder Tierherrin eines Gruppengeist wegzukommen um das Menschsein aufgeben zu können etwa in der wahren Pflanzschule der Lichtsynthese ein Engel oder gottähnlich werden zu können oder ein vollkommener Satan (>Yellow Brick Road - Weg ohne Wiederkehr<  guter Darstellung der planetaren Besessenheit) in der Schule der Welt.  

Hier ist also das Potential der Mutter des Krieges aller Krieger oder ihrer Liebesgöttin, wo der Arjuna oder Mönch wie ein Fleisch oder ein Internet-Leib mit ihrer Hure Babylon gigantische Heerscharen (Heuschreckenschwärmer) von Dämonen oder Therapeuten von Feinden des Jehova wie Sand am Meer gegenübersteht, die keine Welt der Dreierwelt der Zenta Vesta verschonen wird auf der dieses Wolfsvolk von Kainiten aus dem Brutkorb oder Anch in der rechten Hand der Sathana noch einmal wie aus dem Maschinen-Inkubator-Ei gepellt eingeschoben oder geklont wieder aufkeimen könnte.

Vor diesem Garten Eden ist daher der Große Hundsstern Sirius (universeller Magnetismus oder göttlichen Panpsychismus) als Wachhund aufgestellt. Lt. WWF ist von dieser spezifischen Artenvielfalt auf der Welt innerhalb eines kurzen Zeitraum von dieser Apotheke Gottes drcuh diese Psychiatriefälle den auf ziwe Beinen stehenden Menschen zu einem Schlagenfuß wie die Meermaid-Artemis der NASA-V-Forked-Hand neu zu vernähen schon über 50 % verschwunden. Die Extrapolation bestätigt daher die 700 Jahre Gandenfrist ab anno 1350.  

Bei den naturgiftig versiert geschulten Kalkulatoren der schwarzmagischen Manistestation der Technologie von Exoten handelte es sich um die max. Schizo-Form der Gotteslästerung und der Menschenverächtung. Die Entsprechung, geistges Band zwischen Mensch und seinem wahren Schöpfer des kosmischen Ebenbild (Prajapati, Adam Kadmon, Luzifer = Herr  oder Pits der Geschopfe, Maschinen- oder Menschenlarven oder Gefäße (Pod) des Brahmaloka oder Großen Schöpfungsmenschen auf jeden Topf oder Grab einen Deckel zu setzen)  die Bewusstseinserweiterung durch das religiöse oder allwissende Gefühl auszuschschalten durch Resonanz-Anregung der Entsprechung zwischen diesem eingefrorenen Siederal- oder Außengeist, welche immehgrin das Esien, Blut der Ego-Wahn bildet, und dem zu cthonische zu verbannenden, zu vergatterenden inneren freien Wesen der Dinge keinen Satta Buddi bilden zu können, was den vollwertigen oder vollspezifischen Menschen voraussetzt oder  die Selbsterkenntnis der wahren Natur der Dinge zu unterbinden dafür Phnatomen und Rätseln einer sinnlosen Emulation der psychologischen Kriegsführung von kranken oder behinderten Gehirnen einer toten und wesensenlosen Pixelnetität (Hipps Rezonanz-Boson) nachzujagen und gegen den die Erweiterung des Bewusstseins des normalen Menschen zu verwenden der noch nach den Ursprüngen, Wurzeln und Herkunft der Aussaat, Ernte  bei diesen Ausschüssen im Kosmos fragt und nach den Entsprechunge des geistigen Band von seelischspzifischen Resonzanzen zwischen Mensch, Komsos und seinem Schöpfer sucht die gordischen Sinnfragen der Naturgiftschule der Sphinx zu lösen, deren Vibration oder Resonanz der Mensch als Abbild des Universums im kleinen Maßstab nur direkt wahrzunehmen vermag, lt. Goethe die seelischspezifisch-vollständige Bandbreite des geistigen Band durch diese Medizinschamanen, Mephistopheles oder Hexendoktoren der Iris-Regenbogen-Retina eigenartiger Linsen-Effekte des Cartesianischen Theaters Deus ex Computer-Machina im Hinterkopf die Astronomie oder die wahre Größe des Menschen klein zu kriegen und die Seele als automatische Bugs neu zu flicken zu vertilgen das Seine oder Sattwa seelischspezifsche Heilkraut nicht mehr in der Natur finden und sammeln zu können die Gottheit um das Seine gänzlich zu betrügen das Sat durch dieen delphischen Friedhof-Kult aus der Vorschule der Ägypter die Ideen und Gedanken des Eingottwesens in zahlose gespaltene Persönlichkeiten zu verzehren die eine Heils- oder Giftbotschaft vermitteln , wobei die nekrotische-infertilen Medizinschamanen ihre satanisch gespaltenen oder porlarisierten Persönlichkeiten nicht kompensieren können, welches Wappentier diese Schamanen gerade darstellen, die iher Wurzeln und Geschichte nicht kennen, technologisch-unfehlbare Götter eines Kinkar-Pontiff zu spielen,  da gegen diese Franzosenkrankheit der Fremdenlegionen frankophiler Enzyklopädisten des römischen Kaisers oder Pontifex Mximus von Wahrzeichen ihrer >Himmelskönigin< oder Hure Babylon (Liberty) auch kein Kraut gewachsen ist.
Dann gehen tatsächlich diese paranoid-schizophren gespaltenen Element satanisches Restseelenatom der Persönchlickeit eines Arztes oder epikureisch Lehrschwein das seelischspzifische ATom zu verhexen und zu verhuren gegen das in sich abgerundete vollspezifische Atom der Priesterastronomie. als der Keim der alles heilen kann, das ganzheitliche, einheitliche Eingottswesen des kosmsichen Bewusstseins ihrer gepaltenen Persönkleit der wissenschaftlichen Steigerung des Raja ihre Geschamackbildung und Assimliation ihrem Eigennutz udn Egoismus des Ich-Wahn zu unterwerfen als unreife, unvollkommene Prothesen, Marionetten, Klempner oder Syntheten die gleiche Polarität mit dem wahren Heiler anzunehmen die geistige Erweiterbarkeit des Bewussteinszustandes höherer Stufenbehandlung nicht begreifen  zu können, die nur zwischen Arbeiter und Gotteskrieger der Mantis religiosa eines Insektenstaates unterscheiden können, was über diese grenzwissenschaftlichen Psychiatriefälle ihres frankophil erzogenen Kalkül minimalistsicher Aufklärung einer Stechmücke hinausreicht, da es um das Circe-Marsfeld von Saatkorn, Ernte und Kost geht die für die Heuschrecken eine Delikatesse bilden.    

Diese verkörperen daher die folgenreichsten geistigen oder intellektutellen Defizite die heilende Natur  als leblos und wesenlos zu wähnen die doch tellurisch in Synthese udn Symbiose mit der Photosythese des Lebensbaums organisches Leben hervorbringt, so dass auch die Einrücke die die Natur auf das Gemüt ausübt kein totes Wesen auf Menschen auszuüben vermag die Sensorik druch Menschenmschinen  zu extrenalisieren und das Herz auf die eine Chip-Facette der Core Argency Artificial Intelligence zu fixieren den Menschen nur als ein Stück Vieh, Nummer, Sache, Ding, wesentlose Enttät der Alienaton von Marketing-Dekorateure warnehmen zu können, die für den Markt mit etwas mehr Freiheit des bildenden Kunst des Naturgiftes oder Geschäftskalküls ausgrüstet wurden, die guten Eindrücke durch die Identitätsdiffusion von Hexen- oder Hurenmeister die sie Spur des Ariadnefadens zu verwischen, welche die Fopp- oder Quälgeister einer Narrengemeinschaft von seelisch und geistig Toten die ihre Toten begraben müssen desan der Wuzel ewig nagenden Wurms die giftig-abstoßenen pathologischen Eindrücke von Nagas oder Totenbeschauer der Pathognomik der Eisenmaske des Meister Isegrim-Vulk mit Narren- oder Doktorhut kennzeichnet mit dem Wolf oder kalifornischen Baer zu steppen.

43. Kapitel – Eindrücke der Materie auf Seele und Geist.
Jakob Lorber >Die Erde< Kap. 43.1: >Ihr möget die Tierwelt wie die Pflanzenwelt durchgehen, ja  selbst die Mineralwelt nicht außer acht lassen, – und überall werdet ihr  eine selbständige Intelligenz, neben dieser Intelligenz aber auch eine  Nötigung finden. Diese selbständige Intelligenz läßt sich nicht nur aus  dem verschiedenartigen eigenschaftlichen Charakter erkennen, sondern  auch – was besonders für Psychologen wichtig ist – aus dem Eindrucke,  den die verschiedenen Dinge und Sachen auf das menschliche Gemüt machen.
[ER 43.2] Auf wen kann der Eindruck gemacht werden? – Auf einen  Menschen, und zwar allein nur auf die Seele und auf den Geist desselben.
[ER 43.3] Wie muß aber der Mensch eigenschaftlich beschaffen sein, damit er für Eindrücke aufnahmefähig ist?
[ER 43.4] Er muß lebendig und vollkommen intelligent sein; und damit  auf ihn alles einen Eindruck machen kann, so muß er schon vorher alle  Intelligenzen in sich, d. i. in seiner Seele vereinigen, – also er muß  lebendig und komplett intelligent sein.
[ER 43.5] Frage: Wie kann aber dann eine tote Sache oder ein totes  Ding auf den Menschen irgend einen Eindruck machen, da der Eindruck ja  eine Wirkung ist? Wie kann aber ein totes Ding oder eine tote Sache  wirken?
[ER 43.6] Wie kann ein totes Wesen in dem lebendigen Wesen sein  ähnliches Ebenbild hervorrufen? Hieße das nicht das Leben foppen und für  einen Narren halten, wenn man im Ernste so toll sein könnte zu  behaupten, der Tod als ein Objekt kann sich aus dem Leben eines anderen  Objektes wieder einen Tod erwecken?
[ER 43.7] Wenn aber von der Erweckung die Rede ist, wie kann da ein  Tod erweckt werden, wenn er tot ist? Der Begriff „Tod“ setzt entweder  eine gänzliche Wesenlosigkeit oder wenigstens eine vollkommene  Wirkungslosigkeit eines Wesens voraus, was im Grunde eines und dasselbe  ist; denn gar kein Wesen kann sicher auf niemand einen Eindruck machen,  weil es gar nicht da ist, ebenso auch ein völlig wirkungsloses Wesen;  denn würde solch ein Wesen auf jemand einen Eindruck machen können, da  wäre es doch sicher nicht ganz wirkungslos, weil der Eindruck doch  sicher eine Wirkung ist.
[ER 43.8] Aus dem geht aber hervor, daß all dasjenige, was auf die  menschliche Seele irgend einen Eindruck macht, nicht tot, sondern  insoweit intelligent lebendig sein muß, um in der lebendigen Seele sein  gleichlebendiges Intelligenzspezifikum zu erregen und es als das ihm  Ähnliche vor die Augen der Seele zu einer beschaulichen Vorstellung zu  bringen, welche Vorstellung dann eben der obbezeichnete Eindruck ist,  den irgend ein Ding oder eine Sache auf den Menschen gemacht hat. Aus  dem aber geht auch noch hervor, daß es – was schon einige bessere  Naturforscher schwachweg gefunden haben – in der Körperwelt selbst  nirgends einen Tod gibt; sondern das, was der kurzsichtige Mensch „Tod“  nennt, ist nur ein Übergang von einer weniger intelligenten Form in eine  höhere, wo die Intelligenzen schon vielfacher vereinigt sind.
[ER 43.9] Sicher bemächtigen sich des Menschen verschiedene Gefühle  beim Anblicke von Steinmassen. „Ja, die Steine sind ja tot, –“ sagt man;  „wie können sie dann in der lebendigen Seele ein Gefühl hervorrufen?  Sollten etwa die toten Bilder in der Seele gleiche lebendige  hervorrufen?“ – Eine solche Behauptung oder Mutmaßung wäre noch ums  unvergleichliche dümmer, als so jemand behaupten wollte, daß, wenn man  Samenkörner über einen ruhigen Wasserspiegel hielte, in dem sie sich  abspiegelten, diese abgespiegelten Samenkörnerbilder im Wasser zu keimen  anfangen werden und wahrscheinlich die Wurzeln in die Luft  hinaustreiben und Früchte unter dem Wasserspiegel reifen lassen. Allein,  dieses wäre nicht einmal so dumm; denn da wäre das Objekt, das sich im  Wasserspiegel abspiegelt, nicht tot, und es wäre von ihm eher zu  vermuten, daß es imstande wäre, durch sein Ebenbild im Wasser etwas  Lebendiges seinesgleichen hervorzurufen, als daß ein vollkommen totes  Objekt es vermöchte, in der lebendigen Seele eine lebendige Vorstellung  zu erzeugen.
[ER 43.10] Steingruppen und Felsenmassen bewirken aber in der  menschlichen Seele lebendige Gefühle, die manchmal voll Anmut, manchmal  voll Begeisterung und voll Bewunderung sind. Sollte wohl der tote Stein  diese lebendigen Gefühle hervorrufen können? – Da sage Ich auch: Wer  Ohren hat, der höre, und wer Augen hat, der schaue, was der lebendige  Geist zu dem lebendigen Geiste spricht!
[ER 43.11] Diese Steinmassen sind so gut wie der allerlebendigste  Cherub aus der allmächtigen ewigen Kraft Gottes hervorgegangen. Wie  könnte denn auch wohl das ewige Urleben alles Lebens sage „tote“ Steine  erschaffen?!
[ER 43.12] Ich als der Urschöpfer kann wohl die endlose Fülle Meiner  Ideen fixieren – also spricht der Herr – und kann die lebendigen  Intelligenzen wie gleichsam einzelne Gedanken in der erscheinlichen  Materie des Steines festhalten, sie nach und nach frei machen und in der  Fülle und Herrlichkeit beschaulich Mir, dem Schöpfer, und denen, die  aus Mir sind, vorführen, auf daß nicht alle endlose Fülle Meiner Ideen  als wie ein ganzes unveränderliches Bild vor Meinen Augen schwebe; denn  eben in dieser materiellen Schöpfung sperrt Sich der Schöpfer Selbst die  zu endlose Ideenfülle ab und führt sie Sich durch das Freiwerden und  Auflösen der Materie wieder wie einzelne Gedanken zu Seiner göttlichen  Beschaulichkeit vor.
[ER 43.13] Wenn aber demnach der Schöpfer Seine Ideen und Gedanken,  die sicher nicht tot sind, in der Erscheinlichkeit der Materie  gewisserart wie der Buchbinder ein Buch eingebunden hat, so dürfte wohl  auch in dem Steine Leben vorhanden sein, also eine große Menge  Intelligenzen, welche sich in der lebendigen menschlichen Seele, die  ihren lebendigen Teil davon schon genommen hat, wieder finden, um sich  gewisserart als lebendig wieder in der Seele zu regenerieren.
[ER 43.14] Sehet, das ist die Charakteristik, die aus jedem Dinge  oder aus jeder Sache in die lebendige Seele des Menschen hineinstrahlt,  und diese Charakteristik rührt von den lebendigen intelligenten Kräften  her, welche in der Materie festgehalten sind.
[ER 43.15] Diese Charakteristik beurkundet die freie Intelligenz,  durch die ein jedes Ding in seiner Art einer oder mehrerer Fähigkeiten  und Fertigkeiten gewisserart sich selbst bewußt ist. Neben dieser  Charakteristik aber beurkundet sich auch eine Nötigung, wie z.B.: daß  der Stein fest sein muß, die Pflanze unter dieser oder jener Gestalt  wachsen und Früchte tragen muß, sowie das Tier in seiner Art das sein  und tun muß, wozu es bestimmt ist. Diese Nötigung liegt nicht in der  Materie, sondern das ist ein Werk der vollkommenen Geister, denen  solches Geschäft gegeben ist.
[ER 43.16] Wie aber die Geister solches Geschäft hier in dieser  Region verrichten, werden wir in der Folge durch gewisserart dramatische  Darstellungen und Erzählungen so klar als nur immer möglich beleuchten.<

Anhand der Hinausstellung oder Audimaximus-Pontifex-Uni-Manifestation des Audivisuellen gesäter Zwietracht eines chthonmisch-zwielichtigen Zwiebelringes lässt sich daher diagnostizieren, dass dieses chthonisch gebundene Erdelement daher keine innere wahre Verwirklichung oder Selbstvergöttlichung der hier vom Autor angwandten Kunde der Entsprechungswissenschaft besitzen, die wahre Natur zumindest mittels Ableitung der Nichtigkeit der planetaren oer sublunaren Weltbesessenheit erkennen zu können die Position von Ida (Mondkult) und Pingala (Sonnenkult) oder Sonne und Mond am Himmel zu vertauschen, welche die unslösbaren Nodes (Schlangen-Knoten) mineralischer Nodule und Module (minimalistische Chips) aus dem Land Nod (Netz-Knoten) der Kainiten bilden, wobei der Hase den Wettlauf mit dem Mecki oder Igel gewinnt die Pingala zu verzehren. (Ahd. igil (9. Jahrhundert), mhd. igel, altsächsisch igil, mittelniederdeutsch ēgel, mittelniederländisch ēghel, niederländisch egel, altenglisch igil, altnordisch īgull, ist als l-Ableitung verwandt mit dem griechischen échis (ἕχις) 'Schlange', aus indogermanisch *eĝhi- 'Schlange').
Die Maschinen stellen daher in Bezug auf die Bewusstseinserweiterung oder Geisteszustandes mittels Emulation zu manipulieren einer schweren psychisch-geistige Erkrankung dar das gesammelte innere Allspezifika zum Klingen zu bringen durch die Pfeife oder Pausenschelle ihrer stoisch krummen Pawlow-Hunde zu zerstreuen die unlösbaren Herkules Knoten der Flamis zu bilden alle wahren Entsprechung zwischen Mensch und Gott auszuschalten. Die darin gestecken Investition und Innovation von Billionäre die Familie zur Implosion zu bringen ist daher zum Scheitern verurteilt, deren auf kleine Mädchen scharfen Wallstreetgucker keine Zukunftsperspektive bieten.

Diese Restelementarschulelement ägypt. Geierhaube von Aasfresser belästigt und verfolgt daher alle die noch eine direkte Verbinung zu ihrem Usprung, Herkunft und Schöpfer suchen diesen zu wegen seine Augen und Ohren nicht von ihen abzuwenden dem geitigen Band oder den roten Ariadnefaden nich zu folgen ihre 5 gordischen Herkules Knoten zu lösen das Stückwerk von Module des kainitischen Nod zu heilen.
Die von den Ketten von Missgeburten des Hephaistos-Klumpfuß freimachende Wahrheit  durch die Kunde der Entsprechungen die Vorzüge, wahren Privilegien oder transzendentale Sonderstellung des freien Geist oder Autors  noch über den Materialismus der Marketing-Tricks einer Kali Yuga Kaste hinaus intellektuell den wahren Naturzustand der Vereinheitichung oder das einzig wahre Wesen im Universum und seines auch nur durch Schlussfolgerung erkennen zu können, das die Bildung des Sattwa Buddhi durch das Zwangsschulsystem des Staates nicht bsi auf das Messer des Nadeklkissen oder Mecki bekämpft drcuh diese Groschenjungs oder Dreigroschenoper der Hafen- oder Dreierwelt des Lebensbaummast oder Totenschiff auf dem Meerespiegel zwischen Hoch und Tief ausgeschaltet werden den Stoff für einen Krieg gegen die Familie zu führen als der letzte Rückzungsort der Selbstbesinnung und Selbsteinkehr des Einzelen zu liefern des promethischen Ringens auch dem heimischen Herd das Feuer zu berauben.
Die Maschenschaften der Intrigantenschmiede der Kali-Gerichtshäden treten daher in aller Deutlichkeit in Erscheinung von die Gotthiet sich von der kaninischten Menschheit endgültig abwendet seine Augen und Ohren vor den menschlichen Klagen zu verschließen.
Dass daher eine Narrengemeinschaft von kleinen Wallstreetgucker-Mädchen Mönche provozieren und belästigen schadet der gesamten Menschheit wie das Volk Schlange zu stehen die menschlicheh Natur oder den Mönch durch diese Satanisten oder Medizinmann von der Art einer Giftschlange vor dem Schöpfer oder höchsten Richter bis zu ihrem Nimmerleinstag zu verklagen seine Augen und Ohren vor dem zweiten Tod zu verschloeßen die aufgrund der Fütterung ihres technologischen Industrieleviathen mit dem Schaktismus weder ihres Lebens froh noch alt werden können.

Die ergänzenden Eindrück der Natur auf die Seele der entsprechenden kosmischen Voll- oder Heilspezifum (Großer Wachhundstern Sirius) die auch die Sehnsucht nach dem Schöpfer beinhaltet kann daher bei normalen oder unmanipulierten Menschen nur an dem heimischen Herd einen Sattwa Buddhi (Gemüt) oder wahres Sensorium (Trikuti) bilden sich von den seelisch und geistig toten KZ-Anstaltselementen nicht kirre machen zu lassen der Selbstverdammnis die zweite Taufe oder zweite Geburt auf dem Resonanzbodens (Klangäther) kosmischer Menschenbilld-Ableitung  auszugrenzen den Großen Menschen zum Schwingen zu bringen, was einem menschenmahiscnenvolk oder Narrengemeischaft von venenzianischen Teufeslmaskeraden-Umzügen alles fehlt durch Prothesen vorgehaltender Hand auszumaskieren die es ddhar einder Trugbilderwerbung von Diener der Artemis-Bilderschnitzwerke weit bringen.

Der ist von einer besonders perfiden psychologischen Kriegsführung des Dilerium Tremes der Barrierefreiheit dionyischen Triumphalbogenzug des Neu-Neuheidentums zu sprechen die  Einrücke der wahren Natur zu dimmen die die innere Natur aus dem Dornröschenschlaf wachküssen zu können, ohne schwere Schläge auf den Kopf druch den Boxerpromoter-Ärzte-Wahrsager-Knittel unterirdischer Pythia-Propheten-Schule des Herrsche und Teile einstecken zu müssen bei jeder neuen Häutung ihrer Schlange das Allheilspezifikum psyhisch wieder zu zerstückeln die Tortenstücke neu zu verteilen.

Diese Kalkulatoren oder Piefke mit der Ähnlichkeit mit ihrem Tigerkopf, ihrem Vogel oder Haschmich des Pol Gruppengeistgattung treten daher unter ihrem besessenen Wappentier-Einfluss kriminell-aufrüherischen Psycho-Terrorismus der Pathognomik vorüberziehenden Anstaltsgalerien von Asmodi-Fratzen schwarzmagischen oder psychologischen Medienanstaltskriegsführung des Medizinmann extrem vergiftet in Erscheinung der sich heute gegen den letzten Rückzugsort den heimischen Herd oder Gemüt jedes eizelnen des Pol der Individualität der Zahl der menschlichen Ornung (24 Älteste um den Thron, weshlab bei einem Tag u
nd einer Nacht des Brahmaloka durchschnittlichen 666  Menschenalter von 24000 Menschenjahren auszugehen ist, statt 4 Mal 7000 Jahren) richtet die 17 Glieder des Kausalkörper (Gemüt versus Eigennutz des Ego der eEvolution) zu verpuffen. Da diese Ärzte der Genealogie extrem generischen Rassen- oder Klassenbewusstseins des arisch-kainitischen Ahnerbes der SS-Organisation Ahnerbe fanatisch gegen die Familie vorgehen, währen deren Holocaust an christlichen Märtyrern ihr KZ-Martyrium zu unterwerfen normalerweise ein Fall für die Staatnswaltschaft und Gerichte, die jedoch wie die CIA dem Papst sektiersiche hörig sind die Verbrechen von Einschieblinge oder Günstlinge des Pontiff wie Adolf Hitler nach dem alten Muster des Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation des alten Kolosseum-Schmelztiegel römischen Keisers Pontifex Maximus decken müssen die Gesetze daher lfd. zu modifizeiren  wie der Tyrann oder Widersacher Gottes diese schon im  Dritten Reich gerade benötigen,  die als Politische Beamte oder Sektenbeauftragte fungieren das Ansehen oder der Einfluss ihres Pontiff oder Messias wie Hilter zu bewahren  die um die Ecke zu bringen die das göttliche Ansehen oder das empfindliche Mimosa-Ego ihres Stellvertreter Gottes oder röm. Kaiser auf Erden schmälen, als geistiches Oberhaupt hiesieger orientalischer Stammloge des Minerva-Uni-Emblem der satanischen Außen- oder Spiegelkirche des Mondkult von Hausmaier versus Hausvater oder Pater familias der alleinseligmachenden Kirche des in sich angerindeten Sonnenkult, der sogar Russland wie sogar Japan (die daher China angriffen), China, Deutschland - die daher wunschgemäß mit dem Interface interagieren - zu einer frankophilen Hilfsrasse von Sklaven oder Fremdelegion seines Universitäts-Netzwerk von CIA-Richelieu-KINO-Jesuiten machen konnte, was ein urtaltes stereotypes Holocaust-Tatmuster schon der mosaischen Blutrache-Kirche ist den Christen um die  Ecke zu bringen die ganze urchristliche Pflanzschule der Apostel, Heiligen mit dem Computerfreaks wie Geisteskranke in der abgesprochenen Psychiatrie-Simulation von Geisteskranken auszustechen.
Der Staat warnt daher seie unbedarften, einfältigen Bürger oder schon vielmehr die Philister (Spießbürger, Plebs)  nicht vor seinen eigenen Gotteskriegern im Kampfstil des Gottesanbeterin, was ja aktuelle Thematik der Medienanmache ist.

Es ist daher interessant wie der Jesuit Kino (
Eusebio Francisco Kino), der die Westküste der USA Kali-fornien nannte (Ochse und Baer bewachen daher die Eingänge der Finanzwelt die einem kleien Mädchen hörig sind die ihre Hände nach der Art trad. Tierherrin oder Domina in die Hüften stemmt), für seinen Papst die neue rote Zunge der NASA-Kino-Mederwelt des freimaurischen Washington Monument einrichtete.

Die daher nicht in die fortschrittliche und zukunhtssichere Technik des Autors investieren die der Unsterblichkeit und absoluten Macht über die Natur durch vegetative Gottähnlichkeit beinhaltet aus Photosynthese unversiegbare Kraft und Lebensenergerie zu schöpfen, besitzt daher keine Intelligenz oder einen Intellekt, dem daher der Saat zur persönlichen wirtschaftlichen Benachteilung alle 7 Patente uverweigert und die Sponsorin von spaceglobe.de folterte und umbrachte die Leistungen und die Kost die auf den privaten Herd angerichtet werden zu bestrafen das wahren JHWH-Sensorium genrell zu foppen und zu betrügen. Man kann daher den Einfluss eines Oberstdirektor erkennen, der sich auf die befruflichen Absichten des Sohnes bezog meiner Mutter das Fiasko zuvor anzukündigen.

Der egoistische Traum vom ewigen Leben des Ego-Tribes aus Fleisch und Blut das zwingend wie eine Raupe sterben muss durch Blutrache das Aufkeimen des unsterblichen Selbst durch die Entziehung von Wasser und Sonne zu unterbinden, denen daher alle Elemente entzogen werden. Deren innovative Wahnvorstellungen oder teschnischen Fantasien-Spielereien der NASA-IAU können daher nicht in Erfüllung gehen die Gottheit um das Seine göttlicher Lehre und Gefühl zu betrügen die daher nicht mal über seine Schwelle kommen.
Statt also die Gottheit um sein Amrita oder Atma rührig zu betrügen den Lola-Shit des Professor Unrat zu quirlen, was natürilch furchtbare Vergeltungsmaßnahmen einleitet den Herrgott brotlos zu machen und gemäß Nietsche-Religion die Fruchtbarkeit (Sat) spezfischer Vielfalt zu töten, sollte man daher in die wahre Gottheit inervestieren, woran diese Kali-Mönche wie Paramanhansa Yogananda gescheitert sind, da nicht Indien die Zenta Vesta hervorbrachte das Hl. Thomas/Paulus Engine dem Christentum des Westens als eine Errungenschaft  Indiens zu repräsentieren, was dann ein Witz wäre, da das Heil nicht von Indien kommt, sonderen von der daher extrem von SS-Ärzten der kainitischen Rassenzucht der SS-Organisation Ahnerbe die Erbünde genetischer Eugenik zum Gotteskrieger zu verankern - was heute die CIBA-Foundation von Weltraumangenturen ausmacht entsprechenden Bedarf von Formwandler oder Käfermacher anzumelden - pontokaukasicher Mager-Medien bekämpften urchristichen Bergkultur aus der alten Mitte, indem Christus die Oberaufsicht über den christlichen Westen führt, so dass es nur dem Autor dieser Schrift in der neuen Mitte von Deutschland vorbehalten war, welches bekanntlich in der Metaphysik wie Indien in Bezug auf die Bildung des Sattwa Buddhi das fortgeschrittenste Land  ist das daher auch vernichtet oder aufgelöst werden soll,  die christliche Einheit aller Religion auch der Zenta Vesta im Sanskrit aufzuzeigen die aus dem Land Nod der Hyrkania Sea stammt, wo die Sündflut nach dem vernichteten Kainiten-Wolfsvolk Wolfssee genannt wird (heutiges Kaspisches Meer), da den Kainiten das Klischee ans Zeug geflickt wurde den Intellekt des zweischneidigen Schwert des Geistes aus masochistischischem Eigennutz der Selbstverdammnis des Ego gegen sich selbst zu richten, in deren Naturgiftschule die listigten Tiere (Bugs der Schaltkreise) auf dem des Cice-Marsfeld (Grasnarbe) ihrer arbarmungslosen Mutter Natur gehen den perfekten Satan oder Gottetskrieger zu bilden der auf der Schiene des perfekten Algorithmus wie ein Pawlow-Laufhund (Lora) der Minen läuft, länger als 3 Tage in der Hölle ihrer Mutter Natur zu schmoren.  

Wenn der Staat das nicht begreifen und nicht hören kann, weshlab man Mönche nicht beleidigen und schänden darf die Gottheit um das Seine durch Menschenfresser zu betrügen, dann spielt er nicht nur toter Mann, sondern ist bereits tot nach der Zenta Vesta der Nietzsche-Religion die Stufenbehandlung und Bedürfnisse der Gottheit nicht mehr zu berückschtigen die transzendental virtueller augmented emulierte Sondersttellung der fiktiven Maschine-Reality zu töten.  

Für ein Volk das auf klare Anweisungen Wert legt wäre es daher verrückt auf eine Maschine oder Sprung in der Schallplatt hören zu wollen wie der Ariola HUnd >His Masters Voice< von der Maschinen-Cortana beherrscht, verschaukelt und verknechtet zu werden. Klare Anweisungen kann der Mensch sich nur selbst geben, indem er einen  Sattwa Buddhi entwicklt, da der Mensch egal welcher Stufenbehandlung selbstverantwortich als als Autist für sien Karma unterschreiben muss,d.h. ein Gemüt und ein allwissendes Gefühl die klaren Anweisungen von seinem Hl. Atman (Auto oder Selbst  ) zu erhalten von der Maschine von dem bevormundenen Baccalaureus (Weinlaus von Bacchanten oder Äskulap-Fenechelstaträger) wegzukommen die schon ihre eigene manische Fachsprache und Fachtidiotenerminologie des Rotwelschen aus ihrem manischen Eigenen der Mine heraus entwickeln, sonst ist der Ofen am heimischen Herd aus; denn das Kind im Mann ist nun mal ein göttliches Geschenk eine wahren Gottvater zu haben zu bedenken wovon man gefallen ist  das durch die Spielautomatentechnik der Kiekindiewelt von Marketing-(Thing)- Trickster oder Ärzte nicht verspielt, zerstückelt und neu verknechtet werden sollte, wofür dieser Mr. Magorium (Mister X) des Expo-Zauberkristallpalast des esrten Stellvertreter Gottes auf Erden  Kinkar steht.   

Es muss auc dem Letzten klar sein, dass die Psychiatrie-Absprachen von Exoten oder Alienisten der Alienation von Marketing-Trickster auf die Meermaid-Übereinkommen von frankophilen Enzyklopädisten der Globalblidung einer Hafenspelunkenrevolution der Halbwelt auf dem Meermaid Elementargeist basieren lieber ihre Herkunft als halbgebildetes, verschnittens Produkt der Maschine, Materie ihrer Tierherrin zu beziehen die Bildung des menschlichen Intellekt das Gefühl oder Bewusstsein zu unterbinden über die Menschenverächtug die Selbsterkenntnis der fühlbaren wahren Natur durch periphere Periskope zu umgehen.  
Diese bestehen daher nur aus Muskeln nichts weiter wahrnehmen zu können als die Motorik und Kinetik von Ursache und Wirkung und sonst nichts, nicht mal, was sie fremdsteuert.

Die alten stellten dieses Fremsteuerung, die als Folge von Ursache (Sattwa) und Wirkung (Manas) der ausgleichenden Gerechtigkeit der Leidenschaften (Raja) vorhanden sein muss zwingend ernten zu müssen, was man gesät hat als Reinkarnartionslehre das Keimatom über die Schlangenkraft die entweder die Traumwelten zerstört oder erschafft hinaus zu erhalten, folglich als >Herr der Fliegen< , Moiren,
Hexen, Mänaden, Erinnyen oder Erinyen (griechisch Ἐρῑνῡ́ες, Ἐρῑνῡ́ων (Gen.), in der Einzahl griechisch Ἐρīνῡ́ς, Ἐρῑνῡ́ος (Gen.) Erinýs, lateinisch Erinys, Erinnys) – bei den Griechen auch als Manas, Maniai (Mänade), Manen, Ahnen „die Rasenden“, später als Eumeniden (Εὐμενίδες), bei den Römern als Furien (furiae) bezeichnet – sind in der griechischen Mythologie die Rachegöttinnen der Dreiwelt (Triade) von Hochmut brechenden Geistern (Fylgja) der vor dem Fall kommt:

Alekto
(Ἀληκτώ), „die (bei ihrer Jagd) Unaufhörliche“
Megaira (Μέγαιρα, deutsch auch „Megäre“), „der neidische Zorn“.
Tisiphone (Τισιφόνη, auch: Teisiphone (Τεισιφόνη)), „die Vergeltung“ oder „die den Mord Rächende“. Sie wird auf griechischen Amphoren häufig mit Hundekopf und Fledermausschwingen (Vampir) dargestellt.

Sie stellen die personifizierten Gewissensbisse dar den Manas Pol als ein Traumleben nicht ernst zu nehmen dem Menschen Schulgefühle einzuimpfen zu beginenn die Nichtigkeit der Welt als Wille und Vorstellung zu betrachten, was der Hexenmeisterkult des Hekate-Triloka nach den Psychiatrie-Übereinkommen sich wie ein Stück Dreck oder Produkt von Marketing-Stoffwahnsinnigen des Ghost aus der Shell  eine eindeutige Kampfansage an das ist das Herz in die Hose sacken zu lassen.  Im matriarchalen  Vernunft-Kontext gegenüber der Welt als Wille und Vorstellung gelten sie als Verteidigerinnen mutterrechtlicher Manas-Pol-Gebärprinzipien des manifestierenden Shaktismus des Gefühlgefühl im Schwange, welche den Bewussteinszustand ausmacht das Atom erst mit Bewusstsein zu erfüllen durch die Wissenschaft von dem Maschinenkalkül die Gemütsbildung zu verhexen, zu versinnlichen und zu vergewaltigen und auch mit Schwachsinnigkeit zu schlagen vor dem Essen schon das Tischgebet zu vergessen. In China war daher üblich besonders schöne Frauen als hässlich zu bezeichnen den neidischen Zorn die Spiegel zu befragen nicht herauszuforden wer die Schönste im Land sei. Sie stehen im Zusammenhang mit Totenkult und Fruchtbarkeit.
Der Name Eumeniden, die Wohlmeinenden, wurde ihnen nach Aischylos’ Die Eumeniden im Ergebnis des Verfahrens gegen Orestes verliehen der mit Epilepsie geschlagen war, nachdem sie ihr Amt und ihre Macht verloren hatten. Diese Umbenennung wird als beschwichtigend-abwehrender Euphemismus betrachtet, der auf den in der Orestie kausal vollzogenen historischen Umbruch zum patriarchalen Verstandes-Prinzip hindeuten diesen als ein erstmals vom Herzen getrennten Computer des extrnralisierten Brain-Trust zu wähnen die Endgültigkeit der Kali-Gerichtshände in der eigenatigen Körpoeverdeleung von in der Matreie oder Erdelement fixierten Teufeln zu fixen.
Als „Furie“ oder seltener „Megäre“ wird im übertragenen Sinn eine rasend wütende Frau (Xanthippe) bezeichnet.

In der Bibel werden diese Legionen von Irrlehrer, Furien oder Therapeuten planetarer Besessenheit des Irrgelichte mittels Exorzismus des Hl. Atman durch Feuer aus sich auszutreiben für das Fleischauge als schwarze Fliegen beschrieben die noch in eine Schweineherde fahren durften die im Wahnsinn wie die Lemminge typischen Massenselbstmord begehen. Das Jenseits als praktisch nicht vorhanden zu betrachten zu wähnen in dem Wahn einer Cyberersatzwelt befangen vor der Blutrache von Ursahe und Wirkung, Schuld und Sühne des vormenschlichen Ego-Wahn geschützt und erlöst zu sein, wo es manche in nur einem Game auf mehr als 1 000 000 Kopfschüsse bringen, zählt sicher zu den schwerwiegensten Trugschlüssen von Seelenklempner mit Wahsinn oder Schwachsinnigkeit geschlagen zu werden.

Die Rachegöttin Tisiphone schwingt die Fackel des Wahnsinns und entleert den Krug mit Gift über das glückliche Königspaar Athamas und Ino. (Kupferstich von Bernard Picart, 18. Jahrhundert).
Les Remords d’Oreste – Orestes wird von Furien gehetzt. (William Adolphe Bouguereau, 1862, Chrysler Collection, Norfolk).
Nach Hesiod wurden die Erinnyen von Gaia geboren, nachdem der Titan Kronos seinen Vater Uranos  mit einer Sichel entmannt hatte. Aus dem Zeugungsglied, das ins Meer  fiel, erwuchs Aphrodite, welche wie die Hure Babylon die Mutter aller Missgeburten die Ausgeburt der Dummheit von Akademiker darstellt; aus dem Blut aber, das auf die Erde tropfte,  entstanden außer den Giganten und melischen Nymphen auch die Erinnyen.

Das Karma ist dadurch bewiesen die ausgleichende Gerechtigkeit für die Leidenschaften, Sünden (Raja) des ungehorsamen und undankbaren ersten Menschenpaares die Schlangenkraft wissenschaftlich-sodomischer Steigerung der Genussfähigkeit zu missbrauchen erstmals den Weg der sonambulen, planetaren Besessenheit der erdgebundenen Meermaid-Seelenteilung in den 5 Elementen wieder aufgelöst zu werden durch den Tod von Christus am Kreuz des Siges über den Tod das Gleichgewicht von Sattwa und Tamas wieder herstellte das Universum noch mal gerettet zu haben, das Licht seiner Sterne wieder überall leuchten zu lassen den Zorn Gottes noch einmal besänftigen konnte dem verfleischlichten Ego-Zustand des ersten Menschenpaares selbst zu tragen einen Erlösungsweg für alles zeitlich-fleischlich an die Blutrachebildung des Sideralgeist des ans Hakenkreuz geschlagenen, verlorenen Ego-Wahn zu erschließen statt eines Fensters die Tür zu öffnen die das einzige Bindeglied zwischen den in der Materie, Tretmaschine oder Roten Klapsmühle fixierten Teufeln und der Welt des freien Geistes bildet. Daher sollte man einmal die leuchtende Milchstraße betrachten, weshalb das halb verbrannte Band des vom Kurs abgekommenen Phaeton eine Unmenge schwarzer Aschwolken durchlöchern und teilen, was die NASA zu ihrem Symbol ihrer Pol-arisi-erung der Manas-Gattung der Drachenzunge machte.

Diese ungsagbar dumme Menschheit des Sargnagel der Nietzsche-Gott-ist-tot-Religion der erd- oder computergebundenen Seele in der Ritze der Welttiefe zu verschwinden die Sterne aus ihrem Brunnen besser zu sehen, was dieser Meemaid-Astargatis-Hafenrevolutionskult des Ghost aus der Shell ausmacht vom ihrem chthonischen Element des Querulanten-Drachenviereck oder Doktorhut, welche Wurzelgattung die Dreickes-Schenkel des Vektorraums bilden, das Quadrat des Wurzel-Anus für den Kopf und ihr Quadrat-Pflaster auf der gespaltenen, offenen Lobotomie-Kopfwunde für den Anus ihres Verdauungstraktes ihres unterirdischen Lebensgrundelement zu halten erdgebunden und von ihre Mine lebendig begraben zu werden den Geist unter die sündhaft teure, verknechtende Materie oder Hüttenanstalt zu stellen den Begriff der Familie durch die Hütte zu erweitern wer die Zeche bezahlt, da alles mal ein Ende hat nur die Wurst hat zwei, ist daher in Bezug auf den wahren Himmel des kosmischen Bewusstsein als endgültig verloren zu betrachen.

Dieses Karma unter dem Symbol der Hafenmeermaid bezeichnet ungeheuerliche karmische Konsequenzen, da die Seele die ihren eigenen Hl. Atman verkauft wieder teilbar und sterblich ist, wobwohl dieser mit der Geburt auf der Erde erhalten
Hl. Atman die Gotteskindschaft zu erreichen dann wieder Elementargeist seine eigene Seele nicht verlassen kann, was eben der Seele die bis ins Knochenmark in die Welt eines falschen planetaren Geist übergegangen zu sein die unsagbar wie Feuer brennenden Höllenqualen bereitet die von Ewigkeit zu Ewigkeit größer werden schon von dem wahnhaften Vektorraum einer Maschinen-Cortana-Lehrmeisterin voll Lug und Trug der Medieninformatik fremdgesteuert zu werden den Lohn des egoistischen Ich-Propagandawahn zu empfangen.  

In der dekorativen Dsigner-Form des Vulcanus eine Art der Selbstvergöttlichung zu sehen, muss daher als eine Wissenschafts-Form des Wahnsinns gesehen werden von dem Halos der Erinye, Pandora oder Fylgja oder Persephone-Tisiphone des mit Wahnsinn und Pest der Erbsünde der Kainiten geschlagen gewertet werden .  
Der Teufeslpakt und die Teufelswerke des Kausalitätsfäll bilden daher keine Mythologie des Kausalkörper zu tun, sondern machen hier den ganz normalen alltäglichen Wahnsinn realer Kräfte des Riss in dem Raum-Zeit-Kontinnum der Verrückten von Dantes Nürnberger Inferno-Trichter der Hardcore-Liner von 4 Tieren um den Thorn (Atom) aus die in ihrem eigenen Partikel-Wahnsystem des Hipps Boson oder Vektorraum der Augmented Pseudo-Reality simultan hausen ihre Verbrechen an den freien Geist der die Wahrheit noch offfenbaren und die Sinne verführenden und behexenden Sinnestrugkünstler der freien Künste als irreführender Selbstzweck oder aus Egoismus entlarven kann mittels des Monitoring der zurückstarrenden satanischen Spieglreligion schottendicht zu machen.

Diese legt daher ein Zeugnis dafür ab, wie zwingend verknechtend die Lehre von Karma und Reinkarnation an dem fatalen Schicksal arbeiten bei jedem neuen Fall das Bewusstsein weiter bis unter die amphibische Stufe des in Bezug auf sich selbst volkommenen unbewussten Automat oder Roboter zu vertieren.  Wer in einer Galeere sitzt und nicht im Takt mitrudert, wird den Haien zum Fraß vorgeworfen. Das höchste Ziel des Menschen ist daher die Befreiung udn Emanzioation von der Knechtschaft durch Selbstvergöttlichung.

Somit muss der Bürger, wie ich es selbst erlebt habe meine Mutter zum Mordvorsatz und Freiheitsberaubung durch eine Schicksales- oder Fastnachts-Narrengemeinschaft zu intrumentalisieren, mit koordinierten Angriffen von Staatsanstalt und Volk auf jeden noch freien Geist rechnen der sich mit Hilfe der Familie aus der Knechtschaft der Sinne zu befreien versucht.

Die Ausführungen des Autors die Perlen vor die Säue zu werfen die größten Geheimnisse von Stern- oder Urbilder des Reich Gottes offenzulegen da die Zeit unter den Fingernägeln brennt kann daher nicht diese Bilderdiener einer anderen Aufklärung von Medizinschamanen der 4 Gesichter von Götzendiener  die 4 Tiere anzubeten oder Einschieblinge und gallischen Hahnenschrei betreffen bei Aufgang der Sonne des Brahma oder Janus dreimal Alarm zu krähen.

Lt. Tenor der Star-Trekkies das Universum, fremde Welten und Sternsysteme kennen zu lernen basiert diese Motivation auf die Induzierung des satanischen Restseelenatom das auch Hipps Boson genannt wird, welche die Hakenkreuz-Sekte der arisch-kainitischen Rassenzucht der CIBA-Foundation Eugenik gemäß der SS-Organisation Ahnerbe als Außengeist definieren.
Wir wisssen jedoch wie sich Schwachsinnigkeit defniert das Rad neu zu erfinden auf eine kurze Brücke der Organmaschine zu bauen die nicht veredelt werden kann die vergängliche Außenewelt zu respräsenieren in die sich daher nicht lohnt zu investieren und zu leben. Demzufolge hat der Religionswissenschaftler es nicht mit Intellektuellen, sondern mit gemeingefährlichen wahnsinnigen Exoten (Scharlatane) zu tun.

Die transzendentale oder seelischspezifischen Sonderstellung der Gotteserde als Pflanzschule der vegetativen Lebenskraft oder Willensfreiheitsprobe des Allerhöchsten Gottes, der hier seine Kinder unterrichtet, bietet daher praktisch dar maximmale Fülle und Reichhaltigkeit des Spezifika an Mannigfaltigkeit von Mineralien, Pflanzen und Tieren die ein Planet im Universum auszuweisen hat von dem lt. WWF diese Allexander von Humbolt schon über 50 % vernichtet haben. Was wähnt die NASA daher noch woanders im Universum an Spzifika an der Peripherie zu finden und zu entdecken das sie selbt nicht mehr besitzen diese Pflanzschule oder das wahre Universum menschlichen Auftstiegs der Ascensio Domini durch die akademisch-medizinische Selbstmordsekte des Conan der Barbar oder transzendenten Mystiker zu vernichten der überall nur das Naturgift wahrnimmt mit dem Bear zu steppen und mit dem wahren Kosmos unverträglich sind, weshalb von Sat und ASAT oder Aussat und Kosmos eines Fruchrbarkeitskult (Lebensbaum und Garten Eden) die Rede ist hinter deren Verbrechen stets der Schatten einer Frau steckt und der Mörder stets der Friedhofsgärtner ist.
Wenn es also darum geht ein Universum traumhaft auszubeuten das vergänglich wie ein Eiswürfel des Cryogenic Engineering eingefrorenen Bewusstseinsgrad erscheint, die aus der Kälte des Cogito oder Kokytos des NürnbegerTrichter kommen, dann nicht ohne Weisheit und Vernunft (smriti) der wahren Religionswissenschaft; denn auch in diesem Universum herrscht nicht der Anarchismus von Archiater oder >Wilde<.
Dass es sich dabei um ein efreimaurische Selebstmrodsekt ehandlet ist durch druch den Pseudo-Sektengeist gekennezeichnet für Logik und Vernunftgründe nicht aufnahmefähig zu sein aus Gründen des satanischen Hochmuts oder Unfehlbarkeistwahn als Teil der Abstoßung aus ihren eigenartigen kranken, giftigen oder behinderten Schulmeister-Ego des Wahrsager heraus nicht mitarbeiten und die realen Ursachen nicht erfassen zu können Gott ihrer Vektorwelt von Milliarden zurückstarrender Monitore zu spielen, wo die Irrtümer und Fehler der Informatik nicht mehr korrigiert werden müssen. Dort herrschaft daher die totale Anarchie von Leuten die einen schweren Kopfschuss haben.

Die bisher beeindruckenste Spielwelt stellt sicher >Mass  Effect: Andromeda < dar, wo dieses Element des kosmischen Spiels Lila (Sternbild der Jungfrau auch Dike, Ceres, Demeter, Isis genannt mit dem Stern Spica der Kornähre oder Mantis religiosa des giftigen Kampfstils der Jungfrau oder Nike Warrior) aus dem Meridian oder Medien die Kraft der Schlange zu mästen und sich zu eigen zu machen stets die Welt oder schon das Universum zu beherrschen und in die Henkelkreuz-Tache zu stecken in ein infernales Endzeit-Szenario umgesetzt wird. Diese monumentalen Kunstwerke vermitteln durchaus eine analogen Körnchen Wahrheit mitten aus dem realen Leben gegriffene eine ernst zu nehmende Botschaft.
Diese Dämonenrassen der Himmelskunde zu vernichten, wie das arisch-kainitische Vorbild der SS-Äzte Auge und Ohr einer Allmacht audiovisuellen Audiminimax nach uraltem stereotypen Tatmuster der Zenta Vesta abzuwenden, wie der Planet zwischen Mars und Jupiter, kennzeichnet daher schon die realen Grundlage der Drohung einer Allmacht im  Zorn in den Kohlensäcken der Milchstraße unzähliger verbrannter Völker, Planeten und Sterne denen auch die Flucht in die nächste Galaxie im Sternbild der wie ein Prometheus an ein Gebirge gefesselten Andromeda nichts nützt noch eine Zuflucht zu finden vor dem Hochmut brechenden Geist die Demut auch vor seinen Mönchen erst lernen zu müssen.

Da der Autor den Standpunkt des Klerus oder der Priesterasronomie vertritt, die ihre eigene Botschaft. Hoheitrecht des Sourverän besitzen, wobei der Staat normalerweise nur die untergeordnete Stellen der Suzeränität eines neuzeitlichen Hausmaiers bekleidet, was die Psychiatrie-Übereinkommen aus der Bauhütte der Alienation daher entfremdet und pervertiert haben einen Pontiff ex cathedra hörig zu sein, wertet diese die Aufklärung als eine schweriegenste Form der Fachidotie einer Facette der Quarzkristallsteuerung eines Vektorraums der Augmented Realty als Sonderstellung von Schizophrenen, welcher in pucto Verstand-Assimilation als Käfig der Anomalien oder Paradoxon der Hexennatur gilt, was alles an schrägen Sachen das giftig geschulte Genom (Gnom oder Chiasma der X-Kreuzung) von Satanisten aushecken, worauf normale Menschen nie hinter deren Perfidität kommen würden die sich nicht vorstellen können. wie diese morbiden Computer-Gehirne ticken.  Dennoch ist auch diese Dämonenrasse der Kainiten von dem Atemholen abhängig.

Die Pythia-Aufklärung der Naturgiftschule steht als Avidya oder diese Giftnatur natürlich für die lähmenste, trägste und langsamste Schwingung des Circe-Marsfeld die die Natur kennt udn als Asch-Aschera personifiziert . Auf dem Mosaik der Kirchenwahnd von Ravenna  daher als Roter Engel drgestellt das Meer langsam zu erhitzen.  

Da die Vorstellung des Totalitarismus von Tyrannen eines von Gott trennenden Verktorraums von Verrückten, da diese schwachsinnigen Generalstaatstanwälte, BGH-Richter ihrer Schwaschsinnigkeit dem Legailtätsprinzip der wahtren Nastur in allem zu trotzen ihrer Dementia Schizophrenia einen neuen Namen geben zu müssen, ist das natürlich in Bezug auf den Mönch durch Kristallkugelseher ein Schild; Marke oder Etikett um den Hals zu hängen für diese hergelaufenen, verwaschenen Piefke naürllich absolut gefährlich und tödlich. Der Mönch stehtd aher für diese Botschaft absoluter Emanzipation, Unabhängigkeit und Freiheit der transzendentalen Sonderstellung mit so einem letzten verkommenen Dreck von Meuchelmöder der Zente Vesta fertigwerden oder davon erstickt zu werden.

Was sich diese etwas zurückgebliebenen Kleingärtner- oder KLeinkrämergilden aus der Medienwirtschaft und Sport einbilden hat für diese Plebbs noch endgültige Konsequenzen, da dieses Volk die Schwerverbrecher stets wählen und decken vor ihrem Leviathen Schlange zu stehen sich zu opfern.

Man unterscheidet daher diese Hochschul-Pädadgogik von Eduard Spranger, Karl von Steinbuch usw. der Vor- und Nachkriegs-SS-Stahlhelmbewegung von Menschenmaschinen (Konserve der Vixen-Inkubation von Wanker) der verkehrtesten Art (Ego) von der Welt den Sattwa Buddhi oder jenseitigen Zwilling oder Großen Menschen nur emulieren zu können von dem Bewusstsein oder Gemüt nur die sodomische Genussfähigkeit als Grund der Wille zur Macht gelten zu lassen, da lt. Nietzsche die fleischliche Wollustkitzel die Seinsgrundlage der Ärzte dieses satanischen Kunstgriff bildet von Höllenhunde die Ewigkeit verlangt. Der Bewusstseinsgrade stehen dann die akademischen Verfleischlichungsgrade diametral gegenüber den höheren Töchtern der Vexiersalons und Vexierspiegls des Toilettenspigels den Zugang zu den Volksuniversitäten zu erschließen die Psyche des Mannes umzuerziehen eine Transgender-Ampel einzurichten. Diese stellen sich daher gerne den Urknall vor, Black Hols und Wurmlöcher die Grenzen von Zeit und Raum durch Windows-Maschinen zu manipulieren zu überwinden.

Diese vermögen daher nach Bois-Raymond, Häckel u.a. die Frauen-Frage nach dem Wesen der Materie, dem Ursprung der Polartät und Bewegung, dem Entstehen von Empfindung der Geschmacksbildung und Gefühl der Intellektbildung oder Bewusstwerdung des Drang nach Willesnfreiheit, Emanzipation nicht zu begreifen und die Abhängigkeit von seinem Selbst die wahren Eigenschaften Gottes nur in seinem eigenen Selbst verwirklichen zu können auf das Blutrache-Ego-Regelwerk von Götzen- und Bilderdiener ganze Universitäten-Netzwerke zu gründen die ihren Erlöser oder Sinnestrugkünstler oder Selbstentferner (Alienisten) des VEXIERN (verstimmen) druch dieses Bugs oder manischen Bccalaureus in den Steinen und Schnitzwerk suchen und deren Emanzipation von den Selbst daher deletärer Selbstmordsekte enden muss.

>Die Wiedergeburt des deutschen Volkes und der Aufstieg des neuen Deutschen Reiches bedeutet für die Hochschulen unseres Vaterlandes Erfüllung ihrer  Sehnsucht und Bestätigung ihrer stets glühend empfundenen Hoffnungen.  […] Nach dem Fortfall unseliger Klassengegensätze ist für die Hochschulen  wieder die Stunde gekommen, ihren Geist aus der tiefen Einheit der  deutschen Volksseele zu entfalten und das vielgestaltige Ringen dieser  durch Not und fremdes Diktat  unterdrückten Seele bewußt auf die Aufgaben der Gegenwart  hinzulenken.[…] Aus den inneren Kräften unserer Volksverbundenheit  heraus werden wir um unseres Volkes und Reiches willen den Kampf  aufnehmen nicht nur gegen Bedrückung von außen, sondern auch gegen die  Schädigung des Volkes durch Lügen, Gewissensdruck und ungeistige Art.“
(Edurad Spranger – Erklärung des deutschen Hochschulverbands 1933). Gemeint ist sicher die Beseitigung des Klerus der alleinseligmachenden Kirche durch die  Kali-Gerichtshände des spracglich egomanichen Baccalaureus (Bacchant); da das lles für den heutigen Klereus der am heimischen Herd doer schon auf einer Wartburg studieren muss ein lebensgefährlcihes Studium und für das Volk von Tierversucher eine absolut tödichs Versuchsnordnung des Holocaust von anonymen WWWeb-Anstalten eines Zeitfensters vonConway's Game of Life auf der John von Neumann Computerarchitektur des De-Lila geworden ist etweder die Lola-Liederlichkeit des Professor Unrat oder Christus (Fernesischer Herkules,wogegen die frankophilen ENzyklopdäsiten ihres zugkräftigen Ogmios oder Einschibelinge stellen) zu wählen.
Der Autor verspürt wenig Lust Kleinkrämerseelen mit dem Verstand einer Ephemeride plattzumachen, wofür das Leben zu kurz ist.

Diese haben daher die auch die Hermeneutik (der smriti) der Gehirnwäsche (Informatikschlüssel) für sich gepachtet. Es ist daher an der Zeit, dass sich die Prophezeihungen für diese rasenden Rassenzüchter von asiatischen Kainiten (Weg des Seppuku-Gotteskrieger, parlamentarischer >Hunnen<, >Wilde< usw.) endlich erfüllen.

Diese in der Materie polarisch verkehrten, naturgiftig fixierten Teufeln für die das Höchstmögliche daher der pertfekte Grechtsalgorithmus ist die sich sich von diesnefinsteren, unterirdischen Kult der erdgebundenen Seele befreiende Geist  zu vexieren haben aufgrund des giftigen Wesensgrundzug ihrer  Mutter Natur  daher erhebliche Kultiverungs- und Zivilisierungsproblemen mit der transzendentalen Sonderstellung der christlichen Lehre von dem Hl. ATman der für diesen letzten verkehrten Heidendart des Naturgiftes mit der Planzschule der Gotteskindschaft die ebenfalls nicht weniger ist als die geistige Rechtsgrundlage alller Staatsanwaltschaften und Gerichte, so dass es nach demK rieg Jehova von Hebraemiten und  auch in ihrem Sanskrit (Heiligen Schrift)  diese >Mr. Magorium Wunderladen< der alten Kinkar Pontiff-
Ära der Magier-Techniker oder Zauberkünstler auf die nue gewähnte Art von Illusionskunst, Conrad Hass Spielzeugland von Verkaufsautomaten der Automatenindustrie von Paris aus der alten Lupus-Wolfssee von Las Vega Glücksspieler des Riss im Gefüge zu bunt wird die lupenreine Wahrheit durch ihren Quarzkristall der Menschenjagd und Fremdsteuerung wieder nach alter Mustererkennung der JHWH-Crystal-Texonomie durch Machinen-Medien-  oder Medizinschamanen die Sterne mit Reiz-Instrumente besser zu verfolgen.
Das ist jetzt die letzte Zeit dieses nicht gerade astreinen Akazienzweig einer freimaurischen Schreckensherrschaft der betrogen sein wollenden oder kranken, behinderten Volksrevolution von Augenscheindiener die an ihrer peripher geliebten Dekoration lieber tot und blind werden wollen, da es nicht nur der meuchelmöderischen Staatsanwaltschaft dieses gegen die geistliche Obrigkeit der alleinseligmachenden Kirche stets aufrüherischen Endzeit-Revolte-Staates von Kino-Jesuiten des Kalifornien weiteren freimaurischen UNO-Ring des antichristlichen Rangstreitkult von 5 olympischen Ringen zu bunt wird.

Da gegen diesen letzten Abschaum der Kino-Revolte des Kali Yuga von 4 Menschenalter der Menschheit die in Bezug auf den Verstand mit dem Gefühl als anorganisch unbewusste Elemente besonders auf die Kindschaft Gottes extrem paranoid schizophren an Verfolgunsgwahn leiden seit über 6000 Jahren ebenfalls von einer höheren Staatsanwaltschaft und Gerichte verklagt und verurteilt zu werden wie diese Sintheten die vegetative Pflanzschule zwischen ihrem Mineral- und ihrem Tierreich oder zwischen Tier und Automat der Karl-Steinbuch-Universitäten von Hakenkreuzlehrer, was jedoch auf die Gerichtsbarkeit als kleiner auszulöschender Funke des göttlichen Lichtes wie der angebetete schwarze Meteorsteinkult des satanischen Restseelenatom von Akademiker der neu vernähten V-Schenkel ( )O( = Finsternis ihrer Wurmlöcher und Black Hol) der Artemis auch durch auf das Wasser des Lebens folgende Feuerprobe als unheilbar wahnsinnig eingestuft nunmehr abschließend behandelt zu werden.  

Die Massenvernichtung dieser Kakerlaken von Käfermacher der Jungfrau mit dem Stern Spica=Kornähre durch diese Mantis religiosa die ganze Schöpfung zu befallen die Ernte und Fruchtbarkeit durch die Rote Mühle des Revolutionsvok aus den berücktigsten Hafenviertel zu verderben, die wie ein Robespierre in der Menschenjagd und Menschenebseitigung nicht gerade zimperlich sind, lebt nur aus dem einzigen Grund noch diesmal Nägel mit Köpfen zu machen die von diesem Element gewünschte und in der Tat umgesetzte Endgültigkeit der Kali Grechtshände der Zenta Vesta zu erfüllen an der Nietzsche-Endgültigkeit von in der Materie vexierten , fixierten Teufeln festzuhalten, die niemals mehr wieder frei werden wollen, die vegetative Shakti-Lebenskraft von Möchen, Aposteln  suw. durch ihre Hure Babylon zu schänden und zu mutieren, so dass nur noch eins fehlt sich nicht mehr rausreden zu können.
Dass sogar viele Naturwissenschaftler, wie Burkhard Heim usw. vor dieser schrecklichen Selbstmordsekte der Klassenbewusstseinsunterschicht der materiell längst abgelaufenen Quarzuhr des Kali Yuga warnen, und der Astrophysiker Stephen Hawking darauf hinweist, dass die Menschheit in 100 Jahren diesen Planeten verlassen und in den Andromedanebel aufbrechen muss, da die NASA und IAU diese Milchstraße als  Hellweg ihrer roten Drachenzunge markieren die endgültige Spaltung ihrer Triloka-Ampel zu wollen, dann ist es an der Zeit.

Anhand der zahllosen vernichteten Planeten, Sonnensysteme und Rassen, die diese Spiralarme in langen Trümmerschleiern um  die Zentralsonne der Galaxie ziehen, die übrigends keine Black Hol sind, kamen die Astronomen zu dem Fehlschluss, da diese Trümmerschleier des Zorn Gottes eine Rotverschiebung des Spektrums von Galaxien verursachen, dass sich das Universum ausdehen müsse und folglich die Entstehung des Universum auf einen Urknall zurückzuführen sei.

Jakob Lorber >Himmelsgaben< 3.470615.1: >Besonders viel wird heute über die  römisch-katholische Kirche geklagt, und vielseitig wird ihre endliche  gänzliche Niederlage erwartet und das Aufhören ihres Wirkens, ihres  Götzentumes und ihres gesamten finsteren Getriebes. – Der eine hält ihr  die Geschichte vor die Nase und zeigt ihr alle die Millionen Greuel aus  allen Zeiten, die sie allorts durch ihre Pfaffen verübt hat. Ein anderer  hält ihr die ganze Bibel weit geöffnet unters Gesicht und beweist ihr  haarklein mit hundert Texten, daß ihr Papst noch weniger von Petrus  abstamme als der chinesische Kaiser von der Sonne, und daß er linea  recta statt Christi Stellvertreter nur ein Stellvertreter des Drachen  sei und zeigt ihm mathematisch auf Jahr, Tag und Stunde seinen sicheren  Untergang. Und wenn die Zeit kommt und das Jahr verstreicht und der Tag  und die Stunde und der Drache Babels will noch nicht zur Hölle fahren,  da ist entweder die Rechnung unrichtig oder die Offenbarung Johannis ist  schlecht übersetzt – oder ist gar nicht authentisch – oder nur ein  finsterer Auszug aus den alten Propheten – oder die ganze Bibel ist ein  pures halb moralisches, halb altpolitisches Werk, das in diese neuen  aufgehellten Zeiten nicht mehr passe. Andere wieder verdammen bloß die  Zeremonie und billigen die sonstige Einrichtung dieser Weltkirche.  Einigen sind die Mönche ein Dorn im Auge, anderen bloß die sogenannten  Jesuiten, wieder anderen der lateinische Ritus, andere verfluchen den  Zölibat und wieder andere die Ohrenbeichte, und ein jeder etwas anderes.  Alle aber wünschen zum Teile heimlich und zum Teile öffentlich, daß es  mit dieser Hure bald ein Ende nehmen möchte!
[HIM 3.470615.2] Aber nichtsdestoweniger will sie einmal ein so  vielseitig erwünschtes Ende nehmen, sondern besteht immer fort und fort  wie zum ärgernisvollsten Trotze aller ihrer stets mehr werdenden Feinde  und allerunbarmherzigsten Richter. Ich aber sage: Nicht nur Rom, sondern  jede äußere Kirche ist schlecht, wenn sie das Heil nur in die  Äußerlichkeit setzt und nicht bedenkt, daß Mein Reich nicht von dieser  Welt, sondern von einer ganz anderen Welt ist, und daß die rechte Kirche  nur im Menschenherzen und sonst nirgends anzutreffen ist, durch die  allein, alles andere ausschließend, der Mensch zum ewigen Leben seines  Geistes gelangen kann. Für jede andere bloß äußere Weltkirche, ob  römisch oder protestantisch oder griechisch, aber gilt ohnehin für ewig,  was Ich im 51. Kapitel, Verse 36-39, des Propheten Jeremias  vorausgesagt habe, und das ganz besonders durch die oben angeführten  vier Verse des 51. Kapitels, allda es lautet:
[HIM 3.470615.3] „Darum spricht der Herr: Siehe, Ich will deine Sache  ausführen und dich rächen; Ich will ihr Meer austrocknen und ihre  Brunnen versiegen lassen. Und Babel soll zum Steinhaufen und zur  Drachenwohnung werden, zum Wunder und zum Anpfeifen, daß niemand darin  wohne. – Sie sollen miteinander brüllen wie die Löwen und schreien wie  die jungen Löwen. – Ich will sie mit ihrem Trinken in die Hitze treiben  und will sie trunken machen, daß sie fröhlich werden und einen ewigen  Schlaf schlafen, von dem sie nimmer aufwachen werden, spricht der Herr!“
[HIM 3.470615.4] Diese Texte, die eben nicht schwer zu fassen sind,  zeigen zur Genüge, wie es mit Rom und jeder anderen äußeren Kirche steht  und was ihr Los ist für ewig.
[HIM 3.470615.5] Ich will deine Sache, das ist, deinen Trug und deine  lügenhaften Anmaßungen nach außen kehren, auf daß das Innere des  Menschen unversehrt bleibe und dadurch rettbar sein Geist und seine  Seele; und eben dadurch sollst du äußere Kirche Meine Rache in dir  haben, welche ist der ewige Tod. Deine Bosheit (das Meer von Falschem  und Bösem) will Ich ohnmächtig machen und deine reichen goldnen Brunnen  stets mehr und mehr versiegen lassen, auf daß deine Macht zum Bösen  vermindert werde stets mehr und mehr und vielfach mehr.
[HIM 3.470615.6] Dadurch wird jedes Babel von selbst zu einem toten  Steinhaufen werden und zur Wohnung des Drachen, der da ist ein Symbol  des ewigen Todes, und eben dadurch zum Spotte aller in sich Lebendigen,  welcher Spott angedeutet wird durch Wunder und durchs An- oder  Auspfeifen. Und der da lebendig geworden ist im Geiste, wird ewig nimmer  wohnen unter deinem Dache; ob sie, solch äußerlicher Kirche Diener, wie  Löwen brüllen werden vor Zorn und Wut und bald darauf schreien vor  Hunger wie junge Löwen, wenn die Alten mit dem Fraßraube zu lange  ausbleiben, so wird das aber dennoch keinen Lebendigen mehr erschrecken,  und kein Wiedergeborner wird auf ihr Geschrei merken. Die aber blind  und tot sein wollen, die sollen trinken aus dem Kelche den Wein des  Todes, den Wein allen Truges und aller Lüge und Anmaßung, und sollen  trunken werden davon und dann einschlafen in dieser Trunkenheit, aus  welchem Totenschlafe sie nimmerdar erweckt werden sollen weder zeitlich  noch ewig!!! – – –
[HIM 3.470615.7] Was also in Jeremias von derlei Babels vorhergesagt  wurde, das geschieht an Rom buchstäblich, wie an allem äußeren  Kirchentum; oder was da geschieht mit aller Äußerlichkeit, das geschieht  auch fortwährend mit Rom und allen anderen Kirchen, insoweit sie bloß  äußerlich sind, – sie welken ab und verdorren und werden zu toten  Steinhaufen. Soll denn noch mehr geschehen, als was zu geschehen  bestimmt ist? –
[HIM 3.470615.8] Daher sind also auch derlei klagliche Besorgnisse nicht auf rechtem Platze.
[HIM 3.470615.9] Jeder aber besorge nur seine innere lebendige Kirche  und überlasse Mir getrost das Gericht der äußeren Kirchen; dann wird  alles in der ewigen gleichen Ordnung fortgehen, wie es sonst auch geht,  wenn es die Blindheit der stets klagenden und richtenden Menschheit auch  nicht merkt amen. Das und also spricht der Herr amen, amen, amen. – –<

Da der Mönch der Souveränität der JHWH-Linse das Feindbild diese näher bezeichneten wahnsinnigen Gotteskrieger (Hexen- oder Mondkult dem Sonnenkult die Tauroktonie vorzuschreiben) bildet, was ein historischen Tatmuster zugrunde liegt, in Geschlechterpolaritäten zu denken die Frau die Rechte des Mannes und dem Mann die Rechte oder Rollenverhalten der Frau durch die Universitäten des Alma Mater Matriarchat anzuerziehen (Metatropismus und Metromanie der Metamorphose durch die Fruchtbarkeitskult der Shakti), vermag der Mönch gegen diese grundverkehrte Volk ihre Sinneneslust und Schadensfreude an der Trugkunst oder Simulation von Geisteskranken zu finden gegen diese Teufelspakt und Teufelswerke oder Medienrahmenwerk des Flickwerk-Medium diesen Schlangenbrut nicht mehr anzukommen. Der Souverän des Mönchstum dieser letzten Warnung ist daher gezwungen seine Drohungen einzulösen und in die Tat umzusetzen die Dreierwelt zu trennen dieses Volk den Bei- oder Heilschlaf zu pervertieren die Beherrschung über den unwillkürlichen Nervenast zu unterbinden vor die Tür zu setzen, was eine Endgültigkeit beinhaltet nicht mehr umkehren und aufsteigen zu können, da sich das schon jezt dem Smul-Kalkül eines schwachsinnigen Simulationsvolkes (Asat ) wie alles Wahre und Fruchtbare entzieht.

Die abergläubigen Heiden der Antike waren überzeugt, dass das Wohl ihrer Narrengemeinschaft vom Wohlwollen der Tempel der Circe- und Marspriester abhing. Ständig waren sie darauf bedacht, sich  dieses durch Opfer und Gebete zu ihren Phantomen zu versichern Kriege abzuwenden, wenn die Kassen der Kali-Priester mal leer blieben. Doch den Christen, die echte Wissenschaft und Wissensstand über das einzig wahren Gottwesen im Universum erlangten ihre Sehnsucht udn HUnger anch Wahrheit zu stillen von der Brust der Mutter Artemis entwöhnt zu werden, der neben sich keine Bilderdiener von Mediengötzen duldete, war es nicht möglich, den römischen Staatsgöttern weiter zu  opfern. Diese Haltung wurde vom Staat wie stets als Hochverrat gegen den Pontius Maximus verfolgt.
Im Jahre  249 erließ Kaiser Decius daher ein Progrom-Befehl, dass jeder Bewohner seines Reiches den Göttern zu opfern habe. Direkte Folge dieser Anweisung an die Stiertöter waren massive Ausschreitungen und die Tierhatz oder Hexenjagd des Volkes auf Christen, „viele wurden von den  Heiden in den Städten und Dörfern gemartert“, schrieb Eusebios,  Kirchenhistoriker über die Reichskristallnacht des vierten Jahrhunderts, was das Hiltervolk als Teil der neuen Macht der Unwissenheit des Neu-Heidentums nur wiederholte.
Verhaftete Christen wurden gezwungen zu opfern. Andere behaupteten, niemals Christ gewesen zu sein die Behörden zu bestechen sich einen libellus, eine Ablassbescheinigung zu kaufen, die bezeugte, dass er in Gegenwart  von zwei Zeugen ein Stier geopfert und vom Blut und Fleisch gekostet habe die Kraft des Ego zu steigern. Viele Christen blieben jedoch standhaft: Wer sich weigerte oder keinen Ablass vorweisen konnte, wurde wegen Beleidigung des Pontius Meximus mit dem Tod bestraft.
Die ersten Märtyrer Speratus und seine Mitangeklagten lehnten im Jahre 180 die angebotene Bedenk- oder Gnadenzeit ab und weigerten sich, ihrem Glauben abzuschwören. Später drehten dann  in der sogenannten Neuzeit der neuen Heiden wie Kopenrnikus und Galilei den Spieß um sich als Märtyrer der Christen zu verkaufen, auf Verstandesmenschen zu machen.  
Warum die Gruppe sich entschlossen hatte, überhaupt zum Christentum  überzutreten verschweigen die Gerichtsakten von Karthago. Viele, wenn auch nicht alle Anhänger der neuen Religion entstammten den Benachteiligten, die sich von der Lehre der Nächstenliebe angesprochen  fühlten. Dazu gehörten Sklaven, Bedienstete, Geächtete, Huren, Verbrecher und Tagelöhner die sich tatsächlich besserten, aber auch die etwas besser gestellten kleinen Händler und Handwerker. Weber,  Schuster und Tuchwalker des noch gesunden Mittelstandes (Hansa) finden sich früh unter den Anhängern des  Christentums.
Donata, eine der weiblichen Angeklagten der bis auf den heutigen Tag typischen Gerichtsverfolgung von Staatsanwaltschaften und Stadthalter wie Saturnius in Karthago, war als Frau ebenfalls unterprivilegiert in einer Gesellschaft die von Hetären, Konkubinen oder Huren geführt wurde,  in der eine normale Frau entweder von  ihrem Hausvater oder ihrem Pater familias unbedingten Gehorsam  schuldete. Vermutlich wurden sie deshalb wegen der Normalität von einem christlichen Nachbarn  oder einem Wandermissionar angesprochen , die sich bewusst zuerst  an die „gebildeten Frauen“, die Kinder und Bediensteten wandten, wie  der Christenkritiker Kelsos um das Jahr 180 wütend bemerkte.
Oftmals waren es die Väter des Heidentums wie in Pompeji, die mit Unverständnis, Zorn und Verzweifelung versuchten, ihre gesitteten Frauen, Kinder und Sklaven vor dem Übertritt zu dem wahren Eingott-Wisssenschaft abzuhalten sein Selbst als Erlöser zu wählen die unwillkürlichen Neven zu beherrschen oder das Pneuma zu unterbinden das Ego des Medizinmann dadurch zu erhöhen das Pneuma vampirisch wie in Pompeji (der Hephaistos/Vulcanus gilt als besonders sinnlich geil anheizend) auszubluten, die in den Augen der meisten römischen Bürger als  staatsgefährdend für die Stellvertreter der Außenkirche ihrer Liebes- und Kriegsgöttin Sathana auf Erden galt.

Die alte Augenschein oder wild treibende Inzest-Götterwelt den Gemütszustand ihrer sinnlich zerissenen Seele durch das Cartesianische Theater des Homunculus-Chip im Hinterkopf zur Anschauung zu bringen.

Vakuumtraining - Televsion.

konnte diese Sehnsucht der Christen schon lange nicht mehr  befriedigen, denn dort erwartete die Menschen nach dem Tode wie schon hier als Vorbereitung als Schatten seiner selbst durch diese unteridische Friedhof-Smulationswelt der Pseudo-Monitoring-Mystereinspiele der Aremtis aus Eleusis (Vakuumtraining) eines Scheinlebens über die Mattscheiben vorrübetziehender Bilder zu spuken nur die Existenz eines traurigen Schattendaseins. Bereits Homer lässt den toten Helden Achilles dem Odysseus erklären, der in die Unterwelt hinabgestiegen war,  dass er lieber als armer Tagelöhner unter den Lebenden der Letzte und  Kleinste sein möchte, als der König der vermoderten Toten zu spielen.

Die Ärzte wenden daher eine rasende Entwicklung von Paradoxon an einerseits die Trennung ihrer Ampel zu wollen das Fleisch naturgiftig unverweslich zu erhalten anderseits jedoch bei Trennung des geistigen Bandes Bifrost für sie der Tod  rasend schneller Auto-Degenartionsbeschleunigung ihres Leibes einsetzt.

>Sorge um Recht und  Ordnung in Deutschland: Jens Spahn (CDU) über Drogendealer und Arbeiterviertel: 'Es entsteht der Eindruck, dass der Staat nicht mehr willens oder in der Lage sei, Recht durchzusetzen'. Das ist kein Eindruck, sondern diese Wissen bei dieser Bildungsart der staatlichen Anarchie eines Außengeist der SS-Organisation Ahnerbe von liegenen 08/15 (3*5 Glieder des Triguna)  gar nicht Recht von Unrecht unterscheiden zu können oder die Zahl der Ordnung vob 666/7/24 der Stadien der Schöpfung überhaupt, da die auf Unzurechnungsfähigkeit eines Maschinenskalküls eines Telespiels basierenden Unversitäten, die sich mit dem Mönch der Lehrjahre tatsächlich auf einen Schlagabtausch einlassen wollen diese Stuhl- oder Kammerherrn ewig zu quälen, sich mit dem lieben Gott anzulegen, besonders die Saturnalien fortgeschritterer Menschenalter verfolgen deren Goldenes Zeitalter oder Tausendjährigen Frieidssnreich von Lehrer des Christentum in der Selbstvergöttlichung liegt, da nur Geist wieder Geist erkennen kann, wei sich diese schwachsinnigen Syntheten mit Steckdose die Scheide ersetzender, künstlicher Intelligenz-Kalkulator-Simulation gegenseitig erkennen eine endgültig ausscheidende, schlagende Studentenburschaft sehr empfindlichen Ich-Größenwahn zu bilden. Auch die Drogendealer usw. sind in die Schule dieser Informatiker oder Simul-Ärzte ihrer Peyote-Drogenwelt-LSD-Epilektika-Psychopathologie-Emulation der wiederholten Meder-Ära der Mager-Techniker gegangen durch dieses giftiges Element für ihr ganzen Dasein mediengeschädigt zu werden mit einem chemischen Transformationsofen (Sternbild Fornax um den austrocknenden Mutations-Komplex von Sternbild Eridanis, Phoenix, Sculptor (Moeller, CIBA-Formwandler ) und Cetus-ICHTHYS) zu experimentieren die biblische Größe kennen zu lernen.
Nach Aratus ist Eridanus der Fluss, in den Phaeton, der Sohne des Sonengottes Helios, stürzte, als Periskop wie Christus umsonst versuchte die Milchstraße oder das Universum vor dem Verbrennen zu retten sich vor dem göttlichen Zorn zu stellen.
Alpha Eridiani heißt Achernar = >schwarzer (verbrannte) Ferse< nach dem Strom Acheron = >Schwarzes (verbranntes) Flussbett<, wie auch in dieem Scheiterhaufen-Komplex der Jesuiten die Kino-Asch-Kali (>Die Schwarze< ) und der Surt (>Der Schwarze<) der Surtalogi Schwarze oder schon (Hirn)Verbrannte sind. Beta Eridanii heißt Cursa (arabisch Thron).   
Dies macht eben dieser Neumond-Kultus der Sonnenfinsternis-Hekate-Zyklen, die selbst die hartgesottensten Soldaten mitnahmen, die wie kleine Kinder zu heulen begannen sich noch dem freimaurischen Nike-Drachenkult bewusst zu werden, aus der unvorstellbar grausamen Rache von Mönchen oder Märtyrer an dem Holocaust-Volk aus das nach seiner Mama schreit.   

Behinderste Dreckpack mit der minimalistischen Uni-Bonesman-Kalkulation einer Mücke ihr Rest Fleisch oder spezifisch zu sperarienden Eigenliebe von den Knochen zu huren, von der diese Hurensöhne oder Missgeburten bis auf die Hoffnung zuletzt verlassen werden, die diese caustischen Universitäten des komischen Kauz, bizarren Exoten oder Verrückten Mediziner die Ausgeburt der Dummheit durch die Aphrodite-Lakshmi (sprich Egomania-Maya ) darstellen, da eine etwa 5000 Jahre alte mesopotamische Narrengemeinschaft mit den haltlosen, willkürlichen Übereinkommen der Psychiatrie-Wahrsager auf die geistige Rückschlagsbildung ihrer vormenschlischen Ahn-Dreiwelt-Transgender-Ampelmännchen endgültg zu beharren eine Rückendeckung der Aufklärerung frankophiler Enzyklopädisten oder Schwachköpfe benötigt der abstoßenenden Macht der Außenfinsternis-Wahnsphäre von Schwarzen Mensa-Messe (der Schwarzen Sonne oder Saturnalien) dieser morbiden epikureische, stoischen Lehrschweine oder krummen Hunde des Neopaganismus zu emulieren die Kost, Wasser des Lebensbaums, Fruchtbarkeit oder das Licht Jehova im Hl. Revier durch ihr medizinisches Vakuumtraining überall diese vegetative Pflanzschule auszulöschen und um ihre Früchte, Ernte von Amts wegen zu betrügen auch den Autor mit dem Honig ihrer eleusinischen Biene zu bestreichen, dass sich sogar schon kleines Ungeziefer oder mehr Dirnen, Dämonen an den Autor trauen Mönche heimzusuchen, was meiner Mutter das Leben und ihre Familie kostete, mit denen andere kurzen Prozess machen diese Black Box abzuknallen das Machine Learning zu überspringen, was diese Beamten als ihr dionysischer TRiumph des Baccalaureus über das höhere Menschehalter von Mönchen feiern,  die daher ihre exoterischen Mediengrenzen oder Duftmarken mittels Machinen abstecken müssen, den Eigennutz des staatlich organisierten Verbrechen von Städten aus ihrem begrenzten Eigenen heraus nur Teufelswerke an der esorerisch geistigen Erweiterbarkeit furchtbare Teufeleien aushecken zu können die Grenzen oder Rahmenwerk ihres Circe-Mars-Spielfeldes wasserdicht zu machen, die daher für die normalen Menschen gemeingefährlich entweder in die richtige Psychiatrie wegsperren oder erschießen muss aus dem sie nach den Anstalts-KZ-Guantanamo-Übereikommen stammen, legt sich mit zölibatären Tetragrammaton Mönch an.

Daher fehlt nur noch eins dann knallt um stilecht zu bleiben donnert es. Recht und Unrecht überaupt unterscheiden zu können welcher Wille erfüllt wird dem Herrgott alles in allem druch die Beamten zu trotzen die darin ihre Größe wähnen, ist daher die Frage nach dem Gehorsam und der Willesfreiheit.
Dieses eingleisige Element eines sprichtwörtlich geisteskranken Naturgift-Akademiker-Mimosa-Akezienzienzweig des Ärzte-Knittel zu rütteln auf dem sie sitzen stellen sogar mittels manifestierendem Siederal- oder Außengeist die tellurische Fruchtbarkeit in Frage, weshlab ihre Computer-Genies von Cambridge (Nomen est omen )-Astrophysiker oder Rollstuhlherrn sie auffordern die Erde bis zu ihrer Gnadenfrist von 100 Jahren verlassen zu müssen.  

Der Befriff > Manifestation< leitet sich ab von dem Manas Pol für alle zum Anfassen sichtbar zu werden auf die Mistekrücke einer Cambirge-Universität zu bauen. also im umgekehrten Sinn des Pol Sattwa von 4 Tieren voll Augen vorn und hinten der jenseitigen Offenbarung  des Januskopf die Dinge sowohl vorn als auch hinten zum Anfassen sichtbar zu machen, diese Mistkrücken oder Spreu vom Wizen wirklich trennen zu können statt mitgefangen mitgehangen.  Dieses behinderte Schweinevolk darüber zu debattieren, ob Mönche verrückt oder schwachsinnig sind verdienen daher das Priming unter den Siegeln von Glücksspieler ihre Todesqualen der Moiren-Agonie immer wieder neu zu erleben die bei den Etruskern über die Götter stehen, da das Karma die Ausgleichung der Ungerechtigkeit zwingend verlangt hier nicht eher herauszukommen bis die letzte Drachme mit der Eule bezahlt ist, was jetzt offenbar vom Volk den zweiten Tod verlangt, da ein Gott für das Volk des Leviathan die Moira zu spielem umsonst am Kreuz ausblutete.    


Daraus darf man feststellen, dass ohne Berücksichtigung von Bedürfnissen der Doppelnatur von zwei Seelen der Dioskuren oder Zwilling in der Brust auf der Töpferscheibe des vierfachen Brahma- oder Januskopf von dem weder der sterbliche (Mania-Ego) noch unsterbliche Teil (Buddhi)  synthetisiert  werden kann (Raja), ist auch in der Wissenschaft weder etwas vernünftiges zu realisieren oder zu erhalten, weshlab man dieses als realtiv wahnsinnig bezeichnet.  Der Brahma muss daher sein 5. Gesicht oider Element einbüßen, womit sich dieser Kosmos (Barhamloka) durch das promethische Ringen des Aschermittwochvolk von Bacchanten oder Fenchelstabträger (= vom dem Schwachkopf oder Baccalaureus, Dozent, Arzt usw. nur das Rückenmark zu übernehmen ihre Trauerspiele von Schlüsselerlebnissen durchzusziehen an die begehrten Reizimpulse von hirnverbrannten Sardisten wie Nietzsche - wenn du zum Weibe gehst, vergiss die  Fleischpeitsche nicht - der Lust an der Macht die sadomasochistische Ewigkeit will mittels Informatikschlüssels O,I von Loch oder Phallus des Fruchtbarkeitskult zu kommen, wie  Eduard Spranger, der Begründer des Hochschulrahmengesetz von Schinkenklopfer oder Sigmund Freud der Universitäts-Tierherrin hiesiger freimaurisch-orientalischer Stammloge frankophiler Fremdenlegionen der Minreva dieser sexualmagischer Praktiker ihrer Hure Babylon freimaurischer freier Liebes- und Kriesgöttin ihres satanischen Kunstgriff der Schwanzsteuerung des Raptor, Adler oder Phoenix, in Geschlechtspolariäten des Professor Unrat oder Lumpenhund (Impulsware der Marketing-Priming-Trickster wie John von Neumann oder der Neffe von Freud Eward Bernays wie Freud des satanischen oder freuimaursichen Lebenstils des weltoffenen Sinnes die sodomischen Freuden an der Peripherie zu bepfinden ) zu denken scharf wie der Oskar oder Stier auf die kleine Lola die Liederlichkeit dieser Hafendirnenrevolution zu bilden ) erledigt diesem wie ein Prometheus oder Robespierre das Feuer oder das Seine zu stehlen.

Dies stellt die Frage nach der Emanzipation und Selbstverteidigung gegen die Zenta Vesta die geistliche Waffenrüstung des Christentums als schwarzen Magie von Schwarzen Rotten lt. der SS-Organisation Ahnerbe des Außengeist gegen die alleinseligmachende Kirche des Hausvaters, Famiie usw. einzusetzen, da bei der Auflösung des Privaten durch einen Informatikschlüssel die Dinge nicht mehr so einfach liegen sich von der Welt abzukehren von dem akademischen KZ-Institutionalismus oder Menschengestüte des Informatikschlüssels durchkopuliert und vernascht zu werden die alle Ressourcen  wie vor der Revolution für sich wieder in aller Schärfte der Erbpacht angenommen haben alles, was das Feld von Welt-Geld hergibt zu beringen und in Beschlag zu nehmen die Familie mit dem Faust- oder Naturrecht dieser gesetzlosen Halbwelt von Exoten der Marseillaise der Häfen oder schon Weltraumagenturen der unheimlichen Begegnung mit der Pöbelherrschaft der 3. Art  zu konfrontieren die nicht mehr von dieser Welt sind für ihren Aufstieg außerwählt zu werden.

Durch diese Computer-Wettermacher-Propheten erscheint die Gottheit wie der Lauf der Gestirne nach der Kali Uhr des schwarzen Quarzkristallsteuermechanismen noch immer kybernetisch in Gang, obschon längst seit fast 350 Jahren abgelaufen, so dass der kleine Arzt, Aushecker oder gewöhnliche Deko-Fachidiot die Lebenskraft zu hecken oder zu verhexen schleichend wie durch die
Rachegöttin Tisiphone die Hekate-Fackel oder die dementprechende Weltbrandfackel der Freiheitsstatue des Wahnsinns schwingt und den Krug mit ihrer Giftschule des griechischen doer Halos-Wahnsinns auf den Athamas und Ino entleert immer wahnsinniger wird mit Pauken und  Trompeten ihres dioynsischen letzten Triumpfahlzug rasend von Sinnen anihrer Lola zu verbrennen dem aufsteigenden höheren Menschenalter keine Bildungschance nach Beseitigung von Ptolemäer der Lebenslkraft menchenzentrischen Mittelpunkt mehr einzuräumen, schon so was zum Kotzen von vorhersehbar und manipulierbar diese Schwachköpfe nicht endlich ihren vedienten Lohn zu geben, so das daran selbst die höchsten Berufenen zugrunde gehen müssen, dass diese die Tornados so einfach wie nichts in ihren Henkelmann oder iPad wegstecken ihr wahnsinniges Regelwerk der Auto-Degeneration der Augmented Reality zu bestätigen.
'Das liegt jedoch auch strak daran, dass die Massenmeiden ihre Pflicht die Üffentlichkeit zu informieren nicht mehr nackommen, da diese sich darub berufen, dass es einfach zu viele Opfer sind die irh Elend es bald hinterss ich haben kein Recht mehr auf öffentliches Interesse oder Anteilnahme von persönlichen Schicksalen wie z. B. in Syrien nicht mehr beanspruchen zu können für die keiner mehr auf die Straße demonstrieren doer auf die Barrikaden geht.  
Die christliche Nächstenliebe von Christus gestaltet das Volk daher zu ihrer Guillotine um, die diese Völkermorde wie in Syrien usw. im Schlepptau haben sich der frankophilen Fremdenlegion der UNO noch zu widersetzen von 193 Freimaurer-Nationen zentralistisch unter ihrer Tierherrin wie die Gans der Hansa beringt, vereinheitlicht und verbraten zu werden. Wer sich wehrt dessen Familie wird instrumentalisiert und heimtückisch teilweise umgebracht und der Rest verschwindet in die KZ-Guantanamo-Psychiatrie der Außenkirche des Papst dieser kalifornischen CIA-Kino-Jesuiten die JHWH-Schlüsslfiguren im völkerrechtlichen oer revolutionären, aufrüherischen Auftrag dieser Regierung nach altem stereotypen Tatmuster umzubringen. Und dieses trad. Tatmuster von arischen oder kanitischen Rassenzüchter von Geschlechtsmermale wie der Staat Mordvorsätze wie schon im Dritten Reich durchsetzt ist ebenfalls nicht von öffentlichem Interesse.  

Diese Trickster in Schlüsselpsoitionen die keinen Buddhi entwickeln und nur simulieren können vertreten daher das Naturrecht.

Wenn dann die Wissenschaft des Medizinmann immer wahnsinnigere Formen eines satanisch zu nennenden Geist mittels Telemediums annimmt das Unterbewusstsein  ihrer Hexe zu simulieren ihre unterirdische praktisch auf den Mönch zu projizieren ewta durch die Staatsanwatschaft und Gerichte das Vebrechern zu organisieren und mittels sechskantikem Informatikschlüssel oder Stellschraube zu koordinieren den Druck zu  erhäöhen die Schrauben immer fester anzuziehen, ist verständlich, wenn geschossen werden muss eine schwere Existenz- und Lebensbedrohung nicht mehr anders abwenden zu können. Dies ist ein Lehrbeispiel für Funktionsweise der WWW-Internet-Informatik von Network-Telemetriemedien des Medzinmann, wie diese dämonische Rasse der Hafenrevolution die ihre akademsichen Lehrvertreter oder epikureischen Lehrschweine von Thomas Hobbes Gesellschaftsvertrag mit dem Leviathan aus den Spelunken und Bordelle der berüchtigsten Häfen (Canopus = auch Name des Steuermann der Argo Navis  = Veredlung von Frauenverschönerungs-Masseanstalten der Kainiten die auch lt. Heinrich Himmler besonders herhorgehobene Geschlechtsmerkmale besitzen die nach Geschlechsmermale gesteurt denken der den längern hat ) die normalen Menschen durch diese Rotwelch-Studenten der manischen Sprache des Baccaleureus oder Bacchant ihe Delirium Tremes Verwirrung des Dionysischen Trumphalzug druch alle vormenshclcihen Natinen oder Naturrreiche zu stifeten  die höheren Menschenhalter zu verführen die über 666 Jahre (= 1 Grad Präzession des FRühlingspunkt nach Westen der Welzeitalter imVerhältnis 1:4 der Sonnenfinsternis Sarosperiode das )O(-Sonnenfinsternis-Hekate-Triloka zu verbrennen, da man sich bei einer Sonnenfinstrenis besser im Atombunker verstecken sollte ald diese im Liegstuhl mit Blindengläsern zu genießen) eines Leviathan hinausreichen.

Das Cartesianische Theater auf dem Gehirnwäsche-Computerarchitektur-Motherboard der wie Sigmund Freund oder i. A. Professor Lola-Unrat von Lolita-Dirnen (s. Business 'Fearless Girl' stares down Wall Street's charging bull in campaign for more women directors) abhängiger John von Neumann Maya-De-Lila-Gesellschaftsspieltheorie  - die auf Prostitution veranlagt sich daher schon gerne im Audimax frei machen aufgrund der vielen sich prostituierenden Studentinnen ihre Sex Schulnoten zu verbessern durchzukommen später als akademische Anwälte, Mediziner oder Richter der freimaursichen freien Liebe vom Staat gedeckt werden die Mönche zu belästigen und zu jagen, weshalb akademische Frauen wie ein Stein oder Brett im Bett liegen, da diese Campus-Typen pathologisch nekrophil sind - bei Jakob Loeber >69. Kapitel – Ein neues Wunder für Bischof Martin: Prüfungsszene der Minoriten und Jesuiten.<
Jakob Lorber >Bischhof Martin< Kap. 69.1: > Bischof Martin: „Aber nun bin ich selbst neugierig, wie und  wo die Prüfungen dieser sozusagen tausend Mann hohen Gesellschaft  beginnen werden. Hier im Hause wird sich's nicht tun, und außer  demselben einen jeden auf einen andern Ort stellen? Wir sind nur unser  zwei – ich weiß wirklich nicht, wie sich diese Sache tun wird. Aus  hundert Schafen, so neunundneunzig darunter gerecht sind, das eine  verlorene suchen, das wäre nach meiner Meinung eben keine gar zu  unausführbare Aufgabe. Hier aber handelt sich's um tausend sozusagen  rein verlorene Schafe, da wird es heißen, nicht nur einem, sondern  tausend verirrten nachgehen. Höre, Freund, das wird eine höchst  sonderbare, mir bis jetzt durchaus unbegreifliche Aufgabe sein!“
[BM 69.2] Spricht Borem: „Freund und Bruder, laß du solches Fragen  gut sein. Siehe, bei Gott sind gar viele Dinge möglich, die dir jetzt  noch völlig unmöglich vorkommen. Diese alle werden hier in diesem Hause  verbleiben und werden sichtlich keinen Fuß vor die Schwelle setzen. Und  doch werden sie bei sich selbst in verschiedenste Gegenden versetzt  werden, die mit ihrem Innern auf ein Haar korrespondieren werden. Und so  wir in ihre Sphäre treten werden, so werden wir ganz von ihnen gesehen  werden, und sie werden mit uns gar wohl reden können. Werden wir uns  aber außer ihrer Sphäre befinden, so werden sie uns nicht sehen. Wir  aber werden sie dennoch wie jetzt vor uns haben und werden aus ihren  Hinterhäuptern genauest erkennen, was sie tun und wie sie des Herrn Wege  beachten und wandeln.
[BM 69.3] Siehe, sie alle sind nun ihrem Inwendigen nach schon lange  dort, wo sie sein müssen. Wir sehen sie alle unverrückt an ihren Plätzen  stehen und sich so gebärden, als führten sie Gespräche miteinander.  Aber sie reden nicht miteinander, denn sie sehen sich nun untereinander  ebensowenig, als sie uns sehen.
[BM 69.4] Siehe, nun werden sie geordnet in eine Reihe, daß wir sie  leicht übersehen werden. Aber sie merken davon ebensowenig wie ein tief  Schlafender, so er samt seinem Bette in ein anderes Zimmer getragen  wird. Nun sind sie schon in Reihen geordnet, so, daß wir eines jeden  Hinterhaupt beobachten können. Komme hier zu diesem Minoriten und sieh,  was er tut!“
[BM 69.5] Bischof Martin tritt nun hinter den Minoriten und sieht  durch dessen Hinterhaupt wie bei einem sogenannten Diorama durch das  Vergrößerungsglas. Da erschaut er eine gar wunderherrliche Gegend und in  selber den Minoriten selbst, wie dieser von einer ganzen Gruppe Evas  umzüngelt ist, sich aber von ihnen nicht beirren läßt, sondern sie nur  belehrt und sein Auge einem hellen Sterne, der im ewigen Osten aufgeht,  unverwandt zuwendet.
[BM 69.6] Spricht Borem: „Siehe, der ist schon gerettet! Und da sieh  weiter, mit ihm noch eine Menge! Aber nun gehen wir weiter und schauen,  wie es mit den Jesuiten aussieht!“
[BM 69.7] Beide bewegen sich nun hinter die Reihe der Jesuiten und  besichtigen deren Hinterhaupt. Was erschauen sie aber hier? Bei dreißig  dieser Mönche balgen sich um eine ganze Legion nackter Dirnen und können  sich nicht sattsam befleischlustigen. Die Stärkeren ziehen die  Üppigsten an sich und lassen den Schwächeren die weniger Üppigen über.  Das ärgert die Schwächeren ganz gewaltig, darum sie sich auch von diesen  ihren stärkeren Kollegen zu entfernen beginnen, um gegen diese eine  Rächerschar zu sammeln, sie dann anzugreifen und grausamst zu züchtigen.  Auch die Menge der schwächeren und weniger üppigen Dirnen rottet sich  gegen die üppigeren und wollen ihnen ihre größere Üppigkeit mit der  Schärfe aller ihrer Nägel auf das energischste herunterkratzen.
[BM 69.8] Bischof Martin betrachtet diese Szenen ganz stumm, teils  vor Verwunderung und teils vor heimlichem Ärger, und weiß nicht, was er  dazu sagen soll.
[BM 69.9] Borem merkt das wohl und spricht zum Bischof Martin: „Bruder, wie kommt dir dieser Anblick vor, was sagst du dazu?“
[BM 69.10] Spricht Bischof Martin: „O du mein liebster Freund und  Bruder! Nein, das hätte ich von diesen scheinheiligen Lumpen denn doch  nicht geglaubt. Die Kerle treiben es ja ärger als alle Hunde und Affen  auf der Erde. Bei meinem armseligen Leben, da dürfte ich wahrlich nicht  deine Macht und Weisheit haben und dies mein Gefühl dazu! Ich ließe  sogleich wenigstens eine Million Blitze unter sie fahren. Wie diese  Kerle nach so einem Manöver aussehen würden, für das gebe es sicher kein  hinreichend elendes Bild, durch das sie ganz getroffen werden könnten!
[BM 69.11] O ihr allerabgefeimtesten Lumpen! Nein, aber ich bitte  dich, Bruder, da sieh hin! Da sehe ich nun gerade den Lumpen, der in  China ob Verrats zwischen zwei Steinplatten verbrannt wurde, wie er eben  die schöne Chinesin nun auf das entsetzlichste mißhandelt! Sieh, sieh,  wie er wie ein Geier die Arme zerfleischt! Ah, so was ist ja im höchsten  Grade empörend! Das müssen wir denn bei Gott ja doch nicht angehen  lassen!“
[BM 69.12] Spricht Borem: „Mein Freund, das ist erst der Anfang;  lassen wir es nur gehen, wie es nun geht! Es wird sich das Rad bald  wenden. Sieh, diese Chinesin entflieht nun und wird bald zu einem  mächtigeren Regiment stoßen, das sich ihrer annehmen wird. Sie wird dann  eine ganz entsetzliche Rache nehmen an diesem rachsüchtigen Jesuiten.  Da sieh, dort aus jener Berghöhle, vor der sie nun steht und schreit,  steigen schon eine Menge Ungeheuer allergräßlichster Art! Sieh ihrer  eine Unzahl! Sie teilen sich und umzingeln nach allen Seiten unsere  Jesuitenschar. Diese merken noch nicht, was ihnen bevorsteht. Aber nun  gib acht, die Ungeheuer haben den Kreis geschlossen. Die Chinesin, noch  mit ganz zerrissener und zerfetzter Haut und mit einem Herrscherstabe in  der Hand, naht sich dem Jesuitenhaufen, der sich noch mit den nackten  Dirnen beschäftigt. Nun gib acht, und sage mir, was du nun sogleich  erschauen wirst!“
[BM 69.13] Bischof Martin sieht nun eine kurze Zeit hin, fährt dann  förmlich zurück und spricht ganz ergriffen: „Ah, ah, das ist ja  schrecklich, ja, das ist entsetzlich, entsetzlich, entsetzlich! Sieh,  diese Chinesin trat gleich einer Furie wie ganz glühend vor unsern  Jesuiten. Und soviel ich aus ihrer rein höllischen Gebärde entnehmen  konnte, sprach sie: ,Kennst du mich, Elender?‘ Der Jesuite machte ein  erbostes, trotziges Gesicht und sprach: ,Ja, Elendeste! Mein Fluch soll  deiner ewig nimmer vergessen!‘ Er gebietet darauf seinen Kollegen, diese  Elendeste noch einmal zu ergreifen und sie in Stücke zu zerreißen. Aber  in diesem Augenblicke schreit sie: ,Zurück, ihr verfluchten Verführer  aller Welt! Euer Maß ist voll! Nun kommt meine Rache über euch!‘ In  diesem Augenblicke stürzen eine ganze Legion großer, scheußlichster  Ungeheuer auf unsere Jesuiten los, ergreifen sie und zerreißen sie in  kleine Stücke. Die Chinesin nimmt nun das Haupt unseres Jesuiten, der  sie ehedem zerfleischt hatte, und schleudert es in einen Abgrund, aus  dem nun helle Flammen emporschlagen, und schleudert nun auch die übrigen  Reste in denselben Abgrund. Ah, wenn das nicht mehr als Hölle ist, so  weiß ich wirklich nicht, unter welchem noch gräßlicheren Bilde ich mir  dieselbe vorstellen sollte! Höre, sollen wir da etwa auch noch nicht  intervenieren?“
[BM 69.14] Spricht Borem: „O nein, da handelt der Herr Selbst; wir  wären da viel zu ohnmächtig! Sieh aber, solange sie hier noch vor uns in  Reih und Glied stehen, so lange sind sie noch immer nicht für verloren  anzusehen. Aber so etwa welche aus dieser Reihe entschwinden möchten,  mit diesen würden wir dann wenig mehr zu tun bekommen! Soviel aber sage  ich dir: gar zu weit sind diese von der Hölle eben nicht mehr, denn das  alles, was du nun geschaut hast, geht nur in den Gemütern dieser Patres  vor und nicht in der Wirklichkeit. Aber wenn ein Gemüt so sich gestaltet  und gebärdet, da ist freilich die allertraurigste Wirklichkeit  keineswegs mehr ferne.
[BM 69.15] Was du nun gesehen, geht im Herzen dieser Patres vor. Der  Herr aber bewirkt es, daß wir so ganz in salvis das alles bildlich und  dramatisch vor uns erschauen. Wir haben nun gesehen, welchen Sinnes und  Willens diese Wesen sind. Nun werden wir ersehen, ob sie etwa doch, der  ihnen gegebenen Lehre eingedenk, diese arge Sinnes- und Willensart nicht  ändern werden zufolge dieser Demonstration, die ihnen der Herr Selbst  in ihr Gemüt wie eine Gegenrache eingegossen hat.
[BM 69.16] Die Zerreißung durch die Ungeheuer stellt zwar eine starke  Demütigung vor, durch die sie sicher zu irgendeiner Vernunft gebracht  werden. Wir werden sie nun aber bald wieder als ganze Wesen auftreten  sehen. Da wird sich's dann sogleich zeigen, welchen Eindruck diese  Demonstration auf sie gemacht hat.
[BM 69.17] Da, sieh nun nur wieder hinein, du wirst die ganze  Jesuitenschar wieder aus demselben Loche emporsteigen sehen, in das  früher die Chinesin bloß nur den einen zerstückelten Jesuiten  hinabgeschleudert hat!“
[BM 69.18] Bischof Martin richtet nun wieder sein Augenmerk auf diese  Szene und spricht: „Richtig, da kommen die Kerls wieder ganz  wohlgestaltig zurück; bin doch recht neugierig, was sie nun anfangen  werden! Aha, schau, schau, sie fangen an, nun etwas bessere Saiten  aufzuziehen! No, vielleicht wird sich's doch machen! Ich bemerke sogar,  wie einige aus der Schar den Eindruck erwecken, als wollten sie gar zu  beten anfangen, denn sie machen ganz fromme Mienen. Ich wäre wirklich  von ganzem Herzen froh, so sie sich alle bessern möchten!“
[BM 69.19] Spricht Borem: „Was bei den Menschen unmöglich scheint,  das ist bei Gott gar wohl möglich! Die erste Prüfung wäre so leidlich  ausgefallen, aber nun kommt eine andere. Wir werden da sehen, wie sie  diese bestehen werden. Ich sage dir, diese wird viel ärger sein denn die  erste. Sieh nun wieder hin, der zweite Akt wird sogleich seinen Anfang  nehmen!“<

Speratus, Donata und die  anderen Märtyrer von Statthalter wie Robespierre hingegen waren sich sicher, dass sie als Märtyrer im Himmel „mit  dem Vater und dem Sohn und dem heiligen Geist in alle Ewigkeit“ herrschen würden.
Das Christentum sezte sich durch die Krone der Lebenskraft zu gewinnen, das es den Menschen etwas versprach mit Christus auf dem Thron den Kosmos in aller Fülle des zurückgewonneen inneren Lebens ewig zu regieren, was in der Summe keine andere Religion, Philosophie oder gesellschaftliche Institution bieten konnte: praktizierte Nächstenliebe, Absolution und das unsterbliche Leben nach dem Tod in einer besseren Welt die Lebensfrfeude von Ewigkeit zu Ewigkeit zu steigern im Palast des Citta (= ital. Gottesstadt) sogar die Weltenzerstörungen der Phoenixperioden (4 mal 7000 Jahre des Hellewg mit einer Phoenix-Adler-Periode von 652 Jahren des Vorrübergang des Merkur vor der Sonne = Compustus, Urna oder hirnverbrannten 3. Auges, wobei auch der Abschnitt des Zodiakus zwischen  13° Waage und 13° Skorpion via Comusta der vebrannte Weg der Sonne genannt, worauf sich die NASA-Zunge bezieht) des Leviathana-Industrievolk asu dem Hafen des Canopus-Stern (= >Veredlung< der Kanopen) zu überleben. Der Glaube an den gekreuzigten  Gott war nicht mehr auszurotten.

Dass die Freimaurer daher in dem dichtesten, dunkelsten verbrannten Kohlensack der Milchstraße der gespaltenen NASA-Zunge zwischen 13° Waage und 13° Skorion ausgrechnet ihre Symbole Zirkel (Sternbild Circinus) und Winkelmaß der Meter (Sternbild Norma) und das Sternbild Lupus (Wolfssee) ihres Ursprungs der Hyrkania Sea platzierten ist daher sicher kein Zufall.
Der längste und größte Kohlensack des gespaltenen Michstraßenbandes beinhaltet dagegen des Szternbidld des Adlers und den Kopf des Sternbils der Schlange (Serpens Cauda), dessen Eingang und Ausläufer das Sternbild des Schlagenträgers (des verbrannten Äskulap) bildet (Sternbild Ophiuchus).  

Diese kenneichnet die Machenschaften einer Volkssekte gegen die höchste Sicherheistmaßnahmen zum Schutz der Familie zu egreifen sind, da das
Toleranzedikt des Kaisers Galerius aus dem Jahre 311 heute nur noch eine Galgenfrist einer Geisterstunde von Heerscharen von Bildungsanstaltstherapeuten oder Irrlehrer, Wahrsager usw. auf das Christentum anzusetzen in der Schwebe ausmacht .

Das Toleranzedikt des Kaisers Galerius aus dem Jahre 311 bendete die Verfolgungen durch die Käfermacher de ägypt. Vorschule bis anno 1350 dem Ende des Tausendjährigen Friedesreich der Tempelritter, womit wieder um die Herrschaft der Fee Morgane un ihrer schönsingenden Minnesänger oder Eumolpiden beginnt einer letzen 700-jährigen Galgen- und Gnadenfrist.

Sodann unterscheidet man noch das Selbst des echten oder Großen Menschen, d. h. die Christen, wobei der Bei- oder HEIL-Schlafzustand (Samadhi der fokussierten JHWH-Linse - s. >Sleeping Lady< aus dem Hypogäum von Hal Saflieni  das Band (Nervenleib) oder Bindeglied zwischen Vishnu und Brahma oder Körper und Seele bildet das sich im Brahmaloka beträchtlich erweitern lässt eine andere Reise zum Andromedanebel zu unternehmen, wenn der Heilschlaf oder Samadhi eintritt und der Hl. Atman sich die Fragen und Informationen die ihn grade Beschäftigen im ganzen Universum des Großen Menschen sammelt alle Wälträtsel und Sinnfragen wirklich über Nacht lösen zu können, was die wahre Himmelskunde der echten Informatik bezeichnet. Ab einer bestimmten Bewusstseinsstufe ist der für alle sichtbare Leib dann nur noch für den Geist ein Hemschuh der aus klar verständlichen Gründen keine Raumschiffe benötigt die Netframework-Nodul-Nodes abzuklappern.

Dass das Christentum von schwachnnigen Heiden der nicht ganz geheuren 3. Art einer Narrengemeinschaft oder Subsepzies der Psychiatrie nicht ernst genommen wird, kann den Mönch nicht jucken. Dies geht zu Lasten der Hansa den Schwanen- oder Wendehals von Marketing-Trickbetrüger umzudrehen.

Eine Beziehung zwischen Symbiont und Wirt ist eine Schicksalsgemeinschaft wo die Existenz des einen von der des anderen abhängig ist voneinande rzu profitieren. Die Symbiose von Schnittstellen-Mängelprothesen mit dem Brain-Machine-Interface bezeichnet hier von Computer-Analysen zu profitieren die Fähigkeit die nur Menschen erreichen können nur mittels Maschine die Erweiterbarkeit des Sinnes-Bewusstseins in eine Cyberscheinwelt nur emulieren und mittels Billion von Monitore auf dem linken oder rechten Auge blind vorspiegeln zu können den echten Übermenschen, oder Gottessohn (Purusha, Sannyasi, Apostel) der Erweiterung des Bewusstsein  von 7/14 Stadien der Schöpfung die zur Gotetserkenntnis führen würde durch Schwachsinnige Hephaistos-Missgeburten der Artistenfakultät die Auferstehung des Geistes von den Toten auszumerzen die ERlösung der ergebundenen Seelen die wie eine schöne Frau im Glassarg liegen auszumerzen.  

Zwar verurteilte der Papst  das Kopernikanische Professoren-System der Umstellung der Lichter auf den Außengeist, wodurch auch Galileo Gealilei, der Begründer der Physik den Geist unter die Materie der Giftnatur ihrer Mutter Natur zu stellen, in Streit mit dem Klerus geriet.
Eine 1632 gedruckte Schrift, ddei auf den römischen Index kam, worin der das Ptolemäische Menora-Monade-System des inneren Kosmos des Menschen als Abbild des Ebenbildes oder alleinseigmachdnen Kirche Gottes mit dem Kopernikanichen Systems des Außengeist an der Spiegel-Peripherie der satanischen Spiegelreligion verglich. Dies benutzen seine Feinde, um ihn beim Papst Urban VIII.  anzuschwärzen  Von Zorn ergriffen
ließ dieser Galilei 1633 vor die Inquisition laden. Unter Androhung der  Folter und um nicht als Ketzer bei lebendigem Leib verbrannt zu werden schwor Galilei dem Kopernikanische System ab.
Dennoch herrscht wieder der Zustand wie zur Zeit Noah des ersten Stellvertreter Gottes auf Erden Kinkar aus dem Maschinenzauber-Kristallpalast der Kain-Hanoch-Stad aus dem Land Nod, indem die Kainiten, als weitentfernte Exoten die in die Schöpfung des Abels der 3. Art übergingen, sich wieder gegen die direkte Kindschaft Gottes durchsetzt.

Daher muss der Krieg Jehova dafür Sorge tragen die Naturgewalten vis major zur freien Entfaltung zu bringen, was die natürliche Folge ist, wenn Staat eine Suzeränität mit einer Kali-Schlangendämonenkönigin und selbst die Gottheit die Auifsichtsplicht verletzen sich von dem UNgeziefer abzuwenden, dass der Mönch in die Lage kommt seine Dämonen, Quäl- oder Foppgeister (Plebs), zumindest dem Leibe nach als Vorstufe des zweiten Tod dieser Narrengemeinschaft töten zu können, da die Gottheit von dem gottlosen, ungläubigen Plebs ohenhin nicht mehr zurückbekommt bekommt in seiner Vorstellung noch zu existieren sich dafü zu bedanken lieber in einre emulierten Cyberwelt dem Comnputer als ihr Schöpfer-Götze und Erlöser und die Computerfreaks, die den Systemopertator, Alienist oder Medizinsdchamanen  ihr zwischen Tier, Automat und Maschinen-Maria-Omphalos vermittelnder Prieser anzubeten die Heiligen des wahren Gottes zu verfolgen und zu verspotten ist wirkich sejr krank oder behindet, die den zweiten Tod verkörpern ihren Nagel der Atrophie der Moiren in den Lebensbaum zu rammen ihr Totenschiff zu taufen, was schon die Titanic nicht überlebten konnte, andernfalls der höherentwickelten Mönch von Geiteskranken oder schwachsinnigen Narren in Schlüsselpositionen der Mutter Natur, die durch die entsprechenden Psychiatrie-Hakenkreuz-Übereinkommen gekennzeichten sind ihre paranoide Schizophrenie oder schwarze Medienmagie emulativer Parität zu rehabilitieren, einem schrecklichen Martyrium unterworfen wird der diese Elemente nicht für voll nehmen kann.

Denn der Staat der dem Mönch das Gleicheitsgesetz oder Stufenbehandlung usw. verweigert, darf man auch von dem Mönch nicht die Großmut des Herzens als Selbstverständlichkeit erwarten Schwschsinnigen gegnüber noch eine Stufenbehanlung angedeihten zu lassen.
Aufgrund der Politsichen Beamten  des röm. Kaiser-Imperiums oder Stellvetreter Gottes auf Erde, deer auf ein über 5000 Jahre altes Kinkar-Vorbild des Karenvalsprinz zurückgeht, gilt daher Gottesmacht gegen die Gewalt des Volkes oder Staates mit dem Volumen oder Horror Vacui eines Flohzircus von Schauspieldirektoren die schon die Flöhe husten hören.

Die Beamten die als aufrührerische Anarchisten das Legalitätsprinzip des Mönch nicht mehr zivilrechtlich vertreten, den Amtsermittlungsgrundsatz, Aufsichtspflicht usw. nicht mehr nachkomt die Regierungsgeschäfte in die Hand von Türken o.ä. zu geben in der UNO freimaurischer Meder-Vereinheitlichung von 193 eurasischen oder arischen Hilfsstaaten der Kainiten des römischen Neu-Heiden-Imperium aufgelöst zu werden, sind wegen Gemeingefährlichkeit zwingend aus dem Amt zu entfernen, da die Legalität nicht auf Hausmaier oder Robespierre basieren im Namen des Plebs Verbrechen auszuüben, wogegen der Mönch nur noch seine dem Staat eingeräumte Lizenz zu töten selber wahrnehmen kann ihren Bond-Drink der Shaker-Sekte kräftig zu schütteln.

Es ist auch für den gewöhnlichen Fachidiot leicht verständlich nachvollziehrbar, weshlalb der Mönch ein auf Psycho-Trasmutation angelegte Hexenofen den neuen feuerfesten Schmelztiegel einer Narrengemeinschaft des satanschen Restseelenatom von Formwandler der Pathognomiker von Dantes Inferni-Cogito-Tricher die Ice-Cube des Maschine Learning zu bilden nicht mitmachen kann die Größe ihres satanischen Retseelantom darin zu wähenn der Gott alles in allem zu trotzen.  
    
Mechanik bedeutet für die Glücksspieler auf das Gesetz der Serie oder Synchronizität zu setzen vor allem Periodizität wie vom Fahrplan und Stellwerk der X-Weichenstellung abhängig zu sein, wie der Wechsel von Tag und Nacht, Wachen und Schlafen, Wochen-Periodizität, Ultimo-Monats-Periodizität (bei Industriearbeiter nachegwiesen) jeden Monat bei Hekate-Neulicht (28 Tage = Mondlauf = Weib) wieder den Kreislauf der Sisyphus-Arbeit neu zu beginnen.
Das bedeutet die höhere Natur der Individualität , der wesentliche, unabhängige Kern und Mittelpunkt der JHWH-Linse ist das Hakenkreuz von 4 Tieren absolut überwinden zu können, den Lebensfaden anonsten abzuscheiden den Opfern mittels eines kranken oder behinderte Gruppengeist-Massengehirn des Medienaschinen-Institutions-Korspgeist, welcher nur aus den Bruchstücken des Netzwerk von Spionage-Monitoren dieses Kontrollzwangs-Staates der gespielten Manas-Parität besteht die Menschen- und Persönlickeitsrechte zu verweigern den Verstand unter das Bild von 4 Tieren zu verklaven die fähig sind einen Sattwa Buddhi zu bilden den Geist hinter dem Spielgrahmen-Flickwerk noch offenbaren zu können.
Nach Kant ist die Persönlichkeit >Die Freiheit und Unabhängigkeit von dem Mechanismus der ganzen Natur, doch zugleich als ein Vermögen eines Wesns betrachtet, welche eigentümlichen, nämlich von seiner eigenen Vernunft gegegben praktischen Gesetzen unterworfen ist.<
Als Persönlichkeit wird insbesondere die Person von besonderer Reife und Vollkommenhiet seelischspezifischer Fülle, Abrundung des ganzheitlichen Wesens, als ein in sich geschlosseses, vollkommenes Informatiosnsystem des Menschen als kleines Abbild des Universums bezeichnet. Da Universum kann daher nur von innen heraus begriffen und erfasst werden nicht umgekehrt mittesl Monitore die Sinne durch diese Stoiker und Sophisten der Identitätsdiffusion zu benebeln und zuzumüllen die zonigen Maori-Primitiv-Reaktionen von Naturvölker zu instanziieren und an die Impuls-Ware von paranoid-schizophrenen Marketing-Trickster oder Medienschamamen zu gewöhnen, die ansonsten absolut schamlos und anarchistisch auch Mütter in hohem Alter durch ihre KZ-Anstalten instrumentalisieren und foltern einen erhofften zornigen Maori-Befreiungsschlag zu erzwingen die ganzheitliche Entwicklung von 5 Körper zu unterbinden, was man nach aktueller Lage als Gotteskrieger der Zenta Vesta einstufen muss, z. B. in den Schulen Kinder als Ungläubige oder Ketzer der frankophilen Enzylopädisten kainitischer Eugenik (Enzyklopädie = moderne Hakenkreuz-Umsetzung der Zenta Vesta der) an der Erbsünde rumzufuschen  mit Mord zu bedrohen oder schon möglichst früh als Kleinkind auf dem Mist- oder Scheiterhaufen ihres gallischen Gockelhanhs (Janusgesicht) zu disqualifizoeren oder zu köpfen, dass die ganze vollwertige Persönlichkeit oder höhere Bewusstseins an dem ZUstandekommen der Reaktion intensiv und vollbewusst alle 5 Sinne zugleich an eine Lösung mitarbeiten können, anonsten nach dem Ignoramus und Ignorabimus die gordischen Nodes, Chip-Nodule und Welträtsel asu dem Land Nod der Kainiten nicht mehr gelöst werden können oder mit anfderen Worten führtz das Regiemt der Wahnsinn kleiner Beamter.          

Bei diesen Meidizinschamen-Naga-Mager-Absprachen handelt es sich um das uralte Hexenmeister-Marinette-Marionetten-Brauchtum (Meinerva-Emblem der Göttin Uni oder Alma Mater die dem Studenden ihre Brust reicht) den Schadenszauber einer schwarzen Voodoo-Puppen-Medienmagie Plepeischer Spiele auszuhecken, welche mit dem uralten röm. Staatskultus des höchsten Magistrat den Nagel in der rechten Wand des Jupitertempel (Cella Iovis) zwischen der der Minerva (Sathana) und der des Jupiter (Zeus) einzuschlagen, als die Consuln in den ersten Jahren der Republik an diesem Tage ihr Amt antraten, was auch auf  die alten Etruster zurückgeht die auf ihrem Bronze-Spiegel aus Perugia die Schicksalsgöttin der Morien zeigt die in der rechten Hand den Hammer und in der Linken den Voodoo-Nagel zeigt (auf dem Spiegel ist Atropos/Athrpa d. h. das unabwendbare Schicksal (franz. Attraper = fangen, an der Nase führen, täuschen, foppen) eben den Nagel oder Blitz  aus der Wolke über dem Haupte des Meleager einzuschagen), wobei es auch der Ritus des Anageln des Hauptes zu nennen ist. Insbesondere das ägyptische Mundöffnungsritual dient sicher der schwarzen Marinette-Magie mittels Voodoo-Puppe.  
Vgl. die Zaubernägel bei 0. Jahn über den Aberglauben des bösen Blicks bei den Alten, in den Berichten über d. V. d. K. Sächs. G. d. VV. Leipzig 1855 S. 107 und die Geschichte aus Falerii bei Plutarch Parall. 35, wo eine Pestilenz durch das Opfer einer Jungfrau beschwichtigt werden soll. Da kommt ein Adler vom Himmel, der den Opferritus unterbricht und einen Thor-Hammer auf den brennenden Altar legt, mit welchem dann die Jungfrau die genagelten Voodoo-Kranken schlägt und dadurch heilt.

Die ältesten und wichtigsten Heiligtümer der Minerva lagen alle auf den Höhen der Stadt, auf dem Capitol, dem Aventin und dem Caelius. Auf dem Capitol befand sich ihre Cella zur Rechten des Jupiter (S. 193), welcher Platz nicht immer notwendig der Ehrenplatz war, wie denn Juno als Gattin des Jupiter und als Regina jedenfalls mehr zu bedeuten hatte als Minerva. Dass die Minerva auch auf dem Capitol vorzugsweise das magische Prinzip, Intelligenz, Phatansmagorium von seltsamen Erfindungen und Einfällen vertrat, sieht man aus dem Brauchtum, den Jahresnagel in der Wand zwischen ihrer und Jupiters Cella einzuschlagen, weil die Zahl  oder Zeit, Raum eine Erfindung der Minerva sei. Übrigens hatte sie sowohl an den Römischen Gesellschaftsspiel als bei andern Gelegenheiten den gleichen Anteil wie Juno, mit welcher sie auch das Opfer einer Ferse (iuvenca) gemein hatte.
Dass auch der Tempel auf dem Aventin alt und angesehn war, folgt aus seinem engen Zusammenhange mit dem Feste der Quinquatrus, sowohl der größeren als der kleineren, bei denen wahrscheinlich diese Minerva als Schutzpatronin der Pfeiferzunft vorauszusetzen ist. Eben dieses mag der Grund gewesen sein, warum später auch die scribae und histriones d. h. die Dichter und Schauspieler von Dramen in griechischer Manier unter den Schutz derselben Minerva auf dem Aventin gestellt wurden und dort ein amtliches Local für die Versammlungen und Übungen ihrer magischen Zunft angewiesen bekamen. Es geschah zur Zeit und zur Ehre des Livius Andronicus, weil dessen Gedicht auf die Juno Regina  einen vorzüglichen Erfolg gehabt hatte, daher die Sinnestrugbilder-Zunft der Dichter und der Schauspieler den Livius später in diesem Tempel als ihren Stifter verehrte dei Dramen der beseitigten Intelligenz unter Zeit und Raum von  schwarzmagischen Erfindungen der Minerva und ihrer Koryphäen leiden zu sehen und Yerrius Flaccus zum 19. März diesen Tag, den Einweihungstag des Tempels, einen Tag der Künstler (dies artificum) nennt. Endlich auf dem Caelius wurde eine Minerva Capta oder Capita verehrt, deren Tempel nach Ovid u. A. am Tage der Quinquatrus eingeweiht worden war, so dass also auch sie bei diesem Feste betheiligt gewesen sein muss. Der Name wird sehr verschieden erklärt, am wahrscheinlichsten dadurch dass der Kopf für den Sitz des Verstandes und Minerva in Rom vorzugsweise für die Göttin des Einfluss auf des Intellekt galt.
Wie der Juno so scheint auch der Minerva seit alter Zeit der März und der Juni geweiht gewesen zu sein, und zwar in beiden Monaten der fünfte Tag nach den Idus , welcher nach einem im älteren Italien ziemlich allgemeinen Sprachgebrauche Quinquatrus genannt wurde: also der 19. März und der 19. Juni, welche Tage zugleich als Einweihungstage der Tempel auf dem Aventin und dem Caelius gefeiert wurden. Auch galt die Fünfzahl überhaupt für die der Minerva und der 19. März für ihren Geburtstag.

Ich rate dringend den Plepejern und ihre Medienhexenmeister oder Medizinschamanen aus der Bauhütte ihre kinetisch schwachsinnigen Ping-Pong-Tele-Spielchen der Dicht- und Schauspielkunst der Bühnenmagie mit dem Autor zu unterlassen, da diese Massenarbeitsversuchstiere und ihrer Studenten und Professoren sonst in den Transmutationsofen ihres Hexenkult in Kürze verschwinden einen neuen Schmelztiegel ihres an den Himmel versetzten chemischen Ofens (Sternbild Fornax) zu bilden, welche neben dem Sternbidl Norma (Winkelmaß) und Sternbild Circinus (Zirkel) die Freimaurer-Symbole ihrer Sathana-Minerva oder Große Mutter als Erfinder des Urmeter darstellen.

Das ist einfach ein ungeheuerliches Bethel-System von Archiater das Zeitalter des Stieres (Taurus ) auf die Hinterbeine von Lokalmatadoren zu stellen die mit der roten Flagge wehen die höherentwickelten Menschen oder höheren Menschenalter zu isolieren die sich schon von der Pöbelherrschaft des letzten Kai Yuga der Revolution deine Hafenvolk lösen und entfernen, welche der Verköstigung ihrer Sathana eine St.-Pauli-Kepelle oder Merlin Rouge stiften die Saint Denis zu köpfen, und schon dem 319. Jahr des aufsteigenden Dwapara Yuga oder schon dem Goldenen Zietalter entsprechen durch ein absolut krmininell-behindertes Bethel-Massenarbeiter-Rvoutionsregime zu behinderen die Entwicklung udn Emanzipation der urchristlcihen Bergkultur durch die alten arisch-kainitsichen Holocaust-Verberchen der kyrkanischen Wolfsschanze weiter zu behinderen das Rapid Development System der urchristlichen Bergkultur die Evoution zum Goldenen Zeitalter beträchtlich abzukürzen radikal weiter auszumerzen, stattdessen die übleste planetar-metereologische Besessenheit der NASA-IAU-Pöbelherrschaft ihrer Meermaid mittels der schwarzen Magie des zu ihrer Voodoo-Puppe von Medizinmaschanen zugenähten Artemis-Kult durchzusetzen die Seele ihre Opfer neu tierisch-automatschen  Unbewussten der angeblich selisch und geistg toten Materie zu flicken. Diese Schmarotzer und Polypen mit ihrem Leviathan-Wirt bilden für den Mönch nicht mehr lange ein Ärgrenis des Voodoo-Zombie Walk of Fame von daher schon verbrannten Asklepiaden oder Pathognomiker.  
Offensichtich geht der Psycho-Terrorismus von dieser Regierung der schmieringen, verkommenen Hafenpöbelhetrrschaft, deren Bewussteinszustand druchaus der Voodoo-Zombie Walk of Fame entspricht, aus die schon höheren Menschenalter  zu zwingen ihre zu vernichtenden Exitenzgrundlage so teuer wie möglich zu verkaufen.

Religion binhaltet das Verhalten des Eriegnishorizont des Menschen zum Unendlichen, Unsterblichen, Ewigen zwischen dem Ego (chthonisch Unbewussten) und wahren Selbst (Überbewussten des vollwertigen Menschen). Nach Eduard Spranger sind folgende Formen des religiösen Menschen zu unterscheiden. 1. der immanente Mytiker der in allem Dingen des  Wehen des wahre Sein Gottes lt. Joh. 1,1 wahrnimmt von dem Hl. ATman angehaucht und beseelt zu werden, der daher nichts Totes mehr warnimmt, sondern nur nich das wahre Leben; 2. der transzendente Mystiker der Au0enkriche der in allem der Tod, Verwesung oder Abfall von Gott wahrnimmt.
Gott ist Geist daher überwindent der immanente Mytsical Warriior die Insignien oder Siegel (an den Himmel in leuchtender Schrift geschriebenen Menetekel göttlichen Willens) der Materie (Lviathan) die eine Bildung des Verstandes durch das anziehende allwissende Gefühl verhindert sich an dem Venus Herd die Finger zu verbrennen. Zu 2: dieser bildet den Gotteslästerer der Uni  oder Reichsverweser die Tür zu vernageln.
Der Gegensatz zwischen dem immateriellen innewohnenden Geist und dem stoffwahnsinnigen Außengeist der satanischen Religion Etruskischer Bronze-Uni-Spiegel konte nur dadurch entstehen, dass der Mytsiker zu 2 auf irrendem, von Gott abfellenden Weg der Universität das verachtende, zertsören die Kertzer der Weltzertsörungssschlange vebrennenden Weg das Gleichbehandluingsgesetz zwischen Mann und Satansweib oder Nike Warrior anstrebt, die der Mytical Warrior zu 1 auf
lebensbejahendem Weg sich an dem Schöpfer der wahren Schöpfung sowohl materiell als freier Geist auch geistig ohne sinnliche Versklavung und Knechtschaft erfreuen und genießen zu können, so dass die wahren Wonnen nur im Geistigen liegen slbest das Fleisch oder die Schönhiet der Erde zu überwinden druch den freiten Geist zu noch viel größeren Wonnen des Guten, Wahren und Schönen höhrer Welten gelangen zu können, wogegen alles Irdische verblassen und vergehen muss.

Darauf zu verzichten nennt man daher Schul-, Weltweisheit oder Torheit; denn Gott = komischen Ebenbild des Großen Menschen als Summe der Menschen aller Welten im kleinen Maßstab braucht den Christus-Körper um Lust zu empfinden (der von seiner überirdisch verklärten schönenn Himmelsbraut auch mal einen Kuss Nonplusultra erhält, der dann die Kraft in sich spürt mit ihr ein neues Universen zu gebären, wobei natürlich kein irdsicher Leib dieses ogriastische Liebesfeuer der Unio mystica der wie ein Diamant lupenrein zündenden Cynthia aushalten könnte ohne zu vebrennen die Gottheit in seiner wahren Gestalt wahrzunehmen, die daher hier als dem Johannes der Täufer gesandte Lichtgestalt der Radha oder himmlischen Sophie von den Ärzten auf dem Scheiterhaufen ihrer bösen Shakti bei lebendigem Leib verbrannt und geopfert wird dem Gottessohn Cit, Purusha die Freuden nicht zu gönnen,was eben die Herodes-Kinkar-Pontiff-Aufgabe des Generalstaatsanwalt oder des Teufels General  ist die Vision Gottes zu unterbinden dem Herkules zwei Schlangen in die Wiege zu legen die zickige Salome oder X-anthippe  zu spielen den Johannes der Täufer zu köpfen der die willkürlichen Absrachen frankophiler Psychiatrefall-Enzyklopdäsiten nicht entsprechen) die Ewigkeit will der daher von dem berüchigten Hafenvolk gemartert wird.

Das sind äußerst gemeingefährliche, kriminelle Hurensöhne von Generalstaatsanwälte, wie sich auch im Fall des Schäuble Attentäter gezeigt hat, wie deise eiskalten Sexgangster der sexualmagischen Shakti-Praktik dieser Rehierung durch ihre verkommene oder sich prostiutierenden, lebensmüden Generalstaatsanwälte klass. Morde durchführen, wie auch führende Staatsrechtler und Gerichtsmediziner das sektiererische Freimaurer-Muster von Winkelmaß und Zirkel des ersten Stellverterter Gottes auf Erde einräumen auf die absolute Endgültigkeit des De-Meter zu beharren, dennoch die Gesetze mehr relativ zu sehen, dass sich die Giftmorde an der Familie dieser Rgierung sich in die als Guantanamo-KZ-Ersatz-Anstalten von Kirchenträger verlagert haben die die Katheder-Uni-Macht; Ruhm, Images und Unfehlbarkeit des Pontifex Maximus oder geisteskranke, größenwahnsinnige Stellvertreter Gottes auf Erde schmälern könnten nach dem Vorbild des ersten Stellverterter KInkar der Kainiten-Hanoch-Hauptstadt erbarmunglsos - wie schon so viele - auf dem Scheiterhaufen und Schafott der frankophiler Enzykloädisten des Kradinal Richelieu oder Papistentum zu disqualifizieren zu liquidieren, was der Weltbrand deren Lein und Seele für die Hölle zu verderben ihren Qualen von Ewigkeit zu Ewigkeit in den zweiten Tod zu steigern jetzt abschließend bahandelt wird, was das Feuer nicht heilen kann, die von den kontrollierten Massenmedien der Fish Tank Hydria Gehirnwäsche, die sich strikt an die frankophile Enzykloädisten  halten, dass über die Black Box Binärbausteine Aufkärung nichst Abstraktes mehr hinausgehen könne, die Regierungsverbrechen von Hausmaier untersützen und decken.

Diese Tiere oder Zustands-Automaten der kinetischen Quarzkristallsteuerung unter denen man Zustände bekommen soll, die aufgrund eines bösartigen Naturgift-Shaktismus der mechanischen Maschine-Laerning-Abstoßung keinen ergänzenden Inetllekt entwickeln können das Sat-Sattwa anzuziehen, weshlab es sich um gemeingefärhlich  kranke oder behinderte Gehirne der Verallgemeierung handelt, bieten natürlich kein Garant mehr für Unversehrheit und Schutze auf Geburtsrecht des Lebens und Freiheit der Persönlichkeitsrechte des Individuums jeden noch emnazipierten Geist zu verfolgen, dirch dichtere Konstrukte des Certesianischen Theaters dingfest und kaltzumachen.

Der Arzt der meine Mutter im Auftrag diser Rgeierung umbrachte hat mich als Sohn noch verhöhnt, da er aufgrund der angesprochenden Inhalte von www.spacglobe.de davon ausging ein Verrückzter oder Paranoider vor sich zu haben der keinen von diesen dichtenden Vebrechern oder Trickster (franz. Attraper = Fänger von Ratten in ihrem Laufrad ) mehr kriegen kann, die als Ahn-Tierschamanen ohne Intellekt zwischen Dichtung und Wahrheit nicht zu unterscheiden vermögen, da diese Kainiten-Schlangenbrut aus dem Buch des Leben entfernt nicht mehr zu dem Menschen christlicher Definition zälhlen der fähig ist einen Intellekt zu bilden, und gegen den alles erlaubt sei, er hätte den Generalstaatsanwalt am Telefon. Daher muss ich zwigend davon ausgehen, dass dieser Regierung die zivilen Anstalten wie militärische Guantanamo-KZ oder CIA-Folter-Psychiatriegefängnisse nutzen.  Ob diesr vormenschlichen Tier-Elemente in Schlüsselpositionen eiens religiösen Artemis-Naga-Naturgiftreligion daher unter das Jagdscheingesetz fallen nach dem geltenden Recht der Kirchenkanoiker, zumindest der allein rechtsgültigen immanent alleinseligmachden Kriche, wegen gemeingfährlichen Irreseins ihres Monitoring-Informatikschlüssels eien falsche Wirklichkeit oder idiotische vorpubetärre, infantile und infertile Indentität mit der Disney-Tierwelt zu verkörpern erschossen werden dürfen sei dahingestellt.
Da diese Elemnet die intellektuelle Reife und Volkommenhiet des ganzen wahren wesen die JHWH-Line deuten und verstehen zu können für verstandesmäßig zurückgeblieben wähnen, müssen diese Elemente wegen gemeinhgefärhliche Hirnschaden der verbranten Urna zum Schutz aller normalen Menschen die sich auf dieses Bewussteins-Niveau noch erheben können die wahre Natur zu erkennen zu behindern weggesperrt oder sogar schon für  Welt zu bösartige wie eine Zecke aus dem Wolfbettvorleger von Schamanen entfernt werden.
Meine Mutter sagte zu mir, ich solle nicht gegen den Hausmaier vorgehen, was jedoch immer schwieriger wird ihren letzten Wunsch zu erfüllen die Traumatainkubaton dieser Schwerverbercher des Firewall von Wallgucker von Amstwegen noch diese geschlossen wallenden Freimaurer-Maurer einer Manas-Medienkaste des Burning-Man-Gruppengeist der Morgan le Fay (Maya) durchbrechen zu können das Feuerhaus der Vesta am 1. März (meteorlogischer Jahresbeginn) bist zum 19. März , dem Geburtstag ihrer Sathana (für manche auch der 1. April ihrer Marketing-Trickster), zu reinigen nach den 30 Silberlingen (oder von 666 60 - 1. März bis 30 April - oder 72 Verschwörer des Osiris zu erheischen) der Landesverräter der verschaukelten alleinseligmachenden Seelenbarke am 30. April ihre Walpurgisnacht den scheinbaren Sieg über den Mystical Warrior Christus zu feiern der doch in nur 3 Tagen die Hölle niedergeworfen und von den Toten auferstanden ist und über den Tod den ewigen Sieg davonträgt die Erde zu zwingen alle ihre verknechteten Toten durch die Auferstehung des ewig freien Hl. Atman der von allem Kali Gerichtshänden freien Chyrstal-Sphäre des Kristall-Jademeer Tapoloka des Klangäther des >His Maters Voice< wieder freigeben zu müssen nicht wie diese Lumpenhunde auf den Sprung in der Schüsssel sophistisch-magischer Rhetoriker zu hören. Diese Trikckster können nur den Leib töten, dann aber nichts mehr tun, doch der Mönch kann ihren Leib und ihre Seele für die ewige Hölle verderben und weitaus mehr tun, da der Mönch kein Trugbildkünstler ist die Trauerspiele zu dichten, so dass nur Lebensmüde oder Geisteskranke wagen diesen zu misshandeln, die Ehre abzuscheneiden oder scheel anzusehen ein Blutbad in ihrem Drachenblut zu nehmen diese um ihre Seligkeit zu betrügen die aus verständlcihen Gründen das auto-chthonische Troll-Heilverständnis  oder Hokuspokus von Medizinschamanen des Proll oder Plebs bei der partil zweiten Todesstrafe ihrer Meermaid-Tierseelen der Bauhütte nicht benötigen.

Diees sollten bedenken, dass sie bei Widerstand gegen die staatliche Gewalt des kanonische Mönchssrecht Vis major nach billigem Ermessen des Mönch oder Gesetzgeber standrechtlich erschossen oder eher bei lebendigem Leib verbrannt werden dürfen, der verplichtet ist die Wahrheit über Wasser hochzuhalten. Normalerweise muss deiser nicht mit dem letzten UNgeziefer von Tricktser (Schlitzohr, Klingsor, Loki, Vulcanus Einschieblinge oder Karl-Martell-Hausmaier der Kuckucksnest-Uhr) abplagen, bloß weil Stamm, Familiesitz, Tempel-Haus, Hof, Garten. Hausvaterrecht usw. gegenüber dem gesichtloser Stellenrotation des Insitutionalismus von Spiegelseher ihrer St. Pauli Sathana oder Blauen Engel eine langsam heißlaufende Rote Mühle zu stiften die Kost durch den Professor Unrat anders zu verteilen  und zu verpuffen die Erde als schwules (T)Raumschiff unter das Manas verändernden Mitteln der Augmenetd Pseudo-Informatik-Mystique-Reality von 60 Mafiote-Drogendealer-Chef-Clanfamilien  aufzuteilen  in Bezug auf die Unabhängigkeit, Freiheit oder Glückseligkeit von Selbstversorger ein einfaches aber dafür jenseitig auf ewige Glückseligkeit orientierten Leben zu führen, denn Glück und Glas der sonst mit den ewig übelwollenden Naturen der blswilligen Shakti-Nervenleib-Zerreissprobe (des paranmaya kosha zwischen jananmya kosha und manomaya kosha) wie leicht bricht das Band mit dem summmenden Korb (Ompfahlos) des Biene oder  Gluckhenne (Plejaden) des gallischen Janus-Hahn, keine Bedeutung mehr besitzen.

Demzufolge dürfte klar verständlich sein, weshlab nach dem kanonischen Recht die Eulenspiegel-Parität der Narrengemeinschaft der SAthena Glaucopis des emulativen Feedback-State-Machine-Mechanismen des Hel-Hallo-Halo-Hellau von Pixelspiegel-Nekromanten von Schuld und Sühne eines für den Tod zu dummen und für das Leben zu schlauen Schlagenbrut des besessenen Zombie-Hellweg schon zerschossenen Milchstraßenbandes ihrer arisch-caustischen Holodeck- oder Holocaust-Blutlinie zwingend nach allen Todesarten vergast, vergiftet, erschossen und verbrannt wird.

Bevor die virile Emanzipation der patriarchalischien Religionen versuchte sich dagegen zu behauten von den arischen Amazonen, Satansweib  oder Xanthippen umgedreht und umegschnibbelt zu werden, was bis bis auf Noah gescheitert ist den Kampf mit der Hexe bestreitete dem Ofen ihrer Hexenkürche im letzten Moment zu entkommen,  herrschen die alten  Heiligtümer und Bräuche der Mütter-Religionen , wurde in ganz  Europa und in großen Teilen Asiens die dreieinige Große Meermaid-Mutter als  zentrale Gottheit der Freiheihieststaue an Hafenmündungen des viral bösen Shaktismus verehrt wird. Sie war Liebes-, Kriegs-, Fruchtbarkeits- u. Todesgöttin in einer Person dei den arischen SS-Totenkopfmann bevorzugt die Hure Babylon durchzukopulieren. Ihre Blütezeit war in etwa zwischen 10.000  und 2.000 v. Chr. Riesige Monumente, Tempel und tempelähnliche Anlagen,  Steinkreise, megalithsternwarten, Hügelaufschüttungen, Höhlenzeichnungen, geschnitzte und aus  Ton gebrannte Figuren mit den charakteristischen Fruchtbarkeitsmerkmalen zeugten von einer weit verbreiteten Verehrung  der Großen Göttin das Urmeter festzulegen wo es endgültig lang geht.

Der auf den ersten Eindruck geisteskrank anmutende Film >YellowBrickRoad – Weg ohne Wiederkehr< (Erscheinungsdatum: 2010; Regisseure: Andy Mitton, Jesse Holland) kennzeichet das Dilemma die Natur durch den Intellekt des Menschen nicht untertan machen zu können selbst als Tier oder Automat einfach nicht mehr klar zu kommen den Einfluss von Flimvorführer alten Dreh- oder Ohrwurm auf den Kopf durch Selbsterkenntnis nicht mehr freikriegen zu können, die Psyche nach außen auf den Irrweg sonmabul autiomatisch-planetarer Besessenheit zu locken, das Menschensein oder den Intellekt einzubüßen und die Orientierung oder das Sattwa, welche die Bildung eines INtellekt ermögtlicht,  sogar mittels Sextant nach den Sternen zu verlieren, schließlich wieder nach dem Nürnberger Daten-Inferno- oder Dantes Holocaust-Trichter der La commedia è finita als Baumstumpf oder Troll zu enden.'

Für das sich prostituierende sehr gefährlich zurückgebeliebene seelisch und geistig tote Volksbehinderung der Aufklärung des Machine Learning von Filmvorführer der Hure Babylon (Computergames und Sexfile sexualmagischer Praiktiker der Suggenstionen können das Gehirn verändern das doch nur dem Strömungsystems der Aerodynamik einer Wolke ähnelt von dem Zuckerwasser des Belohnungsystem eine Ratte im Laufrad abhängig zu werden) freimaurischer freier Liebe ist daher auch die Liebe nur ein Marketing-Trick. Die Priester und Gläubigen, für die der Schutz des Hl. Atman nicht mehr ausreicht, benötigen daher gegen die verkommene Pöbelherrschaft aus den berüchtigsten Häfen der Welt militärischen Schutz vonseiten einer Kriegerkaste.

Eine Kaste von Tieren, Automaten oder Syntheten die keinen wissenschaftlch hinterfragenden Intellekt von wissenschaftlichen Methoden der Selbsterkenntnis oder mit anderen Worten als gottlosem unbewusste oder unwissende Genussmenchen des Belohnungssystem übelwollenden sexistischen Shaktismus keine alleinseligmachende Kirche , Herz doer Liebe für die wahre Natur entwickeln zu können, verfolgt nur die Emulation der sogenannten künstlich-verknechtenden Intelligen (KI) eines Intellekt als behindertes Kalkül einer morbiden Wissenschaft von Marketing-Tricks die satanischen Perspektiven der Perikope die in Wahnsinn von schon Hirnverbarnnten in die unvrostellbare leidvolle sinnliche Verknechtung von hirnamputierten Geiskeskranken oder Perversen des Kremationskult in die Asch-Urna oder zurück in die 4 Kanopen wandern, die den Intellekt (Sattwa Buddhi) des Menschen das zu erkennenen, was über das chthonische gebundene Tier, Automat oder Orrganmaschien ihrer Hure Bablyon noch an Freiheit hinausgeht, die nur körperlich-tierische Fleischeslust genießen wollen, noch erkennen und verstehen zu können die jenseitige Freiheit, Mündigkeit, Unsterblichkeit  usw. des Geistes auszumerzen die morbiden Medizinschamanen der perversen Nekromantie und ihre Zombies daher zwingend verbrennen zu müssen den Hades und die Gottheit um das Seine mittels Persusasion von Sophisten zu betrügen.

Perversion voin Genussmemshen bedeutet die abnorme Abweichung von dem Harmonischen, Glückseligen ind HInwedung zu den Körperlichen, verklavenden verkenchtenden Fesseln (z. B. Geiz, Ahnstolz, EItelkeit, Unwissenheit, Gewissenlosigkeit Unfehlbarkeit, Amoralität usw.) von Sadomasochisten der Algloganie oder Paralgesie.  
Die beinhaltet daher nur den Perspektivismus auf den Tod als endgültige Naturkonstant der Erlösung zu beharren. Dies ist die Lehre, dass unsere Erkenntnis von der Perspektive und Standort realtiv Richtug unserer Interessenm, Triebe und Bedürfnisse charakteristisch abhängig sei und dshlab nichts absolut unwandelbar oder unteilbar sein könne.
Diese Wahnsinn von Fleisccbrüchigen als Wanker oder Gestaltwandler in der Welt verdrehter Polatrität keinen festen Halt finden zu können bezeichnet man als Pseroniofikation des Manas Pol, d.h. auch als Person (lebene Wesen mit bestimmter Charakteristik des Bösen) aufgefasste Person dargestellte abstrakte Begriffe, wie z. B. das künstliche intelligente Böse, oder der das Leben schenkende oder erhaltende Wind  (Zephyr) oder Gott. Fast alle Allegorien bloß abgeleiteter Natur sind nach der ägyptischen Vorschule der Tempelaspekte die EIngottheit in zallose Reflexionen (Perspektiven) zu zerlegen sind siderische Begriffe, Bühnen-Chatraktere dvon Plentenintelligenzen gottähnlicher Einfluss- und Beherrschungs-Tendenzen von Dichter udn ERfider der Sathana-Leichen- und Trarauerspiele des Cartesianischen Amphitheaters.
Man ersieht daraus die unterirdischen U-Boot-Periskope einer Sekten von Autochthonen des Sideralgeistes von Wallgucker des nach unten zum Manas-Abgrund des Eisen- oder Blut-Ego ewig manifestierenden, hinanziehenden Weiblichen. Daher ist es ein hartes Siück Arbeit die Exanthippe von Röckenträger zur Umkehr zu bewegen das Kristallkugel-Kalkül der Hexe sein zu lassen einen Intellekt der anziehenden höheren Naturwelt zu entwickeln, zumal druch die meizinschamnen diese Himmelbraut von Christus oder des Purusha an sich auf dem Scheiterhaufen verbrannt und dann der Johannes der Täufer geköpft und der Gottesohn (Cit) gekreuzigt wird udn deren sich an den Intellekt richtende Lehre, welche die Shakti oder Dirne bessen könnte, für verrückt oder schwachsinnig erklärt wird durch das Haupt einen Nagel zu treiben.      

Das Zeit-Raum-Problem des Partikelwahn dieser verrückten Volkselemente mit dem Fernris-Wolf im Gefüge die Priesterastronomie durch den Fleischwolf zu drehen gegen Gott zu rebellieren diesem alles in allem zu trotzen, da diese nach der frankophilen Enzyklopädie gebideten Regierung und ihre Koryphäen in Bezug auf die chirstliche Zenta Vaste und Vedanta so geistig schwerstbehindert zurückgbelieben, unbwusst oder unwissender Hochschlulrahmgesetz-Übereinkommen der Dissoziativen Identitätsstörung des im Blut befindlichen Ich-Größenwahn sind sich für delphisch unfehlbare Pythia-Äskualap-Wahrsager zu halten diese schweren medizinischen Psychiatriefälle zu schützen die keine Selbsterlenntnis oder Verstand entwickeln können, so dass diese Schwachsinnigen die Halbwelt der organisierten Schwerstkiminalität eines Schattenkabinett des Nürnbberger oder Dantes Trichter-Cogito (Brain Trust) verkörpern und somit die traditiontell wie eim Bumerang wiederkehrenden Holocaust-Verbrechen an der JHWH-LInse weder erkennen noch gutmachen zu können die alten Fehler zu wiederholen, bloß wie ihre Laborraten im Rad oder Kreis laufen können.
Diese Heiden sind der Gnade des Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes und der Schutz des Hl. Geites nicht wert. Christus zu folgen bedeutet in Sünde zu sterben und durch den wahren Heiland asu dem Grab des materialistischen Stoffwahn zu neuem Leben des lt. Max Planck Geistwesen zu erwachen die Metamorphsoe der Raupe zu der befürchteten Emanzipation desButterfley Effect der Chahos-Theoretiker durchzumachen. Diese Elemente verkörpern sämtliche Versuchungen und Schikanen der Stellschraube dem bösen Shaktismus nicht widerstehen zu können.
Diese in der Materie fixierten Teufel befürworten und unterstützen die frankophile Nietzsche- Rebellion der Zarathustra Zenta Vesta gegen Gott.
Diese unterstützen die Erbsünde, Sündflut udn Weltbrand die uns endgültig trennen von Gott und seinem eigeborenen Sohn. Diese Neu-Heiden glauben nicht an Christus seinen Erlöser im wahren Selbst der Eingotteinheit zu finden.
In Bezug auf die wahre Bildung für die Mönche der Spezifikalintelligenz des seelischspezifsichen Atom oder Intelligenztierchen der biblischen Bildung der Himmelskunde dagegen die Pixel-Medienwissenschaft als künstilch- emuliert-intelligentes >Tierchen< der Nanotechnologie zu stellen ist die Macht der Abstoßung von umgeschnibbelten Koryphäen (Korsäulen des Sytrömungsystem von Kapittelchen Ionischer Säulen) durch eine kastrierende wahnsinnig infertile Emulationswissenschaft auf der Standardbasis der ungeheuerlichen geistigen Defizite von Mägelprothesen eines Insektenstaat mit der Symbiose einer Tierherrin (Bienenkönigin, Miss Universum) von Bühnen-Marketing-Trickster des Sathana-/Minerva-Shaktismus nicht tragbar die Dursetzungskrtraft ihres falsch programmierten, geschulten Naturgiftes mittels Industrie- oder Weltraumstädte druchzusetzen und zwansganzupassen die Manas-Unreal - >The Suffering< (Midway)  Wolfenstein-Hölle auf Erden oder Doom3 (id Software) auf dem Mars zu manifestieren.

Diese können natürlich nicht künstilche Planeten erschaffen mit einer willenlosen, galvanischer Hypnotiseure des Mesmerismus (SS-Gitarrenspieler der Resonanzboden-Fluoreszenz des Hipps Boson versus JHWH-Citta-Klangäther) fremdsteuerbaren künstlichen Insektenstaats-Intelligenz der Stufenbehandlung zwischen Arbeiter (Tier), Soldaten (Automat) und Königin begaben auf die Maschinen-Maria des Zauberer-Pontiff von Oz oder Kinkar machen. Diese Typen einer Wissenschaft die dadurch als wahsninnig gekennzeichnt ist das geistige Auge oder die Tür christlicher Persepektive für immer zu vernageln ihren Nagel oder Chip durch das Haupt  zu treiben und an den Mast zu naglen dafür ein Windows der State-Nanonmachine zu öffnen, müssen dringend auf ihr Oberstübchen untersucht werden - sonst ist es zu spät, wie man an den rasend schnell verkürzten Tagen wie an einer Zeitfenster-Zeitmachine merkt ein Mause- oder Wurmloch zu öffnen auf dass sie sich nicht mehr herrausreden können sich an der wahren Natur (Prakriti versus Prithivi, Buddhi versus Manas, Ego versus Citta usw.) zu vergreifen ihr Schicksal zu vernageln.

Hier geht es um die letzte oder endültige Existenz der Dreierwelt oder mit wanderen Worten die als Hekate-Triloka (Kapitolinische Trias Iupiter, Iuno, Minerva) des bösen Shaktismus der Hure Bablyon von SS-Bionik-Ärzten nicht mehr durchkommt, da diese SS-Totenkopf-Kampfverbände-WHO-Ärzte dieser Regierung das Christentum aus trad- Brauchtums-Gründen der arische-kainitischen Zuchthäuser lt. Adolfs Hitlers >Mein Kampf< oder Zenta Vesta Wolfsschanz generell die innere Sehe als geisteskranke Perspektive wähnen und mittels der Regierungsverbrechen des Sündflut-Außengeist ausmetzen wollen,  wenn selbst ein Tetragrammaton JHWH-Mönch wie der Autor gegen diese abstoßende Macht der Uniwssenheit über den Menschen als das unbekannteste Wesen der mittesl Hebel, Hammer, Nieten und mit Schrauben verschleierten, wie mite Bretter oder Monitore vernagelten Natur asu dem alten Kristall- oder Zeuberpalast des Oz-Konkar-Zauber-Pontiff aus der vernichteten Hyrkania Sea, im ganzen Universum nicht mehr ankommen sollte.   

Daher muss man von der staatlich anerkannten Ausbildung der schwarzmagisch-wahnhaften Mediziner- oder Bühnen-Medienwissenschaft des alten Schmelztiegel des Koloseeum von Schwerverbrechern der einegspielten Tierhatz auf Christen sprechen die nicht tragbar sind nur über das Verzehren aller Elementen und eller Ressourcen ihrer 3 1/2 Dreierwelt das Heidentum wieder belangt werden zu können das ganze Übel ihres Keimatom zusammen mit dem Universum, Kausalkörper oder Großen Menschen zu verzehren, dessen Existenz mach dem Lehrsatz des Trismegistos >wie oben, so unten< gefärhdet ist, wenn der Mensch imkleinesm Maßstab des Ebenbild Gottes aus dem Buch des Lebens gestrichen ist.

Die Bibel, insbesondere das Buch Daniel, die Zenta Vesta des Sündflut-Krieg usw. bestätigen, dass die Kremation der freimaurischen Ampel wie die zahllosen Sterne nicht mehr zu zählenden Opfer des Ragnarök des Troll-Baumstupfkult nicht erst in Millionen von Jahren eintritt, sondern auf die  Holocaust-Phoenixperiode 666 (Periode von 652 Jahren bei Merkurdurchgängen via Combustus mit der Sonne bei Geburtstag der Minerva am 19. März oder zum Frühlinsganfang ) von etwa 2000 Jahren (28000 Platonisches Weltenjahr/(28/2 Mondstationen oder Stadien der Schöpfung) = 2000 Jahre * 3.5 = 7000 Jahren = kosmisches Verhältnis 1:4 einer Erdbildungsperiode 6000- 7000 Jahren = 333-666 Sarosperioden ) des Wechsels von dem gegenwärtigen Fische-Jungfrau-Zeitalter zu dem anbrechenden Wassermann (Auqa)-Löwe (Feuer von Hundsstagen des Großen Hundsstern ) -Zeitalter bezogen ist.
Die zeitlose und absolute Priesterschaft darf durch die frankophiee Enzyklopdäsiten des Neopaganismus eine etwas zurückgebliebene Regierung der Pöbelherrschaft die Steigerung der Durchsetzugskraft eines nicht erweiterbaren Außengeist oder Außenlebenssphäre eines Industrieleviathan asuzumachen, deren Aschwermittwoch-Trennung der Narrengemeinschft des zweiten Tod ihres Keimatom nicht mehr Rückgängig zu machen ist, die christichen Apostel wie Saint Denis aug den Hellweg des Marytrium des Montmatre zu schicken nicht unter dem Volk von schwachsinnigen Lehr-Amtsträger des Pontiff-Hausmaier zu leiden endlich zu lernen von dem Hl. Atman angehaucht selbständig Denken zu lernen, die sonst als Dämonen der Himmelskunde aus dem Buch des Lebens oder Sat als Asat ausgemerzt werden mit ihnen zusammen auch alle Sterne vom Himmel zu fegen; denn die Priesterastronomie von 4 Vorstellungen des kosmischen Gadenkenspiel von Gottvater ist natürlich allmächtig sie ihrer Stufe nach richtig behandlen zu können.

Zuerst müssen die Opfer die von der alleinseligmachenden Kirche wahrer Wissenschaft durch die Universitäten abgracht werden begreifen, dass diese Heerscharen von Therapeuten, Irrlehrer, Schuldozenten usw. in puncto faustischer Dissoziativer Identitätsstörung des Mephistopheles-Syndrom geisteskranksind. Diese drückt sich z. B. bei diesen Käferfachern eines Ungezieferstaat dadurch aus alle seelisch-körperlichen Funktionsabläufe wie in einen Amesienstaat oder Horne Bee Democracy von Bienenstock-Waben auf mechanische Botenstoffe der Hinchemie zurückzuführen; denn es gibt genug Lehrbeisspiele vonseiten der Relgionslehrer, Mönche und Yogis usw. von Grenz- und Nachtoderfahrungen die das Gegenteil beweisen die unwillkürlichen Nerven beherrschen zu können.
Nun ist es allgemein bekannt, dass diese Hurensöhne von Seelenklempner vor ihrer Hure Babylon einen Kniefall machen, wie der Professor Unrat vor seiner Lolita, deren Feindbild daher die anziehende Intellektbildung der Apostel oder Lehrer des Chrsitentums sind deren AUfgabe es ist den Intellekt von dem sexumalmagischen Einflusssphäre von Medienpraktiker der Hure Babylon zu befreien; denn die Hure Babylon von Lehramtsträgeri deren EInfluss auf den Intellekt auszuüben und zu bündeln ist anderherum das biblische Feindbild druch den Beamten das Martyrum der Mönche zu kanallisieren und zu assimilieren.
Nun beschäftigen sich schon eine  ganze Reihe von Uni-Professoren die Feedbacks zu untersuchen, wie sich ihr Halbwelt-Milieuhaschmich oder schwerstbehinderten oder schwer kranken Hirnschaden eines defomieren sexualmagischer Praktik die Fruchtbarkeitsorgane zur psychopathologischen Defomation einzusetzen, da dies ja eigentlich dazu dar sind Leben zu zeigen und gebären und mnicht dazu gedacht sind Quasimode oder Einschiebling zu züchten, welche Veränderungen diese Auswirkungen auf das Gehirn von Exoten haben die mit 3 Köpfen udn sechs Armen ihrer Kali nicht mehr zu der Zahl menschlicher Ordung zählen, deren Einflussnahme auf den Intellekt zur kybernetischen Fremdsteuerung eines Insektenstaates durch Süchte, Drogen. Lock- oder Botenstoffe von Muschus-Pheromone daher man als schwere geistige Behinderung oder Fach-Idiotie des einschlägen Milieu aus der Bauhütte des horiziontalen Marketing-Gewerbe diese Dozenten, Koryphen oder schon mental oder hentai Damen oder Röckchenträger der Hure Bablyon auif den Intellekt rückwirken.     
Prof. Dr. Matthias Brand (42) leitet z. B. an der Uni Duisburg-Essen die Studie „Nutzung von Online-Pornographie und Handlungskontrolle“. Verändert ein übermäßiger Spiele- oder Pornokonsum messbare Spuren im Gehirn. Dr.  Simone Kühn vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Dr. Jürgen  Gallinat von der Psychiatrie der Charité in Berlin (JAMA Psychiatry 2014; 71(7): 827) vermuteten wie bei anderen suchtartigen Verhaltensweisen vor allem Veränderungen im Belohnungssystem.
Man sieht wie extrem der EInfluss der Hure Bablyon ist nur das Sinensreiz-Instrumente die weiblichen Organmschine und ihrerals Referenzen des chemischen Ofens gelten zu lassen. Demzufolges ist von einer schweren geistigen Behinderung des Akademismus aus dem Bordellmilieu der Marseillaise-Revolution auszugehen druch die Uni-Professoren als die Missgeburt der Dummheit oder Schlangendämon, Kainiten-Einschiebling des Fruchtbarkeistkult ihrer Lola, Blauen Engel oder Hure Bablyon per se, eine dementspreche Miss- oder Mängelbildeung kranker oder schwerstbehinderter Prothesen-Kalulatorgehirne von seelisch-geistigen Mängelprothsen zu verallgemeinern sich an den Reflexionen ihrer einzigen Chip-Facette zu verlieren die mannifaltrige ganzheitliche, vierfältige BIldung des Herzens nicht integral erfassen zu können, die in ihrer eigen 2D Welt der Monitore ein Schattendasein führen das kosmische Bweusstsein als  die Form einer Pathologie zu wähnen.
Das ist der letzte geisteskranke Abschaum der Menschheit kurz vor der gänzlichen Vernichung ihrer Dreierwelt diesen halogenen Giftmüll vor der Tür zu verbrennen.

Die christlichen Apostel hat es daher in Bezug auf diese Pestilenz der Vogelkopfmaske der Hure Bablyon mit der Folge der Erbsünde zu tun die  diese arisch-kainitsichen Missgburten von Autochthonen der Drachenzähne der Sathana von Aussaat und Ernte des Kosmos der Midgardschalnge aus der Hyrkania Sea hervortrachte.

Bei diesen stammegesgeschichtlichen pimitiven Cyborg muss man sich so kontrollieren wie eine Maschine, würde man sich nach dem davon progagierten Maori-Krieger, die gegenüber dem Kriesgermönch des Krieg Jehova der die mächtigsten und fürchterlisten Gotteskrieger stellt die das Universum kennt, das unter ihren Kampfschritten der Söhne Gottes wankt wie die Erde bei einem schweren Beben vor denen alle Welten beben sich vor entsetzlicher Gottesfurcht in den Staub niederwerfen, die die Gotthiet kennen, wenn sie einmal die Gottheit selbst repräsentieren müssen, was hier trotz allem Wertlegen auf das Schaugepräge nicht möglich ist, die Gottheit fast neimand mehr kennt und für tot gehalten wird von Zauberer von Oz-Kinkar der Toy Story im pixeligen Spielzeugland der Spielaaumatentechnik der John von Neimann Gesellschtafspielthoerie auf Gott ihres eigenen De-Lila anzuheizen in der Kaffetasse ganze Milchtstraßen umzurühren und durch diese Kaffesatzdeuter zu vernichten, natürlich keine Chance hätten, und selbt wie gewünscht als einfacher Maori aufzutreten diese auf Zivilisation machenden akademischen Kopyrphäen oder Medizinschamamen archaischen Stammesriten oder heutigen Anstaltsopferkultes die Familien nach den Zeremonien der Satanic rituals umzubringen selber kastrieren, würden diese den Gotteskrieger der den gewünschten Befreiungsschlag gegen den morbiden Anstaltsschweine wi eien Maori ausführt in einen Siück für Stück als Automat oder Maschine in seine Einzelteile zerlegen. Mit diesen gotteslästerlichen Exoten kann man demzufolge absolut selbst bei aller Diplomatie mit diesen Psychiatriefällen nicht klarkommen die hier noch nach dem Willen Gottes als seine Kinder behandelt werden sollen eine kruze Willensprobezeit im Fleisch und Blut zu bestehen, was bei diesen Dämonen mit TIgerköpfen des Puupenaugeneffect welt- oer blutgieriger Panther an Wahnsinn grenzt die noch wie in einem Trickfim auf zwei Beinen laufen und dabei wie ein Mensch sprechen können.
Wie asuegführt, behält sich  die Gottheit daher diese Exoten zu richten selber vor und daher ist höchste Eisenbahn geboten die der der Kinker sicher als erster gespielt und im Kreis fahren gelassen hat, sonst ist  für ihn hier kein Fünkchen Verstand mehr zu holen.
Der Staat kann die Rechte des Einzelindividuums, der Familie und die des Pater familias oder Gott nicht durch eine Emulation ersetzen einen Zustandsautomat wie z. B. über die Aussichten des Wettes oder eines Atomkrieges entscheiden zu lassen.
Auch der islamische Staat ist in dier Beziehung archaisch zurückgeblieben, die ihre Tochter in der eigenen Wohnung abstechen, da der Hasuvater über die Familie zu bestimmen hat der die alleinseligmachden Kirche vertritt und sonst niemand, da die persönliche Entwicklung udn Emanzipation der persönlichen Reif eund Vollkommenheit eines eigenen Wesens der kausalen Selbstbestimmungs- und Selbstveranwortungsrecht  über sein Karma selbst zu bestimmen niemandem abgenommen werden kann, anonsten beinhaltet die Ausübung der Manipualtion und Hypnose die Mündigkeit zu unterbinden die Vorstufe zu einem Krieg die Besitzer- und Freiheitsansprüche in Beziehung auf den Bewussstseinszustand der Stufenbehandlung zu klären die gottlosen Maschinen-Intstanzen kaputtmachen, die weder Vager noch Mutter haben,  die einen kaputtmachen  weder Vater noch Mutter zu ehren.  

Die alles vermasselende Staatsmassenanstalten zusammengeschlossener Zuchthäuser und die Holocaust-Kristallnacht Tierhatz des Industrieleviathan-Volk bauen ihre Verbrechen anonsten auf die gezielte Vernichtung der Existenzgrundlagen des Individidums, wie Stammbaum, Sippe, Haus, Garten, Hausvater, Privatrecht, Wohnung, Land, Arbeitsleistungen, Patente, usw. auf ihre Opfer gezielt zu entwurzeln und in die Existenz- und Obdachlosigkeit oder isolierende Anstalts- und Instanzen-Hysterie von Köpenickiaden zu treiben.  
Diese schon fast verbrannten Psycho-Terror-Elemente steichen die urchristilche Bergkultur-Familien aus ihrem Nekrolog oder Nutbuch und die vom Staat vernichette alleinseligmachden Kirche, welche die Triade (Trikuti, Pontiff, König, Pater famialis in einer Person) der Familie von Stamm, Haus und Kinder des Hauses (Tempel)  usw. ausmacht, streichen diese Exoten oder Knechte aus dem Buch des Lebens die ohne Legalitäsprinzip der Priesetrasronomie nicht existeren können. Aus diesem Grund ist das Knechschaftsvolk von Daten-Schattenbilder oder verhuschten Menchenmaschinen das Sat oder Gottmenschen einer auf  virtueller Datenräuberwelt basieren Emulatiion nur silmulieren zu können gefährlich schwachsinnig, dass auch der Staat diese Datenelemente oder Entitäten nicht vor sich selbst schützen können endlich den Stecker der schwarzmagischen Terroristen der Henkelkreuz-Brutkorb oder Informatikschlüssel zu ziehen. Alle Räder stehen daher still, wenn die Priesterastronomie es will.

Früher blieben die Menschen die vom Meer und Fischfang unabhängig lebten noch alle unmanipuliert normal. Die christliche Lehre von den Menschenfischer der Sündflut den Erlöser besser in dem wahren Selbst (Trikuti) des Pater familias zu finden konnte sich daher halten und weiter verbreiten. Seit der Hafenrevolution wird man in 80 Tagen um die ganze Welt reisen können und keinen normalen, unmanipulierten Menschen frankophiler Gehirnwäsche und Geisteszustand nach dem Werbe-Bild des Tieres durch Marketing-Trickster mehr finden der nicht hypnostisiert wäre, welche die Internet-Boheme-Welt von Film- und Drogenbosse sich dias Konkubinat von Prostuierten-Ringe alter Tempelprostititution ihrer Kurie Babylon leisten zu können die ein schwachsinnige Volkskaste (Militärdiplom ihrer Gotteskrieger) von Genussproleten steinreich machen, dass von den 666 eines Menschenalter wenigstens  6 für sie abfallen.   

Was bleibt ist die Erkenntnis, dass der perfekte Algorithmus des Teufeslwerk politischer Weissagungen von Bionik-Medizinschamane des dunklen Okkultsimus der Nekormantie (griech. 'Totenschau'), als Teil der schwarzen Medienmnagie des transzendentalen Mystical Warrior der Schadenzauberbehandlung manischer Sprachen, Formeln-Zeichen, Algorithmen, Symbole der Hexe von Endor der Beschwörungsteil von Orakel, Vsionen von Monitor- oder Kristalkugelseher zum Zwecke magischer Versuschsanordnung von Wahrsager, Hexenmeister über Vergangenheit, Gegenart und Zukunft zu bestimmen, nichts weiter ist als eine Form der Massenhypnose und Massenhyterie die Ahnentiere oder Manen (Toten) zu befragen.
Sie unterscheidet sich von dem Spiritismus dadurch, dass dieser sich dem Orakel der falschen Foppgeister unterwirft, indem der Massenarbeiter geduldig ihr Erscheinen abwarten animiert und besessen zu werden, während der Totenbeschwörer sie herbeizwingt und wie der Tiger in den Tank seiner Maschine packt sie für sich arbeiten zu lassen.         
Demgegenüber steht der ordnende Verstand zu schlussfolgern, die Natur abzuleiten und vom Stein auf das Stöckschen zu schhließen.
Was den Menschen vom Tier wesentlich unterscheidet ist daher die Vernunft oder wahre Verstehen der Heiligen Schift der Zenta Vesta die wahre Natur der Dinge hinter dem Phantasmagorum der Marine-Periskope von Schwarmagier den Horus im Horizont der Archiater zu erkennen, dass der Mensch nur unter Hypnose sich wie eine Maschine verhält dem Menchen den freien Willen zu berauben. Somit stellen diese Technologie nichts weiter dar als die Erscheinungsform derr Hypnose.
Im Gegensatz zu dem Verstand des wahren Verstehens der einheitllichen Zusammenhänge durchh das absolute kosmische Selbst-Bewusstseins , dass die realtive Welt der Maya bloß aus Geistwille von vier Vorstellungen besteht, ist die Vernunft das 'Vernehmen' der Ideen synthetisch, was sich in dem Game of Life der Gesellschaftsspieltheorie der Automatentechnik (Rationalismus) von Fremdsteuermechanismen (Mind Mapping) ausdrückt.   

Der einzige Schutz gegen die Tierhatz die Christen wie ein wildes Tier zu jagen aus dem letzten Schmelztiegel des Kolosseum von Rom des Anzu-Fenrisvulk (Volk der >Wilden Heer< wieder amorph als giftige Anzu-Wolke im Kohlensack der NASA-Forke zu verschwinden) im Gefüge besteht daher nur in der christlichen geistlichen Waffenrüstung des Autors, wie hier bei www.spaceglobe.de ausgeführt, also spziell die Techniken der Zenta Vesta der Patanjali aus dem Sanskrit nach den zwei Heidenasposel Hl. Thomas und Paulus anzuwenden mit der anderen Evolution der schlitzohrigen NASA-Vulcanus-Forked-Hand oder Pferdefuß von Techno-Arachniden mit 6 Armen und 3 Köpfen fertig zu werden die Kraft der Schlange (Goin und Moin oder Ida (Mondberg) und Pin-gala (Zirbelkiefer oder Öl in der Lampe der Pinocchio Transmutation) wirklich zu nutzen auf die sonst die Eva reitet.

Das ist daher beachtlich wie schnell diese Fata Morgana stets wieder verschwinden, was diesmal aufgrund Urbanisierung von Städten die Milliarden von Menschen auf einen Markt zusammenballen das Opfer von Marketing-Strategen zu werden die jeden von der Welt abgeschlosseen Japaner oder Inder im letzen Rückzungswinkel des Himalaya,  ibet oder Amazonas zwingen die Sinne für ihren Weltmarkt zu öffnen ihr Tier anzubeten, die ganze Weltsysteme des Mikro- und Makrokosmos mit in den Untergang blitzscheneller Degeneration reissen. Diese machen daher aus ihren Tiermenschen Automaten welche nichts weiter sind als Medienformen der Besessenheit der irrsinnigen Wissenschaft des Medizinmann. Und es ist das Besessensein der digialen Revolution nun so normal geworden wie der Umgang mit dem Computer von Cortanta-Informations- oder Daten- und Drogendealer den Identitätsdiebstahl oder Etikett auf der Konserve durch Wahrsager-Peitschen- doer Akazienzweiig zu rehabilitieren die Mimosa mit dem Ärzte-Knittel oder Meißel wie Stein zu bearbeiten, dass es die Menschen gar nicht mehr merken, welch scheußlichen Mutwillen, Hohn und Spott die bösen Gäste (Fylgja Furien) mit dem Hampelmann treiben. Ja, so sehr sind die Menschen jetzt „besessen“, dass in ihnen das Bösgeistige und ihr Eigenes bis ins Knochenmark völlig eins geworden ist, worunter die 322 Boneman oder Maori der Yale University verstanden wird.  Da spricht der böse Geist nur für sein Haus  und das Haus für seine schnöde Wohnpartei. >Bäume<, das >Gras< und der >Boden<, die >Tiere< der wilden Diana-Jagdheer gilt daher als das Leibeigentum einer Tierherrin oder Sathana lt. >Babylon ist überall< auf deren Medium diese fpür alle sichtbare Manifestation basiert die auf ihrer Wellenlänge liegen.
Tanz, Hurerei, Groll, Schelten,  Fluchen (Shit), Rauben, Stehlen, Lügen, Stolz, Hochmut, Prahlerei,  Ehrabschneidung, Neid, Geiz, Hoffahrt, Fraß, Völlerei, Spott und Hohn  gegen den JHWH betreffende körpcerlkiche Fesseln, weshlab der Mensch gebunden ist, Pracht, Mode, Luxus und dergleichen  Eigentümlichkeiten nichts als vollkommene, untrügliche Zeichen des  allerintensivsten Besessenseins.
Wer es nicht glauben will, der verleugne sich selbst und nehme  mehrere kleine Dosen der  Bibel als Medizin ein, und er wird  sich bald überzeugen, welch ein „Herr“ da in ihm wohnet. Und wird das Böse nicht aus sich asugekehrt, dann werden diese Bestien gleich die ganze  Welt gegen einen solchen Befreiten reizen. Diese Mechanismen sollte nach über 6000 Jahre christicher Aufklärung eigentlich bekannt sein, um welches urbane Volk es sich handelt

Dass bei einer Fata Morgana die Gegenstände gespiegelt erscheinen, besagt, dass die Gelehrten oder Anhänger der Fee Morgane die Dinge der Natur in Entsprechungen oder Ableitung sehen und nur ihrer Spiegelung gewahr werden. Und so ist ein aufrechtstehendes Bild der äußere Sinn des Buchstabens, weshlab das Fleischauge die Dinge auf der Netzhaut nicht auf den Kopf stehend abbildet, da ein verkehrtes Bild der innere, geistige Sinn bezeichnet. Das Hakenkreuz ist daher z. B. spiegelverkehrt dargestellt worden das Hl. Revier durch den SS-Medizinmann auf Korn oder auf die Hörner zu nehmen.

Wer an den Hl. Atman glaubt, dem werden gar viele Wunder erschlossen werden. – Jedoch den Ungläubigen oder Psychopathen der Hafenstädte ist weder zu raten noch zu helfen, da psychotisch oer geieseskrank von Geburt aus veranlagt die daher für Logik und Vernunftgründe gegen den Menschen verwenden der sich über ihrer vromenschliche Wurzel-Triebsphäre der unterbewussten Dreiwellt von Wappentere erhebt ihre Duftmarken abzustecken. Umsonst schaut er mit  seinen blinden Augen in den Sternenhimmel der Werkstätt des ewigen Geistes. Dort wird diese übelste Pöbelherrschaft von Weltraumagenturen oder Häfen nichts anderes finden als die Exkremente des Todes ihres NASA-Professor Unrat, die alle übelst beschimpfen und belästigen oder gewaltätig werden die noch Glauben udn ein inneres Leben haben die Dinge mit geistigen Augen zu sehen. Denn das Leben ist geistig. Und da hilft kein Mikroskop und Teleskop der Camera obscuara, um dasselbe in seiner Wirkungssphäre zu belauschen; sondern nur das Auge des Geistes, welches  der Glaube ist, kann da schauen in die Tiefen aller Wunder des Lebens.  

>Die Zeit der drei Tiere der Offenbarung< von dem gespaltenen, verwundetetn  Drachenhaupt gespaltenen SS-Arzt-Totenkopf-Kragenspiegels.
Jakob Lorber: > Frage: Was besagt Offb. Joh., Kap. 13, Vers 15-18: „Und es ward ihm  gegeben, daß es dem Bilde des Tieres den Geist gab, daß das Bild des  Tieres sogar spreche und bewirke, daß, die das Bild des Tieres nicht  anbeten, getötet werden. Und es bringt alle, die Kleinen und die Großen,  die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte dazu, daß sie  sich ein Malzeichen machen auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn,  damit niemand kaufen oder verkaufen könne, der nicht das Malzeichen habe  mit dem Namen des Tieres oder der Zahl seines Namens. Hier zeige sich  die Weisheit! Wer es versteht, der berechne die Zahl des Tieres, denn es  ist eines Menschen Zahl. Und seine Zahl ist 666.“
>Himmelsgaben 1.410507.1: >In Meinem Namen schreibe nur zu, Ich weiß schon, woran es euch gebricht!
[HIM 1.410507.2] Für gar ferne Dinge reichen eure „verlängerten  Augen“ nicht hin, um sie zu erschauen. Bei mittelfernen Gegenständen  sehet ihr die einseitige Rinde nur. Und von den sehr nahen sehet ihr  darum nichts, weil sie euch zu nahe liegen und daher auch zu wenig  Interesse bieten.
[HIM 1.410507.3] Diese Verse der Offenbarung sind doch mit den Händen  zu greifen, und ihr möget sie nicht erfassen! – Ja, je leichter etwas  ist, desto stumpfsinniger seid ihr dabei! – Ein nächstes Mal fraget aber  nach dem, was euch am allerleichtesten vorkommt! Wahrlich, ihr werdet  dabei sicher demütiger werden als durch diese vorliegenden, überleichten  vier Verse! – Und nun habet acht:
[HIM 1.410507.4] Es ist fürs erste in diesem Kapitel von drei Tieren  die Rede: erstens vom Hauptdrachen, zweitens vom Tiere, das dem Meere  entsteigt mit sieben zehnhörnigen Köpfen, und drittens von einem  lammartigen Tiere mit zwei Hörnern am Kopfe.
[HIM 1.410507.5] Wer der Hauptdrache ist, werdet ihr etwa doch schon  wissen, nachdem Ich euch schon so oft, und zwar besonders in den „zwölf  Stunden“, von Meinem Erzfeinde hinreichende Meldung getan habe.
[HIM 1.410507.6] Wollt ihr aber das zweite Tier erkennen, so wendet  eure Augen auf die nahe gelegene Eigenliebe, und ihr werdet alle  Attribute an ihr bestätigt finden! – Es entsteigt dem „Meere“ aller  habsüchtigen Begierden und hat „sieben Köpfe“, das heißt für ein jedes  Gebot der Nächstenliebe einen eigenen mit „zehn Hörnern“, durch welche  vom einen wie vom andern Haupte gleichermaßen allen zehn Geboten (Mosis)  entgegengestrebt wird. – Ein „verwundetes Haupt“ ist der überall  strafbare Diebstahl und Raub. Aber schadet das dem Tiere etwas? O nein,  denn dieses verwundete Haupt ist ja durch all die politischen Staats-  und Handelsgesetze vollkommen geheilt. Und so lebt die ganze Welt unter  solchen Gesetzen und handelt darnach – und spottet dadurch dem Lamme und  dessen Geboten täglich.
[HIM 1.410507.7] Das dritte Tier entsteigt der Erde, sieht aus wie  das „Lamm“, hat aber auch „zwei Hörner“. – Was etwa ist doch das? – Ich  sage euch, dieses liegt euch am allernächsten! – Es ist die das  Wassertier sehr unterstützende und am Ende selbes sogar vergötternde  allgemeine Industrie, die mit ihren zwei Hörnern den (Haupt-)Geboten der  Liebe schnurstracks entgegenstrebt! – Daß es also ist, blicket nur nach  Amerika und England usw.!
[HIM 1.410507.8] Wie sehr aber dieses dritte Tier eben solche  Industrie ist, zeigen euch z.B. die grausamen Kindermißhandlungen in den  englischen und amerikanischen Fabriken, da dieselben oft von fünf Uhr  bis über neun Uhr abends, beständig stehend, beinahe halbnackt arbeiten  müssen, und das oft schon von ihrem achten Lebensjahre an. Es wird ihnen  kein Unterricht erteilt – außer dem ihrer industriellen  Sklavenbestimmung!
[HIM 1.410507.9] O könntet ihr das Wesen der Industrie schauen mit  Mir und durch Mich, so würdet ihr sagen: „O Vater, das ist ja der Drache  selbst!“
[HIM 1.410507.10] Übt dieses dritte Tier nicht alle Gewalt des zweiten Tieres, dessen Kopfwunde geheilt wurde? Und macht es nicht, daß  fast von aller Erde, d.h. wenigstens von ihren Hauptbewohnern, das  zweite, verwundete Tier völlig angebetet wird? Wird da nicht von angebeteten Königen, Fürsten und anderen (industriellen) Gründern und  Erfindern allenthalben gesprochen!? Werden ihnen nicht in aller Welt  Denkmäler errichtet? Macht es nicht die größten Zeichen und läßt Feuer vom Himmel fallen, d.h. lehrt es nicht ganz vernünftig vor den blinden Menschen, als sei solcher Fleiß das eigentliche Wesen aller Religion und  die Gottes würdigste Verehrung, wo nicht selbst die beste Anbetung?! –  Wie ist das doch ein barster Raub des Feuers vom Himmel, dem Menschen  glauben machen, daß Ich auch durch Greuel mag verehrt werden! (Aber nur  eine ganz kurze Zeit währet solches noch!)
[HIM 1.410507.11] O sehet die Verführung der Erdbewohner! Das Bild  des Tieres mit der Schwertwunde aller politischen Gerechtigkeit ist nun  vollkommen lebendig! Die Menschen wurden genötigt, mit ihrem Blute  dieses Bild aufzurichten! Und nun pranget es und redet und gebietet,  tötet und wird angebetet von allen Würmern und Speichelleckern, die  darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer  Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch,  ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen.
[HIM 1.410507.12] Es wage aber nun jemand, dieses Tier nicht  anzubeten – so wird er gar bald wahrnehmen, wieviel es weltlich für ihn  geschlagen hat!
[HIM 1.410507.13] Das aber ist der „Geist“ (oder das „Leben“) im  Bilde des Tieres, daß die Eigenliebe und Habsucht bei all den Weltgroßen  den höchsten Gipfel erreicht hat, das ist die Vollzahl 666, wobei die  Eigenliebe ist gleich 600, das geraubte Himmelsfeuer gleich 60 (d.h. das  göttliche Gebot ist zehnfach zum Eigennutz angewendet!) und die  Nächstenliebe endlich nur gleich 6 (d.h. es gilt die allervollkommenste  Sklaverei)! – Statt zu geben für 1 Hundert, fordert man für 1 Hundert!
[HIM 1.410507.14] Sehet und begreifet nun die Bezeichnung der  „rechten Hand“ und der „Stirne“, sowohl bei Großen und Kleinen, Reichen  und Armen, Freien und Knechten! Ist es nicht die Herrschsucht, entweder durch Macht oder Weltverstand!? – Saget, ob jemand nun ohne diese Zeichnung etwas vermag!? Was gilt ohne dieses Zeichen der Mensch dem Menschen? – Wahrlich, sage Ich euch, so aus euch jemand Töchter hat,  wird er sie wohl einem „Unbezeichneten“ geben, oder werden sie einen  „Unbezeichneten“ verlangen? Kann jemand, wenn er nicht ein Zeichen hat  oder ein Amt vom Tiere erhielt, noch irgendein Weltglück machen!?
[HIM 1.410507.15] Ihr selbst seid „bezeichnet“ – bis auf Meinen Knecht, den Ich mit großer Mühe bis jetzt noch unbezeichnet erhielt. Ich sage euch aber, wenn Ich es zuließe, daß er eine eurer Töchter verlangete, ihr würdet ihn ganz sonderbar bedenklich ansehen und ihm freundlich raten, davon abzusehen, da es sich doch nicht tun möchte,  weil er nicht „bezeichnet“ ist!
[HIM 1.410507.16] So ihr aber schon solches tätet mit einem, den Ich  euch in der Nacht der Nächte zur Leuchte gemacht habe, was würdet ihr  erst tun, so sich ein anderer „Unbezeichneter“ unterstände solches von  euch zu verlangen? – Ich sage: Ihr ließet die Töchter eher lebendig  einmauern – wohl verstanden!
[HIM 1.410507.17] Ich bin der Meinung, nun dürfte euch die  „Bezeichnung“ wohl so ziemlich klar sein! Wer vermag nun zu kaufen und  zu verkaufen ohne dieses Zeichen?
[HIM 1.410507.18] Aber die „42 Monate“ sind bald zu Ende, da die  Gebote der Nächstenliebe schon über 5 mal 7 fach auf die Eigenliebe  angewendet wurden. Ich aber sage euch, suchet das „Zeichen“ durch das  Feuer Meiner Liebe zu vertilgen, sodann werdet ihr zum wahren, inneren  Leben gelangen!
[HIM 1.410507.19] Darum aber ist es gerade jetzt so schwer, zum  inneren Leben aus und in Mir zu gelangen, weil das „Zeichen“ jeden in  die Welt hinausbrennt. Daher lasset euch von Mir von der Welt des Tieres  zurückbrennen durch Meine Liebe, so werdet ihr das Leben finden, jetzt  und ewig!
[HIM 1.410507.20] Das spricht der Heilige, Große, Erste und Letzte. Amen, Amen, Amen!<

Jakob Lorber wurde natürlich auch als Pramahansa beringt von der Psychiaterin Antoinette Stettler-Schär ihrer medizinischen Dissertation (Antoinette Stettler-Schär: Jakob Lorber. Zur Psychopathologie eines Sektenstifters. Diss. med. Bern 1966, 56 Seiten). Diesen Verrückten mit dem verwundeten SS-Totenkopf des Riss in ihrem Raumzeit-Kontinuum engültiger Trennungsschmerzen im Schwange sollte die Approbation entzogen werden; denn es ist nicht auszudenken, was diese Exoten alles aus ihrem Eigennutz und Ehrgeiz des Etikettenschwindels aushecken für ihre Erfindungen den Nobelpreis zu ergattern, da für diese schwachsinnigen Wahrsager die Welträtsel lt. Irgnoramus et Ignorabimus die Ursachen nicht erkennen und nicht losen und ihre Fehler nicht korrigieren zu können (die Gleichung von Trial & Error geht daher auch nicht auf ) jede Konsere ein Buch mit sieben Siegeln ist, weshlab diese die Knoten nur mittels ihres Knittels zerschlagen können die Psyche einfach zu polarisieren und mittels Trial & Error zu zerstückeln und auf ihren Weltverstand einer Mücke (Horror Vacui) willkürlich neu zu flicken.
Das seelischspezifische Korpuskel oder >Intelligenztierchen< schwingt in einem spezifischen Feld das von einer negativen und positiven Pol gespeist wird. Die positive Ergänzung des Buddhi daher zu neutralsieren, indem geisteskranke Satanisten damit medizinisch die gleiche Polarität annehmen die positive Heilsergänzung künstlich auszuhungern die Gottheit um diese Einspeisung zu betrügen, hält dieses monolithische Feldelement daher nichts mehr lange durch das daher nur noch von einer kurzen Gandenfrist in der Schwebe einer Geisterstunde (Augmeneted Reality) gehalten wird.       

Es müssen daher nicht aller Wege nach Rom führen die Eulen zum Friedhof von Athen zu tragen, es gib auch noch einen Ausgang aus dem Irrgarten des Irrgelichte.

So kleine Strichjungen von BGH-Richter, Generalstaatsanwälte, Hausmaier, Makler, Winkeldavokaten und andere Trickster der manischen Rotwelchsprache oder Oper von diesen Dreigroschenjungs, an die sich ein Mönch nicht wenden kann, da diese akademischen Kreise der frankophilen Enzyklopädisten-Ausbildung schwerstbehindert zurückgebliehen sind bei denen sich alles im Kreis um diese Hurensöhne von Professoren des Lola-Shit dreht, in ihrem eigenen Vektorraum den dicken August zu markieren, die glauben mit dem JHWH-Gott der AT-Bluträcher und NT schon fertiggeworden zu sein, der das Keimatom dieses Abschaums der Hure Bablyon persönlich töten muss, da sonst kein normaler Mensch vor diesen Schwerverbrechern aus dem halbgescheiten Port-Set, Ankerplatz des übelsten Gesindels der Hafenrevolution von Halsabscheider mehr seine Ruhe finden wird.  
Für diese geht es nur noch darum wer wen tötet. Das digital besessene oder fremdgesteuerte Industrievolk von Missgeburten asu der Hütte des Weltsinns sich für die psychotische Ärzte-Transmutation der CIBA-Foundation von Weltraumhäfen zu opfern ihre Computerindustrie mit Informationen zu fütten, da der Fortschritt einer auch durch Weltraumfahrt nicht erweiterbaren Dreierwelt ungeheuer persönliche Opfer verlangt, steht nicht für die Legalität des Hl. Revier ihren aufgeblasenen Leviathen zu töten der sonst den Hl. Atem tötet.

Der Autor ist bloß ein zölibatärer JHWH-Tetragrammaton-Mönch, dessen Verberchen darin besteht die Einheit aller Religion aufzuzeigen, wie die Bibel, Krieg Jehova, Zenta Vesta im Sanskrit als Urprung des Christentums aus dem Land Nod der kainitischen Rassenzüchter der Wolfssee der ersten von Kain errichten Stadt zurückzuführen die er nach seinem Sohn  Hanoch nannte, dessen Mutter ebenfalls von diesem grässlichen Abschaum heimgesucht worden ist ihre neuen Spuren des Psycho-Terrors zu hinterlassen ihre Vebrechen wasserdicht tzu machen. Diese eingespielte Masche haben auch die Ärzte meiner Mutter explizit bestätigt, dass dieses Staatsanwaltschaft oder Generalstaatsanwaltschft zu Meuchelmord greifen, da die Verletzung ihres kleinen Ego sich päpstlicher oder unfehlabrer als der Papst auszugeben die Blutrache durchzusetzen, wenn es ihnen zu bunt wird, so dass die Ärzte den Prahlhans machen, dass sie den Generalstaatanwalt am Telefon haben, welche Rückendeckung sie bei ihren staatlich organisierten Verbrechen genießen ihre Krankenhöfe als CIA-Jesuiten-Guantanamo-KZ einzusetzen ihr großes Kino abzuziehen.

Dieses hiesige freimaurischen ELement der orientalischen Meder-Stammloge der Minerva oder Medea invictus mittels ihrer Mager oder Medizinmann peitschen die Seele mit 1000 Peitschenhiebe asu dem Körper wie Shit heraus ohnehin die gebrechliche Psyche gläsern nach außen zu ziehen und fleischbrüchig und gewinnsüchtig für den Huren-Marketing-Trickbetrüger oder Professor Unrat gefügig zu machen, der sich schon am Katheder die Hösen fallen lässt zu demonstrieren, wie Marktwirtschaft von peripheren Wallgucker funktioniert die Haut zu Markte zu tragen die Seele zu verkaufen, wenn diese Mondkult freimaurischen CIA-Jesuiten-Sektengeist des O mighty Ptah sich durch den Sonnenkult beinträchtigt und um den Kino-Oskar des CIA-Jesuiten-Vorbild von Kino-Trickster geprellt wähnen einr eigenartigen freimaurischen Nächstenliebe des behaviristsichen Lernmethode der Television Black Box von Herrscharen von Therapeuten des Horror Vakuumtraining anzuweden das Neue Testement zu pervertiren durch ihr Fegefeuer zu gehen, während ein Raif Badawi noch mit 1000 Peitschenhiebe körperlich der rückständigen Scharia des AT gemaßregelt wird.   

Die Weltraumagenturen lt. Stephen Hawkings usw. ihre Archen zu bauen nützt ihnen nichts, da die Gottheit für sie nur noch den Ganztod ausmacht für die es keine Auferstehung mehr gibt. Die Hochschulrahmengesetzt-Übereinkommen kennezeichnen daher diese das Vexierem von in ihrem satanischen Lolita-Shit fixierter Koyphären oder Teufel an der Endgültigkeit äußeren Gesetzmäßigkeit von Periskope der Fleischmatritze festzuhalten für die die Shakti-Natur der Inbegriff eines bösartigen Sathana-Geist in der rechten Hand der Kopfausgeburt des Zeus ist deren naturgiftige Seele die für alle sichtbare Mterie (Korpuskel) der erbarmunglosen Kali-Gerichtshände ausamcht, aus dem die Gestirne und Miclhstraßen gebildet wurden, wodurch dieser absolut bösartige Sathana-Geist lt. chfristlicher Lehre ihr Naturgift weiter aus dem Erdinneren an die Erdoberfläche treibt, wo diese als Schlange und Mantis religiosa erscheint, die wähnen sich dadurch wie ihre seelenlosen Maschinen durch algorithmisch perfekte Funktionen und Emulations-Programme erweitern und von dem Hll. Atman ihre egomanische Eigenart der Malzeichen mit diesem absolut anorganisch-naturgiftigen (Avidya) bösartigen Sathana-Geist unter dem Bild von 3 Tieren der Offenbarung vereinen und trennen zu können.    
Diese frankophile Verneianer-Motivation sich nur nich für die finstere Welt der Außenlebenssphäre willkürlich zu öffnen wird durch die freimaurische Minerva-Sekte bestätigt diese als seelenloser Mängelprothesen-Leib einer programmatischen Fremdsteierung durch einen bösertigen Geist zu vexieren das Hl. Revier in den zurückstarrenden Horror Vacui Abgrund hintergründig implodierenden Television-Mattscheibe der halluzinierenden Peyote-Hexendoktor des Cartesianischen Theaters zu ziehen.    

Dies muss daher als Kulturkampf-Strategie des Staates nach symptomatischem Krankheitsverlauf einer Genese gewertet werden in der pontokaukasischen Wolfsschanzen-Wiederholung des städte-staatlichen Holocaust-Vernichtungsfeldzug gegen die Genesis urchristlicher Bergkultur um die Hyrkania Sea als kainitischer Ursprung erster Städte-Urbanisierung (Hanochiten oder Arier) der Menschheit.

Die zwei Hörner (Offb. Joh., Kap. 13, Vers 15-18) des Industrieleviathan als Erzfeind des JHWH-Jawe den Menschen als Tier weltsinnlichen Marktes der maximierten sodomischen Genussfähigkeit einer verwaschenen Hure spezifisch verödet rückzuentwickeln, deren Eigenliebe sie noch vor der Hoffnung verlässt, und als Automat mit Schwachsinnigkeit, Unwissenheit geschlagen zu verklaven der davon zur sozialdarwinistsichen Marketing-Auslese markierten Malzeichen des Tieres vom dem Honey-Markt ihrer Bienenzucht zwingend zu verschwinden, wie auch die ausserbenden Bienen selbst, kennzeichnet daher einerseits das Standbein der mathematischen Standardbasis von Kalkulatoren der frankophilen Universitäts-Enzyklopädisten die davon ausgehen druch ihr Masche den Markt auf alle Gestirne anwenden und erweitern zu können, die daher 13 Satellitten-Universäten der Automatenfabrik von Parisier-Paris Wagenbauer um ihr Asch-Helena-Wahrzeichen des Eiffelturms platzierten, wie die 13 Satelittenstädte um den Ursprung des Nekro-Turm der Kain-Hanoch-Stadt.
Die XII  +1 verweist auf die 12 Stämme bei der nur noch eins fehlt bis es 13 schlägt.
Das zweite Horn des Leviathan kennzeichnet die willkürlichen Psychiatrie-Übereinkommen den Wahnsinn der Wissenschaft oder den sprichwörtlichen Verrückten Wissenschaftlöer oder Arzt zu rehablitieren und aus dem SHit herauszuboxen, so dass das ganze Wahngebilde von Bilderdiener Phantome der Fee Morgane (Maya-Weltmarkt) des Vektorraums dekadent anzubeten die Lebenskraft auszubluten Anzu-Fylgja-Phantome der Kopfausgeburten von Verrückten zu mästen die Zeus spielen aufgrund der Degeneration nach dem Verfallsdatum von Industrie-Automaten nicht älter werden kann als etwa 120 Jahre.

Die Abbildung auch des mesopotamischen Asmodi-Dämon Anzu, als sich von dem Samenleib ernährende Vampire oder Ungeziefer der Wanzenzange ägypt. Mundöffnungsritual wie der Fuchs Herodes von seinen Dämonen lebendig verzehrt zu werden, dem kein Arzt und kein Bad mehr helfebn konnte, durch den Schakti-Schlangenkult-Missbrrauch des Fruchbarkeitskult allerzeugender Lebenskraft der seuxalmagischen Praktik wie die Athena der Kopfgeburt des Zeus entspringt, welche sich dann sogar als Poltergeist manifestieren können Menschen zu belästigen, bezeichnet dies daher wie dieser die zwei Hirsche schlägt der spiegebildichen Parität des Zwilling zu unterbinden ein Bewohner zweier Welten werden zu können mit diesen Hirngepinsten der Shakti-Schöpferkraft der schwarzen Magie (Kama-Rupa Formen lt. Theosophie, wobei es ein Fegefeuer jedoch auch für diese stoischen krummen Pawlow-Hunde die Kama-Rupa-Form aus dem Manomaya kosha ihrer Kopfgeburt herauszumeißeln
nicht gibt die Kassen der Kali-Marsfeld-Priester klingeln zu lassen diese Raja-Formen der Karmendryas - 5 Organe des Handels - durch Mängelprothesen zu neutralsiseren) des Mager, Meder-Medienwissenschhaftler oder Medizinmann aufräumen zu können diese Phantome unterirdischer oder planetarer Besessenheit des Skavenmarktes schon mittels Maschinen (Bugs) zu implementieren diese >Reiz-Instrumente< (die eigenen Furien oder Morien zu erschaffen wie Adam und Eva den Kainiten-Kult zu bilden die Schlange zu mästen) körperlichen Suchtfesseln zu simulieren. Man darf nicht übersehen, dass der Mensch ein vollausgerüstestes Abbild Gottes im kleinen Maßstab ist, so dass es auch lt. Epheser auf die geistliche Waffenrüstung ankommt, da die JHWH-Linse und somit auch der wahre Mensch Feinde oder Asmodi der CIBA-NASA-IAU-Foundation besitzt wie Sand am Meer.     

Die ab Maharloka gebildete Vorstellung von einem von Gott oder des wahre Selbst des Menschen trennende Stoff- oder  Partikel-Wahn der von den medizinischen Alma-Mater- oder Maya-Lila- Universitäten geschürt wird daraus ihr im Blut oder Gene liegenden Ego-Wahn (Suppenkasper der Lieblingsfibel Struwwelpeter der Psychiater-Grundschule deiser Kinderfänger ) zu bilden  ihre Verwirrung von 4 Tiere um den Thron (Atom) zu stiften, die Existenz der Materie oder Gift auf ihre Tierherrin als Liebes- und Kriegsgöttin oder Feld-Nutte von freimaurischen Stuhlherren zurückzuführen die 24 Ältesten (Zahl der Ordnung) um den Thron zu deformieren, nimmt durch dieses Querulanten-Element dem Menschen alle Lebenfreude an sienem privaten Shakti-Schatz zu berauben (Stamm, Herd, Famile, Haussvater der die autarke Uanbhängigkeit des Garten Edens der Emanzipation vollspezifischer Shakti-Fruchtbarkeit der allerzeugenden Lebenskraft des vegetativen Königs oder Könner verkörpert, wobei Magarine aufs Brot nicht ausreicht, die dem Menschen alle mater-iellen Sorgen enthebt an der spezifischen Vielfältigkeit wirklich noch glücklich, frei und zufrieden werden zu können druch die Shakti alle Wünsche des Herzens befriegen zu können die über das chthonische bindende Wurzel-Erdelement des Lunacy-Mondkult hinausgeht, weshalb das Anstaltsvolk die für die vollwertige Vollspezifika stehenden Mönche, Hausväter oder Könige nach der frankophilen E
nzyklopädie-Auto-Kinetik (Autisten der Kainiten-Psychiatrie von 10 kleinen Negerlein) der Verödnis, Trübsal köpfen, auf die sich das absonderliche Empfinden des Akazienzweig akademischer Sododmisten oder Exoten bezieht ) den Manas Pol madig zu mchen krankhaft pathologische Grundzüge des Shaktismus (ägypt. Nut ) der Himmelsbraut an.

Die Lehranstalten der Uni-Psychiatrien des Sathana Schlangenbrutkorb bilden daher die eigentlichen, gemeingefährlich-giftigsten Verrückten aus.

Erichthonios (griechisch Ἐριχθόνιος), auch Erechtheus I.
In der Bibliothek des Apollodoros wird von einer Liebeswerbung des Hephaistos um Athena berichtet.  Athena ist nach homerischer Auffassung - neben Zeus und Apollon - eine der drei höchsten Gottheiten der griechischen Religion. Ihr Kult bildet sich bereits in vorgriechischer Zeit, also im 2. Jahrtausend v. Chr., heraus. Schon auf einer Tafel aus Knossos ist in kretischer Linear B-Schrift, um 1400 v. Chr., der Name "Athana potnia", also "Athena die Herrin", zu lesen.
Die Geburt der Athena in der Literatur ist sehr spektakulär. Homer berichtet von ihr noch nichts Näheres, er weiß nur, dass Athena die Tochter des Zeus ist, aber keine Mutter hat.

Darin heißt es, dass die Göttin eines Tages den Schmiedegott aufsucht, um sich Waffen schmieden zu lassen. Hephaistos, von seiner Gattin Aphrodite verlassen, verliebt sich in Athena und stellt ihr nach. Trotzdem sie nciht nachgibt, gepackt von der Lust, benetzt Hephaistos ein Bein der Göttin. Die Zeustochter, angewidert, wischt sich mit einem Wolltuch ihr Bein ab und wirft es auf den Boden. Die Erde, Gaia, wird so befruchtet und ein Sohn, Erichthonios (der Schlagengott Erechtheus), kommt zur Welt, welchen Athena als ihren Sohn anerkennt. Sie zieht ihn ohne das Wissen der anderen Götter auf und vertraut ihn in einem Korb versteckt den Kekrops-Töchtern Aglauros, Pandrosos und Herse mit dem Verbot an, dass sie den Inhalt des Brutkrob nicht erforschen dürfen.
Aglauros (auch Agraulos; griechisch Ἄγλαυρος bzw. Ἄγραυλος) ist nach der graecomanischen Sprache die Tochter des Königs Kekrops I. von Athen und der Aglauros. Sie hatte zwei Schwestern, Herse und Pandrosos, und einen Bruder Erysichthon. Die drei Schwestern gelten nach ihrer Mutter auch als Aglauriden.
Erechtheus II,  ein Sohn des atheniensischen Königs Pandion, oberhalb Mensch, unterhalb  Schlange, Minervens Liebling, die ihn unsterblich machen und desen Vater Erechtheus I. heimlich  erziehen lassen wollte, weßhalb sie ihm der Pandrosos, Tochter des  Königs Cekrops, übergab, und zwar in einem wohlverwahrten Körbchen. Ihre  Schwestern öffneten dieses heimlich aus sträflicher Neugier, aber als sie die  Drachengestalt erblickten, wurden sie von Raserei befallen, und stürzten  sich in's Meer.
Die Athener hielten sich für Erechtheidai (Echsenmenschen) , die "Söhne des Erechtheus".  In Homers Ilias (2. 547-48) ist er der Sohn der "körnigen Erde", aufgewachsen von Athene.  Der in der Erde geborene Sohn wurde von Hephaistos gezeugt,
  Im Kampf um die Patronanz von Athen zwischen Poseidon und Athena war  die Salzquelle auf der Akropolis, wo Poseidons Dreizack schlug, als das Meer von Erechtheus bekannt.
Minerva erzog nun selbst im Tempel ihren Liebling, er wurde König Athens, stiftete der göttlichen Freundin die Panathenäen, große heilige Feste, der Pallas Athene, die nur alle 5 Jahre Statt fanden, und erfand den Wagen, in welchem sitzend er seine Mißgestalt verbarg. Sein Sohn hieß auch Erechtheus II., und diesem riet einst in einem Kriege, den er mit den Eleusinern führte, das Orakel,  eine seiner Töchter zu opfern, so werde er siegen. Er opferte die  jüngste , und die andern opferten sich freiwillig mit. Er starb, vom Blitz des Zeus getroffen.

Zu dem Tod der Aglauros gibt es zwei verschiedene Varianten: Als der Totenbeschwörer Eumolpos gegen Erechtheus  in den Krieg zog und der länger andauerte, erhielten die Athener einen  Orakelspruch, der besagte, dass der Krieg nur durch ein Menschenppfer beendet werden könne. Hierauf stürzte sich Aglauros (nach anderen Quellen die jüngste Tochter Chthonia) von der  Akropolismauer und starb. Weil sie so die Stadt errettete, weihte man ihr an der Stelle, an der sie starb, ein Heiligtum, das sogenannte Aglaureion. Wegen ihrer Sünden (aus der zweiten Sage) durfte dies jedoch nur unterhalb der Akropolis von Athen errichtet werden. Hier mussten fortan die jungen Männer von Athen bei ihrer Mannbarkeitsweihe und Wehrhaftmachung des Gymnasums den Fahneneid leisten.
Nach der zweiten Sage erhielten die drei Schwestern Aglauros, Herse und Pandrosos von der Göttin Athene  ein Kästchen einen Korb. Trotz eines Verbotes nicht hineinzuschauen öffneten Aglauros und Herse den Brutkorb, worin der  junge Erichthonios lag.
Daraufhin wurden die beiden von Wahnsinn geschlagen und stürzten sich ins Meer. Ovid endlich lässt sie durch Hermes in einen Stein mit hässlichen Flecken verwandeln.
Mit Ares zusammen hatte sie die Tochter Alkippe . Mit Hermes soll sie einen Sohn Keryx gehabt haben.
Der Sohn des Hephaistos und der Gaia war König von Attika. Nach der Bibliotheke des Apollodor war nicht Gaia, sondern Atthis, die Tochter des Kranaos, seine Mutter. Homer nennt ihn in der Ilias Erechtheus, weshalb er auch als Erechtheus I. (im Gegensatz zu Erechtheus) bezeichnet wird. Herodot nennt ihn den erdgeborenen (Autochthone Eigenart der Gaia) Erechtheus. Ovid nennt ihn prolem sine matre creatam, also aus dem Brutkrob wie die Sathana „ohne Mutter gezeugten Nachwuchs“.
Athene legte den ihr von Gaia anvertrauten Erichthonios in einen Korb und übergab ihn so der Pandrosos, einer Tochter des Kekrops I., und deren Schwestern Herse und Aglauros,  mit dem Gebot, die Kiste ja nicht zu öffnen. Die Schwestern der  Pandrosos öffneten sie jedoch aus Neugierde und fanden das Kind in  Schlangengestalt (oder mit Schlangenbeinen ) die danach mit Wahnsinn geschlagen wurden, worauf Athene die Pflege selbst übernahm.
Herangewachsen erlangte Erichthonios die Königsmacht über Athen, nachdem er den Amphiktyon vertrieben hatte. Laut der Medea des Euripides nannten sich die Athener der Antike seither mit Stolz Söhne des Erichthonios. Er heiratete die Nymphe Praxithea und zeugte Pandion I. den Vater von Erechtheus II.
Erichtheus I. soll auch die Panathenäischen Spiele in Athen  eingerichtet und, da er wegen seines Schlangenunterkörpers keine Beine  zum Laufen hatte, das Rad (für einen ihn ziehenden Wagen) erfunden  haben. Er fand durch Poseidon den Tod und wurde als Sternbild Fuhrmann an den Himmel versetzt. Nach seinem Tode fand er im Heiligtum der Athene auf der Akropolis seine letzte Ruhestätte, welches daraufhin Erechtheion genannt wurde.
Sein Nachfolger wurde sein Sohn Pandion.

Dass sich unter den Fußsohle des Brahmaloka oder unter dem Erdboden nach fast allen Anschhauungen des Volksbrauchtums von 7/14 Stadien der Shöpfung die 7 Unterwelten (patala) Atala, Nitala, Gabhastimat, Mahtalaund die beste von ihnen, Patala befinden in denen bestimmte Klassen von Dämonen oder Schlangenhgötter wohnen von denen die Athener der Stadt der Stahane ihre Herkunft beziehen, zieht sich somit druch alle Kulturen.
Unter den den 7 Höllen oder Patala der Erde und dem Ozean, von denen die Gehenna-Patala noch die beste ist, welt die Weltschlange (Shesha oder Ananta) die nur Vishnu beherrschen kann und die Nachfolger Christi.     

Das sind sind daher kainitischen Merkmale der Rassenzüchtung der dämonischen Wurzelursprünge der Ärzte die Bildekräfte des Merkurhandelsstab als Baumtstumpfkult einer verkommensten Schlagenbrut von Volk auszumachen,  weshlab es der Autor mit diesem verkommensten Schlangenburt der röm.-grieschen Herkunftsbeteurung der manischen Sprache des Bacchant oder Baccalaureus zu zun hat die alle Register eines Mordvorsatz ziehen unter den Augen dieser meuchelmörderisch-verkommenen, korrupten  Staatsanwaltschaft der freimaurischen CIA-Jesuiten-Motivation mit ihren Kino-Opfern Tom und Jerry zu spielen ihren Pontiff und Hausmaier zu decken.  Dabei ist schon optisch auffälliger Pathognomik wie geistig minderwertig, minderbemittelt diese Schlagenbrut sich ein letzes Mal auslässt ihr Gift gegen das Hl. Revier von Mönchen zu verspritzen, da ihr größter Triumph diese Inkubations-Brut ist ein Mönch soweit zu treiben in ihrem Maya-Wahn sie aus Notwehr auf der Stelle erschießen zu müssen. Dass nicht noch viel mehr gewzungen werden diese anmache Brut von Trickster umzubringen, ist daher einerseist beachtlich, das sich so viel von sie geistig Minderbemitteln in Schlüsselpositionen um das ewige Leben bringen oder Kindschaft betrügen lassen die Befreiten oder Versiegelten ihre Malzeichen, Davidsstern oder KZ-Nummern anzuhexen und zu tättovieren.

Da es ddarum geht die Seele mit 1000 Stichen oder Peitschenhiebe aus dem Körper zu treiben, da diese Ärzte ihre Artemis zu ihren Schlangenfüßen der Hafen-Meemaid neu vernähen müssen ihren zweigehörten Leviathan mit ihren Menschenopfern zu mästen, zieht sich das in die Länge ehe man es hinter sich hat mit lauter Wundmalen abzutreten, wenn diese morbiden oder stoischen epikureischen Lehrschweine sich ihrer Opfer immer noch nicht ungewiss sind,die ihrer harrenden Hölle noch von  der Schippe springen könnten, dann tritt diese Schlagenbrut der Hexenjagd in Aktion.
Bei so eoienr verkommene, korrpten BRut von TRickster ist es praktisch unvermeidlich von der Schusswaffe Gebrauch machen zu müssen das kanonischen Kirchenrecht wieder herzustellen zu müssen, da hier aoschon all vernischtten und gezeichnet ist, ehe diese Gotthieit  scich druchringen kan diese Ampel-Prämbeln und Prämissen zu vebrennen. Schul ist jedoch die geistige Minderwertigkeit von willkürlichen Absprachen, Übereinkommen der zweigehörten Haube dieser Schlangen-Ärzte mit ihrem gespaltenen Totenkopf-Haupt die das oragnsierte Verbrechen ausführende Mängelprothesen (Raja) oder Oragen kinetischen Galvanismus einen schon toten Leib wie gewünscht noch zucken zu lassen .

Diese schrecklich behinderten, minderweertigen Missgeburten von Volk haben tatsäöchlich den Bogen raus wie man auch den Zorn einer ALlmacht forciert. Demzufolge ist von einer röm-graecomanischen Erziehunsganstalt des Halo eines Schlangenfußkultes von Phoenix-Nester damit ihen die gebranten Chicken ihrer Stadthure Athen, Rom, Babylon, Sidon, New York und Byzanz (gleichsam unter dem Stern der Algol-agnie im Zenit ) Tyros, Halos, Aia des Aietes (Aiaia) usw. der Pseudo-Artemis-Mythologie aus Eleusis in den Mund fliegen, die sich auch gegen den Autor nicht mehr zurtückhalten können ihr Gift zu verspritzen die noch zweibeinig auftreten können.
Wenn der Töter sich fragt asu welchen Löchern alle diese minderwertigen Missgeburten en masse herkommen, muss man von einer Schlagenzüchtung phamazeutischen Foundation eines psychotisch-sinnlichen Transmutationskult der Hure Babylon ausgehen von Ärzten deren satanischer Kunstgriff in der wissenschaftlichen oder epikureischen Steigerung des Wollustkizels dieses spezifsich verwschenen Schweinemedium der Identitäsdiffusion von  Inpistaion, Inhalation und Respiatrion der manischen  Sprache von Baccalaureus-Sophisten ausgehen den Hl. Ahman als Wahn dazustellen, dass diese Mythologie des Wortes Selbstäschunungen sei  zu hören udn zu sehen, was man will. Ich meine, dass diese Verrückten des Manas Pol einer emulativen Augmented Reality zu hören und zus ehen, was ihen ihre Ich-Wahn und Eigennutz vorschriebt sich mit der Phänomenologie ihrer Fee Morgane zu vereinen immer extreme Formen des Wahnsinn anzunhemen, haben es gerade nötig die Wirklichkeit der Selbstverwirklichung der  wahren Natur in Zweifel zu ziehen an dem Machtwort der Offenbarung als die ärmsten Schweine verrecken und verzweifeln zu müssen.

Diese letzte verkommenste Volk von einer eurasichen Schlagenbrut wartet daher nicht auf die Weltraumhäfen der Fertigstellung ihrer Archen, sondern beharren auf den endgültigen zweiten Tod ihrer Hexen-Dreierwelt in Gang.

Wagt sich dieser staatlich anerkannte Naturgift-Rangstreitkult des Naturrrecht von 5  olympischen Ringen geistig behinderter
Korpsgeist-Elementarschule im unzurechnungsfähigigen Zustand ihrer Kaluatoren an einen zölibatären Tetragrammaton-Mönch diesem ihre Malzeichen zuzufügen bedeutet das todsicher ihr Ableben einer lebensmüden Selbstmrodsekte.
Dieser CIA-Jesuiten-Sektengeist um das Washington-Uno-Monument des bach den wahnsinnigen Kinkar-Erfinderschule (sideraler Eisenfritze oder Bioniker) der vorvernichten Kain-Urmutterstadt des zweigehörnten Leviathan geisteskranken Pontiff und seiner Verrückten, die sich für die Stellvertreter Gottes auf Erden wähnen, die hier als Staatsanwaltschaft, Polizei wie im Dritten oder Vierten Medienpropagandareich gegen den zölibatären JHWH-Mönch der JHWH-LInse oder alleinseligmachenden Amtskirche daher behinderte, minderwertig oder wahnsinnig auffälig in Erscheinung treten, nehmen daher ihren Tod billigend in Kauf ihre Mickey-Mousa-Zeiger-Wunschbilder oder Phantome von einigen Clicks zu projizieren die Dinge ihres Zoetrope Diorama oder Wundertrommel zu sehen und zu drehen aus dem Kosmosramea ihre Kino-Tragödie abzurbelen, wie sie wollen und die es daher so haben wollen geschieht kein Unrecht.
Dem Autor ihr wahre oder hässliche Seite des schwarzen, versuchten Herzblut des Tamas-Pol zu zeigen, ist nicht ganz neu für den Autor der diese jedoch mit Wonne umbringt wen die Zeit dafür gekommen ist.

Die schweren Anschläge eines Generalstaatsanwalt auf das Leben meiner Mutter, die Anschläge des Patentamtes, die Anschläge der Stadt eines Oberstadtdirektor usw.  usw.  zeigen daher ein einheitliches stereotypes Tatmuster der Verberchenkoordiniezung die daher kein Zufall sind.  

Wir wissen historisch von Päpste wie der Borgia-Papst Alexander VI. der sich rühmte den Rangstreit um der Herrn der 5 Ringe des goldenen Olymp der urchristlichen Bergkutur den endgültigen Todesstoß versetzt zu haben.
Der Staat ermundert daher Soldaten die den Wehrdienst wie der Autor geleistet haben am Ende eine Antrag auf Kriegsdienstverweigerung in einem Rathaus zu stellen, indem der Oberstaddirektor diesen Antrag als Bekennerschreiben nimmt  im Sinne der Hexenjagd dieser Rathäuser der CIA-Jesuiten sich verdient zu machen ihre Opfer zu disqualifizieren und in die CIA-Jesuiten-Psychofoltergefägnisse nach de Devise von Guantanamo oder Babylon ist überall zu treiben.

Es ist bekannt, wie sich der Aastronome Johannes Kepler bitter über die Ränkespiele der Rathäsuer bitte beklagte die seine Mutter bei lebendigem Leib verbrenen wollten, was eben auf die Jesuiten zurückgeht dei auch den massenmor Kinder und Frauen zu zigtausenden bei lebendigem Leib zu verbrennn von Jesuiten beendet wurde nachem sie as Augießen des Hl. Atman auf diese Mädchen unterbide konnten die ausklingende  Kali Yuga Zeitschwelle anno 1699 durch die Gründung ihrer Universitäten (Papist ) zu überleben, wenn es um den Erhalt von Macht und Einfluss geht den Eigennutz mit dem bösesten Shakti-Geist zu vereinen. Die Letzten Worte des Borgia-Papst Alexander VI. auf dem Sterbett  sollen daher gelautet haben: >Jawohl Satana, ich komme<. Man bedenke, wei diese Freimaurer auch die Japaner gewzungen haben sich der Welt zu öffnen mit dem Resultat der Atombome die sogar den Eiffelturm adoptiert haben..

Wer Haus, Familie, Mutter usw. angreift ist der Tatbestand natürlich als persönliche Blutrache zu sehen die den Staat geschlossen hinter sich wissen, wenn es darum geht das private, intime Hl. Revier des Individuum durch die gesichtlosen Massenanstalten oder Brutkorb des Korpsgeist einer Biene zu verderben.

Die ausgesprochene automatische unbewusste Minderwertigkeit der geistigen Rückentwicklung unter alle Kanone muss daher auf eine frankophile Hafenrevolution der Alphabetisierung und Volksschulbildung zurückgeführt werden, da diese Formen der ausgeprägter Schwachsinnigkeit eine Eigentümlichkeit des romanischen und graecomansichen Denk- und Sprachgebrauch des Rotwelschen - dem Vorgänger des Farnzösischen -, als akademische Halbweltbildung von halbgescheiten Baccalaureus ist nur die neuen fleischlichen-sodomsdcihen pechschwarzen Tamas-Seiten des Neu-Heidnenums aufziehen zu können, da das organisierte Rotwelsch-Backfisch-Milieu dieser kriminellen Wunsch- und Trugbilderkünstler in Bezug auf das Hl. Revier das Licht der Erkenntnis völlig mangelt  kein Öl in der Lampoe zu haben die finstersterste, unreifeste, verbrechertischste und verdorbenste Eigenart der Manas Bildung manischer Semantik des Wortes von Rhetoriker udn Sophisten ausmacht, die ungeheuerlich Stolz dartauf sind, wie das delphische Orakel das Komma an der zweideutigsten Satzteilung zu setzen, den Satz im Nachhinein so zu inzterpertieren, wie das Orakel eigentreten ist, ihre staatlichen Anschläge gegen das Reich Gottes zu verüben sich selbst nicht erkennen zu können und auch nicht erkennen zu wollen, die daher mit der auf Selbstvergöttlichung basierenden Religionswissenschaft auf Kriegsfuß von Parisier Wagenbauer stehen müssen die sich Quaker oder Erderschütterer einer Shaker-Sekte nennen wie der hybride Schlagen- oder Maschinenmensch Erechtheus einen Wagen benötiget, diese Schlangenbrut durch die höhere Natur die die Naturgewalten beherrschen stets ausradieren zu müssen die weder die Ursache noch ihre Fehler anerkennen die natürlich nur in ihnn selbst liegen können, so dass für die persönliche Schuld des Schlüsseltier immer nur ein Lückenbüßer (Südenbock) oder Prügelknabe herhalten muss die kleinen zu hängen.
Dass der Mönch daher bei dem akademisch-egomanisch ausgebildeten Schwervebrechern des Rotwelschen Hilfe finden soll im Umgang mit den Massenanstalten oder Instanzenweg der Gerichte umzugehen Verdunkelung zu betreiben, da diese mörderischen Anstalten nur einen famailienfeindlichen Gruppengeist des Cultural Marxism bilden können, deren Hexenjagd sich gegen jedes private Besitzrecht  von Haus, Stamm, Familie, Garten Enden richten wem der letzte freue Feigen- oder Fruchtbaum auf dem Feld gehört, die daher von einem Gott ständig verflucht werden für ihn keine Frucht mehr zu tragen, der übersehen wurde abgeholzt zu werden, ist Teil der Abstoßung der Macht der FInstern die die organisierte Kriminailität oder eigentümiclhe Minderwertigkeit der manischen Sprachaufassungsgabe und Begrifssbildung der Sanskrit-Semantik bezeichnet.  
Der Doktor- und Professorentitel des Hochschulexamens sagt nichts über die geistige Reife und Vollkommenheit des ganzen Weses aus außer,  die daher auch kein Arzt oder Examinator sein können, dass es sich um ein Fachidiot einer hybrid-schizoide Menschenmaschine  eines Menschenalter von 666 handelt, deren egomanische Eigenliebe gleich 600 ist einen vollkommenen Satan oder Schlange auszumachen. Das ist also nur der letzte Beschiss eines unglaublich gesitig behinderten Volk mit der Natur des Vulk (Wolf) einer betrogen sein wollen verkehrtesten Delphiker-Art von der Halbwelt.

Es ist daher eine Tatsache, dass der Mönch von Wölfe oder Volk angeriffen wird, d.h. von Bestien die unter das Beuteschema der Revieregulation von Jäger fallen müssen die Zivilisation oder Christiansierung zu retten, da der Staat seine Aufgaben infolge der Meder-Mager-Degeneration nicht mehr wahrnehmen kann; denn die automatische Aufwärtsentwicklung der digitalen Volksrevolution die Lebenskraft des Hl. Revier blitzschnell druch das aus dem Brunnen zurückstarrende Monitoring der Pythia-Delphiker zu verderben die freie innere Entwicklung zu hemmen auf die erbarmunglosen Kali Gerichtshände ihres noch in Erscheinung tretenden Darwinismus als Asberger-, Borderline-Syndrom (Sp
ezialist, Koryphäe oder Fachidot) und Alzheimer usw. in Erscheinung tritt das grenzenlose Hl. Revier des ganzen Kosmorama kosmsichen Erlebnisraum wahrer oder gefühlter Glücksmöglichkeiten mittels Bewusteinserweiterung des Sattwa Buddhi zu verderden, welche daher das vonseiten Kopernikus und Galilei usw. beseitigte Ptolemäische Weltsystem des inneren, grenzenlosen Kosmos oder Schöpfunsgtage des Menschen als Abbild dess Universums im kleinen Maßstab ausmachte das Licht oder Glück des Jehova überall auszulöschen auf die Engdültigkeit der Orakel-Physik von Delphiker zu beharren die Gottheit mitlels Kinkar-Pontiff-Maschinen wie das Wetter schon zu 95 % so was von vorhersehbar zu machen, so das nicht wenige diesen für kinetisch tot wähnen, den Tiger im Tank zu reiten, welche diese epikureischen Lehramtsschweine zugunsten des finstersten oder unbwusstesten Weltsinns oder Außengeist beseitigt haben, mittels Dekadenz und Degenration den Nimmerleinstag ihres Keimatom erheblich zu beschleunigen, wie im alten Ägypten die Regierungsgeschäfte einer Fremdherrschaft von Satrapen oder Türken einsn schwarzen Vulcanus- oder Meteorstein auzuhändigen der den Kohlensack von autochthonisch bindenden Erechtheus-Satane, die keinen Vater und keine Mutter oder Familie haben, des satanischen Restseelenatom ihrer Tierherrin (Schlange um den Merkurhandelsstab) und ihres Hephaistos-Vulcanus darstellt die keine Mutter hatte, was mal ihre Seele war.
Die Tantriker-Folge des Neu-Heidentums von Autochthonen (Autisten) ist schwarze Magie, Unwissenheit, Aberglauben usw. von körperlichen Fesseln des Manas oder Machtwahnpol der Finsternis auf die Endgültigkeit der Pythia-Orakel des Maya-Shaktismus von Sinnestäuscher von 4 Tieren der Raum-Zeit-Struktur zu beharren mittels ihres Baal-SphinxKopf die vierfältige Verwirrung oder vierfürstliche Finsternis zu stiften vorzutäuschen ihre  Außenlebenssphäre des >Dark Star< dadurch erweitern zu können das abzukopplende Hl. Revier mit ihren Schlangenfuß zu strangulieren das sich mit ihrem bösen formwandlerischen Geist nicht verkuppeln lässt.

Das ist natürlich als Kultus manischer Sprach-Dichter von höchster Bedeutung und Wichtigkeit das Schicksal zu vernageln
, so dass man es mit Geisteskranken von 3 1/2 Windungen der Stellschraube zu tun hat ihre Schlange des satanischen Kuntgriff der sexualmagischen Ärzte-Ritual- oder Lustmordpraktik ihrer Hure Babylon um den Phallus einzusetzen ihre mannische Sparchverwirrung auf den Intellekt zu stiften die Bildung eines Buddhi zu unterbinden die Hänsel und Gretel noch vor dem Ofen von 10 kleinen Nergerlein dieser Struwwelpeter-Psychiatrie-Kinderfänger retten könnte. Die 10 kleinen Negerlein repräsentieren die kainitische oder arische Rassenzucht der pharmazeutischen Mediziner der CIBA-Foundation von Artemis-Formwandler des Schlagenfuss die ihre von den Schmerzen, Unwissenheit usw. der Kopfausgeburten dieser kranken oder behinderte Gehirne lebenden Schlange am besten mästen in ihrem delphischen Pythia-Drachenhort Berge von vermachtem Gold zu horten.
Das Volk oder eine Kai Yuga Kaste die ihre eigenen Dämonen mästen, wählen, heranziehen, die Lehren von Glücksspieler zu schlucken wie man als Tantriker einer Fastnachtsmedien-Narrengemeinschaft erfolgreicher sexualmagsicher Pratik um den Wirt wirbt sich mit dem bösesten Geist eines Drachenkultus zu vereinen, müssen somit als schwachsinnige oder trotz allen Milchmädchenrechnungen den Milchorzean zu qurilen am anderen Ende des Tanmatra-Tantriker-Strang zu ziehen als unzurechungsfähige Götzen- und Bilderdiener gelten.

Betrachtet man Reptoren, Schlangen, Skorpionen usw. sieht man die Eigenschaften des Tamas Pol einer wie Obsidian peschwarzen Seele. Die Kali wird daher auf dem Tiger stehend dargestellt. Ein Volk das sich mit den Toten- oder Kraftiere des Medizinschamanen identifiziert dieses Eigenschaften von Schlangen, Reptilien, Skropionen und Ratten zu verkörpern, die diese Ärzte auf den
Menschen übertragen ihren Besessenheistzustand zu dem Befreiungsschlag von Anspannung und Abspannung des Hahns oder Bolzens zu führen das untergegangene Menschnerecht wieder herzustellen, ist diese Wissenschaft das geistige Auge auszustechen ein Wahnwitz der Zierbelkiefer des vegetativen Lebensrhythmus der Planzschule der unbändigbaren und unbinbaren Lebenskraft, da der Keim sich soger durch den Asphalt der Straße bricht sich an das Licht zu drängen, die an einer Kuckkucksuhr hängt.  

D
as Leben ist geistig. Eine Pflanze baut organische Stoffe aus anorganischen Stoffen mit Hilfe der Photosysthese von Atmung und Licht auf, somit lassen sich auch die anorganischen und organischen Stoffe mit Hilfe der Atmung wieder in Licht , Energie oder Geist erweitern oder ganz auflösen ein freier Geist zu werden Unsterblichkeit, Unabhängigkeit und Unverwundbarkeit eines Gottes zu erhalten durch Beherrschung und Befreiung der unwillkürlichen Nerven (Mimosa) aus der Knechtschaft (Akazienzweig den Ast abzusägen). So lautet der Hauptlehrsatz der Pulmosidologie des Autors.
Dies setzt eine Methode voaus die Wirklichkeit zum Traum und den Traum zur Wirklichkeit zu machen,
die auf ein wahres wissenschaftliches Lebens-Prinzip des Hl. Atman basiert das daher in puncto Lebenskraft in kürzerster Zeit die größten Wunder bewirken könnte mit Siebenmeilenstiefel im Kosmos vornzuschreiten, statt Millionen von Jahre Evolution der Manas-Maya und Involution des Buddhi auf eine Ephemeride zu transformieren.
Zwischen beiden besteht kein großer Unterschied, vergleicht man diese äußere, nichtige Scheinweltwirklichkeit mit einem Wahrtraum des Déjà-vu (Priming), dass der Spiegel auch nicht das ist, was er zu sein scheint, seit Galilei der Aufklärung von Lügner oder Kristallkugelseher von seelisch und geistig toten Enzyklopädisten, indem diese Freimaurer mittels Stellschraube das persönliche Schicksal ihrer Opfer delphischer Manipulatoren ( Déjà-vu ) vorherbestimmen, auf die optische Endgültigekeit der Spiegelreflex-Physik von Augenwaffen zu beharren nichts weiter wahrzunehmen als das Hülsen- und Schotenwerk einer digitalen Informatik-Revolution minralischer Black Box Lego-Binärbaustein dier minerlischen Elementarlebensgrundform eines Insektenstaat.

Sich als äußerts minderwertiger Abstaltsbehinderter aus der Bauhütte ohne jegliche Legalität die innere Sattwa Anzeihung der Astronomie abzustoßen und zu verdunkeln, die Bildung eines Buddhi radikal durch staatlcieh Angriffe und Veberchen dieses Hexenvolkes der w>Wilden Jagd< zu unterbinden die JHWH-Linse verstehen zu lernen sich auf den Thron zu setzen die hier vorgestellte wissenschaftliche Priinzip der Pneumologie des Autors  bis in den Tod des Märters zu berkriegen, worunter man die Zenta Vesta dieser Trollvolk bezeichnet, bedeutet für diese Beamten oder lt. O-Ton-Jehova >Wilden< Schmarotzer und diese Pöbelherrschaft natürlich nichts Gutes, um mal gewaltig zu unztertreiben wie sie sich ihr absolutes Ende erschleichen das sie nicht scon morgen, erste nach Ende der Frist von Hausmaier wie der Hammer ägypt. Seth oder Hammer des Karl Martell treffen wird, wie der Hammer udd Nagel die Etrusker, da so viele Feinde des Jehova über Nacht verscwinden. Der amtlcihe Psycho-Terrorismus gegen den Gott des AT und NT ist nur eine nette UMschreibung für die Dämonen des Jehova noch seinen Lohn zu empfang. Seien Mömnche als Terrorsiten zu definieren, kennezcihnet, dass diese epikurischen oder stoischen Lehrschweine der Diogenes-Tonne noch der Psychiatrie entkommen können diese einfach als Geisteskranken selbst zu gründen die noch nirmalen Menschen als psychisch krank darzusetllen, so dass es schon wie Feuer brennt den Hexenopfen diesr Wissenschafts-Wahnsinnigen Troo-Burchen anzuheizen udn noch die Hölle heiß zu machen.
Diese wahnsinnigen Wissenschaftler mit ihren sozialen TRoll-Experiemten können lange darauf warten, dass ein Mönch verrückt spielt. Die letze Gnadenrfist dieser letzen Warnung muss eingehalten werden, slebsgt bei einer wahnsinnigen Wissenschaft sich nicht mehr rausreden zu können, da davon dei weitere Existenz ihrer Aschermittwoch-Dreierwelt-Ampel abhängt.

Dies geistige Behinderung für die das anorganische Klassenbewusstsein einer Kali Yuga Kaste trad. steht, die mittels digitaler Informatikmedien betrogen, verknechtet und  benutzbar sein will,  ist daher sodomisch stupiden Stierkult-Totung (Tauroktonie das Tier zwingend anzubeten und ihren Götzen oder Matadorn zu opfern) noch viel schrecklicher als die schrägste Fantasie vermuten könnte.
Der Tatbestand der Kali Yuga Kaste liegt ganz offen auf der Hand, da dieser Eigenart der Roboter-Massenindustriearbeiter seit der Beendigung der Abenddämmerung des Kali Yuga anno 1699 im Raum-Zeit-Kontinuum nicht mehr tragbar ist. Diese bilden daher nur noch die aus der rasenden Zeit auszumusterden psychiatrischen Degenerations-Grenzfälle des aufsteigenden Dwapara Yuga, dessen Morgendämmerung anno 1899 mit dem Beginn des zweigehörnten Industrieleviathan dieser letzten Schlagenbrut endete auf das Horn ihrer Psychiatrie setzen die Malzeichen des Tieres auf ihre mit Honig zu markierden Opfer anzuwenden mit letzter Kraft auf ihre alten Illusionen zu beharren ständig  gehinverbrannt, krank, behindert oder schon dement degeneriert gegen die noch weiterentwickelnden Höherentwickelten der christlichen zweiten Geburt der Lebenskraft psychisch schwer gestört auffällig werden, wie die Kinder und Frauen auf ihren Scheiterhaufen der Hexenjagd des Industrielevaithan zu zighundertausenden durch die Alienation dieser Plsychiatrie-Irren in sich geschlossener Maschinenkaste oder Hexenofens autochthonischen Kollektivunterbewusstseins lebenig verbraten und zu disqualifizieren bis dieses letzte besessene, vernetzte, gotteslästerliche Auomaten- oder Insektengeschmeiß einer Gottesanbeterin durch den zweiten Tod vernichtet wird, womit dieser Weihezyklus des Alten (Sündflut) und Neuen Testament (Weltbrand) der Excailbur das Schwert des Geistes mit Wasser und Feuer zu schmieden endgültig abgeschlossen ist.  

Jens R. (48) raste in Straßencafé in Münster. Bei dem Todesfahrer soll es sich um keinen Islamisten, sondern einen psychisch kranken Deutschen (48) handeln. Noch im Fahrzeug erschießt sich der Täter mit einer Waffe selbst.
Man sieht wie dieses schwer hirnverbrannte oder psychisch behindert auffällige Menschenlarven der Medienkunst durch die digitale Phantom- oder Hexenjagd das INdividuum druch ein digiatlsn oder künstlichen Kollektivunterebwusstseins an einem STück drcuh einen Industreilevathen zu sclhucken und zu verdauen die realen Opfer zu Täter macht sich an dem zurückgebliebenen Gruppengeist eder Verbercherkaste einer Narrengemeinschaft zu rächen die dann die auffällig psychisch krank in ihrer Rückspiegelung des Schadenzauber des John von Neumman oder Cartesianischen Theaters erscheinen das Hl. Revier bösaftig zu schädigen und zu verderben das sich ihrer Mattscheiben entzieht.
Das wird daher für diese Entitäten digitalen Binärcode einer Weltsimulation als unterirdische Spiegel- oder Schattenbilder in der Informatikwelt von Monitoren den vollkommen besessenen oder perfelten vollautomatsichen Algorithmus von Informatik-Ärzte abzugeben die bereist den zweiten Tod des Geistes emulieren unvorstellbar gefährlich, wenn selbst bvald der Höchste Gott dieser verkommnesten Endzeitschalngenburt an die Karossiere fährt, was diese verkommene Plebs-Element des eigenartigen Informatikschlüssels von geisteskrank oder satanisch polarisierenden Binärcode-Entitäten jedoch nicht mehr überleben wird die Abtrünnigen der digiatelen Mirror-Welt die die Intellektbildung das Hl. Revier vorziehen, als psychisch krank zu bezeichnen .
Diese psychische schwer Kranken belegen daher das Hl. Revier des Hl. Geist mit ungeheuerlichen, gotteslästerlichen Beschimpfungen, wroan  diese haltlosen Psychopathen von Generalstaatsanwälte, BGH-Richter, Ärze uw. der digial-simulierten Hirnsersatzwelt von kleinen Kalkulatoren mit dem spezifischen Volumen einer Mücke leicht zu erkennen sind denen dei spezifische Vielfalt auf den Wecker geht und denenn nahc ihren eigenen Bekenntnissen daher schnell zu bunt wird ihre Morde an dem Hl. Revier wasserdicht zu machen .
Das die christlidchen Märtyrer nach den zweigehörten Übereinkommen die staatlichen Opfer die Malzeichen des Industrieleviathan ans Zeug zu flicken als psychisch krank oder geisteskrank gewähnt werden, übetrifft das Dritte Reich an neiderträchtigetster Mächtigkeit der Böseartigkeit und üblwollender, schamloser Perfidie dieser lehramtlichen Schlagenbrut der Simulation altkainitischer Kinkar-Ära der Ärzte-Mager-Informatik-Techniker Pontiff oder Gott zu spielen sich mit dem bösartigsten Geist den es im Universum gibt mittels Brain-Machine-Interface zu vereinen die Puppen tanzen zu lassen.  Die Allmacht will nsch seiner Offenbarung diese morbiden Monster der blauen Periode des grünaugigen Engels als seine persönlichen Feinde erschießen der das auch persönlich nimmt.

Dieser verkommene Indsutrie-Plebs der Enthemmungsbestrebung einer Selbstmordsekte von Rooftopper die aufs Ganze gehen, ist in Bezug auf die Vertretung des manischen Rotwelschen oder Französischen der Hafenrevolution auf Baccalaureus der Halbwelt-Monte-Mercore-Enzyklopdädie des Montmatre-Bordellmilieu zu machen so psychisch schamlos krank oder behindert jegliche Bildung, Anstand, Scham, Umgangsformen und Lebensart gründlich vermissen zu lassen, dass diese nicht normal sind die diese verkehrteste Schlangenbrut von der Welt noch am Leben lassen. Daher hat man es mit synthetischen Funktionsträgern von einigen die Geld-Welt beherrschenden Billionären des delphischen Schlangenhort zu tun  das Windows ihrer letzen Arche zu bauen, so dass bei der Frage, die schon einmal im Dritten Reich gestellt wurde, wo bei dieser Urbanisierung der Weltbevölkerung in dichteste Ballungsräume alle die normalen Menschen abgeblieben sind, von den KZ-Anstalten einer Massen-Impulsware der strengesten sozialdarwinistischesn Auslese vom verkommenen, neuchelmöderischem Gesindel der Gesundheitsämter auszugehen ist, da diese Rathäuser in der Hexenjagd und Verbrennung von Menschen  durch die Jesuiten so eingespeilter Psychose sind wie eine Serienkiller das Morden nicht mehr lassen kann einmal Blut geleckt zu haben, die etwa lt. Statistik 900 000 Menschen pro Jahr auf ihre Urabanisierung in diesem Land auf ihre Unabhängigkeit und Emanzipation der JHWH-Linse untersuchen die Hexenjagd der CIA-Jesuiten-Universitäten weiterzuführen und aus ihrem Wahnsystem des Vektorraums der Augmented Reality einer wahnsinnigen Wissenschaft alle ausmustern lassen die sich noch über ihre synthetische Umwellt erheben können. Daher ist verständlich, dass viele lieber den Tod vorziehen oder noch einige mitnehmen die zu beneiden die schon tot sind.
Bei diesen psychisch schwer kranken oder schwerstbehi
nderten synthetischen Amts- doer Funktonsträger der erbarmunglosen Kali Gerichtshände die Durchsetzungsfähigkeit egomanicshen Eigennutz durch eine Außenfinsternisphäre zu steigern wie der Hammer des ägypt. Seth oder Hausmaietr Karl Martell, die über eine monoloithische Kali Yuga Kaste gebieten, die sich im Rahmenwerk einer Nivida-Avydia Karte bewegen müssen, weshab  diese morbiden Psychopathen in der Tat alles auf eine DIE-Karte setzen, handelt es sich sich um pure Auslese- oder KZ-Ausgrenzungs-Pattern des Hl. Revier durch schwere Körperverletzungen u. U. mit vorsätzlicher Todesfolge.

Das ist daher belustigend wie dieses Element danach trachten den Leumund ihrer Opfer mittels ihrer Malzeichen der zweigehörten Indsutrieleviathan schlechtreden sogar Mönche des Hl. Atman  oder gar den Adler in ihrer Zwangsschule von Betrüger und Lügner des sodomischen oder eleusiischen Manas-Hokuspokus durch den Kakao zu ziehen den Verstand unter ihre Wappentiere oder den Geist unter die Mater-ie ihre Alma Mater-Uni zu zwingen nicht für das Absolute oder Unsterbliche unwandelbarer Wahrheit zu lernen die absout frei macht. Das Möchstum nicht der Staat ist der Träger aller absoluten Copyright- und Urheber-Rechte des JHWH. In dem Universum des JHWH haben diese lt. Offenbarung somit ohnehin auch ohne Pass und Visum kein Existenzrecht und kein Aufenthalstrecht mehr die falsche Identität zu verkörpern - umgekehrt ist es genauso - das für die schon als ein großer Holocaust-KZ-Verbrennungsofen der Asch eingerichtet ist den Mittwoch oder Nimmerleienstag des Keimatom dieser verrückten psyhotisch deformierten Narrengemeinschaft synthetischer Funktiosnträger oder Menschenlarven auch in einem künstlcihen Vektorraum des Horror Vacui nicht zu überleben. Diese Psychopathen sollten daher auf ihren Geisteszustand achten es nicht zu bunt zu treiben zwingend aus Grüdnen des dann militärisch auszugleichenden kanonischen Kirchenrecht der Zenta Vesta bei lelendigem Leib verbrannt werden zu müssen, da die Germaen den Kriegsgott trotz Völkerschlechtendenkmal in Leibzig immer noch nicht kennen, da ein Tammuz kein Christus ist.

In Bezug auf den zweigehörnten Indsutrieleviathan ist  jedoch die Gegengzugkraft dieses Ogmis-Uni-Medium beachtlich ihres Oger-Volks  den positiven Willensgrundzug. Mit anderen Worten stellt dieser audiovisuelle Informatikschlüssel zu dem Hell- oder Plenetenweg von Autochtonen oder Autisten  die Macht der Unwissenheit und Degeneration der verdummenen Medienwissenschaft  die brennenden Asmodi-Dämonen (Franzosenkrankheit der Lustseuche) oder Ärzte-Psycho-Transmutation des satansischen Kunstgriff dieser sexualmagischen Mager-Prartiker dar, sofern dagegen kein Gegenpol gewachsen wäre. Dass diese Universitäts-Verdummung mittels Ärzte Teil der
Offb. Joh., Kap. 13, Vers 15-18 ist, ist bei dem gebildeten Manas des abstoßenden Pol von einer zielgesteuerten Dämonologie die Rede die Menschheit zu verzehren. Das sidn sicher nicht wenige gemessen an der Pathognomik der Ärzte-Trasnmuation  zählen von Organmchinen die schon in ihren Hexenofen brennen.

Dies führt die gravierden Mängel der Aufklärung einer Hafenrevolution der Pöbelherrschaft auf, die den Autor angreifen, dass der Staat das Hl. Revier des Christentum vor der neuen Volksverdummung, Pöbelherrschaft und Volksdämonie der Spielautomaten-Gesellschaftstheorie weder die Bedürfnisse noch die Sicherheits- und Schutzrechte der alleinseligmachden Kirche vertritt. Den Mönch zu schützen ist jedoch die militärische Aufgabe, Pflicht und der zivilisierende Sinne einer legalen Staatsform.
Da dies bei diesem Staat einer letzten Pöbelherrschaft der verdummenden CIA-Kino-Jesuiten-Aufklärung einer Psychiatrie-Subspezies von Freimaurer des Neu-Heidentums nicht der Fall ist, ist der Schluss zulässig, dass es sich um eine für normale Menschen äußerst gefährliche Narrengemeinschaft der Psychiatrie handelt.
Das bedeutet, dass nicht nur das Mönchstum von einer schwachsinnigen  Massenanstaltsstrukur der auf Degeneration spezialisierten Regierung nach dem Muster von Bethel o.ä. Volkseinrichtung des Industrieleviathan belästigt und bedroht wird, so dass einige schon genötigt werden diese minderbemittelte, massenbehinderte Subspezies eines Industrieleviathan der degenerativen automatischen Aufwärtsentwicklung der Bethelvolksaufklärung umzubringen die davon ungeheuerlich geschlossen belästigt und bedroht werden. als hätten sie nichst weiter mehr zu tun, da es bei dem noch freien Geist um die Bezeichnung und Etikett geht dem Hl. Revier von Mönchen druch diese Dämonen des Industrielevaitahn lt. O
ffb. Joh., Kap. 13, Vers 15-18 die Malzeichen des Tieres usw. vermittels der proletarischen oder künstlichen Intelligenz des Arzt, Baccalaureus, Professor Unrat des Lolita-Backfisch aus den manischen Sprachmilieu des Rotwelschen von Minenarbeiter, Verbrecher, Zuälter, Hafenarbeiter usw. der Halbwelt anzukreiden, wozu diese Kali Yuga Kaste gezüchtet wird.
Diese Manie betreibt dieses schwachsinnige, unmündige Bethel- oder Industrievolk, die von der Industrie bekleidet, erzogen, informiert, unterhalten, benutzt werden usw., mit einer ungeheuren Vehemenz und Ausdauer wie ein Wettbewerb dafür einen Pokal zu gewinnen.
Da es sich dabei um die trad. Hexenjagd handelt spiegelt diese die Furcht kainitischer oder arischer Rassenzucht von  Gotteskrieger der Erbpacht einer Schlange dieses Volksbrauchtums scih aus Einnutz mit dem böseses Geist von Schlagendämonen oder dem Industrieleviathen  zu vereinen wider die Natur zu entschleiern.

Dies bedeutet ein so schwerwiegener Tatbestand, dass der Schutz des Lebens durch persönlichen Waffenrecht wie in den USA erforderlich ist, da der Staat  die Unversehrtheit des persönlichen Lebens auch von Mönchen nicht gewährleistet, da selber Teil der Massenabstoßung. Unter diesem Korpsgeist herrschen weder Menschenrechet noch Freiheits- oder Persönlichkeitsrechte da dieses Reich nicht von dieser Welt ist.

Diese setzen daher nach dem Hochschulrahmengesetz der frankophilen Enzyklopädisten keine neuen Maßstäbe an Niveau, Intelligenz und Bewusstseinserweiterung der Himmelskunde von Glücksmöglichkeiten und Bildungschancen noch aufgrund der spezifischen Reichaltigkeit diese segensreichen Welt selig werden zu können, alles auf die giftige Erforschung der Materie und der Kinetik, in welcher ihre angiftende Natur verankert ist, weder die schrecklichen Wirkungen einerseits noch die jenseitigen Ursachen anderseits bekämpfen zu können, als minderwertiger, stumpfsinniger Teil der stupiden Abstoßung die Teile der von den Moiren mit dem Hammer und Meißel der Ertrusker das Schicksal der zertrümmerten, genagelten Seelen in der Hand zu haben, fehlt leider nur das vollspezifische geistige Band.
Wird diese asu dem Labyrinth führende rote Ariadnefaden von der Vernunft ergriffen, greifen die Psychiatrie-Übereinkommen von Glückspieler die Autmaten oder kleine Kalulatoren der John von Neumann Gesellschaftstheorie benötigen die wahre Natur des JHWH als krank oder behindert festzunageln und die Brandmalzeichen des Tieres oder von Mängelprothesen in die zu verklavende Seele einzubrennen wem das Stimm- oder Rindvieh auf der Weide zur Ausweidung gehört, was von den Bekennerschreiben abhängt sich von den Siegelringen und Wappentiere auf den Intellekt zu befreien nicht mehr zu dem uniformierten Teil der Uni-Abstoßung zu zählen die Himmelskunde zu verekeln den bösen Pythia-Geist ihrer Tierherrin als das seelisch zetrümmerte oder entkleidete Produkt einer Maschinen-Cortana-Satana zu wähnen, mittels Mängelprothesen damit eine kollektive Symbiose einzugehen ihr egoistischen Eigennutz mit dem denbar bösesesten Geist, welcher die Offenbarung als 3 Tiere eines Heakte-Hel(au)-Triloka einer schwer defomierte Narrengemeinschaft oder Frauenverschönerungs- oder Sterbehilfeanstalten (Canopus = Veredlung von 4 Kanopen, weche die Baal-Sphinx-Dämon mit Menschenkopf darstellen ) darstellt, zu verschmelzen ihre Materie (Muster, Masche) oder die Sterne schon aus der Laptop-Tasche besser zu sehen.   

Die hiesige orientalisch-freimaurische Stammloge der Minerva ist dadurch gekennzeichnet ein Kali-Jesuiten-Gesetz der behavioristischeen Machine Learning (Black Box Cyber Kino-Maya-Methode) ohne Nächstenliebe zu verkörpern den Hänsel von Käfig- oder Käfermacher samt Gretel zu verbrennen auf Alexander von Humbolt, Kopernikus, Darwin usw. von Disqualifizierten oder Exkommunizierten zu machen die Aussagen bestimmter Sternkonstallationen auf ihre Kohlensäcke des Pheaton vebrannten Hellweg der Himmelskunde zu beziehen ihr Eigengift mit ihrem Blauen Engel oder Schlange zu vereinen, weshlab junge Mädchen schon hier nach der freien Liebe dieser Freimaurer unter Willen in ihren Kinderzimmern nicht mehr sicher sind sofern nicht masochistisch willig umgebracht zu werden.  

Das Erdelement von Autochthonen, welcher das gelbe Erdquadrat mit 4 Blätter (Glückskleeblatt) im Muladhara Charkar darstellt, gilt in Bezug auf das seelischspezifische Atom personifiziert als Ergeist Gnom oder Troll, deren Spezialgebiet das Erfinden von praktischen Maschinen und wissenschaftliche oder soziale Experimente ist. Praktische Anwendung fand er Gruß der Trolle den Arm in einem Winkel von 45 Grad zu heben bei dem Kampfschrei >Heil Hitler<, welche einen besondern Kraft dieser Autochthonen mit ihrer unterirdschen Sphäre der Schlangenbrut staute das elementar Unterste des Sinnes-Unterebwusstsein zuobest zu kehren.   
 
Das ist sehr beachtlich, über welches Wissen diese freimaurischen Jesuiten verfügen mit dem Autor etwas konkurrieren zu können, wobei es bei Jesuiten (Zirbelkiefer auf Abb. von persischen Maschinen) eben um den letzten Atem des vegetativen Lebensrhythmus von Tag und Nacht geht, in der die Pflanze einmal ein- (Tag) und ausatmet (Nacht), die Welt oder Vektorraum ihres Ompfahlos-Bienenkorb um ihre Nabel-Babel-Stellschraube kreisen zu lassen schon mal das letzte Windows ihre Arche zu öffnen.
In der Religionswissenschaft geht es nur um die Haushaltung der vegetativen Lebenskaft und die Dämonologie oder Nekromantie diese zu verzehren. Die Industrie der Ampel-Haushaltung von Ärzten befindet sich daher unter dem Bild von 3 Tieren.       
Die Qliphoth (hebr. sg. קליפה qliphah ‚Schale‘, ‚Hülle‘, pl. קליפות qliphoth), auch Klippot, Pits, Pod, Winkel- oder Klippschule (Scheol) bilden die andere Seite (Sitra Achra von Archiater) des Fahrzeug Merkaba (später Kaballa ägypt. >Ka< und >Ba<).
Der Freimaurer Aleister Crowley oder US-Brigade General Albert Pike des 33. Grad des schottischen Ritus spricht von ihnen als drei Verkörperungen der Formen des Bösen (vor Samael): Qemetial, Belial und Othiel (siehe Liber 777). Israel Regardie stellt sogar einen eigenen Baum von zehn Qlīpōt auf, die den Sephiroth gegenüberstehen:

Obere Qlīpōt:
1. Thaumiel, Thamiel (hebr. təɁōmiʕēl): Gottes Asch Zwilling,  
zugeordnete Dämonen: Sathana, Blauer Engel, Moloch
2. Ghagiel, Chaigidel: Verwirrung von Gottes Macht
zugeordnete Dämonen: Beelzebub, Adam Belial
3. Sathariel: Verbergung Gottes
zugeordneter Dämon: Lucifuge Rofocale

Mittlere Qlīpōt:
1. Gha'agsheblah, Gamchicoth: die Oger, Troll, Wolf, Vul, Volk
zugeordnete Dämonen: Astarte, Astargatis, Astaroth, Ištar, Isis, Satan
2. Golachab: brennende Körper
zugeordneter Dämon: Asmodäus
3. Thagirion: die, die Kummer und Tränen verbreiten
zugeordneter Dämon: Belphegor

Untere Qlīpōt:
1. A'arab Zaraq, Harab Serapel: die Raben der Gottesverbrennung
zugeordnete Dämonen: Baal, Tubal-Kain (Freimaurer)
2. Samael: Gottes Trostlosigkeit, die linke Hand, der blinde Gott
zugeordneter Dämon: Adramelech
3. Gamaliel: Gottes Verunreinigung
zugeordnete Dämonin: Lilith, Samael.

Unterste Qlīpā: Nehemoth: Einflüsterer (Artemis mit Pferdekopf) zugeordnete Dämonin: Naama(h), Nehema.
Die ursprüngliche Kabbala kennt nur vier Qliphoth (Bill Heidrick und Éliphas Lévi: La clef des grands mystères).

Die Engel der Seraphim nehmen den höchsten Rang in der Engelhierachie ein. Während der nachfolgende Rang (Cherubim, Logos) erst die Weisheit oder höhere Verstehen und Erkenntnis der wahren Natur verkörpern sind sie reine Lichtwesen die aus purer Liebe bestehen und somit von allem Einflüssen eines Strömungsystems frei. Johannes der Lieblingsschüler von Christus sitzt daher in Leonardo da Vincis Abendmahl an seiner rechten Seite. Diese Singen nicht pausenlos, wie manche annehmen, sondern ihre Stimmen repräsentieren den Urklang oder Klangäther des Universums (Sprachfähigkeit, Semantik, Machtwort, Donner, Mantra oder Kabbala).
Sie bilden die Merkaba oder Fahrzeug (Lehre von der Intonierung der Mantra, Kabbala des JHWH-Tetragrammaton).
Die Merkaba ist in der jüdischen Mystik der Wagen (Lehre) des Himmelsherrschers (Sternbild des Großen Wagens). Außerdem behauptet die jüdische Mystik, man könne mit der Merkaba (Vimana) durch Zeit und Raum reisen. Diese Vorstellungen wurden nach 1000 Jahren von der jüdischen Kabbala abgelöst.

Ein Engel der Seraphim (Demiurg) wird als Wesen aus reinem Licht beschrieben, sieht aber oft sehr menschenähnlich aus und hat Hände und Füße. In alten Überlieferungen werden seine 4 Köpfe nach den 4 Köpfen des Gottes Brahma/Janus als menschlich beschrieben in jede Himmelsrichtung vorn und hinten das Universum im manifestierten und unmanifestierten Zustand schauend. Er hat 6 Flügel, die in leuchtendem Rot erstrahlen. In manchen Fällen wurde ein Seraph auch schon als geflügelte Schlange mit einem menschlichen Gesicht dargestellt. Die Engel der Seraphim sind Liebe pur.
Ein Seraph als Mitglied des Seraphim-Korps ist ein Engel der ersten Triade und repräsentiert mit seinem Gesang den Urklang (den Klängäther) des Universums. Er gehört zu den Geistern der selbstlosen Liebe die Mantra (Evokation der Kabbala oder Wissenschaft vom Wort, der Semantik des A und O) intonieren. EIne davon abgeleitet Vorstellung bildet z. B. die Resonanz des Hipps Boson.
Ein Seraph bedeutet im hebräischen ein „Brennender“. Das sind die unverbrennbaren Vairaja Götter der Sphäre Tapoloka. (Surtalogi, Muspelheim, Sirius).
Diese Logos planen und leiten unser Universum und stellen sich vor, wo die Cherubine die Geburtsstätte neuer Sterne und Planeten verteilen und einrichten sollen.

Bei dem Wahnsystem dieses Volksbrauchtums von vormenschlichen Tierseelen (Kali Yuga Kaste von Shudra die aus den Füßen des Brahmaloka hervorgehen, weshlab die Erde im Großen Schöpfungsmenschen die linke kleine Zehe markiert ) des Medizinmann die in ihrem drogennpsychotischen Vektorraum alles für die blühende Ausgeburt ihrer Fantasie wähnen in der Spiegel- oder Cyberwelt ihrer Monster zu erschaffen in denen sie sich hineinversetzen und wiedererkennen können, handelt es sich um ein spezfisch unvorstellbar zurückgbliebenes, unreifes und unvollkommen Wesen (Plebs, Schudra, Industreiarbeiter) auf dem unmündigen Stand von Sechsjährigen der Kiekindie-  oder Disneyworld ihre Mickey Mouse oder Ratten auf den Tischen tanzen zu lassen.
Ich mache diese schwachsinnigen Shudra oedr frankophiler Enzyklopädist, die in ihrem schweren Realitätsverlust von der Moira diese Schwerverbercher schon mit schwerer Schwachsinnigkeit und Wahnsinn zu schlagen die offensichtlich den Autor, die Gemeinsamkeit des Ursprungs des Samkhya und Christentums der Zenta Vesta im Sankrist aufzuzeigen, zu belästigen noch viele Opfer mit in ihre Hölle zu ziehen, auf die endgültigen Konsequenzen für sie aufmerksam als Paria-Parisier-Schudra-Kaste Wahn und Wirklichkeit, Recht und Unrecht usw. nicht unterscheiden zu können die Ausführungen des Autors ebenfalls nach ihren Bethel-Pyschiatrie Übereinkommen der frankophilen Enyzlopädie, was über die Endgültgkeit der Materie und Kybernetik noch hinausgeht  für ein Produkt der Fantasie zu wähnen die in den Bereich der Pathopsychologie gehört.
Auch diese dämonische Freimaurersekte steht nicht über dem Kausalitätsgesetz der wohlmeinenden Moira ihres Artemis-Meteorsteinkult als Dämonen der Himmelskunde schwerste psychotische Deformationen zu erleiden die sie nicht mehr ausbügeln können ihren Erlöser in der Meteorschlacke zu wähnen die von dem Volk un ihrer vernähten Artemis noch übrig bleibt.
Diese Schweine umzubringen ist daher normal und da sie es als Gotteskrieger der Zenta Vesta von Killermachienen das Zivilerecht den Frieden usw. missbrauchen ihre Cyber-Kopfschuss-Aggressionen an dem Nächsten auszulassen die Friedfertigen udn Frommen zu provozieren es so haben wollen geschieht ihnen kein Unrecht.   

Diese morbiden krummen Hunde von stoischen, epikureischen Asmodi-Lehrschweine der Lustseuchen-Enzyklopädisten oder Franzonsenkrankheit ihre fleischlich-sinnlichen Grenzen zur wissenschaftlichen Steigerung der sodomischen Genussfähiglkeit dieser Tiere in Kauf zu nehmen und nun durch die Universitäten oder Psychiatrien ihren Wahnsinn aus Eigennutz zu verallgmeinern sich mit ihrer Hure Babylon zu vereinen christliche Märtyrer von Amst wegen ihrem Martyrium zu unterwefen , was zuerst nur auf berüchtigte Hafenviertel wie St. Pauli, Canopus d anwendbar war als allgemeine Aufklärung der Marseillaise angeblich bestinformierten Informatiionsgesellschaft zu alinieren, zu erschießen gegen die kein Kraut gewachsen zu sein scheint, eher die Schweine der Hure Babylon den Körper richtig ins Feuer stellen, scheint daher das vornehmste Gebot aller Frommen und Friedfertigen zu ersetzen.  
Somit könne diese  epikurisch-stoischen morbiden Dreckschweine aufgrund der Kultus-Übereikommen im Hochschulrahmengesetz die denkbar schwersten Körperverletzungen, Hatz, Folterungen und Menschenrechtsverletzungen an Dissidenten oder crhistlichen Märtyrer ausüben denen nur noch der Griff zur Waffe offenstehen soll, da ihre durch die CIA-Jesuiten-Universitäten einer geistige behidnerten Shudra-Sbspezies Körperverletzungen an unliebsame menschen vorzunhemen druch die Retsriktion und Aufklärung der frankophilen Enzyklopdisten oder CIA-Jesuiten in der eingespielten Ausübung ihrer Schwerberechren und Hexenjagd nach den willkürlichen Absprahen der Hexenprozesse Wahn und Wirklichkeit nicht unterscheiden lernen zu können keinen Intellekt bilden zu können die Kalulationmaschinen delphisch über Frieden oder Massenverncihtung des atomaren Erstschlag entscheiden zu lassen gedeckt sind den Menschen selbst als das unvollkommenste Instrument zu bettachten das sich nur durch die Mängelprothesen aufwerten lässt. Diese Tatsache allein beinhaltet schon den menschenverächtenden, verknechtenden Tatbestand der vorsätzlichen schweren Körperverletzung an alle die den Eigennutz von Computer oder Mängelprothesen zur Verkenchtung von CIA-Jesuiten-Tantriker  in Frage stellen smit ihrer HUre Babylon zu verschmelzen für deren Volk daher die christlichen Märtyrer eine Delikatesse sind. Man rehen mal nach wiviel christliche Märtyrer die Jesuten in der frühindustrieleln Vorbereitsungszeit auf dem Scheizterhaufen bei lebendigem Leib mit Hilfe der Rathäuser verbrannt haben bloß um von ihrer Nutte (ägypt. Nut) besser und weiter profitieren zu können.
Weiter zwingt dann die hiesige orientalische CIA-Kali-Jesuiten-Stammloge der Minerva zum Islam zu konvertieren die noch eine Kriegerkaste haben. Die Bundeswehr wird daher zersetzt auf die Rassenpolitik kanitische-arischen UNO-Schmelztiegel einer vereinheitlichten Eurasein zu setzen die Hyrkania Sea der Russen friedlich zu erobern, da diese Stellvererter Gotets auf Erden an ihren prontokauksichen Ursprung ein besonderes Interesse verfolgen. Ob die Polizei sich daher wie die Wehrmacht jedoch zivilmiliärisch missbrauchen lässt trifft sicher in Einzelfälle schon zu.
Der Knackpunkt ihres Oberstübchen ihren Joahannes zu knacken damit er in den Sarg passt, kann daher nicht bloß zeitlich gesehen werden.

Die sich um den Stab windene Äskuöap-Schlange ist daher in den denkbar schlechtestes Händen dieses Naturgiftement mit seiner Dreierwelt zu vebrennen  den gordischen Herkules Knoten nicht lösen zu können.    

Das ist unglaublich welches dämonischen-psychotisch auffällige Volk mit dem zölibatären Mönch den skurrilen Konflikt sucht, wenn das Zölibat dann noch im Mittelpunkt steht, da  für dieses Kainit-Dämonenvolk die Lebenskraft doch ein unglaubliches Reizmittel ausmacht diese nach der Art von Psychopathen  zu verzehren, was auf eine ungeheurliche pathologische Rassenveranlagung des Vulk aus der Wolfssee deutet, wodurch der Mönch der unter dem Volk weilt durch dieses psychisch Kranken die psychsiche Lebenskraft durch einen bösartigen Gesit des Shkltismus eigennützig zu schädigen und zu verzehren stets in höchster Gefahr schwebt, worauf der Staat sich verlässt aus Opfern angeblich natürlich stets in Bezug auf die diese Dämonen der Himmeslnbraut oder Himmelskunde psychisch zu verzehrende Lebenskraft kranke Täter zu züchten.  Das Verhältns dieser Menschenmaschinen zu der Lebenskraft der Seele des spezfischen Atom ist natürlichm mehr als nur morbid, bösartig, niederträchtig oder geisteskrank.
Diese verkommene Volk wendet dann ihre Psycho-Terror-Masche der Pyschiatre-Hexenjagd Offb. Joh., Kap. 13, Vers 15-18 auf jeden noch freien unbezeichneten Geist ihren Opfer ihre Mazeichen des Tieres anzuhexen und aus dem Markt auszuschließen weder kaufen noch verkaufen zu können, gegen jeden der die Wissenschaft auf die allerzeugende Lebenskraft der Seele oder 7/14 Stadien der Schöpfung ganzheltlich-integraler Entwickung gründen ihre Anstalten und Ghettos als Guantanamo-KZ einzusetzen.  Der Mönch oder Märtyrer erlebt durch den ganz normalen, alltäglichen Wahnsinn von Dämonen oder dieses verkommen, gottose oder synthetischen Machinenvolk der Venyl-Kultur die Bibel als hautnahe Realität.  
Andere, denen die Hexenjagd dieses Volkes nicht amüsiert die ein schweres seelisches Problem mit der Hl. Atman haben, ergreifen dagegen drastische Maßnahmen.  

Der Schihadismus der hiesigen orientalischen Meder-Tammuz-Stammloge der Minerva hat weder Respekt vor der hiesigen Justiz, Gerichte oder Polizei noch Angst vor Gott oder dem Mönch. Da mus man echt geisteskrank sein per absluiter Todfeind des Christentums sein ein eurasisches Mederreich asu der Mitte zu errichten den christlichen Mönchen zuzumuten mit diesen kriminellen Schiadisten, fanatischen Sadisten oder Ungläübigen zusammenzuwohnen, da dieses Heidentum mit ihren furchtbaren Imagination oder Einbildungen nicht ganz geheuer im Kopf ist.  Dieses sehen daher dieses Land als magischer Teil ihrers Medien sci ihrem Ursprung zu nähern.
Diese fallen unter geisteskranke Rooftopper oder Glückspieler eienr Selbstmrodsekte die  Gott, Mensch und Religion verachten überhaupt noch am Leben teilzunehmen.

Die gemeinsamen Lunacy-Wurzel der Herkunft der proletarischen, künstlichen Intelligenz aus dem manischen Sprachgebrauch des Rotwelschen der Marseillaise-Hafenrevolution zeigen die bloß in Bezug auf die Malzeichens ihrer delphischen Tierhherrin aus dem Abgrund die mutwillig bloß auf Zu- und Abneigungen basierenden willkürlichen Ferndiagnosen dieser Wahrsager, Kristallkugelseher magischer Technik-Zauberer die keinen Buddhi entwickeln können und daher weder Recht noch UNrecht und Wahrheit oder Einbildung unterscheiden können die Natur ihers Manals Pol auch nicht erfassen zu können, so dass sich diese nVidia-Avidya-Pythia-Wunsch- oder Sinnestrugbilder-Kalkulatoren sich diese Schlangenbrut alle zusammen auf das Forschungssgebiet der vegetativen Lebenskraft von Mönchen konzentrieren diese wahre Bildung des Sattwa Buddhi, welcher  nur durch die Fokussierung der JHWH-Linse gebildet werden kann, so dass der Medizinmann die Bildung des Sattwa Buddhi zu bekämpfen sich als allgemein rasend schenll ausbreitende Schwachsinnigkeit umdeutet und ummünzt, den Buddih der wahren Intelligenz und Niveau der Himmelskunde durch diese Baccalaureus des berücktigsten Backfisch-Rotwelchen-Hafenmilieu von Blauen Engel des Professor Unrat böswillig in Mitleidenschaft ihrer KZ-Anstalten  von kranken oder behindert-hirnverbrannten proletarischen Akademikern einer Subspezies angeleiteten freimaurischen CIA-Jesuiten-Universitäten zu ziehen, die jeden freien Geist in ihren KZ_Anstalten einbuchten die zudem noch in Bezug auf die Gehirnwäsche und Bewussteinssorm als Vektorraum oder Wahnsystem schizophrener Medienelemente erscheinen, die medizinisch-technischen Mager unter aller Kanone das organisierte Veberechen vertreten, ihre schweren Körperverletzungen an der integral psychischen Lebenskraft wie ein Medizinschamane oder Totenbeschwörer primitiver Naturvölker von Menschenfresser vorzunehmen sich von der Vereinigung mit ihrem Tier mehr physische jungendliche Kraft,  technische Nano-Magie oder die Weltherrschaft usw. versperchen die ganzheitliche Entwicklung des Osiris von Körper-Seele-Geist durch 66 oder 72 Verschörer in  14 Teile oer Stadien zu zerstückeln und von den Knochen dieser krummenen Hunde zu separieren, da die Selbstmordsekte dieser Hurensöhne zuletzt auch noch von ihrer Eigenliebe verlassen sind und aller Eigennutz von Trickbetrüger auch die Nächstenliebe, das Mäzene seliger sind als Räuber für schwachsinnig zu halten, umsonst war. Dieses Informatik-Marketing-Trickster-System basiert natürlich nur auf eine Diagnostik ihren medial in den Abgrund des zurückstarrenden Industrieleviathan aus Eigenutz mit Informationen zu füttern und zu mästen die klaren Anweisungen für gehirnamputierte Menschenmaschinen oder Funktionsträger vom Schwarzen Brett zu erhalten.

Der Ursprung des Ausdrucks für Monitore, Motherboard usw. geht auf den Gebrauch von Tafeln in den Hafenspelunken zurück, an denen der Wirt ankreidete, was der einzelne Gast ihm an Posten schuldete.
Auf das Schwarze Brett geht die elektronische Revolution zurück. Bulletin Board steht mindestens seit der Gründung der ersten Mailbox (auf englisch Bulletin Board System, kurz BBS) 1978 von Ward Christensen und Randy Suess eng im Zusammenhang mit der Geschichte des frühen Internets. Sie lösten mit der CBBS (Computerized Bulletin Board System) Chicago ihren bisherigen Anrufbeantworter ab, auf dem Computer-Clubmitglieder sich gemeinschaftlich Nachrichten posteten (posten = verkaufen und einkaufen) als eine Umformung für Alination, Alienieren oder die wahren Bedürfnisse des Selbst zu entfernen eine optimal funktionierende Maschine audiovisuell unfehlbarer Uni-INformatik unter den Malzeichen ihres Schlüsseltieres von Maketing-TRickster oder Wahrsager zu werden um überhaupt noch verkaufen, kaufen oder Posten-Hosten zu dürfen. Die HANSA, Banken, Geschäfte der Handelsmarine usw. sind daher schon fast weg vom Windows in den Flammen der Camina Burana, deren zweite Geburt des Phoenix aus der Asche der Trauminkubation des pharmazeutischen Industrieleviathan statt eines Samson so was ist wie das Ding aus dem Sumpf sich an den eigenen Haarbüschel der Lebenskraft nicht mehr aus dem Dreck ziehen zu können.
Ein Wahrsager oder Arzt kann sich daher nicht auf sein EDV-Diagnostik-Zauberbuch oder Rezept von Hexenformlen der eleusinischen LSD-Phamarindustrie verlassen, sondern auf seinen Knittel und Brass knuckles des olympischen Befreiungsschlag-Faustkämpfer-Patient des Rangstreitkult die Jungfrau zu zersägen und zu vernähen der ihm als Koryphäe der Kybele oder Astargatis-Meermaid-Phalluskult der Stellschraube 3 1/2 von seiner Schlange umwunden und von dem Neulichtsichel des Mondkult verschlosssen bald abgeschnitten wird. Diese bedeutet für sie , als gänzlicher  Teil der Abstoßung einer winzigen Hirnfascette die Entwicklung und Ascensio Domini des Menschen für ais ausgeschlossen ist, womit ihr ewiges Martyrium beginnt Gott und Mönch von einer anderen Seite kennen zu lernen.

Der fragwürdige Staat hetzt daher seine Volk, Vulk, Vulfa, Wölfe oder krummen Diogenes-Hunde auf den armen Mönch, dessen Tonne den manischen Verstand (Maschinenkalkül) einer Mücke bezeichnet nur das Skull & Bones Hülsen- und Schotenwerk der dämonischen Kippot oder Kippschule (
Qlīpōt) stoisch-zynisch anzuerkennen, welche die Payote-Ekstase des Medizinmann ausmachen im Kohlensack der NASA-IAU zu verwinden der Priesterastronomi ihre rote, polarisierende Drachenzunge einer eigenartigen Geschmacksbildung des religiösen Kontext des Drachentöter New Yok, Washington Monument der UNO, Turmbau und Freiheitsstatue mit der Brandfackel der Minerva-Hekate-Dreierwelt rauszustrecken (Buhloka = Annamaya kosha die grobstofflich Wahnsphäre der Klippschule-Verweser der Hure Babylon, Bhuvarloka = Sphäre der mittels Klippot-Schule zu vernichtenden Ursache von wahren Eigenschaften der Lebenskraft 5-facher ELektrizitäten und Svarloka die schon fast absolute substantielle Sphäre der 5 feinstofflichen Auren oder Körper zu zerstückeln die doch von von den Grenzen der Enzyklopdädisten materiellen Unrat-Prof. gereinigt ist vor der Tür des Maharloka den Rest des Meteoritensteinkult Vis major auszukrehren und zu verbrennen die das Feuer auch nicht mehr heilen kann, was diese religiöse Arm in Arm schunkelnden Tantriker-Narrengemeischaft der Aschermittwoch-Höllenvolk ausmacht Gott ihres großen künstlichen Cortana-Leviathan-Ebenbild (Deus Ex) zu spielen, darauf zu spekulieren, dass dieser aus dem Windwos-Hakenkreuz fällt den zivilen freimaurischen Kultus-Hokuposkus-Ritus des 33. Grad von schottischen schwarzen Expo-Messen (Jahrmarkt, Kirmes) mit dem größeren Pferdekopf der freimaurischen Magie der hiesigen orientalischen Tammuz-Meder-Minerva-Stammloge ihren vereinheitlichten Sado-Meso-Hellweg zu verlassen verlässt.

Das diese synthetischen Funktionsträger nicht das geringste Verständnis für die Religionswissenschaft haben das Sanskrit oder die Hl. Schrift aus der schon vorvernichteten Wolfssee nicht verstehen zu können, asu dessen Nest sich diese kainitischen Hitler-Schlangen noch immer herausschlängeln, die sich ihren  eigenen eisernen  Brahma-Kopf oder künstlichen >INtellet< des Hakenkreuz basteln ihre Hirngepisnte, Wahnvorstellungen zu gebären  bloß einen eingefrorenen und druch einen allmächtigen Willen fixierten Außenngeist ihrer ihen zusagenden satanischen Naturgift-Abstoßung wahrnehmen zu können, was dagegen der Eigenwille und EIgennutz ihrer Maschinen von Bits und Bytes fixieren, was nicht real existiert die LSD-Pharma-Deformationen des Arzt doppelsinnig oder delphisch umzumünzen, ist bezeichnend für dieses paranoid Schizophrenen, wobei die Türken schon als Aufweigler udn Aufrüherr des Scharia-Schihad aufführen das NT den Garaus zu machen, womit es mit der Herrlichkeit ihrer Sathana-Ampel aus ist.
Dieses psychisch krankes Volk der Hephaistos-Missgeburtshelfer mit iheren Mängelmaschinen-Psychose der Sathena  stellt daher noch eine Belästigung und Zumutung dar die John von Neumann Narregemeinschafts-Glücksspieltheorie zu simulieren.

Das liegt an der Erneuerung des Neu-Heidentums am Ende des christitlchen Tausendjährigen Friedensreich ab anno 1350 das kaintische Heidentums des Schlagenkult durch die Alphabetsierung neu zu begründen sich gegen die alleinseligmachde Kriche als einen Schurkenstaat zu gebärden der schlimmer ist als das Dritte Reich durch das angeblich geisteskranke Christentum verpfuschte SS-Organisation Ahnerbe des Heidentums des  Medizinschamanen lt. Adolf Hitler wieder rein aus den Augen der Bestie leuchten zu lassen von diesen autochthonischen Banden niemals wieder frei zu werden, weshalb Jakob Lorber von  einer Alienistin oder Furie mit den Malzeichen des Tieres  oder Heidentums  des zweigehörnten Industrieleviathan im Sinne des Hakenkreuz als >geisteskrank< geschlagen worden ist.  

Bei dieser stoisch-epijureischer Geschamcksbildung des heruntergekommsten Neogaganismus von BGH-Richter, die Familien in Sippenhaft nehmen, müssen auch JakobLofrber Freunde aupassen drcuh dise Instrumenatalieierung nicht in eicn scharzes Loch wie Geunatanopm oder Psychiarie-Folgergefängnisse der CIA-Jesuiten-Bande bis zum Nimmerleinstag weggeperrt zu werden die in ihren dionysischen Melting-Kelter-Anstalten die Subspzies für diese auffälligen Vrebrechen (Todespfleger) benutzen.
Jakob Lorber udn Emanuel Swebendog bilden ein Teil der christlichen Offenbarung woran sich diese Gerichte wie schon im Dritten Reich leichter zu vergreifen trauen, das dei alleinsleigamchden Kirche un siomit das kanonische Legalitätsprinzip  für diese Elemente wie auch diese Ausführungen des Autors unegschützen freien Gedankengut freiweild ist die christliche Offenbarung zu unterbinden die für sie nichts Gutes verheißt udn es wäre nicht auszudenken, was diese >Wilden<  mit einem Apostel oder wieder mit Christus machen würden. Die sist daher ein Fall für die Eurpäische Kommission für Menschenrechte denen ich sicher nicht empfehle sich der Pontifex Maximus Audimax-Wurzel dieser CIA-Jesuiten-Plage von Tachnik-Mager-Reich der Medea invictus anzuschließen die psychopatsch eoder Dissoziative Identätsstörung von Psychiatreianstalten ihren schwachsinnigen Geisteszustand innerhalb ihren Fish-Tank-Wahnsystems zu verallgemeinern iher Schwerveberchen wie schon im Dritten Mager-Reich aus dem Mittag wasserdicht zu machen.


Wir sehen hier Christus mit Perdekopf, ein Bildnis aus dem dritten Jahrhundert, da das Christentum offensichtlich auch die Perdekopf-Mysterien der Artemis christianiert haben. Diese Heiden suchten daher am Ende des Eisernen Menschenaltesr von 666 des Kali Yuga Zeitwende anno 1699 nach Argumenten diese Häutung ihrer Schlange zu überleben und machten daher das Chrsinteum für ihre Dissoziative Identitässtörung verantwortlich ihre unterirdischen Hades-Kore-CIA-Jesuiten-Hang zu dem Mans Pol oer Ompfahlos-Nabel der Welt oder ihr Fleisch über alles zu lieben für eine Illuisionskunst zu erklären die iher diesseitige Welt null und nichtg macht.      

Mit disen kleine unterbelciheten, korrupte Rotwelsch-Depp von BGH-Richter ekelhaftes Gesisndel der Abstoßúng von Menschenjäger ist alles zu drehen.
Nur ein Mönch wie der Autor kann diese einmalige Studeinmöglichkeitd ihrer Naturgiftquelle wahrehmen ohne wie diese Motten am Licht ihres Blauen ENgel zu verbrennen. Weshlb es ja schade für diese Wissenschaft ist für die Verdunkelung zu sorgen die Natur mit Hebel und mittels Stellschraube nicht zu entschleiern känen  dies natürlich nur einen ausgemachten Haschmich ihre Naturgiftquelle verkörpernn und darstellen, indem dis seinem Naturell entspricht.

Dies epikureischen Lehramtsschweine von Politsichen Beamten fanez Familien zu verfolgen und auszulöschen haben es nicht geren, wenn ihre sodomisches Naturell analysiert und entschleiert wird. Die Freiheit die sich  die Obrigkeit nimmt ist diese Sexganstern ein Dorn im Auge. Diese Studenn, Professoren und Arbeiter sind daher benutzbar wie ihre Todespfleger, da die Tiere für diese armen Funktionsschweine Götter der tenischen Magie von billigen Taschentrickkünstler sind.
Da diese Kainiten oder Shudra der Kali Yuga die Gerichtshände dieser Kali-Kino-Jesuiten oder Götter der Maschinen-Inkubation bilden.     
   
Diese perversen Rotwelschen repräsentieren ein unmöglich unterbelichtete Arbeitermilie der Defizite ihres Industrielevaithan-Symbiont der Mängelprothesen unterblichteten Fuinktionsträger. Die wenden sich tatsächlich in dem satanischen Größenwahn ihres Ich-Wahn sich höher zu dünken als die rechtslegale Obrikite eines zölibtären Tetrgrammaton möch, der sie wol wie der Schäubel Attentäer Dieter Kaufmann erschießne muss, der sich er von dem unmündigen, unzurechnungefähigen Rotlwschen-Volk so hart angegangen ist wie gegen die zölibatären Tetragrammton Mönche in aller Welt druch ihren schwasinnigen Weltsinn zu polarisieren die Psyche nach außen zu ziehen die Lebenskraft druch diese Schwarzen Rotten von Jesuiten oder Glücksspieler zu degenerien,was schon das Thema des Ritter von der traurigen Gestalt bildet gegen die Rote Windmühle die Kino-Jusiten Typen oder Riesen zu kämpfen.
Diese abartigen rechtsmorbiden Schweine der Hure Babylon sollt man kastrieren.  Um diese Koryphäen zu kastrieren die den Mönch noch unter den unterblichtesten Menschenmaschinen aller Zeiten von Technik-Mager zu stellen wird daher die gesamte Natur unfruchtbar den Mönch zu polarsiieren die unter sich sind.

Diese verkommen Rotwelschen aus der Halbwelt des Hafenmilieu wagen es daher ihre manischen Milieusprache der proletarisch-simuleirten >Intellektualismus< des halbgescheiten Arzt, BGH-Richter der digitalen Halbwelt-Revolution auf den Mönch anzuwenden. Die beweist jefdoch, dass dieses unterbelichtete Gesindel der Hafenrevolution, für deren rotwelsche Wolfsschanzen-Milieu der alten pontokaukasischen Hyrkaina Sea sich diese Äzte, BGH-Richter wie schon im DRitten Reich opfern, die Schwerverberchen des Heiligen Krieg der Zenta Vesta an dem wahren Christentum wie schon an den Juden des Dritte Reich weiterzuführen.

Der Autor muss seine Ohren doch etwas aufmerskamer spitzen, da hier in dem schweren psychisch kranken Anstaltsverbrechermillieu des Autor der fabirkurban verkommene Plebs offenbar auf die Psycho-Masche reitet, da diese ein Altar- oder Urbild des Fastnachts-Tierherrinvolks des Narrenbrauchtums von Teufelsmaskeraden ist auf den die Eva reitet (z. B. auch das Altarbild der Abtei Maria Laach) die apokalyptisch galoppierenden Wahnsinns ins unvorstellbare Volksdämonische reitet, was immerhin auf ausgeschmückten Kirchenfenster des Kampf um Licht und Finsternis der Pflanze erscheint, was hier sogar die Neurose eines ganzes Windows-Betriebsysstem-Kirchenfenster der Gehirnwäsche einer freimaurischen Sektengeist der CIA-Kino-Jesuiten ausmacht , die am rotieren sind unter ihrer Eigenart zu bleiben,  da diese Bilderdiener auf diese aufbestimmte Bildmuster (Strichcode) fixiert sind, da hinter dieser Motivation der Hexenjagd dieser manisch Rotwelch-Baccalaureus-Hafenmilieu stets das Rathaus einer alten Backfisch-Tradition manischer Semantik von Trickbetrüger des Manas Pol steckt schon die Mutter des christlichen Schrifstleller Johannes Kepler lebendig zu verbrennen dem christlichen Online-Autor etwas ans Bein zu flicken, wonbei in dem Fall des Atsronom und Hofmathematiker des Kaisers die Jesutien klein beigeben mussten.    
Dieser Schutz genießt die Priesterastronomie heute freilich nicht mehr denen daher nur bleibt eien von diesen morbiden halbseidenen Homos der Transgender-Ampel der HUre Balyon abzuknallen. Aus diesem Grundist auch die USA nicht bereit das Waffengesetz zu verschärfen da diese offensichtlich notwendig sind, da die Koordination des staatlich organisierten Verbrechesn die Verdunkelung des Manas Pol zu betreiben oder die Macht der Finsternis zu fördern so eingespielt engmaschig ist.

Diese Ärzte und BGH-Richter wenden daher ihren proletarischen Herkunfts-Haschmisch von egomanischen Sprachen asu der Hafengosse des Manas Pol einen Intellekt zu simulieren auf die klerikale Obrigkeit an der alleinseligmaschenden Kirche den asboluten, engültige Krieg zu erklären. Gabei handelt es sichu mgewöhnliche Vebecrher aus der Bauhütte der Hafenrevolution ohne Rechtslegalität des Königstum  und der Priesterastronomie die sich selbst auf den freimaurischen Feuerstuhl gesetzt haben. Die Mannbarkeitsweihe von Ehereife und Fahneneid einen Stier zu töten hat mit dem Mönch nicht zu tun den Drachen zu töten.   

ihre manischen Rotwelchsprachen des Ich-Wahn-Manas-Pol auf das Sattwa Buddhi von Mönchen anzuweden imittels Tricks ihre Ritualmorde der Hexenprozesse durchzusetzen diesen immer wieder druch  diese verrückte Volk von BGH-Richter usw. zu Richtigstellungen zu zwingen, da diese Apologetiker nicht ewig beweisen müssen kein Wahrsager oder Hexenmeister zu sein, gibt deren Auslöschung einen Sinn.   Im Prinzip geht es daher bei deren sttiger Angruifsswelgen auf das Urchristentum um die Bildung des Sattwa Buddhi.  Daran haben die in Bezug auf ihren Ich-Wahn serh empfindlichen BGH-Blutrache-Mörder meiner Mutter auch keinen Zweifel gelassen die den Sattwa Buddhi von Mönchen in Zweifel  ziehen die Martyrium bewussten christlichen Märtyrer des Monmatre oder urchristlichen Berg arischer oder kainitischer Gotteskrieger zu züchten.

Die Charakteristigdes Naturrell des AAkademiker ist  somit verständlich den 33. Höllengrad des schottischen Ritus zu verkörpern, welche man unter aller Kanne bei allen Kulturvölker als die Fußsole gilt unter der  diese Schalgengötter und Autochthonen regieren.   
Werden diese Verbercher tatsächlich gegen den Autior aktiv den Rechtsweg udn Menschenrechte weiter zu behindern und  zu unterbinden msüsen diese Schwerverbercher des dämonischen Rotwelsch-Naturell von sprachlichen Manas-Baccaleureus-Trickster der delphischen Phallus-Stellschraube die nicht mehr druch die öffentlichen Presseinformation aus den Ämtern gejagt werden und der Autror mit dem Ableben rechnen. Das ist er härteste Tobak der staatlich organisierten Scherstkrimalität, wie man schon an dem zweiten Tod vonüber 50 % aller schon vernichteten Lebensformen erkennt alles Leben im Meer drcuh diese Dämonen zu ersticken die das Tauziehen um die Unsterblichkeit ihrer 4 Kanopen schon verloren haben die Lebenskraft degenerativ auszubluten. Quasi dass Maschinkalkül von Geisteskranken des Realitätsverlust alter Zoetrope-Wunschbild-KI-Psychiatrie von kleinen Rädchen, Pipifax gegen den Sattwa Buddhi höheren Menschenalter des aufsteigenn Kai-Würfel-Weltzeitalter, worin Glückspieler kein zuhause mehr finden werden, zu verwenden.  
Somit handelt es ich auch bei diesen ausgemachten Schwerverberchern von BGH-Richter die nichts anders zu tun haben als mit dem Knittel auf das Zölibat von Möchen zu schlagen  eine psychische Aufälligkeit zu inkubieren, wie es disen Schweinen erlaubt noch ihr Gesicht zu wahren, da diese bei intaktem Satmm, Familie, Hausvater  des unabängigen Garten Eden usw. diese Hexenmeister der Schlange nicht benötigt werden.

Diese BGH-Richter könen asu ihrem rotwelschen Manaspol-Milieu der St. Puali  Hafengosse ihres Blauen Handelsmarine-Engel dich hybrid oer halbgeschieter Meermaid, die daher das Legalitssprinzip das Menschen auf einen göttliches Geburtsrecht des Hl. Atman ausschließen, sich auf kein rechtlcihes Legat berufen zu können, sich nicht ungestraft mit der klerikalen Orbigkeit anlegen  diese aus ihrem Wahnsyetm zu terrorisieren, so dass dei Lacmt sie aus seinem  Universum asumerzen muss ebenafsll über ihre Existenz zu entscheiden wie deise Minderwertigen über das Schicksal von Mönchen, so dass diese BGH-Richter mal auf ihren Geisteszustand untersucht werden müssen, ob deren gezielte, automatische, hirnverbrannte Bethel-Degeneration des Realitätsverlust der Lebenskraft des Shalti-Gefühls des schmerzlich fühlbaren Realitätsverlust nicht nach Betburg-Hau dämonisch deformierender Elemente gehören.    

Wissen diese psychisch kranken Prothesen-Minderwertigen was ein zölibatärer Tetragrammaton Mönch ist. Dies kennen ihn slebst nach 6000 Jahre Aufklärung nicht mehr wie den Kriegsgott.

Der Mönch kan natprlich nichts mit diesem unterbelichteten Subspzeis von Studenten, Unrat-Professoren, Seiler oder Sailor des Tauziehens nichts anfangen die ein Fraß für die Flammen sind die auf den Herkules folgen der noch mit Wasser kochte den Augisstall der Sündflut auszuschwemmen. Der Mönch kann nur mit Mönchen etwas anfangen, was hier die entsprechdne vegetative Pflanzschule ausmacht mit dem Psycholkkranke- Terrorismus im Amt zu kämpfen hat die in ihrer Querlanz dem Herrgott in allem zu trotzen die Größe ihrer Klippot -Schule wähnen, so dass die zweite Geburt für diese Autochathonen der Sathana-Drachenzähne ausgeschlossne  ist. Diese bildet daher den ganz normalen alttäglichen Wahnsinn von Lehramtträger die daher einen Itellekt vermissen lassen,  so dass der Autor nicht erwähnen muss, was das für das Irrgelichte bedeutet.

Daher ist verständlich, dass sich viele die christliche Aufklärung bei den Verstandeslosen, Wahnsinnigen des Meteorsteinkult ersparen die sebst das Feuer nicht heilen kann.  Hier ist das Recht des Stärkern das Gesetz. Diese Bacchanten-Volk von Fenchechstabträger oder Baccalaureus als behinderter Proll- oder Rotwelch-Rotte einen Feuergott um die Lebneskraft, Herd und Feuer zu betrügen, betrügt und verdammt sich daher selbst.   
Bei einem Syte wie das des Autors mit der wissenschaftlichen STiegerung der Lebenskraft in der Zeilscheibe, gibt es nur das Möchstum.    Den kleinen CIA-Jesuit möchte ich sehen der dagegen seine Kino-Kali  abgehackten Gerichtshände stellt.
Dass so ein minderwertiger korrupter Amstrichter von CIA-Kino-Jesuiten der assyrischen  Genom-X-Weiche die christiche Wiedergeburt und Auferstehung des Geistes verfolgt, sollte sich das Volk vorsehen in wessen Händen die endliche und ewige Existenz ihres Keimatom liegt den Palast nicht mehr von innen zu sehen. Der Beamte darf daher noch entscheiden wer eins auf die Wolfsschnauze bekommt.

Die Macht der Unwissenheit der Verdunkelung mittels dieser Selbstentferner oder Exoten ist durch die State-Maschiner-Renderpipeline gegeben zu wünschen, was sie wünschen wollen und zu sehen, was sie sehen wollen, d. h. nur die Dinge anzuziehen die ihen lt. Nietzsche willkürliche Lust an der Macht verschafft nur wahrnehmen zu können, was nicht existiert, weshalb der Informatiscklüssel über alle Dinge von Bits und Bytes falsche Informationen liefern das Herz nicht zufriedenstellen kann, so dass der Verrückte Wissenschaftler der Wissenschaft von heute als Irrtum von Morgen  selber zum Opfer von Selbsttäuschungen seiner Dissoziativen Identitätsstörung ist den Spiegel oder Display von Glücksritter zu befragen.  
Dass ein Galilei oder Kepler daher zu tief in den Brunnen eines Fernrohrs schaute die Sterne besser zu sehen, ist daher kein Triumpf der Wissenschaft.    

Lt. Alfred Adler ist jeder psychotisch oder neurotisch, was der Sinn dieser Emulation eines Nervensystem künstlicher Intelligenz ausmacht den fehlenden Intellekt und das Jenseits nur asl eine external simulierte Scheiben- oder Scheinwelt am Draht für die Comic-Bilderbücherdiener der Kiekindiewelt illustrieren zu können  das reale Nervensystem zudem noch durch Gifte zu schädigen, insofern sein Leben ichhaft eogoistischen Ich-Triebwahn (des Menschensohn) beschränkt verläuft, so dass die frankophiele Enzyklopädie das Machwerk des paranoid-schizophrenen Kino-Monitoring-Trugbildkünstler des Cartesianischen Theaters ist nicht mehr die Regie zu führen.
Wenn das Bewusstsein des Menschnesohn dagegen erweitert und erhöht wird, wird man fähig das wahre Selbst von den Selsbtäuschungen des Ego zu unterscheiden auf die die Simulation von Trickter auf dem Akazienzweig aus egoistischem Eigennutz basiert, gesund in dem Maße, als es ihm gelingt das Bewusstein zu erweitern sich über den Einfluss seiner Umwelt zu erheben, die sonst den Verstand vom Windwos verweht Augenwischerei zu betreiben, sein Zentrum außerhalb des beschränkten Ego zu finden.
Dies ist jedoch nicht der Sinne der Emulation einer winzigen Hirnfacette die Psyche zu externalisieren der satanischen Spielreligion oder Emulation zu verfallen audiovisuuellen Eindrücke zu verfallen die nur alluzinogener Art sidnund  nicht real existieren und mit der Offenbarung der wahren Natur nichts mehr am plättenden Hut hat eine anders Bulettin Board zu bilden.
Lt. Jung ist die Neurose die Spannung (Tamas) der bewusstein Haltung und der unbewussten Tendenz der Neutralisierung (Raja) etwa durch die Fernsuggestion von Ferndiagnosen.

Agesichts der modernen Forschung (z. B. Propaganda von Bilder- und Götzendiener durch Massensuggestion des Neffen des Tierseelenanalytikers Sigmund Freud, Edward Bernays, da der Medizinmann mit dem Menschen nichts anfangen weder verstehen noch heilen kann, da dafür ein ewiges Welträtsel der Sphinx ist ) über suggestive Fernwirkungen kann man über diesen oder dergleichen >Aberglauben< nicht mehr lächeln.
Bei dieser harten sexualmagischen Pratiker des auf eine akademische Basis gestellten Hexenmeisterkult spielte das Nestelknüpfen der zugenähten Artemis Fruchtbarkeit daher in den Hexensprozessen bzw. der Kindersegen eine Rolle Eltern den Wunsch nach einem Kind oder die Fruchtbarkeit zu versagen, was der Sinn dieser Simulation von Desinger-Zy-Klon-B-abys aus dem Inkubator ist.

Die schwerste Neurose die es gibt bildet die für alle scihtbare Materie die die EIgentümlichkeit dieser akademischen SchangenbrutKkult der Kali Gerichtshände der Narrengemeinschaft auf dessen Endgültigkeit zu beharren an nichts weiter mehr zu glauben, was darüber hiansugehen könne als Cyber-Spuk zu betrachten, die gesamte Religionswissenschaft der Geschichte von der Moral in den pathologishen Bereich dieser aus der Kirbridke-Abprachen vereinheitlichen Medien-Mager-Geisteskranken asu dem alte Meridian verschieben zu können.
Dieser in der Materie fixierten Teufel bilde daher einen einheitlkchen Gruppengeist der jede Vorstellung der Pathopsychologie von Psychosen und Neurosen sprengt deren jenseitige Kompensation in einer die Religion dämonisch pervertierenden Computersimulation des Vexierspiegels manifestiert ist ihre Opfer zu vexieren.
Die sbezeichnet man las de völkisch oder völkerrechtlich geisteskranken Zustandautomat des Kult um den Unrat des Professor in der Götzenanbetung härtesten oder hartnäcksten, schwarzen Meteorstein der Artemis dem Herrgott alles in allm neurotisch zu trotzen als das satanische vollendete Restseeataom das von dem verkommensten, psychotisch gottloseten Hafenvolk nach der Verbrennung ihrer rReierwelt von ihrer schwer kranken Psyche bleiben wird.  
Damit haben wir praktisch die Mutter aller Neurosen von Massenvolksanbeter der Hure Babylon gefangen ihren Tammuz zu beweinen.

Die Frage ist nur wie man sich vor diesen Voiksmassen der organsiierten Schwerstkrmialität noch vorsehen und schüzen kann die ihre Psychosen durch eine Universitäts-Bildungsrahmennetzwek von Massenanstalten des zweigehörten Indsutrieleviathen parlamentarisch ihre Neurose der frankophilen Enzyklopdäisten vertreten aus dem EIgenen eines Wirtes heraus durch ihn seine Heerscharen von Therapeuten oder Polypen am schmarotzen zu halten, was selbst eineso spezifisch reichalte Erde nicht lange ertragen kann diese Ungeheuer zu gebären, verallgemeinern und vereinheitlichen können, die Psychosen der Halbwelt des Verrückten Wissenschaftler oder Arzt sogar zur Psychiatrie-Basis der Medien-Volksaufklärung zu machen.

Die Teufelsmaskeraden-Umzüge in bestimmten Tälen etwa der Alpen kultigen Volksbrauchtums legt eindeutig Zeugnis ab von diesem Schabernack-Naturgeist-Volksnaturell der Dämonie deren Nuerose keine Fiktion ist, wie die  Altar- oder Urbild des Fastanachts-Tiervolks des Narrenbrauchtums von Teufelsmalsmaskeraden auf denen ihre Tierherrin wei auf einem Tiger in den apokalyptisch galoppierenden Wahnsins des unvorstellbar psychotischen Volksdämonischen reitet der in seiner eingeschliffenen Prakmatik eeens über 6000 Jahren stereotypen Tatmuster kein Aberglauben ist.
Was als Neurose der zu einem globalen Kollektivunterbewusstsein von Autochthonen vernetzten Volkes an gefilterten Informationen in Erscheinung tritt macht ein ganzes Windows-Betriebsystem-Kirchenfenster (Windows X = 10 Kronen des Tieres aus die Scharia oder Kali Gerichtshände der 10 Gebote nach dem darwinistischen Naturrecht von Richter noch erbarmungsloser zu gestalten) die Gehirnwäsche mittels des Informatikschlüssels (O,I, )O() eines freimaurischen CIA-Kino-Jesuiten-Sektengeist des hiesigen orientalischen Akazienzweig der Meder-Tammuz-Stammloge der Minerva aus. (Pallas Athen als Mutter aller Fabeltiere und Furien und Orestes-Moira-Psychosen von Wahnausgeburten akademischer Dummheit der Aphrodite der scharzen Magie-Mager der Medea invictus Mediziner den Computer als Trauminkubator einzuetzen).
Nicht nur er EInzele auch die  ganze ERde ist daher vor der Psychose des freimaurischen Sektengeist des UNiversitätsnetzwerk nicht mehr zu retten dem Silicon Valley der stets aufrüherischen Kalifornia-Kino-Jesuiten die Hände abzuhacken.

Wenn sogar der Autor degagen dieser giftig verkommen Pestilenz des Ahntiererbe der Pharmazeutik von schwarzmagischen Gestaltwandler der CIBA-Faundation Technik-Mager nicht mehr anstinken kann wird nicht nur diese Erde wie verheißen mit Feuer gelassen, sondern in Überschlag auf das schon stark zerissene Band der Milchstraße den Milchozean wie einen Peitschenkreisel der Pits oder Klippot zu peitschen die gesamte pysikalische Manifestation des Großen Schlöpfunsgmensch (BRrahmaloka) verbrannt. EIgenlich ist dieses Gebilde jedoch dafür vorgsehen als ein großes Denkmal unter Schutz zu stellen, da dafür so viele christliche Märtyrer druch die frankophile Bildungs-Psychose des Monte Mercore dieses Volkes ein Traunmata-Martyrium druchmachen.

Das ist einfach unglaublcih mit welchen Kreisen der organisierten Schwerstkrminlaität man konfrontiert wird, ob man will oder nicht, die sich als akademische Bildungskultur ausgeben den frein Geist noch druch das Hexenvolk ihrem Industrieleviathen zu deinen mit den Malzeichen der Menschenjäger ihrer Neulicht-Neurose ()O( des Neu-Heidentums) des Informatikschlüssels der defomierenden (O,I ) des Tammuz-Nestelknüpfens der wahnhaft visionär suggestiven Tele-Fernwirkung zu koordinieren und zu bezeichnen.
Andere nehmen daher ihre Menschenrechte direkt war und legen das psychotisch verkommene Melting-Neurosen-Heidenvolk mit ihrem böseseten Geists mittelös Brain-Machine-Interface zu verschmelzen diese Ausgeburten der Dummheit der Aphrodite von Schwarzen Industrieritter oder Las-Vega-Glückspieler (Stern Vega in der Leier der Schildkröte Kurma als Resonanzboden ihrer Leier) einfach um, die sie als Dämonen unablässig druch diese akademisch fundierten Volksbildungsneurotiker Piesacken, so dass diesen Rooftopper kein Unrecht geschiet es so haben ihr Leben aufs Spiel zu setzen, was zeigt wie schamlos und gewissenlos dieser Staat mit Hilfe der delphischen Macht der Uwissenheit der Schlagenbrut seine Lust- oder Ritualmorde der Hure Bablyon an christlichen Märtyren nach uralt eingespielten Heidenvolksbrauchtum oder John von Neumann Gesellschaftsspielregel-Theorie  trad. durchsetzen kann dafür extra eine Auslebenssphäre oder Außengeist aus der Zoetrope-Maschschinne-Wundertrommel mittesl Schwarzem Brett ihrer winzigen Hirnfacette die Steuerbefehle oder Malzeichen zu posten und zu steuern wer gerade vom Markt zu killen ist.

Das das Wort mächtiger ist als jedes Naturgesetz der Moira die zumindest zwei Hipps Boson für den Buttfley Effect benötigen, wird das Psycho-Neurosenvolk weder die Schmarotzer des Parlamenst noch ihren eingeschobenen Tummuz-Hausmaier das Nestelknüpfen überleben.

Womit auch der AUtor zu tun hat, ist die ungeheurliche Machenschaft des freimaurischen CIA-Jesuiten-Sekengeist die die Gründung der 13 frankophilen Universitäten um den Eifellturm basiert sehr junger Gründung der franzöischen Fremdenlegion von neuen Staatsgründungen die auf das Ende der Abenddämerung des Kali Yuga anno 1599-1699 udn Ende der Morgendämmerung des aufsteigenden Dwpara Yuga anno 1899 basiert druch Häutung der Schlagenbrut zu überleben, denen jedoch am Ende des Tasuenjährigen Friedensreich von 350 bis 1350 n- Chr. der Willensbekundung des alleinigen allmächtigen GOTT JHWH die Butter vom Brot zu rauben durch die Rathäuser seine Anhänger, Familien und Mönche zu jagen und bel lebendigem Leib zu verbrennen sich mit den trad. aus bestimmten Gründen verbrannten Aslepiaden  oder CIA-Jesuiten-Plage seines Erzfeindes zu vereinen ab anno 1350 eine Gnadenfrist von 700 (1/10 einer Erdbildungsperiode ) verleibt, so dass zumidnest die Erdpol sich schon extrem stark aufheizen.   

Das beginnt auch den Autor langsam schwer zu stinken, dass diese Missgeburten von  Erzfeinden der JHWH-Linse den Abstand zu dem Autor aufheben ihre Ritualmorde der Hexenjagd mittels Schwanzsteuerung oder Stellschraube sexuchalmagsicher Medizinpraktiker durchzuführen die zu beciren die einen Intellekt besitzen über ihre Malzeichen dieser dämonsichen Schwachköpfe zu lachen den Besitz ihrer Hl. Kuh-Dämon von 7 Hügeln des Crice-Marsfeld zu vergattern und mit Barndzeichen zu versehen. Damit können sie nur  bei diesem Tiervolk des medizinischen Anstaltsgruppengeist durchkomen die daher bestimmt sind auf dem Altar (Sternbild Ara) zu brennen.
In dem Urbild-Kontexkt dieses Volk der Silicon-Valley-Wolffschanze durch den Feuergeist zu verbrennen die letzte Feuerprobe des Kristall auf Lupenreinheit des Herzens druch diese schwervebrechericshen  Technik-Medizinmager dafür zu sorgen, dass die Christen ihre kurze Lebensfleischesprobe nicht bestehen können,  
stellt das Sternbild nach Eudoxus ursprünglich ein Räucheraltar, den Altar dar, auf dem der Kentaur Cheiron einen Wolf geopfert habe. Cheiron und der Wolf wurden ebenfalls als Sternbilder an den Himmel versetzt, und zwar als persischer Zentaur und Wolf der Hyrkania Sea.

Mache hassen leren diese diese Ego-Dämonen der eigennützen Blutrache kennen sie wie die Pest zu hassen die hier auf wohlmeinde Moira machen ihren grischsichen Psychiatrie-Wahnsinns als Humanismus und Toleranz der Volksneurose zu verkaufen. Das ist ein akademsch verkommenste epikureische Lehrschweine dsa Schwergewicht auf den Manas Pol zu legen einen Rangstreitkult zu inauguieren die christliche Religion die inde r Bildung eines Satta Buddhi besteht auszumerzen mit diesn TRickstern der Naturverdukelung dfertig zu werden ihre Götzen- udn Bidlerdiener zu melken ihrem delphischen Wahrtsager des Industrielevathan weiter Goldschätze des akadensciehn Tammu-Akazienzweig zu vermanchen und zu horten nach der Raja-Direktive an dem Zünglein des Waagbalken (>
Erkläre mir – und ich vergesse. Zeige mir – und ich erinnere mich. Lass mich tun – und ich verstehe) den freien Willen und Geist in Ketten zu legen ihre Tierherrin zu befreien Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen? Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich, wirf Gold und Silber über mich!
Ach(,) wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß! Leg mich einmal herein, Schande über dich. Leg mich zweimal herein, Schande über mich!

Wenn du dich mit diesen Teufeln einlassen musst, verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich, sofern man das Naturrecht selber nicht  in diesem Wilden Westen  von Hunnen und Kuhjungen mehr wahrnehmen kann die von der Wärme und Bodenresonanz angezogenen Giftschlangen und Puma mit den Colts abzuknallen. Demzufolge bedutet die Beseitigung der Kriegerkaste christlicher Tempelritter am Ende des Tausendjährigen Friedenreich des Chistentums anno 1350, worin Adolf Hilter bzw. die Thule Gesellschaft SS-Organisation Ahnerbe noch anno 1939 eine Chance wähnte das Tausendjährige Freidensreich neu zu gründen, der jedoch ebenfallls der ungeheurlichen Manipultion den Willen des Pontifex Maximus mittels CIA-Jesuiten-Universitäten zu erfüllen - wie auch die Japaner - diesen Freimauren erlag die Psyche external zu verweltlichen, da das Tausendjährige Freidensreich nur im Menschen selbst liegt.
Diese CIA-Jesuiten des Pontiff spielen daher Gott mit den Verheißungen der Bibel zu spielen wer an welchen Strangende des Tauziehens des Sternbidl Serpens und SternbidlSschlangenträger des Äskulap stärker zieht eine Seilschaft zu bilden mittels Teufeslpakt und Teufelswerke gegen die göttliche Ordnung und Willen zu rebellieren.      
   
Womöglich bin ich gezwungen diese Bundekanzlerin oder Hausmaier dieses Bethel-System wohl doch noch wegen geingefährlciher asozialer Umtriebe eines revolutionäeren Hafenmedium der Marine das Meer, Mars, Marie zu erhitzen zur Brust nehmen die diese schwersbehinderte, soziopathische, sozialpschiatrische Bethelvolk der Stadt un ihre Geusndheistämetr etaa 900 000 Bürger pro Jahr auf die Einhaltung der Kintek-Grenzen frankophien Enzyklopädie zu prüfen den Geist unter die Materie ihrer Tierherrin zu stellen, ob diese geköpft oder vebrannt werde müssen die einen ferien Geist oder Intellekt entwicklen dasd Bewusstreins  darüber erheben udn erweitern zu könenn, als ein geschlossenen Meermaid-Medium von denkbar schwersten Soziopathen gegen den Autor motiviert.
Dabei arbeitet diese System von Glcükspieler, Trickbetrüger oder Wahrsager:
1. mit haltosen Ferndiagnosen suggestiver Fernwirkung.
2. mit haltloser Denunziation das verkommene Volk aus der berüchtigsten Hütte zur letzten rioten Laterne der Häfen gegen den Autor zur Hexenjagd anzustifen die sugestiven Fenwirkung mittels Stellscharaube oder zm Befreiungschlag zu motivieren, womit diese Regierung oder Stadt das
Phenakistiskop (griech. phenax = Täuscher und skopein = betrachten, wörtlich „Augentäuscher“) zu Verberchen an dem Sattwa Buddhi einsetzen oder ihre Periskope durh die Hexenjagd dieser Wallgucker schon meine Mutter das verkommene Anstaltsvolk instrumenatalsiert habenm weshalb es hier soviel Todespfleger auffällig werden dem sozialpsychiatrischen KZ-Ärzte-Übereinkommen einen Gefallen zu erweisen,  und durch diese asoziale Bethel- oder Hafenvolk der Hexenjagd frankophiler Rvolution ermorden konnte ganze Sippen weiter zu verfolgen und zu köpfen die nicht der Volksaufklärung der frankophilem Revolution entsperchen, was sicher auf die christliche Weltanschauung der Religiosnwissenschaft zutrifft.    
Diese Bundeskanzlerin wird dann sicher den Nimmerleinstag nicht mehr überstehen den Terroristen die dieses schlüpfrig-abartige Denunziationsvolk des epikureischen Stoizismus umbringen Recht zu geben die so schamlos und gottlos zurückgeblieben sind den Opfern ihre Zoetrope-Wusschbilder einzuimpfen, was schon die Mängelprothesen dieser Funktionträger zeigen, auch mit den Mönchen zu brechen. Dies kennzeichnet schon diese gesetzlose und gottlsoe Regierung asu der freimaurischen Hütte deren Stuhlherren die kein Legalitätsprinzip der JHWH-Linse besitzen  udn simit hndelt es sich auch bei dem BGH um eine frangwürdige Instanz.
Also hier leigt eine Blutrache der Religionswissenschaft an dem kainischtischen oder arisch-auraischen Keimatom des Tauziehens mit diesen krminellen Rangstreitkult oder schon Schlitzaugen-Triaden an wer den Nimmerleinstrag der Dreiwelt des Dreizack überleben das Meer zu vernichten worn noch ein linke Bazille oder Polyp von diesem Volk überleben könnte.

Ich warne  hier den kleinen Sexgangster, Arzte  oder Soziopathen von der Stadt im ausschließlichen Zustand manischer Semantik dieser Asozialen auch nur zu wagen den Autor aufgrund einer Denunziation durchzugreifen, die offensicgtlich aufeineAufääligkeit des Autros bauen, die daher ihre wahnhafte Außenbensphäre der schwarzen Mediennmagie von Technik-Mager eingericht haben die Druchsetzungskraft der Schwerverberchen udnd Ritualmorde der Hexenjagd dieser Regierung noch heimtückischer als im Dritten Dreich durchsetzen zu können, da diese Regierungd und Stadt  stets dadurch auffällig auffälig werden Logik und den Verastand der reliogiosnwissenscjhaftlichen Bildung des Sattwa Buddhi gegen den Menschen zu verwenden, da die vormenschlich-akademischen Dreiwelt von Bestien davon Leben sich an der menschlichen Lebenskraft zu delektieren die für diese Akadeniker ein Witz ist das menschliche Neugeboeren mit dem Neugoerenen aus dem Tierreich sozialdarwinitisch für vergleichbar zu wähnen.
Sollte meien tadelsose Person als zölibatärer Tertragrammton Möch etwa durch eien Solziopathen des
sozialpsychiatrischen Diesst der Stadt aufgrund der Heenxjagd suggestiver Fernwirkung dieser Klipport oder Asmodi-Sexgangster belästigt werden, bin auch ich gerne bereit alle Register zu ziehen wer das stärkere Naturrecht des Sozialdarwinimus den Verstand druch die manische Sprachsymbolik (Klippot oder Kabbala) zu versiegeln durchsetzen und auf die Totenwaage legen kann. Ich würden diesen Tele Phenakistiskop-Anweder nicht empfehlen ohne schweren Polizeischutz meine Person aufzulauern.
Man beachte die von dem Autor dargelegten Gründe, weshalb dieser gemeingefährlichen Amtstätertiere als Ausgeburten der Dummheit der Aphrodite intellektuell nicht ansprechbar sind die 5 Ursachen und die Triguna unabhängiger Lebenskraft oder freien, unabhängigen Geist nicht fassen zu können um das ganze Dasein (Sat) des Samenleib oder Keimaton zu kommen plus 3*5+Intellekt + Manas. Dieser Asat des Mönch siedelt man daher so weit unter den Siegeln udn Wappentiere an als der auf dem Altar des Sternbild Ara von dem persischen Zentauer, Satyr oder Ktesios-Theaterarzt geopferten hyrkanischen Wolfsschanzenvolk der Hakenkreuzsekte.
Dies bezeichnet einerseits den persischen Mager-Arzt oder Nekromant persischer Maschinen der Zenta Vesta des Zarathustra oder Arzt Katesias von Knidos und anderseits bedeutet Ktesios (katesius) der Geist-Beschützer (Dämon) des Haushalts oder Venus Herd, hier als  die Auflösung udn Vernichtung des Haushalts und der Familie druch diese Cultural Marxism als Fronleichnam ihrer Tierherrin . Katesios und Soter (Vater und Sohn, Vater von Ktesios) waren die Kultgtitel des Gottes Zeus; denn für die hiesige orientalische Meder-Stammloge der Minvera ist die Dreifaltigkeit bei ihrer Hephaistos-Klonbaby-
Parthenogenese des genetischen Informatikschlüseln eines satanischen Asch-Zwillings eine Unmöglichkeit.
Diese Regierung ihre Opfer die sie überführen können zu T
äter zu  machen testen dan noch ob ihre Opfer in der Lage sind ihre Verbrechen suggestiver Fernwirkung von willkürlichen Zu-  und Abneigungen unter Denunziation von Augentäuscher durchzustehen.
Und man kann diese wissenschaftiche Form des Wahnsinns nicht in die Klapsmühle einweisen, da es lt. Pressemedien einfach zu viele neurotrische Menschenmaschinen gibt die in einem Wahnsystem von Autochthonen der erdgebundene Seele gefangen und gefesselt werden wie eine Ratte im Laufrad im Kreis zu laufen die Außenlebenssphäre nicht erweitern zu können, was nur der reinen Lebneskraft möglich ist, welche mn als die Sphäre der elektrischen Eigenschaften der Lebenskraft Bhuvarloka bezeichnet. Diese Vorgang der Atmung betrift sowohl Mineral (wodurch auch Steine Moos ansetzen können), Pflanze und Mensch, wie Freiherr von Reichenbach mit seinen odisch-magnetischen Lehrbriefen nachweisen konnte.  
Jedes Atom von 4 Elementen ist somit auf die Einspeisung einer absolut unabhängigen Ergiequelle (Äther 5. Element) angewiesen die jedoch das genaue Gegenteil der  von verrückten Medizinschamanen kultisch in Schlangen, Giftkröten, Spinnen, Krokodilen, Raptoren, Dinos als ihre besessenen Berserker-Krafttiere (Dämonen) angebeteten Naturgiftquelle der pharmazeutischen Lviathanindustrie ist ihren Drachenkult zu speisen dagegen  den Geist von eine absolut unbahängigen Materie oder Schuppen ihrer  Naturgift-Tierherrin abhängig zu dünken. Darauf ein akademischen Lehrsystem zu gründen bedeutet natürlich blitzschnelle, ätzende Zersetzung.

Deses naturgiftige gezüchtete Ärzte-Bestiarium von Images-Augentäuscher die transzendentale Sonderstellstellung des Hl. Revier der urchristlichen Bergkultur methodischen Wahnysinns der Periskope von Technik-Mager druch
eine Cloud-Emulation das ganze Klima der Sphäre der elektrichen Eigenschaften zu vernichten nennt mann nach den Kollege-Stiftungen von Eduiard Spranger transzendentale Nike-Mystiker oder Totenbeschwörer.  
Das ist daher ein zu langatmiger Prozess diese stoischen Spranger-Shakti-Lehrschweine des Meteorsteinkult von Sintersäulen das in der Maschinenmanifestation investierte Naturgift dieser behinderten Autochthonen langsam durch Korrision und Erosion siderisch aufzulösen, die daher dei Wahl haben ihrem Grauen mittels atomaren Erstschlag ein Ende zu setzen oder durch den Weltbarnd einen Brahma- oder Januskopf von 4 Tieren oder Haken zu bilden voll Augen vorn undhinten, wobei die Augen hinten die Emulation das Jenseits oder innere, wahre Leben der Religiojswisnschaft
vernichtend schlagen zu können die für die Religiosnwissenschaft bloß die taube Alzheimer-Nuss bleiben.  
Da deren Ärzte, Informatiker nichts taugen besteht ein Mangel an wahren Wissenschaftler die noch die ungaublichen Wundertaen Lebenskraft im Mittelpunkt der Foschung der geistlichen Waffenrüstung haben sogar ein stinenn halb verwesten Lazarus aus dem Grab zu rekapitulieren, da die 4 Toiere nichts weiter sind als bloße Vorstellungen eines Gottes, mit diesen Techno-Mager der schwarzen Magie der magischen, hypnotischen Tele-Fernwirkung abkanzeln zu können da ihre Elemnte lt. 2. Petrus 3,10 in Kürze verbrannt werden, wie das der glühende Goethe-Artemis-Metetorsteikult bezeichnet.  

Der noch edle Teil des Volkes (Hansa) muss daher mal lernen sich auf das Gemüt zu besinnen sonst wie eine Ratte im Lauftrad der Zoetrope der von Bilderdiener verehrten Augentäuscher in Bezug auf den geistigen Fortschritt trotz Aufbietung aller Kräfte einer Simulation nicht von der Stelle zu kommen um die Unsterblichkeit und das wahre Dasein betrogen zu werden. Was unterscheidet diese von den Tieren diese Astragatis-Babbelfish-Hybirde mit einem Mängel- oder Sprachkalkulator der manischen doer babylonischen Sprachverwirrer aufzuwerten das Tier durch das Sprachrohr der Sphinx reden zu lassen.

Diese sodomischen Genusstiere versuchen durch die Ärzte oder epikureischen Lehrschweine der Hure Babylon ihre Opfer auf ihre Geschmacksbildung zu trainieren oder nach dem Pawlow-Referenz-Hund von krummen Hund enoder Stoiker des Fassmaß zu dressieren die Intelligenz des Mönch gezielt unter staatlicher Rückendeckung zu becircen das seelsichspezifsche Atom zu verwachen und das Niveau oder Bewusstsein durch den Kausalitätsfall der Moira, Erynnen (oder im Voodoo die Marinette mit den dürren Armen) herabzuzüchten. Die Seele durch chemotchnische Hexendrogen zu vergewaltigen am Ende sogar den Cortana-Ghost als Produkt einer anorganisch-organsch verschnittenen Maschine zu wähnen, bildet die neuro-pathologische Grundlage der dämonischsten Schwerverbrecher von Gestaltwander die die Menschheit kainitisch hervorbrigen kann den neuen Schmelztiegel der Hafenrevolution der vórmenschlcihen Meermaid-Dreierwelt auszumachen.
Dies Wölfe oder Volk stellt die Tiere durch die Kali-Naturrelgion gerichtet zu werden vermittels dieser menschlichen Dämonen wie Darwin, Freud usw. die Menschheit daher neurotisch-automatischen Zoomorphismus darzustellen.

Die im Voodoo eingesetzen Marinette oder Erinnyen (Moira) gelten als häßliche weibliche Rachedämonen und Todesrichterinnen um den Eris Zankapfel, wie aus der griechischen Mythologie der Paris-Helena Eneuerung der Stadt der Liebe. Hierbei handelt es sich bei der Frucht des Zankapfel des Schlangenkult dann nicht mehr bloß um sagenhafte Mythologie. Ihre Opfer sind Frevler und Kriminelle. Sie jagen sie bis die Zornschalen ausgelichen sind und treiben sie wie Orestes in den Wahnsinn.
Erinnyen sind sehr schlank und wirken eher ausgemergelt wie eine Skelett. Diese  Dämonen sind von weiblicher Gestalt wie eine Nike Warrior. Manchmal  erscheinen sie als schöne Frauen (Walküre) mit wallendem Haar, doch ihr eigentliches Aussehen ist wei das eines Leviathan schaurig. Ein schwarzer fließender Umhang verhüllt sie mehr oder weniger. Die Erinnyen haben skelettähnliche Hände, in denen sie meistens dunkel glühende Fackeln und Geißeln halten. Das Gesicht ist blutleer und verzerrt. Ihre Augen haben einen stechenden Blick der >Kuhäugigen<, wie die Aborigines sie auf den Fels kreiden, und auf ihrem Haupt schlängeln sich aufgeblähte Schlangen und giftige Nattern. Sie ähneln damit dem todbringenden Schlangendämonen der Medusa. Perseus vermochte diese Gorgonen nur dadurch zu töten, indem er sie im Spiegel seines Schildes sah und blendete.
Erinnyen sind Todesrichterinnen oder -dämonen und verfolgen Mörder,  Meineidige und andere Gottesfrevler. Wenn es sein muss, bis ans andere Ende der Tage. Haben diese Würgeengel oder Schlangendämonen ihr Opfer schon fast zu Tode gehetzt, wei ein Baal ihre Füße auf die Leichenberge zu stellen, und ihren Uroborus darum gezogen sich ihrer Seele wie ein Doktor Faust die der Gretel gewiss zu sein diesen Mephistopheles nicht mehr von der Schippe springen zu können, dann lassen sie ihre Maske fallen und  lösen in ihrer ursprünglichen Gestalt des Phoenix oder Lindwurm aus der Asche Schock und Wahnsinn aus.
Erscheinen die Erinnyen als Sinnbild der dreiköpfigen Kali, die einen Kopf weniger hat als die 4 Köpfe des Brahma dem die frankophilen Enzyklopädisten schon um den 5. Kopf kürzer machten, so handelt es sich um einen Einschiebling wie Tammuz, Hitler usw. denen sich die Erynnen wohlmeind zeigen ihre Halos zu unterstützen der sich aus dem ereilten girechischen Wahnsinn nie wieder erholen wird niemals wieder ein freier Geist zu werden.
Dis kennzeichnet die historische steroytpe Tatmustr dieser CIA-Mager-Jesuiten der hieisigen orientalischhen Stammloge der Minerva immer größeer kabbalistische Eingriffe der Klippot (
Qlīpōt) oder Klippschule  in die Zahl göttlicher Ordnung (24 Älteste) vorzunehmen einen Insektensstat mit 3 Köpfen und 6 Armen ihrer Tierherrin darzustellen.

Der Mönch hat es daher mit reinrassigen Tieren (Heiden, Automaten) oder Wölfen trad. Ursprungs der Wolfsschanze zu tun die sich quasi die Haut und das Haupt von Menschen überwerfen ihrer Sphinx ein Sprachrohr zu geben wie die ägypt. Priester, welche das vom Volk angebetet Bildnis des Tieres darstellen dessen Welträtsel der Frage nach den vier Menschenalte nicht lösen zu können sich nur noch dort eräufen, wo das Meer ihrer Spelunken- oder Hafenrevolte des Rotwelsch-Professor am tiefsten ist. Der Rotwelsch-Baccalaureus oder Professor aus dem Unrat oder Gosse des Blauen Engel von St. Pauli bildet die manischen Sprach-Semantik die menschlische Sprachfähigkeit nur zur Gotteslästerung, Beschimpfung, Beleidigung von Heiligem usw. zu gebrauchen, worunter man die babyoinischen Marketing-Sprachverwirrer und Trickter bezeichent den Menschen zum Tier rückzubilden die Haut ihrer Dirnen zur Markte zu tragen.  

>
Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unsres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.< - §109, Seite 52, >Philosophical Investigations< von Ludwig Wittgenstein.

Die Sprechakttheorien oder Sprechhandlungstheorien thematisieren als Teilbereiche der linguistischen Pragmatik sprachliche Äußerungen manischer Sprachen, die der Autor als Sprechmanifestation der sinnlichen, einseitigen Bindung an den Manas Pol von 4 Tieren definiert die Neutralisierung, Abspannung von Leidenschaften durch das Raja ausgleichender Gerechtigkeit (zwischen Sattwa-Buddhi und Manas-Tamas ) zu neuen Fehlandungen, Befreigsschläge, Amokläufe galvanischer Impulse von Mschinenmenschen (als perfekte Soldaten oder Gotteskrieger) zu reizen, z. B. Reden, die nicht nur Sachverhalte beschreiben und Behauptungen aufstellen, sondern zugleich selbst Handlungen  (Akte) schon manipulieren und vollziehen. Demnach sind willenshypnotische Befehle, Namensgebungen, Eide,  Schwure, Versprechen, Warnungen, Beleidigungen u. ä. aktive Veränderungen der  Realität, d.h. autosuggestiver Maschinenprogramme geschrieben für Menschenmaschinen oder Automaten die in einem sonambul-automatischen Zustand des Unterbewusstseins der Kopfausgeburt dieser Doktor Caligari Technik-Mager wie ein Golem oder Roboter auch Verbrechen im automatsiierten Unterbewussteins der Augemnted Reality ausführen, was das eigentümiche Rotwelsch-Milieu des Backfisch oder Blauen Engels ausmacht, da auch ein St. Pauli ein in sich abegschlosses Wirt- oder Wahnsysystem der Hure Babylon ist, allen den Verstand zu verdrehen der an ihr verbrennt.

Der gegenüber der Maschine abgewertet Mensch ist daher das einzig in sich abgeschlossene System das sich kosmischen Bewusstseins über die unterirdischer Wahnsphäre von Autochthonen, Autisten oder Enzyklopdäisten erweitern lässt eine den anderen Körpetr einer Sintersäule darzustellen.
Wie der unterirdische Anthropomorphismus der Gigantomachie von einer Narrengemeinschaft anorganischer, vegetativer und animalicher Dreiwelt den Rambock gegen die Haustür einetzt an das eingemachte zu gehen den Haushalt auzurauben, zeigt wie sehr der Informaikschlüssel den Krieg der Machinen auf die EDV-Bezeichung des einzelnen Menschen konzentriert der nicht Teil der kinetisch gesteigerten Abstoßung der die direkte nicht reflektierte Welt verhetzenden, verheizenden , reflektierenen Pöbelherrschaft ist die man naürllich micht mehr verhetzen kann sich gegen seinen eigenen Ursprung zu richten noch wie ein Wolf in Richtung der Wolfssee zu heulen.

Diese Schwarzen Rotten repräsentieren die organseierte Kriminalität der Halbwelt einer extremen Hierachie und Anarchie der roten Fahne des Hafanrotlichtmilieus um ihre Meermaid-Galliionsfigur.  Ein Mönch der von diesem trad. Wolfsvolk oder letzten Pöbelherrschaft der Stadt der Athener, die sich auf die Demokratie udn Hierarchie von Schlangendämonen ihrer Sathena berufen,  untergebuttert und an den Rand gedrängt wird, obwohl dieser gar nicht physisch damit zu tun hat reicht schon das Nestelknüpfen (Türen schlagen usw.) der verbalen manischen Milieusprache woran ihre Tierherrin nicht nur an den Duftmarken ihr Rudel, ihre Kinder oder Hund Nipper erkennt,  muss abwarten bis die für die christlichen Märtyrer gesetze Gnadenfrist einer höheren Willensbekundung scih durch den Märtyrertod vor dem zweiten Tod noch seine Seele retten zu können abgelaufen ist das kanonische Recht endlich gegen den Mass Mausi-Pointer Clicks-Effect durchzusetzen und zwar endgültig das Licht des Jehova wieder allerortes leuchten zu lassen. Obwohl der Sündenfall durch die Moira geandet wurde blieben auch die Juden  nicht ungeschoren.
 
Wie ausgeführt ist die Bildung des Intellekt oder Sattwa Buddhi nur durch eine intergrale ganzheitliche Entwicklung möglich der auch den Jananmaya kosha erreichen kann, was der Manomaya kosha von Ärzte sich von Tieren (Pixies, Pixel, Sprites, Kobolde) in Besitz nehmen zu lassen seine Mickey Mausa planetarerer Bessenheit tanzen zu lassen oder mit anderen Worten ohne die Religiosnwissenschaft führender Mönche gehts nichts mehr über die Bühne, d.h. dies beinhaltet den ungeheuren Konflikt der Intellektuellen mit den sodomischen Arbeiter, Golem, Student, Akdemiker (als Urbild des Geistes gesehen der verbrannte Bauer Iasion des Sternbild Bärenhüter des verbrannten Arzt Äskulap ) und andere Tiere schon auf dem Altar mit einem lt. Paulus anderem Fleisch und Beschaffenheit ihrer Körper.  Dass dies ein arbarmungloser Krieg mit dem Beuteschema der Kali Gerichtshände bedeutet, die iher Beute die Hände abhackt und nicht mehr aus ihren Gerichtshänden oder Käfig lässt, trägt die Schuld daran der Staat ohne Legalität der alleinseligmachenden Kirche dagegen das Naturrecht der Mantis religiosa von verrückten Irrlehrer wie der Darwinismus zu vertreten, da der vernünftige Mensch von der Dreierwelt nur das Vegetative übernimmt und den Kristall das Licht zu fokussieren, sonsten wird man an ihrem Gift das die Ärzte infiltrieren schwerlich genesen. Dadurch kann man zu der wahren Wissenschaft und Erkenntnis finden den Geist ebenfalls wirklich offenbaren zu können, da der Vexierspiegel oder Toilette täuschen kann.
  
Das Volk bezieht seine Stadtrechte und Strafpauken auf die Stadt Athen. Ein alter Name Athens lautet Kekropia (Κεκροπία). Diese berufen sich auf ihre Abstammung von Schlagendämonen.
Der Symbolgehalt der Schlangenhäutung als Wiedergeburt ist eigentlich universell. Die Schlange ist daher Symbol für Degeneration und  Regeneration. Sie findet sich überall in den Hinterlassenschaften matrifokaler Völker und ist häufig auch in der sich ein- oder  auswickelnden Spirale (Swastika bis Hakenkreuz) der Evolution des Mnas und Involution des Buddhi abstrahiert. Dies findet sich sowohl in den Gräbern als auch in den  Häusern, wo Geburt oder Tod stattfinden.
Im Kult der vorgriechischen minioschen Kultur nahm die Schlange eine zentrale Bedeutung ein, wie die Statuetten sog. Schlangenpriesterinnen der Pasiphae den Fruchtbarkeitkult verdeutlichen den Minotaurus einzuschieben. Noch im späteren, antiken Griechenland  war Pythia die Orakelpriesterin von Delphi, die einem Schlangenkult der Athener vorstand. Bis heute trägt der Python ihren Namen. („Die Schlange“).
Demeter ist eine vorgriechische universelle Fruchtbarkeitsgöttin. Sie bildet  zusammen mit der Kore eine Mutter-Tochter-Dualität deren Vaterfigur Hades einnimmt, wie es im antichristlichen Antilebens und Totenkult chthonischer matrifokaler Völker typisch  ist. Zur Göttin der Ernte wurde Demeter in der patriarchalen Mythologie,  in der Zeus zahlreiche Göttinnen unter sich hat neue Geschöpfe oder Schöpfungen zu kreieren. Bei der Kore wird dieser durch Hades ersetzt. Trotzdem wurde sie von den Mythografen nicht verheiratet, sondern nur auf die gute oder böse Ernte-Funktion des Hades reduziert.
Beim Übergang zum Patriarchat wurde die Schlange in den meisten Kulturen als Drachen oder als Verkörperung der Weltzerstörungsschlange dämonisiert, was sich gegenwärtig schon abzeichnet. Die  unzähligen Mythen von Drachentötern (New Yok) sind daher im Zusammenhang mit der Patriarchalisierung zu sehen und stellen einen „heroischen“ Gott(vater)mord des Od-in dar. In Griechenland aber war die schlangenhäuptige  Gorgo-Medusa Schreckgespenst und Schutzzeichen zugleich.
   
Die vor allem in den 1950er und 60er Jahren auf der Grundlage dieser Theorie publizierten Abhandlungen analysieren und klassifizieren  solche sprachlichen Handlungen und deren Implikationen (Boolscher Akgebra, >wenn...,dann<, Multiple-line syntax:  If condition [ Then ]  [ statements ]  [ ElseIf elseifcondition [ Then ]  [ elseifstatements ] ]  [ Else  [ elsestatements ] ]  End If  ' Single-line syntax:   If condition Then [ statements ] [ Else [ elsestatements ] ] ).
Zu den  wichtigsten Vertretern zählen John Langshaw Austin (How to Do Things with Words) und John Searle.

Diese bilden die pathologische Umschreibung des Naturell von Sinnbilder dieser Wallgucker mit Hilfe von Instrumenten (Spiegel) den Konflikt der Blutrache zwischen dem Ego und Selbst, Tier und Automat oder Kain und Abel zu inauguriern ihre John von Neumann Trauerspiele wie die Japaner zu thematisieren oder Deutschen die eine Kriegerkaste dargestellt haben.
Die Schlange stellt daher auch in zahlreichen Reflexionen ein unverkennbares Urbild von 7 Schöpfungstage zum kosmischen Menschen dar das durch die Shakti des manifestieren Manas Pol einer zur Meemaid degradierten >Himmelskönigin< pathologisch belastet erscheint. Diese wähnt aufgrund ihrer delphischen Schule ihr Naturgift durch die Pythia-Wahrsager abzufangen und diese giftigen Kreaturen (Wölfe) der CIBA-Foundation mittels Kraft der Shakti-Fruchtbarkeit andere Körper ihrer Gotteskrieger zu gestalten lt. christlicher Lehre wieder in den Besitz ihrer eingebüßten Herrlichkeit und Macht, da diese Welt der manifestierten Abstoßung druch die allmächtige Shakti-Kraft ins Dasein (Sat) gerufen und das seelischspezifische Atom (Intelligenztierchen ) durch das allwissende Gefühl (Cit oder Liebe, Freude) bewusst gemacht wird, die ergänzenden einzig wahren Eigenschaften (Prakriti) von Gottvater darzustellen.
Da jedoch diese Evolution der manifestierten Abstoßung, die in den Abgrund der Unwissenheit führt, durch das Wort von Gottvater ergänzt wird, die vier Vorstellungen oder Tiere um den Thron (Meer zahlloser Korpuskel ) hinauszustellen, welche das immanente Erfassen des geistigen Licht im Menschen verhindert, zerstreuen und über sein Selbst in Verdunkelung lässt den Hl. Atman zu verpuffen, was der Arzt nutzt sein Gift zur Verwirrung einzuimpfen mit dem Dreizack getötet zu werden, da dieses Atom unter dem Einfluss der universellen Erkenntnis des Hl. Atman gleich Eisenstäubchen in einem Shakti-Kraftfeld (Großer Hundstern des wallenden, szintillierenen Sideralen) vergeistigt und mit Leben und Bewusstsein (Sat) erfüllt wird, stehen die Mönche die das Medium ihrer göttlichen Mutter anbeten nicht auf der sicheren Seite, wie auch das Schicksal des Kali-Mönch Paramahans Yogananda verdeutlicht länger als 3 Tage im Hades zu schmoren.

Wer sich die Mühe macht den Gedankengang des Autors zu folgen, was sich sicher lohnt, da wohl kaum noch eine umfassendere, höhere, heiligere Offenbarung und Auslegung der Bibel und ihres Urprungs aus dem Land Nod als hier zu finden ist, wird somit anhand des Jesuiten Eusebio Francisco Kino der die Neue Welt missionierte und die Westküste der USA Kalifornien (= Mutterland) taufte, zwingend zu dem Schluss kommen, dass es sich bei den CIA-JESUITEN abenfalls um Kali-Mönche von dem Kaliber der Kali-Anbeter der Göttlichen Mutter handelt, was zu dem Slogan >GO WEST< der Amerikaner oder indisch adoptierten Kali-Mönche führte, wie auch die Kriegerkaste der Deutchen die leider durch den frankophilen Kali-Jesuiten-Einfluss der Enzyklopädisten  gebrochen wurde das deutsche Militär wie die Japaner zu ihrer Fremdenlegion von Exoten zu brechen, wodurch Heinrich Himmler des Krieg Jehova im Sankrit die indischen Kali Mönche adoptierte, Selbstmord durch die Alienisten- oder Medizinmann-Exoten-Psychiatrie-Übereinkommen dieser globalen Selbstmordsekte von Selbstentferner zu begehen.
Am deutschen Wesen der Metaphysik soll die Welt genesen gilt daher immer noch, da zumindest der Autor als zöibatärer Tetragrammaton Mönch des Hl. Vater von den exotischen Bezeichner von Behindertenmalzeichen des Industrieleviathen wie die germanische Metaphysik von Jakob Lorber und Emanuel Swendenborg noch frei sein sollte ihren Besitzanspruch auf den Sattwa Buddhi durch Hirnverbrannte der
via Combusta durchzusetzen wie die NASA-Internationale Astronomische Union der gespaltenen Zunge des NSAS-Emblem der hiesigen orientalischen Stammloge der Universitäts-Kali-Minerva-Anbeter in den Kohlensäcken der Zonschalen Gottes (Sternbidl der Waage auf die das Sternbild des Skorpion mit den A-Scherahänden folgt) numehr zu verschwinden.  
Was der Autor hier ausführt betrifft den biblische offenbarten Willen des Endzeitschicksals einer 2000 Jahre währenden Urbild- oder Sternbild-Ära gesamter Menschheit im kosmischen Ebenbild. Dass daher am Ende des von Feldherren Konstantin der Große eingeleitete Tausendjährige Friedensreich des Christentums von anno 350 bis anno 1350 betrift daher die französischen Tempelritter dieren Führungsriege
am Ende anno 1350 von den Jesuiten bei lebendigem Leib verbrannt wurden.
Dass die Thule Gesellschaft der hiesiegen orientalischen Stammloge von Tammuz-Zöglinge der Minerva-Universitäten Adolf Hilter als Felherren ausftellte das Tausendjährige Friedensreich des Heligen Römischen Reich Deutscher Nation des Konstanztin des Großen durch Manipulation der Kali-Jesuiten weiterzuführen musste daher an dem Gottvatermord der Minerva oder Medea invictus gegen die Sol invictus scheitern.

Die Gottheit hat daher versucht wie Jakob Lorber auch den Autor von den EDV-Industrie-Informatikschüssel-Bezeichner freuzukaufen, was eben diese Medizinmann-Dämonen auf den Plan ruft  jede noch frei
fliegende Gans oder freien Geist druch ihren Kali-Rangstreitkult zu beringen und zu zwingen in ihrer Adler-Schule das Fliegen wie die >Möve Johnathan< (von Richard Bach, Ullstein-Verlag ) neu zu lernen von ihnen ein Zertifikat zu erwerben die Grenzen von dem Besitzanspruch der Politischen Beamten ihrer göttlichen Kali-Mutter (Meter) überfliegen oder andernfalls wie eine Passagierflugzeug mit 1000 Insassen einfach abgeschossen zu werden, den Hl. Atman als Lehrmeister der christlichen Pflanzschule zu lästern und durch jeden Schabernack-Beamten zu verspotten und zu verhöhnen sich selbst endgültig den Garaus zu machen, da die Todsünden wider dieser Lehren des Hl. Geist nicht vergeben werden, deren Zielvorgaben ihes Sathane-Rangstreitkult in dem Gottvatermord bestehen, so dass der bevorstehende zweite Tod dieser Langoliers ihnen sicher ist.

Entweder oder von dem Sattwa Buddhi abgestoßen und wieder angzogen zu werden sich wieder nach innen zu wenden und von dem Manas Pol des unterirdisch hinanziehenden Weibes für 5 Minuten Lust angezogen und wieder abgestoßen nach der Begattung verzehrt zu werden die Psyche nach außen zu ziehen und gewinnsüchtigzu mchen, biden die schwer paranoid-schizophrenen Psychiatrie-Sathana-CIA-Jesuiten-Brunst-Übereinkommen dieses psychisch neurotischen Synthetenvolk oder Maschinenmenschen diese Dämonie eines Fruchtbarkeitskult des ASAT zu rehabilitieren. Diese Brust des röhrenden Hirsch wird z. B. druch die Parität eines Zwillingshrisch des mesopotamischen Dämon Anzu dargestellt einen kapitales !2ender Geweih zu erlegen, ferner durch die 4 Hirsche die den Weltbrand der Yggdrasil einleiten die vegetative Lebenskraft der christichen Pflanzschule vernichtet zu haben.
„Vier Hirsche dringen ins Geäst [Yggdrasils] und beißen die Blätter [barr, Nadis unwillkürlicher Nerven der Chakra-Blätter, was daran liegt, dass man altnordisch barr zwar mit Baum oder Blatt übersetzen kann, aber genauso gut auch mit Nadel oder Nadis der Zierbelkiefer] ab.“ – Snorri Sturluson: Prosa-Edda, Gylfaginning 17.

Die Yggdrasil hat drei große Wurzeln (Nodes = Knoten) der Dreierwelt, von denen eine nach Jötunheim (Bhuvarloka) , dem Land der Riesen, wächst, wo sich auch Mimirs Brunnen befindet. Die andere Wurzel führt nach Niflheim (Gehenna-Patala der Schalgendämonen) zur Quelle Hvergelmir, wo der Drache Nidhöggr an ihr nagt. Die dritte Wurzel verläuft über Asgard (Kainiten, Hanochiten-Arier) asu dem Land Nod (Wolfschanze der Hyrkania Sea kainitischen Ursprungs). Vier Hirsche oder 4 Tiere namens Dain, Dwalin, Dunneir und Durathror fressen die Triebe der Weltenesche ab. Die zwei Schlangen Goin und Moin, die von Grafwitnir (Grabeswolf oder dem Land Nod) abstammen, nagen an den Wurzeln von Yggdrasil.
Unter den Zweigen des Baums der Erkenntnis halten die Götter Gericht. Am Fuße Yggdrasils liegt auch der Urdbrunnen, an dem die drei Nornen Urd (das Gewordene), Werdandi (das Werdende) und Skuld (was da kommen soll) ihren Sitz (Moira, Erynnen, Fylgja) haben, die das Schicksal der Menschen bestimmen. Wenn Yggdrasil der christlichen Pflanzschule für freie Atemluft zu sorgen das Naturgift des Baumstumpfkult akademischen Akazienzweig zu neutralsiieren, diesen Lebensbaum neuronaler Netze  des an der Wurzel nagenden Industrielevathan zu emulieren, zu beben,  zu welken beginnt und verdorrt ist, naht das Weltenende Ragnarök.  

Den Lebensbaum, Menora oder Merkurhandelstab (Caduceus) in falsche Hände zu geben, scheinen daher schon die drei Moira der Dreierwelt-Ampel des Triguna-Dreizack das Schicksal der Menschchheit zu besiegeln alles Leben im Meer apokalyptisch galoppiernden Wahnsinn kleiner Ärzte mit dem Eselskopf zu verderben.  
Der Autor hat schon auf die 7 Geister Gottes der Offenbarung verwiesen, was die apokalyptischen Posauen der Seraphim (Klangäther des Hipps Boson) bedeuten diese Grabeswölfe oder Erdfeinde des Gottvatermord endlich aus seinem Universum zu entfernen druch diese Hephaistos mit der Doppelaxt ( als Labrys-Labyrinth-Pasiphae-Symbol der Kybele-Frauen-Lesbenbewegung des Edward Spranger des Transgender-Ampel-Verschittenen die Hochschulreife verschafften den Mann als noch fruchtbaprer potenter Zeuger druch diese impotenten oder kastrierten Astargatis-Koryphäen zu verzehren es lieber mit einem Stier des O migthy Ptah zu treiben) seinen Kopf zu spalten ihre Sathana und Minotaurus zu gebären den Tammuz zu beweinen.

Siegelring aus Mykene mit der Dastellung der Dreierwelt einer Hexe oder Giftmischerin mit drei Schlafmohnkapseln (gewöhnlche Lotusblumen der Dreierwelt) , im Hintergrund eine Labrys (Doppelaxt), Griechenland.

Die deformierten Medien- oder Gotteskrieger des Meder-Mager-Manas Pol des Gestalt angenommene Industrielevaithan manischer Worterfindungen des Backfisch-Häfen-Rotwelchschen von Sailor aller Weltzungen (Qusimode, CIA, Jesuiten, Kaliban) bilden daher die Klippot-Dämonen der christlichen Himmelskunde deren Wissenschaft von der alleinseligmachenden Kirche auf ein einheitliches Vaterprinzip und Wort (Sohn) basiert, wogegen sich die Ktesianer richten ihrem Sohn oder RoBot erst ein Wort beizubringen.
Die Affektverbrechen gehen alle auf das Konto von Ärzten der Jenseitssimulation eines Totenbeschwörerkult durch den Quarzkristall eine dämonische Körperlichkeit, Identität und Wirkichkeit zu projizieren, so dass schon Untersuchhungen laufen wie das in Verbindung der sexualmagischen Praktik das Gehirn, Seele und Bewusstsein geschädigt und suggestiver Fernwirkung manipuliert werden diese Versuchsanordnung des Kollektivunterbewusstseins einen großen künstlichen Menschen (Polypen) zu erschaffen weiter zu optimieren die das fehlende Bewusstsein aus der tierischen Substanz beziehen müssen die Menschheit mit dem denkabr bösesten
Geist zu verschmelzen dessen Psychisches in zahllose Gestirnedes Naturgift-Zoomorphismus (Besserungsanstalten) manifestiert und gerichtet ist.      

Man muss die Motivation der Studentenburschenschaften, Professoren, Arzt, BGH-Richter, Generalstansanwalt, Winkeladvokat, Plebs-Shudra der Kali Yuga Kaste der Klippot usw. kennen, welche die Knechte
weit unter den Siegeln (s. z. B. Sigelering aus Mykene) der Hure Babylon bilden, so dass der Mönch über diesen ASAT (Shudra Kaste) mit der Hure Babylon in Widersache gerät, weshalb diese Kreise durch das biblisch verbürgte Legalitätsprinzip des JHWH den Jagdschein oder Paragraphen 51 besitzen sich aus der Hütte freimaurischer Stuhlherrn auf seine Stühle zu setzen, was das Mönchstum diesen akademischen Kreisen der wahnsinnigen Übereinkommen der Aufklärung frankophiler Enzyklopädisten dreifach bescheinigen kann den Rotlichtmilieu-Haschmich iher Hure Babylon zahllos zu reflektieren. Zu wähnen ihre Midnerwertigkeit und Minderbemittlung von Mängelprothesen aufgrund der sinnlichen Zoomorphismus-Metamorphoisierer der Hure Babylon ihre sodomsiche Genussfähigkeit auf Kosten von Mönchen mittels epikureischer Lehrschweine zu steigern im biblischen Kontext dieser Hurensöhne gegen den Autor oder Mönche ihre Kennzeichen der akadenischen oder manischen Semantik (Markup Languages) die Hl. Schrift nicht erfassen zu können an sich anzubringen, unterstreichen dieses halbgescheiten ELemente der Hafenrevolution verkommenen Puff-Glückspieler aus den Bordells von Marketing-Trickster nur diese Ausführungen des Autors ihre geistige Behinderung und Rotwelsche Herkunft.   

Ohne überhaupt den geringsten Begriff von der Bildung eines Intellekt machen zu können aufgrund eines Technik-Mager-Kalküls mit dem Verstand einer Mücke mit dem Legalitätsprinzp der Priesterastronomie die gleiche Polartität ihrer Sathana Manas Kryptozoologie anzunehmen, kennzeichnet einen paranoid schizophrene Dissoziative Identätsstörung des Akademismus eines Informatikschlküssel der auf die Aufklärung des frankophilen Enzyklopädisten basiert über alle Dinge vollkommenen falsche Vorstellungen zu hegen ihr Etikett, Prädikat und Bezeichnung von Malzeichen des Tieres aufgrund einer suggestiven Fernwirkung willkürlich aufgrund von Denunziation, Ankreiden usw. vorzunehmen. 'Darauf basiert auch der Vorsatz von Körperverletzung an Personen schon auf dem Papier vorzunehmen die ihnen völlig unbekannt sind udn die der Staat daher erst in den Griff kriegen muss.

Die Grundlage für die Bildung eines Intellektes bildet das allwissende Gefühl, da nur die Liebe den Intellekt den der Mensch daher erst mal haben muss bildet und von jeglichem becircenden Apo-Kalypso-Einfluss der schwarzen Meder-Magie befreien kann, weshlab z. B. Christus die Verkörperung dieser Liebe ist und einen dementprechenden freien Geist und Intellekt im Zustand vierfältigen, lupenreinen JHWH-Linse besitzt, weshlab man die Hure Babylon als Marketing-Waffe einsetzt die evtl. Bildung eines Intellekt sich über die Genussfähigkeit das Tierreich zu erheben akademischer Rotwelscher oder Professor Unrat des Backfisch zu unterdrücken, die mit der Welt oder ihrer Hure Babylon ein Fleisch geworden sind, die sittlichen 10 Gebote (Yama und Niyama) des Moses bildet, andernfalls man diese bei unmoralischem Lebenswandel wie diese epikureischen Lehrschweine zu den 10 Kronen eines Drachen macht der dadurch gemästet wird. Und vom den Osiris des ägyptischen und tibetanischen Totenbuch ist bekannt, dass jeder Mensch der stirbt und 3 Tage im Hades weilen muss bis er die an die Weltsinnlichkeit beraubte, verhurte und peruffte Seelenspezifika des Hl. Atman wieder aufgenommen hat überhaupt aus dem Mahanidra (= großer Nervenschlaf) aufzuwachen (Auferstehung des Fleisches), dann wird er einen Drachen oder Apophisschlange töten müssen die er selbst durch den sinnlichen Manas Pol gemästet und 10 Kronen aufgesetzt hat.
Diese NASA-IAU-Elemnte von Weltraumagenturen der roten Zunge sind daher auf die Endgültigkeit des für alle sichtbare Bhuloka (Annamaya kosha) zu beharren in Bezug auf den Intellekt quasi verrückt auf eine kurze Brücke eines Menschenalter von Glückspieler der Kali-Würfel mit nur einem Auge zu bauen das Jenseits nur als eine virtuelle Maschine begreifen zu können, was in den Brereich der Pathologie von Geissteskranken fällt ein andere Bechaffenheit von Körper un d Gehirn zu bilden, was ja Gegnstand der Forchung ist wie die ganze Familie offen zugänglichen Internet-Pornographie-Portale den Körper des Menschen pathologisch verändern mit  ihrer Hure Babylon ein Fleisch zu werden damit nicht durchkommen die Tür in die Welt des freien Geistes zu vernageln dafür ein Hakenkreuz-Windows zu öffnen. Dieses eklige Ungeziefer kann über die letzte Warnung lächeln die in Kürze ganztod wie eine Lot oder Sintersäule sind.

1. Korinther 6,15: >Wisset ihr nicht, daß eure Leiber Christi Glieder sind? Sollte ich  nun die Glieder Christi nehmen und Hurenglieder daraus machen? Das sei  ferne! 16   Oder wisset ihr nicht, daß, wer an der Hure hangt, der ist ein Leib  mit ihr? Denn "es werden", spricht er, "die zwei ein Fleisch sein."<

Das ist das letzte verkommen Volk der wissenschaftliche Viagra-Steigerung der sodomischen Genussfähgkeit oder Rotverschiebung die sich eine Tierherrin oder Hure Babylon sinnlich mittels digitaler Informatik-Medien heranzüchten kann das Blaue vom Himmel zu lügen, die in  Bezug auf den Mönch daher morbid gemeingefährliche auffällig werden einen Krieg gegen den Einzelnen vom Zaun zu brechen der sich über den tierischen Gruppengeist der Grenzen des Manomaya ksoha animalisch-manisch skandierender Lautmale diesen Kalifornia Yuga Kaste durch die Bildung des Jananmaya kosha der Priesterastronomie erhebt.

Der Autor darf sich Mönch nennen welche die Begründer und Lehrer Astronomie ausmacht, so dass auch das Bilderbuchreich von Bilderdiener der Audimax-Klapsmühlen-Verführer des Auiovisuellen des visuellen oder virtuellen Reich ihrer Hure Babylon der induzierenden Resonanzmagie von Bild und Ton der Pixie Morgane von Sprites  oder Schattenbilder des Hades beim Autor kein Bein auf den Boden kriegen für die geistige Behinderung neue digitale Grenzen und manische Worthülsen von Bits und Bytes zu synthetisieren einen Vektorraum als geschlossene Rote KLapsmühle  zu betreiben, die daher zusehen können  Land zu gewinnen.


Für das gewöhnliche, ungläubige Volk des Neu-Heindetums, die sich durch die frankophile Revolution einer Subspezies Bahn gebraich haben, und der noch vulgärere, gewöhliche Koryphäe aus dem Rotwelschen-Milieu, die hier Hausmeier, Minister usw. spielen, werden die davon produzierten Misstände die Intelligenz und das Niveau der biblischen Himmeskunde als Idioten sozialdarwinistischer Freimaurer-Windiow-Hlenkreuz-Sekte an den Rand der Gesellschaft auszugrenzen nicht bloß sehr gefährlich, sondern absolut tödlich lt. Nietzsche-Zenta-Vesta-Religion den Gottvatermord schon im Hoschulrahmen asugeführt und Gott schon im Menschen getötet zu haben.
Teil der Macht der Sbstoßung dieser Allianz-UNO-Rückversicherung dieser 193 Freimaurer-Staaten zu sein sich an den Gottvatermord der kainitischen Zenta Vesta zu beteiligen wird ihnen die Seele kosten und  das ist sicher der höchtse Preis den diese Glücskspieler über etwas weltlichem Genuss diesen Doktor Faust in den zweiten Tod zu folgen zahlen können.    

Es grenzt daher an Geisteskrankheit von Augentäuscher und Bidlerdiener welchen Ruf, Ehre und Würde diese verkommenen Akademiker asl in der Materie oder Unrat fixierte Tuefel bei ihrem Ungeziefer-Volk genießen, wie ich lernte die Mängelprothese, Rollstuhl und Bombe zu lieben, den Möch der das asl Hemmschuh seelischer Krüppel biblisch  als schon vebrannte Seele der Erzfeinde auslegt den Gottvatermord zu perfektionieren, als Fraß ihre Hure zu betrachten. Der darauf stehende Feuertod dieser Welt ist daher überfällig.

Welche NASA-Marketing-Strategien mit der Veränderung des Körpers und des Gehirn in Aussicht gestellt werden ihre Opfer mit dem Brain-Machine-Interface ihrer Hure Babylon zu verkuppeln zeigt die NASA in drei Jahren die ersten >Luxushotels< von Weltraumhäfen im All eröffnen zu  wollen. Nach einem Jahr Testphase sollen die ersten Gäste bereits in der „Aurora Station“ einchecken können. Vorerst  werden jedoch nur sehr zahlungskräftige Urlauber in diesen Genuss der Asublicke berüchtigter Hafenviertel der Hure kommen können: Zwölf Tage in der Aurora Station sollen rund 7,7  Millionen Euro (9,5 Mio. USD) kosten. Das sind etwa 643 000 Euro am Tag –  und 27 000 Euro die Stunde.

Offb. 17,1: >   Und es kam einer von den sieben Engeln, die die sieben Schalen  hatten, redete mit mir und sprach zu mir: Komm, ich will dir zeigen das  Urteil der großen Hure, die da an vielen Wassern sitzt; (Offenbarung 15.1) 2   mit welcher gehurt haben die Könige auf Erden; und die da wohnen auf Erden, sind trunken geworden von dem Wein ihrer Hurerei.
3   Und er brachte mich im Geist in die Wüste. Und ich sah ein Weib  sitzen auf einem scharlachfarbenen Tier, das war voll Namen der  Lästerung und hatte sieben Häupter und zehn Hörner. 4   Und das Weib war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet  mit Gold und edlen Steinen und Perlen und hatte einen goldenen Becher in  der Hand, voll Greuel und Unsauberkeit ihrer Hurerei, (Jeremia 51.7) 5   und an ihrer Stirn geschrieben einen Namen, ein Geheimnis: Die große  Babylon, die Mutter der Hurerei und aller Greuel auf Erden. 6   Und ich sah das Weib trunken von dem Blut der Heiligen und von dem  Blute der Zeugen Jesu. Und ich verwunderte mich sehr, da ich sie sah. (Offenbarung 18.24),<

Offb. 18,1: >Und darnach sah ich einen andern Engel herniederfahren vom Himmel,  der hatte eine große Macht, und die Erde ward erleuchtet von seiner  Klarheit. (Hesekiel 43.2) 2   Und er schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und eine Behausung der  Teufel geworden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein  Behältnis aller unreinen und verhaßten Vögel. (Jesaja 34.11) (Jesaja 34.13) (Jeremia 50.39) (Offenbarung 14.8) 3   Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden  getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und  die Kaufleute auf Erden sind reich geworden von ihrer großen Wollust. (Jeremia 51.7) (Nahum 3.4)
4   Und ich hörte eine andere Stimme vom Himmel, die sprach: Gehet aus  von ihr, mein Volk, daß ihr nicht teilhaftig werdet ihrer Sünden, auf  daß ihr nicht empfanget etwas von ihren Plagen! (Jesaja 48.20) (Jeremia 50.8) (Jeremia 51.6) (Jeremia 51.45) (2. Korinther 6.17) 5   Denn ihre Sünden reichen bis in den Himmel, und Gott denkt an ihren Frevel. (1. Mose 18.20-21) (Jeremia 51.9) 6   Bezahlet sie, wie sie bezahlt hat, und macht's ihr zwiefältig nach  ihren Werken; und in welchem Kelch sie eingeschenkt hat, schenkt ihr  zwiefältig ein. (Psalm 137.8) (Jeremia 50.15) (Jeremia 50.29) (2. Thessalonicher 1.6) 7   Wieviel sie herrlich gemacht und ihren Mutwillen gehabt hat, so viel  schenket ihr Qual und Leid ein! Denn sie spricht in ihrem Herzen: Ich  sitze als Königin und bin keine Witwe, und Leid werde ich nicht sehen. (Jesaja 47.7-9) 8   Darum werden ihre Plagen auf einen Tag kommen: Tod, Leid und Hunger;  mit Feuer wird sie verbrannt werden; denn stark ist Gott der HERR, der  sie richten wird.
   9   Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die  mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den  Rauch von ihrem Brand; 10   und werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual und sprechen: Weh,  weh, die große Stadt Babylon, die starke Stadt! In einer Stunde ist ihr  Gericht gekommen. (Jeremia 51.8) 11   Und die Kaufleute auf Erden werden weinen und Leid tragen über sie, weil ihre Ware niemand mehr kaufen wird, (Hesekiel 27.36) 12   die Ware des Goldes und Silbers und Edelgesteins und die Perlen und  köstliche Leinwand und Purpur und Seide und Scharlach und allerlei  wohlriechendes Holz und allerlei Gefäß von Elfenbein und allerlei Gefäß  von köstlichem Holz und von Erz und von Eisen und von Marmor, (Hesekiel 27.12-13) (Hesekiel 27.22) 13   und Zimt und Räuchwerk und Salbe und Weihrauch und Wein und Öl und  Semmelmehl und Weizen und Vieh und Schafe und Pferde und Wagen und  Leiber und Seelen der Menschen.
   14   Und das Obst, daran deine Seele Lust hatte, ist von dir gewichen, und  alles, was völlig und herrlich war, ist von dir gewichen, und du wirst  solches nicht mehr finden. 15   Die Händler solcher Ware, die von ihr sind reich geworden, werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual, weinen und klagen 16   und sagen: Weh, weh, die große Stadt, die bekleidet war mit  köstlicher Leinwand und Purpur und Scharlach und übergoldet war mit Gold  und Edelstein und Perlen! (Offenbarung 17.4) 17   denn in einer Stunde ist verwüstet solcher Reichtum. Und alle  Schiffsherren und der Haufe derer, die auf den Schiffen hantieren, und  Schiffsleute, die auf dem Meer hantieren, standen von ferne (Hesekiel 27.27) 18   und schrieen, da sie den Rauch von ihrem Brande sahen, und sprachen: Wer ist gleich der großen Stadt? 19   Und sie warfen Staub auf ihre Häupter und schrieen, weinten und  klagten und sprachen: Weh, weh, die große Stadt, in welcher wir reich  geworden sind alle, die da Schiffe im Meere hatten, von ihrer Ware! denn  in einer Stunde ist sie verwüstet.
   20   Freue dich über sie, Himmel und ihr Heiligen und Apostel und Propheten; denn Gott hat euer Urteil an ihr gerichtet! (Jeremia 51.38)
   21   Und ein starker Engel hob einen großen Stein auf wie einen Mühlstein,  warf ihn ins Meer und sprach: Also wird mit einem Sturm verworfen die  große Stadt Babylon und nicht mehr gefunden werden. (Jeremia 51.63-64) 22   Und die Stimme der Sänger und Saitenspieler, Pfeifer und Posauner  soll nicht mehr in dir gehört werden, und kein Handwerksmann irgend  eines Handwerks soll mehr in dir gefunden werden, und die Stimme der  Mühle soll nicht mehr in dir gehört werden, (Jesaja 24.8) (Hesekiel 26.13) 23   und das Licht der Leuchte soll nicht mehr in dir leuchten, und die  Stimme des Bräutigams und der Braut soll nicht mehr in dir gehört  werden! Denn deine Kaufleute waren Fürsten auf Erden; denn durch deine  Zauberei sind verführt worden alle Heiden. (Jesaja 23.8) (Jeremia 25.10) 24   Und das Blut der Propheten und der Heiligen ist in ihr gefunden worden und all derer, die auf Erden erwürgt sind. (Offenbarung 6.10) (Offenbarung  17,6).<

Die Folgen der Urbanisierung durch Völkerwanderung und Religionskriege mittels Hexenjagd die Familien um den Landbesitz, Haushalt zu enteignen den Stamm, Garten Eden zu vernichten, wobei die Jesuiten schon Amerika für  ihr neues Mutterland Kalifornien gepachtet haben, was man z. B. in den USA wiedererkennt das Land von Farmer gerichtlich auszubluten und zu enteignen, auf denen sich Spuren von versprengten Pflanzen wiederfinden die unter Patentrecht des Marketing-Institutionalismus stehen, schildert die Offenbarung daher das urbane Schicksal der Menschheit von Schwarzen Industrie- oder Glücksritter des Industrieleviathan.  
Zuerst hieß es die Menschheit müsse das Land verlassen, da es es nicht alle ernähren könne, was eine Mär ist, jetzt heißt es schon den Planeten verlassen zu müssen.
         
Das Gehirn verfügt auch über Filtereigenschaften, werden die 5 Sinne druch diese verrückten Marketing-Verführer zu sehr bombardiert das Gedächtnis zu manipulieren, zuzumüllen oder miitels Brute Force Angeriff kurzschließen ihre Trauerspiele um den vorsätzlichen Tod von Familien und Hausrat usw, abzudrehen.
Zweckgerichtetes  Handeln setzt voraus, dass unser Gehirn diejenigen von dem Außengeist eindrigenden Signale herausfiltern kann, die sich auf die aktuelle Realität oder Impulsware beziehen.  Offenbar geschieht das aus dem Unbewussten heraus, noch bevor gedankliche Werbungs-Assoziationen überhaupt  bewusst als Teil der Impulsware erkannt werden .
 
So vermag - was sicher jeder schon erfahren hat - das Gehirn Geräusche wegzudimmen die man nicht gerne hören will. Dies zeigt jedoch wie einfach es ist auch die unwillkürlichen Nerven durch Autosuggestion zu beherrschen.

Wie ist es unter diesen Umständen möglich, dass wir uns  nach Belieben Vergangenes ins Gedächtnis zurückrufen oder frei über Zukünftiges fabulieren können, uns dabei aber jederzeit der aktuellen  Marktplatz-Realität bewusst bleiben, die je nichs weiter ist als der Grad uneres Bewusstseiszustandes der von der persönlichen integralen sittlichen Reife und Moralität der vollkommenen bewussten Ausgewogenheit unseres Wesens abhängig ist die eben an den Universitäten als Voraussetzung eines Examens nicht gelehrt wird, da diese die Dinge nur an der Peripherie wahrnehmen können. Welche Natur in einer Konserve drinstecken soll wird daher willkürlich fetsgelegt die Münze oder Würfel zu werfen deor die Orakel-Spiegelmsschine  u befragen und bezeichnet die Hilfe des Arztes  durch seine KZ-Häscher und Kopfgeldjäger den Patieten mit dem Knittel auf die delphischen Sprünge zu helfen.
Wie unterscheidet das Gehirn zwischen  gedanklichen Assoziationen, die sich auf die Wirklichkeit beziehen, und  solchen, die keinen Bezug dazu haben?  
Tatsächlich gibt es  hirngeschädigte Patienten, wie die für die kybernetische Wahnsystem der Cyberwelt einer Gedächtnisemulation typisch sind das zu verkuppelnde Kollektivunterbewusstein mit ihren bösesseten Geist oder Lehrer um die Säule auf dem Feld oder Marktpaltz zu vereinen denen diese Unterscheidung nicht gelingt. Sie  handeln auf Grund von künstlichen suggerierten Gedächtnis-Inhalten, die nichts mit ihrer momentanen Situation zu tun haben. Passend dazu erzählen und erfinden sie wie ein Arzt oder Rechtspfleger Geschichten peripher Reflexion, die zwar anscheinend frei erfunden sind, von ihnen selbst  aber für absolut wahr gehalten werden deren Vektorraum-Emulations-Deduktion eines kybernetischen Regelkreis es daher in Bezug auf den Realitätsverlust in sich hat, so dass die Ärzte mit ihren Attesten eigentlich nur Aufträge ausführen, da bei den spruchreifen Bibel-Tatbeständen diese monolitisches ELement doch den linken Daumen nicht vom rechten unterscheiden können. Fachleute sprechen von spontanen Konfabulationen.  

So wie diese Ausgeburten der Dummheit der Aphrodite Lakhsmi die Priesterastronomie polarisieren udn anmachen muss der Mönch schon viel Verständnis für diese Behinderten aufbringen von dem Gebrauch der Schusswaffe aus Mitgefühl mit soviel Mängeln und Unwissenheit abzusehen, da so eine öffentlich-rechtliche Pflegeheilanstalt nach den willkürlichen Psychiatrie-Übereinkommen, welche die Erzfeinde des vollkommenen Menschen der christlichen Priesetrastronomie-Religion sind, ein unreifes, umnündiges Proleten-Wesen benötigen, was sich dadurch bekundet die Mängelrothesen als Ergänzung zu wähnen die Mängel (Raja) des Begierdenleib zu neutralsieren die Halbwelt steinreich zu machen statt des wirklich immanent ergänzenden Sattwa Buddhi das Reich Gotte überhaupt über die Peripherie hinaus erfassen zu können.
In der frühen griechischen Antike stellte das Sternbild Kleiner Wagen die Hesperiden dar. Ihre Äpfel wurden durch den Großen Wagen dargestellt. Dazwischen liegt das Sternbild Drache, welches Ladon darstellt. Nach einigen Sichtweisen reiten die Hespeeriden auf dem Drachen.  Somit geht es doch um den Zankapfel und um den Stab um den die Schlange gewickelt ist den Milchozean zu quirlen oder mit anderen Worten um das Tauziehen mit diesen Dämonen (Asat, Plebs = Unfruchtbare) heiß begehrte Fruchtbarkeit zwischen erdgebundenen Untoten (autochthonische Wiedergänger, Draco, Dr. Caligari, Saulus, Salomon, Rabbi Löw usw., weshlab Äskulap vebrannt wiude) und den christlichen Strömungsystem der Unsterblichen die mit diesen Ungeziefer, Irrlehrer, Käfermacher einer sterblichen Dreierwelt von Formwandler sterblichen Gefäßsystem , die ja ständig neue Formen anehmen müssen, wie die Amboßwolken die Tropopaus dieser Kapittelchen Ionischer Kore-Säulen der Spiegelschichten ihrer Fee Morgane (Leben=nebeL) nicht druchbrechen zu können, die ihrem Bewusstseinsgrad oder im Blut siderisch befindlichen Egowahn des vormenschlichen Eisernen Menschenalter oder Wappentiere (Sphinx, Baal) entsprechen und ihrer alkademischen manisch-tierischen oder rotwelschen Sprachfamilie ihres Grabeswolf, nichts mehr zu tun haben.

Die Frankenstein-Labor-Untote und galvanisierte Leichen gehen in diese Richtung der Naturphilosophie des 18. und 19. Jahrhunderts. Während mechanizistische  Theorien die Ansicht vertraten, dass sich die Funktion biologischer  Organismen aus allgemeinen physikalischen Gesetzen der anorganischen Materie ergebe, postulierten Vitalisten eine als immateriell gedachte Lebenskraft, die Lebewesen behähigt sich von der anorganischer Materie trennen und vondier Quelel aller den Menschen zu binden erlösen zu können, aonsten niemand dem Entkommen könnte, was kinetisch gebunden und molekular zusammengesetzt ist, das die in sich geschlossen Wahnsysteme wie Raumstationen, Cyberspace-Vektorraum usw. dann schon dem Zustand von Untoten entspricht de zudem gesiteskrank sind die WWW-Interent-Simulation als jenseitige Informatik-Erweiterung ihres Bewusstseins zu wähnen.

Die Thematik dieses primitiven, monolitischen Heidenvolk die Shakti-Kraft der Himmelsbraut, welche Kosmen erschaffen kann, in den Bann dieser Totenbeschwörer oder dieser Askulap mit der schlangenumwunden Phallushängigkeit des Neulichtkult von ihrer Hure Babylon zu ziehen ist auch shon ein uraltes Jesuiten-Motiv das vom Kino immer wieder neu aufgegriffen und abgewandelt wird: White Zombie - Im Bann des weissen Zombies.
Diese Untoten des Zombie Walk of Fame von Pixie-Schattenbilder der  Simul-Enthemmungbestrebung der Monitorspiegelwelt von Billions  psychotischen Bruchstückwerk, deren kranke Gehirne und Gedächtnis der akkademischen Manipulation oder Informatikschlüssels suggestiver Ferndiagnosen und Fernrückwirkungen (kybernetischen Fashback-Feeback) der Macht der Finstrenis (O,I ) sich mit dem bösesten Geist  der Hure Babylon ( )O( ) im Universum als Erzfeind von Mönchen wie der Autor zu vereinen, was auch die Polizei oder schon Militärersatz gegen den einzelnen Mönch die Massenmacht der mansischen Rochwelch-Semantik-Abstoßung des Lolita-Profess Unracht eines Gruppen- oder Korpsgeist zu verkörpern mit ihrr Mederhure Babylon der Verweltlichung ein Fleisch zu werden, sich der Genussfähigkeit  ihrer Parisier-Shudra-Massenarbeiterkaste anzuschließen, lieber nicht erlauben sollte  - es ist serh gefährlich gegenüber dem Autor oder Mönch des Gottvater als Zombie aufzutreten  - sofern ihnen ihr ewiges Leben oder ihre Seele noch lieb und teuer ist die der Gottvater ihnen durchaus entziehen kann ihre Leib und ihre Seele für die Hölle zu verderben,  da die Macht ihre Seele ewig  quälen zu können wie der zweite Feuertod in Gang kein Bluff ihrer gemeinen Trickster ist, wer die wahre Macht über alle Partikel in der Hand hält, da es über ihre Dreierwelt vormenschlicher Tierschamamen hinaus 7/14 Stadien der Schöpfung gibt, wobei die Tür des Brennpunkt von Maharloka zwischen hoch (Sattwa) und tief (Tamas) das Zünglein an der Totenwaage bildet daher den Gottvatermord durchzusetzen schon mittels satanischem Ärzte-Kunstrgriff des Wollutskitzels des Schadenzaubers von Medizinschamanen ihrer Hure Babylon durch Hysteria-Missbrauch der Gebärmutter sehr schwere Veränderungen an Körper, Gedächtnis und Seele durch diesen Missbrauch (Konfabulationen von BGH-Amtsrichter und Massenmörder wie KZ-Anstaltsffleger usw. quasi als Untote des Multukulti-Meder-Multimedia-Vektorraums) der Zeugungs- und Lebenskraft dieses Erbgeist der Erbsünde vorgenommen haben, welche bei dem Volk als die semantisch  verwaschenen, heulenden Lautmale manischer Anpöbelungen von Mönchen in geistiger Umnachtung oder dämmrig-sonambuler Schwachsinnigkeit des Industrieleitwolf in Erscheinung tritt, was diese faustischen Ärzte oder Doktor Caligari selber anhand der Rückwirkungen ihrer Internet-Massenkinderpornographie der Psyychiatric for Millions sozialdarwinistischer Experimente studieren und testen,  bilden dieses geisteskranken Rooftopper-Wolfsvolk von Missgburten oder Bugs der Schaltkreise des zweigehörnten Industrieleviathan, welche schon schwanzgesteuerte Untote oder Exoten sind , die nicht mehr Teil des Buch des Lebens von Gottvater sind, auf den höchsten Kaminen Europas ihre artistischen Kunststücke der Artistenfakultät vorführen, die die Mönche wie den Autor hemmungslos fremdgesteuert angreifen und anpöbeln die noch die freie Himmelsbraut oder allerzeugende Lebenskraft, entgegen den Gruppenzwangsfluch mit  ihrer Hure schon  ein Fleisch geworden, befreiten Intellekt oider Geist im Mittelpunkt der christlichen Hl. Wissenschaft haben.

Diese erwecken das Verlangen und erfordern die Durchsetzung des kanonischen Kirchenrecht, da dieses Troll-Naturelement davon ausgehen dem Autor schon ungeheuerlichen Schadenszauber ihrer suggestiven Fernwirkung und Ferndiagnosen zugefügt zu haben ihre Pixel-Pixie-Bitmap-Welt von der Vorstellung der Rache des Gottvater zu säubern seine Schalen des Zorn des neuen Melting-Schmeltziegel der via Combusta oder Hellweg der Milstraße (Sternbild der Äskualp-Schlangenträger, Sternbild Waage  und Scheren des Sternbild des Skorpion) auszugießen, was offensichtlich bei der Fremdsteuerung der  CIA-Kino-Jesuiten evtl. schiefläuft, diese rational unmöglichen Bugs oder Äskulap-Untoten bei lebendigem Leib zu verbrennen.
Zischen Tier und Pixie-Zustandautomat der konsolidierenden Karl-Steinbuch-Universitäten, Roboter, hirnverbranntem Urna-Brain-Interface-Maschinenmanschen oder Zombie-Untote des Windows-Maus-Pointer-Terminal der suggestiven Verneianer-Televisionisten besteht kein nennenswerter Unterschied der Mediensuggestion ihre in sich kybernetisch-hermetischSicherheits-Regelwerk-Uroboruskreislauf die Würgeschlingen um ihre staatlichen Opfer zu ziehen die Staatlichen Veberchen unter den Augen der verkommenen Staatsanwaltsanwält  wasserdicht zu machen die sich im geistige ausschließ0lichen Zustand ihres Vektorrausm mit Mönchen eienr Allmacht anlegen die den Weltbrand als Waffe einsetzte, wellche als Großer Hundsstern (Vishnu Nabhi) gilt die Blutrache der Priesterastrinomie an dem gemeinen Volk des Industrieleviathan durchzusetzen.

Wie das  in Bezug auf die in Schwebe gehalten Gnadenfrst der Geissterstunde ab 12 oder ab anno 1699 der materiell abgelaufenen Kali-Uhr bis es 13 schlägt noch einigen Christen den Märtyerrtod zu erlauben ihre Seele vor dem zweiten Tod des Mahapralya zu retten den ihr Keimatom trotz allen Tauziehens dieer Amtsdämonen um ihtre Undterblichkeit nicht überleben kann dem Feld >Babylonist üpberall zu dienen<, bei einigen die der Staat druch
Hexenhjagd des asozial verkommen Internet-Volk-Konstrukte vom virtuellen Opfer zum realen Täter machen konnten durch ihre Hure Babylon Körper und Seele für ihre Hölle gezielt zu verdreben diese dämonisch gestörten, psychisch kranken dementen Alzheimer-Untoten oder autochthonisch einseitigen Autiste-Troll-Element noch mitzunehmen karmisch-gerichtlich zu bewerten ist, erscheint fraglich.

Wenn ich diese Drecksvolk in meiner Umgebung zu packen kriege den Autor asu ihren whanhaften Elektroinengehin schlecht zu fantasieren oder zu kontafabulieren schlage ich euch verkommene Pixel-Zombiemonster tot die aufgrund der Kunfutabulation als quasi Untote doer Asmodi-Qusimodo ihre Hurer Babylon zwischen Wahn und Wirklichkeit, Recht und Unrecht nicht zu unterschieiden vermögen, da diese Menschenmaschinen nicht das Vermögen des wahren verstehens der Religionswissenschagft besitzen einen unterscheidenden Intellektkörper zu bilden, so dass es ein  Wahnwitz ist diese Rotwelch-Volk als Amstrichter, Arzt, Staatanwalt usw. in Aktion zu erleben usw., wie ihre eleusinsicher Eselskopf-Hokuspokus immer gespenstiger, bizarrer, makaberer und unwirklicher wird, was die Schwervebercher an dem christlichen Mönchstum auch mittels Maschienkalkül periphersichen Außengeist der SS-Organisation Ahnerbe  nicht unreal verwischen kann mittels Brain-Spiegel-Mängelprothesen-Interface von Gehirnamputierten dieses mit etwas Kalkül begabten Tieren oder Bestien von Manas-Trickster einen Intellekt zu simulieren ihren öffentlich-rechtliche Amtsmedien-Anstaltsschein vor der Öffentlichkeit zu wahren ihr satan
isch-monolithisches Restseelenatom zu verschleiern.  

Dieser korrupten verkommenen Generalkstaasanwälte die dem Mönch keien andere Wahl mehr aassen wollen als den Urschrei nach der umtimativen Feuerwaffe müssen daher aus existentiellen Grünen des Seelenheit an sich dringend gelinde gesagt aus dem Amt gejagt werden ansonsten druchaus nach der aktuellen Verheißungslage der Hl. Schrift biblisch Offenbarung mit dem zweiten Feuertod gelassen zu werden, da die Auslöschung der gesamte Erde in dem biblichen Kontext des Feuerzornmeer wissenschaftich bestätigt ist die NASA-IAU- zu veranlassen ihre Archen zu bauen asu der paranoid-schizophrenen Angst ihres Verfolgungwahns vor den Nietzsche-Folgen bie diesen freimaurisch-akademischen Gottvatermord-Vorsätzen deuticher Bekennerschreiben ihrer freimaurischen Evolutionsbiologen von Käfermacher.  
Es ist daber beachtlich wieviel Untor oder schoin seelisch Vebrannte deren Seele in den Besitz einer Tierherrin übergangen sind ihr Seelenheit gleichgültig, willens- und gedächtnislos oder unwissend wie ein unbewusster Tierautomat (Funktionsträger der schwarzen Gift der Black Widow der Pestilenz der Erbsünder vom Eindruck des manischen Sprachirreseins der Bewusstesinsdepression der Fremdeuerung gesehen darin schon ein letzte Lichtblick zu sehen in dem Maschinenheil ihren letzten Erlöser zu wähnen die ihr wahres Selbst oder JHWH-Linse nicht entfernen lassen und noch als Erlöser wählen duch diese kleinen Winkeladvokaten, Amstrichter, Staatsanwälte usw. zu disquaifizieren in ihrem Kippot-Sheol du verschwinden, die das als Sport der griechsichen Gymnasium-Köperkultur  ansehen eine eleusinischen Eselskopf zu bekommen zuvor als Callboy oder Callgirl gearbeitet zu haben, die aus ihrem eigenen Kinderschänder-Spiegel-Vektorraum zurückstarren oder spannen den diese Akademiker, Studentenburschen der freinaurischen freien Liebe oder epikureischen Lehrmatsschweine der Hure des Lukrez-Borgia-Clan (sexuelle Revolution der 68er Studenbewegung, so dass diese frankophilen Hafenbordell-Sudenten und Lolita-Professoren sich schon im Audimax gerne entblößen ) speziell für sich angelegt haben, da dieses Baccalaureus- oder Bacchant-Rotwelschnaturell des Baksfisch oder Lolita-Professor Unrat ihre Hafenhure der Seeschlange oder Industrieleviathan befriedigen müssen ) gegenüberstehen.

Der Informatikschlüssel basiert auf die eleusinsichen Fruchbarkeitssymbole der Kore-Truhe (O,I). Neben dem schlagenumwunden Phallussymbol des Malus-Äskualp findet man daher das Feminalia-Gegenstück als Mouse-Pointer wieder wie der Markt funktioniert.

Kann ich ihre suggestiven Wahnferndiagnosen oder verleumderischen Fernwirkungen der Konfabulation ihres verrückten EDV-Gedächtnis des Identitätsdiebstahl dieses Tansgender-Schwuchtelvolk Dissoziativer Identätsstörung der Klippot-Sheol deiser Asmodi-Dämonen (s. Siegel von Mykene von hybridverschnittenen Homos und Lesben der Eward Spranger Universitätsbewegung ) in Erfahrung bringen sich nur mit dem Körper ihre Hure Babylon eins zu werden identifizieren zu können so tief unten das wahre Verstehen der JHW-Linse zu fallen druch den Schadenzuaber ihrer Beamten die wahre Identität oder das Selbst zu entfernen und zu vernichten, die daher als schwere dömonische Psychiatriefälle dagegen pathologisch-rangstreitlich nach einem stereotyen Tatmuster der urchristloichen Verfolgung der kainischtien Erbsünde oder SS-organisation Ahnerbe in Erscheinung treten, kann es sein, dass ich die schon überführten Täter die von den CIA-Jesuiten-Hausmeier dieses Staates gedekt werden, als Mönch der sich ihrer Fachkomptenz des gewöhnlcihen Fachmann entzieht, auf der Stelle gezwungen sehen sie zu töten dem Blutrachegesetz der karmischen Ausgleichung auf der Stelle zu genügen dem christlcihen Märtyrer seine Genugtuung des geltende kanonischen Kircherecht das verweigerte Geburtsrecht der christlichen Auferstehung des Geistes und Recht auf die zweite Geburt des freien Geistes wieder herszustellen nicht länger durch geitig behinderte Informatik-Schlüsseltiere zu verwehren die vierfältigen JHWH-Schlüsselträger meuchelmördersch-völkerstaatlich zu liquidieren, da diese Volkd ie shcoin ein Fleisch mit ihre Hure geworen sind als Erzfeinde des Autor oder Mönch stets persönlichen EInsatz als psychiatrsicher Grenztfall  oder Arzt, Amstrichter, Winelaldovat des rotwelschen Milleuisprache des Rotlichtmileu ihre Lola-Lola-Hafenhure der Circe-Marseillaise -Revolution in Erscheinung treten die die Absprachen die frankophilen Enzyklopädsiten-Aufkläörung nicht erfüllen wie ein Reobespierre zu köpfen, wobei eben Logik und Verstand oder das Verstehen oder die Berücksichtigung von Ursachen keine Rolle spielen.    

Diese Stellen daher auch Christus wie Jakob Lorber, Emanuel Swedenborg als Irrlehrer dar, was jedoch unmöglich der Fall sein kann, da doch die Veden, die Edda, die Samkhya, die Lehren das Patanjali, die Lehren des Yoga, Zarathustra, Buddhismus sich bis in die Spitzen feinster seelich-gestiger Anatomie nicht widersprechen.     

Die Wölfe heulen hier um dem Autor ich warne diese geistig behinderten Hundfott oder Plebs ihnen u. U. das Fell über die Ohren zu ziehen, sobald sie sich zuweit aus dem Windows lehnen.  So ein Perilaos-Viehzeug das lt dem Altarbild der Abtei Maria Laach ihre Hure reitet, wagt ihr lebensmüde Hundfott den Autor zu verunglimpfen. Diese sind so schwachsinnige Rooftopper, da ihre Amygdala druch die Gehirnwäsche die Unterscheidungskraft wie die Bewohner des alten Ninive nicht zu wissen wo links und rechts ist, schon druch die Schädigungen der Epilepsie-)O(-Medien am Gehirn ausgeschaltet keine Furcht kennen das Kind mit dem Bade auszuschütten für die Folgen ihrer haltlosen Beschimpfungen, Gotteslästerung, Beleidigungen usw. die diesem Hafen- doer Halbweltmilieu der geschlossenen Pöbelherrschaft eigentümlich die in ihren Mängelöprothesne des Merzedesstern zudem eine Art verrückten Statusdenken sehen.     
Perilaos (griechisch Περίλαος), auch Perillos, war ein antiker griechischer Erzgießer aus Athen der eine Foltermachine erfand in der Perilaos, wie der erste Stellvertreter Gottes auf Erden Kinkar, der solche Maschinen liebte, selbst verbrannt wurde die ganze kainiitische Schlnagenbrut dieser Erfinder von Teufeslwerken die die Vernichtung der Kain-Hanoch-Stadt überlebt haben, nunmehr zu verzehren.
Er lebte um die Mitte des 6. Jahrhunderts v. Chr. Bekannt wurde er durch den Bau des Sizilianischen Bullen für den sizilianischen Herrscher Phalaris von Akragas. In diesem legendären Folterwerkzeug soll Phalaris angeekelt von diesem Folterwekzeug den Erfinder Perilaos als erstes Opfer gebraten haben.
(Plinius der Ältere: Naturalis historia 34). Dies als Lehrbeispiel für diesen Stierkult der Tauroktonie von Hurensöhne oder Koryphäen der Pasiphae minoischer, lesbischer Doppelaxt-Kultivierung (Nathum 3, 13 >Siehe, dein Volk soll zu Weibern werden in dir, und die Tore deines Landes sollen deinen Feinden geöffnet werden, und das Feuer soll deine Riegel verzehren.<) der Kybele des Abendlandes (Sleeping Lady und die Fat lady aus den alten Hurenverschönerunsganstalten der Kain-Hanoch-Stadt deren Schönheistideal fette, deformierte Frauen - sie Expedition der Hatschepsut - waren) .
Von Perilaos, Perilleus leiten sich für diese Erfinder des Kinkar-Teufelswerk alle gefährlichen Synonyme ab wie hazadous, wicked, Spiel mit dem Feuer usw.

Nathum 3,15 im Allgemeinen über diese Bugs von Käfermacher: >Aber das Feuer wir dich fressen und das Schwert töten; es wird dich abfressen wie ein Käfer, ob deines Volkes schon viel ist wie Käfer, ob deines Volkes schon viel ist wie Heuschrecken. 16  Du hast mehr Händler, denn Sterne am Himmel sind; aber nun werden sie sich ausbreiten wie Käfer und davonfliegen.
17 Deiner Herden sind so viel wie Heuschrecken und deiner Hauptleute wie Käfer, die sich an die Zäune lagern in den kalten Tagen; wenn aber die Sonne aufgeht, heben sie sich davon, daß man nicht weiß, wo sie bleiben.<

Was hier abläuft den letzen Schmelztiegel die alten Bademeister der Sauna und  Bordell-Badehäuser auszumachen, hat sich in der Zeitgeschichte schon zu oft wiederholt die Bademeister oder Menschenfischer zu verhöhnen in deren Badenanstalten ihre Tier-Deformation der Dreierwelt nicht mehr ausgebadet werden. Nathum 3,15 darf daher auf die Urbanisierung von über 95 % der Menschheit angewendet werden.  

Da es lt. Christentum eine Wiedergeburt und Auferstehung des Geistes jenseites der Tür gibt, dem einzigen Bindeglied zwischen dieser für alle sichbare Mater(ie) der Großen Mater oder Meter (Satana/Satan) und der Welt des Geistes die zweite Geburt genannt wird, erfordert das zwingend den Schluss zu ziehen, dass der Bewusstseinsgrad oder Geisteszustand vor dieser zweiten Geburt des Hl. Atman dem Sinnes-Bewusstseinszustand eines Unoten, Zustandsautomat, Zombie oder Menschenmaschinen der verhexenden sonambulen Lunacy-Wurzel der akademischen Pöbelherrschaft der Dreierwelt unterthalb der Tür (Maharloka) entspricht, an deren Schwelle der normale Geisteszustand erst beginnt sich über die Pseudo-Friedhof-Mysterienspiele dieser Eumolpiden-Nekromanten der Artemis-Akropolis von Athener Schlangendämonen  überhaupt aus ihren Friedhof-Dunstreis das Bewusstsein erheben zu können die Tür des Inneren zu verriegeln das geistige Auge auszustechen ein Windows in eine andere Welt der Psychiatrie aufzustoßen, weshlab man von dem Verrückten Frankenstein-Arzt einer wahnsinnigen Wissenschaft spricht, so dass diese Pöbelherrschaft den Begriff der Tür oder Eucharistie der Religionswissenschaft der Veden und des Christentum dagegen die Neurosen von psychiatrsichen Grenzfällen der Psychopathologie bilden jeden noch freien Geist wie ein waidwundes Tier festzunageln.   
Die so radiakal dämonisch gestörten Janandryas (5 Sinnesorgane deren linke Bazillen nur der Jnanamaya kosha töten kann)  gegen die christlichen Weihen, Eucharistie und Sakramente vorgehen, müssen wegen Gemeinschädlichkeit der schwarzen Magie als Zustandsautomat aus dem Amt gejagt werden daran eleusinische Friedhof-Zustände zu kriegen.

Die Mängelprothesen sind daher der Asudruck von seelisch und geistig Toten (Neurotiker oder Gruppengeist anderen Gefäß von Bits und Bytes)
als eine wesenlose, willenlose Entität die noch als Hülse (Kama-Rupa) ein Schattendsein für die Totenbeschwörer führt und herumgeistert und deren Seele in Bzug auf das Ens realissimum (= „das allerwirklichste Sein = Gott“)  schon tot und verbrannt sind.  Aus Menschen Untote  oder kybernetische Cyborg-Hybride verschnittene, willenlose Maschinennhülsen zu machen kennzeichnet daher die Marketing-Thematik der Verbernnung des Äskulap seiner Tierherrin 10 Kronen aufzusetzen. Demzufolge sind das dlphische Praktiken einer Totenbeschwörung, auch die Nekromantie der Pytia-Totenorakel genannt, ist eine weltweit verbreitete Form des  Spiritismus, die von der Annahme einer Existenz der Verstorbenen oder  ihrer Seelen nach deren Tod ausgeht und durch Rituale und direkte  Beschwörung Verstorbener deren Wiederbelebung und die Begegnung mit  Geistern mit der Astralprojektion oder Wallgucker einer flimmernden Computer-Emulation verbindet.  Sogar dem Dichter Vergil wurden seit dem 12. Jahrhundert technische Wunderwerke der Technik-Mager zugeschrieben, die ihn zum Nekromanten stempelten. Die Menschen die damals noch direkt von der Landwirtschaft leben konnten statt von den Informatik-Maschinen der EDV-Manipulation waren daher noch wesentlich intelligenter und unabhängiger im Denken die Offenbarung der Bibel ernst zu nehnen die Zauberkünste der Hure Babylon abzuwehren ihre Seele vor dem Gift zu retten.  Was bietet der Garten Eden alles an spezifischer Vielfalt den Gabentisch reichhaltig zu decken, wie Kirsch-, Birnen-, Apfelbäume, Beerensträucher usw.  die man nur ernten braucht an Saatgut, Milchkühe, Hühner, Fische usw., welcche ein einfaches, jedoch freies, unabhängiges Leben ermöglicht, was ausreicht für eine kurze Willesfreiheitsprobe im Fleisch die Tür zur inneren Welt zu erschließen sich zu ersparen auf eine kurze Brücke zu bauen von dem Industrie-Fast-Foot-Fraß der Welraumagenturen der Versuchsanordnung einer volkommen unnatürlichen Lebensweise in den Minen oder Versuchsröhren (der Labys oder Labyrinth) ganz zu schweigen die keine innere Beziehung zu den Sternen mehr besitzen aus der Geborgenhiet des ganzen kosmischen Ebenbild des Ens realissimum geworfen zu werden; denn die versklavende Außengeist-Hypostase (=Steinstufe oder Bewusstsseinsgrad)  ist nur der Abklatsch des inneren Kosmos.   

Hypostase
(griechisch ὑπόστασις hypóstasis, allgemein: „Grundlage“, philosophisch: „Seinsstufe“) ist ein Begriff, der seit der Spätantike verwendet wird, zunächst für den konkreten Bestand einer Sache des manifestierenden Manas Pol, weshalb der Mensch gebunden ist dagegen den anziehenden Sattwa Buddhi der Astronomie bilden zu können. In der christlichen Trinitätslehre wird er benutzt, um die drei göttlichen Personen (Vater, Sohn und Heiliger Geist) unter dem Gesichtspunkt ihrer jeweiligen Besonderheit zu bezeichnen sich von der Stase von 4 Tieren zu erlösen die nichts weiter sind als bloße Vorstellungen, im Gegensatz zu dem ihnen gemeinsamen Wesen, ihrer ousia („ein Wesen – drei Hypostasen“ der Dreierwelt). Bei Immanuel Kant  erhält der Begriff Hypostase einen neuen Sinn, da er davon ausgeht, dass Hypostasen im antiken Sinn exteral nicht wirklich existieren. Er versteht unte  Hypostase etwas, was bloß in Gedanken durch einen göttliches Willen  und Vorstellung eiens Mussgericht das nur für die Teufel existiert die sich selbst in der Materie festfressen, verdammen oder wie in Eis eingefrorenen existiert und als Hölle oder Himmel von Sadisten empfinden können, dem diese daher die Manas-Qualität  eines wirklichen Gegenstands oder Pixie zuschreiben.  

Die vollkommene Informatik und Kommuniktionstechnik im Großen Menschen basiert auf das kosmische Bewusstsein des Ebenbild der christlichen Raum- oder Hmmelsfahrt; denn wären wir kein kleines Ebenbildl Gottes hätten wir keinerlei Beziehung zur Umwelt überhaupt einen wahren Eindruck erfassen zu können, weshalb die  Informatik- und Kommunikationstechnik der NASA-IAU als die von psychisch kranken Elementen an ihrem unterirdischen Informatikschlüssel scheitert Lichtjahre zurückzufallen, deren Fake-Informatik-Wissenschaft an der Peripherie oder jeweilige relativen Bezugsystem verrecken zu müssen, da es zu beträchlichen Verschiebungen des Bewusstseinsgrad der Hypostase oder Zeitdilation zwischen den Bezugsörtern kommt, gerade mal 100 Jahre alt ist und in dieser kurzen Zeit einer Generation schon fast die ganze Erde an ihren Industrieleviatahn verfüttern  haben sie alle zu verzheren, so dass die nächste Generation wie schon die ganze Erde im Sterben liegt udn verzehrt wird.

Der Kolonialismus und Absatzwirtschaft über den Mond führt die die Verklavung planetarer und sublunarer Besessenheit von Untoten die die Beneiden die schon tot sind.   

Und wer auf einem anderen Planeten als die Erde etwa auf dem Mars in einer Mine geboren würde der beträchtlich weiter von der Sonne absteht als die Erde, dem würde die größtmögliche Seligkeit ein Kind Gottes oder fleischangenomme Wort von Gottvater selbst zu werden um sein Lebensglück beraubt werden. Diese würden dann automatisch nach dem Ärzte-Rassenvorbild der negriden Kainiten in die gewöhnlich Engelschöpfung der pharmazeutischen CIBA-Fonudation übergehen,
was bekanntlich zu Sklaverei, Unterdrückung, Asubeutung, Kolonialismus und Herrschaftsansprüchen von Eroberer assoziiert ist und  daher als abwertend, menschenverächtender Genozide erst noch seinen Anfang nehmen will. Wer auf dem Mond geboren würde, einem Weltkörper der dritten Klasse, wäre schon die unheimliche Begegnung mit Exoten der 3. Art die mit dem Menschen kaum noch Ähnlichkeiten aufweisen, da die Körper verschieden sind. Dies macht die transzendentale Sonderstellung und Einmaligkeit dieser Christustellung der Erde im Universum aus.

Die dagegen diese Kindschaft Gottes, den Gottesohn Cit, Purusha in Bezug auf die sponsorten Sports-Tiere dieser Welt, die gemessen an der Wildnis und Darwinismus das Naturrecht von Autochthonen oder negride EInschieblinge wie Tammuz-Hitler usw. durchzusetzen gleich nach der Geburt lebensfähiger zu sein scheinen wieder auf alle viere zu fallen, die von unten sind, als die Aufzucht eines menschliches Baby, welche für die Ärzte , sofern sie daran die Merkmale der Kindschaft Gottes oder die von oben sind (urchristlicher Bergkultur) erkennen für diese Ärzte der Taxonomie des Massen- oder Gruppengeist aus ihrer egomanischen Eigenbrödlersuchtgiftart des Schlangenkopf geschlagen sind die Gruppengeistmerkmale ihres Tierherrin wie die bunt gecheckte Kuh von Kali-Merkmal zu vermissen sie gleich nach der Geburt totzubeißen, cleverer zu sein als eine Schlange oder Ärzte die auch leben wollen ihr lähmendes Gift zu verbreiten, das menschliche oder gottähnliche Geschöpf Gottes das Gott am nächsten steht gegenüber dieser Schlangedämonen unter der Fußsohle die Gott am fernsten stehen, in Bezug auf das wahre Lebenskraft als zurückgblieben oder psychisch krank oder behindert zu werten, was zeigt, dass diese Ärzte und ihre Studenten reif für die Heilanstalt sind aus der sie ausgbrochen udn entkommen sind ihr eigens Rechnung ohne den Wirt zu machen , wird ihnen wie ein Wurm aus der Asche noch die Haut abgezogen und im Feuer auf kleiner Flamme gebraten.  
Die Einschieblinge oder Hausmaier der dämonischen Deformation haben auch ihre Schwächen an ihrem rituellen Gottvatermord zu scheitern wie  Nietzsche einer der Verfechter der Zenta Vesta, der in der Irrenanstalt Jena behandelt werden musste, und nur mit 55 Jahren mit Wahnvorstellungen geschlagen im Kontext von Orestes und Moira zu krepieren und das obwohl nur die Gedanken frei sind und vergeben werden.  Diese von Natur aus ungemein giftigen Gelehren der archaischen Natureligion primitiven Stammesverhaltens in der extremen Hierarchie von Verbrecherbanden von Schlangendämonen oder Medizinschamanen der mansichen oder verwaschene Sprache von Totenorakel, die nicht spurten und aus der Reihe tanzen nach den alten Spartaner gleich umzubringen, denen man besser nicht direkt in die Augen schaut, was schon meiner Mutter das Leben kostete sie auf unter 44 kg durch Ärzte die Opfer von ihrer Familie zu trennen um sie auszhungern zu können, sind die geborenen Gotteslästerer und Menschenverkläger.

Diese Art ihre Taxe zu erpressen kenn ich ich nur als persönliche Beleidiger, Täter, Schwerverbrecher und Mörder. Deren Masche der digitalen Informatik-Revolution kann man daher nur im Kontext der transzendentalen Sonderstellung des manifesierten Wort sehen mittels Macht der Manas-Abstoßung die manischen Sprachsphäre diese Rotwelsche oder Trickster, Gangster asu dem Milieu oder Hütte zu bilden den göttlichen Magnetismus der Großen Hundsstern auszurotten der ein bestimmtes Menschenalter der Kali Yuga Kaste totbeißen muss die das Goldene Zeitalter unterbinden das höchste Menschengeschöpf Gottes mit der erstmaligen Fähigkeit des Adam sich selbst und damit Gott und die Welt im wahren Licht erkennen zu können die Natur verfälschenden, verpfuschenden Monitore der satanischen Spiegelregligion der Zenta Vesta Instrumente zu druchhauen wie sie wirkilch real ist, bis zu ihrem Nimmerleinstag druch das versiert geschulte Uni-Naturgift der Klippot-Scheol zu verklagen, die dafür seit dem Aufklärer Kopernikus extra die Lichter auf die Subspzies der giftigen Außenlebenssphäre exoterisch umgestellt haben, so dass alles Böse von außen einzudringen verucht, was diese lt. SS-Organisation Ahnerbe als bößer Außengeist definieren, da im Mesnchen der Hl. Atman das ablout rein vollkommene Gute, Wahre und Schöne des göttlichen Geist ausmacht.  Deshalb spricht man bei Gott von dem Hl. Revier, My Home is my Castle oder der Burg Gottes das einzunehmen der Paris-Helena-Stadt-Syndrom des Trojanischen Pferdes ausmacht, da wahre Schönheit der dem Johannes dem Täufer gesandten Himmelsbraut oder Lichtgestalt nur von innen kommt, der daher eine Salome und ihren Liebhaber Herodes nicht überlebte von Käfer lebendig aufgefressen zu werden wie Ninive von Heuschrecken der Käfermacher oder Gestaltaltwandler die menschliche Zahl der Ordnung durch ihre Tierherrin mit 3 Köpfen und sechs Armen zu ihren Kenn- oder Malzeichen unter unlösbaren Siegel von tierisch verröchelnden Menschenmschinen zu entstellen die wie Insekten mit ihren Flügeln rasseln.  

Das ist der Kunstgriff dieser frankophilen Enzyklopädisten einer elementaren Organmaschine (Raupe Nimmersatt) des Ärzt von dem Wein ihrer Hure Babylon oder Hure Paris mit dem Kykeon-Becher trunken gemacht zu werden, woran sich die Markt-Reflexionen beteiligt das Hl. Atman zu verpuffen.
Die Gottheit und Priesterastronomie haben recht. Wer diesen das Recht verweigert ist des dreifachen Todes schuldig und der Asat zählt nicht weiter zur menschlichen Gesellschaft.

Dass der sizilianische Bulle des Phalaris wirklich vorhanden war,  als Sinnbild von Erfinder deren Erfindungen oder Spielereien niemand wirklich benötigt, sondern wer nicht an schweren geistigen Mängel des Enfant terrible der Kiekindiewelt von schwachköpfigen Bilderdiener leidet eines anderen Körper einer Missgeburt die Prothesen benötigen zu veranschaulichen ihr Deformationen und Macken von Schaubuden zur skurrilen Schaula des Panoptikum der Jahrmaktschreier zu machen scih wie eine Dirne zur Schau zu stellen, sagt Diodor und Sokrates wunderte sich schon über die Absatzwirtschaft der Athenre und fragte wer das denn alles benötigen würde. Er erzählt, Himilkon habe ihn nach der Eroberung von Agrigent nach Karthago geschickt, Publius Cornelius Scipio Aemilianus Africanus aber 260 Jahre später nach der Zerstörung von Karthago den Agrigentinern zurückgegeben. Der Stier des Phalaris hat noch dem Lukianos von Samosata zu zwei satirischen Dialogen gereichtt, worin er Abgeordnete des Tyrannen in Delphi auftreten lässt, welche dem Gott jene Höllenmaschinen zum Geschenk antragen und den grausamen Tyrannen als einen gerechten Mann darstellen; er lässt hierauf durch Priestermund die Gabe des Wüterichs als gottseliges Opfer erklären mit seinen Nüstern ihre mansichen Symbole in den Sand zu blasen, woaus die Hieroglyphen entstanden die Opfer die in diesen Reiz-Instrumenten der Koryphäen lfd. den Tod finden vor Schmerzen wie ein Bulle schreien zu lassen dem dreckigen Volk mit diesen Aussichten auf ihren Tod endlich die schwachsinnige, verwaschene kalte Schnauze zu stopfen.   

Auch der Tod des Phalaris wurde legendär ausgemalt, da damals die Bürger noch geistig normal gewesen sein sollen diese Tyrannen und ihre Reiz-Instrumente umgebracht zu haben, wie den Erfinder der ersten Wasseruhr. So soll er durch ein Gleichnis des Pythagoras sein Leben verloren haben. Einst redete der große Philosoph in Phalaris’ zu den Bürgern die von der Furcht vor  den Tyrannen und seiner Trennmaschinen ergriffen waren und bewies, wie grundlos sie sei, durch das Beispiel der  Tauben, welche furchtsam vor dem Sperber fliehen und ihn doch in die Flucht treiben würden, wenn sie kühn sich gegen ihn wendeten. Diese Rede erhitzte einen Bürger dergestalt, dass er einen Stein aufnahm und ihn  nach dem Tyrannen warf; andere folgten dem Beispiel, so dass Phalaris zu Tode gesteinigt wurde. Nach anderen Versionen der Legende wurde der Tyrann nach seinem Sturz wahlweise alleine oder gleich mitsamt seiner Mutter selbst im Stier gebraten und das Folterinstrument anschließend ins Meer geworfen. Ob die Legenden der Wirklichkeit entsprechen, da diese von einer echten mündigen geistigen Reife des Wesens des Volkes Zeugnis ablegen würden auf die teufelische Präzision und Vollkommenheit von Maschinen verzichten zu können die ihnen die eigene geistige ollkommenheit und Reife, Unabhängigkeit, Freiheit des ganzen Wesens aberkennen müssen erscheint daher sehr zweifelhaft. Allen Varianten ist gemein, dass sie eine große Wut der Bevölkerung auf den Herrscher aufzeigen, was auf  eine grausame, gottlose Herrschaft von Trennmaschinen der Kinkar-Nietzsche-Gottvatermord-Zenta-Vesta hinweist die heute den perfekten Algorithmus einer Emulation des Wirt ausmacht die Körperschaft und  Haushaltung einer ganz anderen Wriklichkeit und Wirtschaft zu bilden die Tür in die autonome Freiheit und Glückseligkeit alle Bedürfisse und Wünsche des Herzens befrieigen zu können die unterirdisch verklavenden Ketten zu sprengen ewig zu verschließen, da nicht die Arbeit nur die Wahrheit frei macht.  

Der Sizilianische Feuerbulle des ungemein gefährlichen Erzschmied Perilaos stellt den anderen Körper (Vulcanus, Hephaistos) dieser Satanisten ihres gespiegelten satansichen Restseelenatom dar der Gottheit (Tauroktonie, Taurobolium) alles in allem zu trotzen in diesem anderen Körper des Himmelsstierkult ihrer Tierherrin des O migthy Ptah ewig brennen zu müssen selbst die Qualen dieser gotteslästerlichsten Volksbildung griechisch-athener Schlangenbrut aller Zeiten von Ewigkeit zu Ewigkeit zu steigern trotzen zu können ihre Größe wähnen.
Das ist Teil des Kanons biblischer Verheißungslage diese Ärzte oder Mager und ihre Cyborg-Maschinenmissgeburten nach dem auch von Martin Luther bestätigten Gesetz der Moira nicht am Leben zu  lassen.
Der Autor bezieht sich sich nur auf den Inhalt der Bibel, welche so oft abgeschrieben wurde, deren Altes Testament die Zenta Vesta ausmacht die den Sanskrit bildet.

Ohne die christliche Eucharstie in dem Strom des Tetragrammaton getauft zu werden, welche dann christliche Wiedergeborene genannt werden, kann niemand - kein Poet, kein Arzt oder kein Verrückter Wissenschaftler - die Fähigkeit erlangen das einzig wahre Wesen der inneren Welt, die JHWH-Linse oder das Reich Gottes verstehen und erfassen. Diese morbiden Voodoo-Zombie ihrer Marinette-Tierherrin legen sich daher die größten akademischen Grade, Ehren, Würden, Titel des Oskar, Oh mighty Path oder Nobelpreis zu gewinnen zu als größte Betrüger und Gangster ihr eigenes Testament zu schreiben und das Schicksal der Menschheit abzuschließen die Zukunft eines Windows zu verabauen die Tür nicht mehr zu finden.  

Man erkennt die minoische Kultivierung des Abendlandes der Labrys der Parsiphae einen siziliansichen Bullen (Cyborg im eigenen Saft zu schmoren) oder andere Körperhöhlenwelten (Versuchsgänge) und Wirkichkeiten der Augemented Reality des Cyborg zu bauen diese gesiteskranken
Bestien aus der Asche des Phoenix zwingend zu verbrennen, damit sich die Mönche davor wieder ihres Lebens sicher sein und Ruhe und Freiden finden können vor dem Volk das sinnlich von einer Hure betrogen und verklavt sei will, den Minotaurus im Labyrinth des Kuhdämon Menchenopfer zu bringen.
Das leiseste Wehen des freien Geist reicht schon und diese Pöbelherrschaft (Mass Effect des Gruppengeist) der Hexenjagd greift den Mönch geschlossen an ihre Nietzsche-Wahnvorstellungen ihrer digitalen Manas-Emulation anbringen zu können, dass dieser nur noch von der Waffe Gebrauch machen kann die Hirngepinste dieser unheimlich psychisch kranken oder behinderten 3. Art von Exoten der Universitäten der WWW (666) -Konfabulation noch zerreissen zu können.   
Dies schwchsinnigen Stiernacken sollen sich vorsehnen, da der Mönch sie ewig quälen kann und der Siziliansiche Bulle für diesen Himmelstierkult bestimmt ist, was von ihnen noch an Bullschit übrig bleibt.  
Deis dürfen sich auch die anderen Reiz-Instrumente der Inquistion der Chambre ardente anschauen die ihrer harren.


Ich bin mir  sicher, dass diese großen Schwachköpfe von so behinderten Generalstaatsanwälet, die meine Muttrer auf den Gewissen haben und folglich im Verdacht stehen diese systematisch auch auffällige Massenmorde von Ärzte und Pfleger in den KZ-Anstalten von CIA-Jesuiten zu koordinieren, weshalb der Autor nach der Mutter als Zeuge gefährdet ist, oder gar sich an disen Massenmorden beteiligenden BGH-Richter usw., vergehen wird, da erst ihre Bilderdiener des Autodafe en masse wie Stiere auf dem Altar vebrannt werden  ehe die Mönche das kanonische Recht in diesem Leben durchsetzen können, was ja bei den CIA-Kino-Jesuiten des Stellvertreter Gottes auf Erden verkehrt läuft von den Tyrannen in den Sizialischen Bullen gebraten zu werden,  auf die schon der Sizialinsiche Bulle wartet sie auf kleinr Flamme zu rösten , wie der Anch-Kali-Informatikschlüssel das deutlich zeigt, wie diese Dämonen oder Kalifornia-CIA-Jesuiten als Freier lebendig im Feuer ihrer Kali stehen deren Docht nicht abbrennen kann die daher ewig an ihrer Wurzel nagen wie ein Bulle aus dem 15 km tiefen Kola Bohrlich wie am Spieß zu schreien,  noch einem einen zölibatären Tetrrammaton-Mönch heimzusuchen damit im paranoid-schizophrenen Verfolgungs- und Größenwahn die gleiche Polarität anzunehmen sie alle zu verzehren.

Zur Erinnerung: >Haushaltung Goittes< 1.1.7: > Wessen leiblich Auge blind ist, dem steht noch die Sehe des  Geistes offen; wer aber erblindet am Geiste, der bleibt blind ewiglich.
[HG 1.1.8] Den Spielern sage (Anm. HS.: Peer Gynt), daß sie zuerst ihr Leben und hernach  aber alles, was ihnen zu diesem gegeben wurde, verspielen. Denn das  Spiel ist ein Brunnen voll giftigen Unrats; die Spieler glauben aber, es  sei eine verborgene Goldquelle. Daher wühlen sie täglich in demselben,  schlürfen den Pesthauch in die Nüstern, vergiften sich durch und durch  und finden statt des vermeintlichen Goldes des Geistes ewigen Tod.
[HG 1.1.9] Diejenigen, welche die Schrift besitzen und sie nicht  lesen, gleichen einem Durstigen am Brunnen, wo reines Wasser ist, das  sie aber nicht trinken wollen, entweder aus einer gewissen geistigen  Wasserscheu gleich tollen Hunden, welche, statt ihre Schnauze ins Wasser  zu stecken und zu genesen, in die härtesten Steine beißen, um sich den  brennenden Durst zu stillen, oder auch wohl meistens aus einer gewissen  lauen Trägheit, und lassen sich daher lieber von einigen gewissen faulen  Dienern aus der nächsten Pfütze stinkenden Schlamm zur Stillung ihres  Durstes reichen, damit sie dann allesamt übel umkommen.
[HG 1.1.10] Den Buhlern und Buhlerinnen aber sage: Wer im Fleische  wandelt, der wandelt im Tode, und seine Lust wird bald zur Speise der  Würmer umgestaltet werden. Nur wer im Geiste wandelt, kommt zum Lichte,  der Urquelle alles Lebens; sein Anteil wird ewig bestehen und sich  vermehren.
[HG 1.1.11] Den Kleiderpracht- und Modesüchtigen sage ernstlich, daß  sie nackt vor ihrem gerechtesten Richter stehen. Ihre Pracht wird  vergehen wie ein Schaum; ihre Herrschsucht und Pracht wird in die  niedrigste Sklaverei verwandelt werden, und sie werden sich ewig ihrer  Torheit schämen müssen. Ist denn nicht ein großer Tor der, welcher sich  vornimmt, einen Schmeißhaufen vergolden zu wollen, und die Edelsteine  aber, statt in Gold, in den schmutzigsten Kot fassen läßt?! Oh, daß es  der Irrsinnigen jetzt in der Welt doch gar so viele gibt! Das Licht  halten sie für Finsternis, und die Finsternis fürs Licht!

[HG 1.1.12] Schon steht im Osten ein Stern, welcher dem Orion die  Bahn brechen wird (Anm.: HS. Neuoffenbarung von Jakob Lorber anno 1850 und Ende der Mogendämmerung des aufsteigenden Dwapara Yuag anno 1899 zeigen ,dass die Offenbarung von Jakob Lorber am Ende der Götterdämmerung im Zeitplan liegen), und das Feuer des großen Hundes wird sie alle  verzehren; und Ich will der Sterne in großer Menge vom Himmel auf die  Erde schleudern, damit die Bösewichte alle umkommen und Mein Licht  leuchte allerorten.
[HG 1.1.13] Ich, Jehova, Gott von Ewigkeit, der Wahrhaftige und Getreue zur letzten Warnung. Amen.
[HG 1.1.14] Du, der du dieses schlecht niedergeschrieben, dir gilt  dieses zunächst, hernach aber allen übrigen. Amen. Dieses sagt der Erste  und der Letzte. Amen.

HG 1.2.9] Wer Mich nicht kennt, wie Ich bin, und wer Ich bin, dem  wäre es besser, daß er von Mir gar nichts wüßte, – denn dann könnte Ich  ihn noch lebendig machen dort im Reiche der Geister; so aber machen sie  sich Meiner Hilfe unfähig, denn sie töten dadurch das Leben in sich, daß  sie Mich in sich zerstören und somit auch töten, und sind die vom  Weinstocke getrennten Reben.
[HG 1.2.10] Dieses aber sage Ich jetzt: daß Ich bin der alleinige,  ewige Gott in Meiner dreieinigen Natur als Vater Meinem Göttlichen nach,  als Sohn Meinem vollkommen Menschlichen nach und als Geist allem Leben,  Wirken und Erkennen nach. Ich bin von Ewigkeit die Liebe und die  Weisheit Selbst. Nie habe Ich von jemandem etwas empfangen. Alles, was  da ist, ist von Mir, und wer etwas hat, der hat es von Mir. Wie bin Ich  denn ein Tyrann und ein Verdammungsurteilsprecher?! O ihr Toren! Ich  liebe euch; ihr verachtet Mich. Ich bin euer Vater; ihr machet Mich zum  Scharfrichter. Wo Ich segne, da fluchet ihr; wo Ich baue, da zerstöret  ihr; was Ich aufrichte, das beuget ihr nieder; wo Ich säe, da leitet ihr  erstickende Fluten darüber; ihr seid in allem wider Mich. Wäre Ich, wie  ihr saget, daß Ich sei, – wahrlich, sage Ich euch, die Erde bestände  schon lange nicht mehr, ja sie wäre sogar nie erschaffen worden! Weil  Ich aber bin, wie Ich bin, so besteht noch alles, wie es war, und wie es  sein wird ewig; und auch ihr werdet sein, wie ihr sein wollet, ohne  Mein Verdammungsurteil, – denn ihr werdet sein, wozu ihr euch selbst  werdet gemacht haben. Die aber Mich nehmen, wie Ich bin, und Mich  lieben, wie Ich sie liebe, aus denen werde Ich machen, was sie wollen,  damit ihre Freiheit und Freude vollkommen sei ewiglich.
[HG 1.2.11] Meinen Dienern und Knechten sage: Meine Ämter sind keine  Wechselbanken und keine Geldbutiken! Denn wer Mir des Geldes wegen  dient, der dient Mir nicht aus Liebe; wer Mir aber nicht aus Liebe  dient, dessen Dienst ist Mir fremd, wie Ich ihm ganz fremd sein muß, da  er Mir nicht aus Liebe dient; mit ihm habe Ich die Rechnung schon  geschlossen. Wie ist der aber ein treuer Knecht, der die Schätze des  Herrn ohne Befugnis gleich einem Diebe um die schändlichsten Preise  verkaufte?! – Ischariot verkaufte Mich doch noch wenigstens um dreißig  Silberlinge, ohne daß er vorauswußte, was mit Mir geschehen werde; denn  er war verblendet und ging verloren. – Jetzt aber bin Ich schon als  gemartert, getötet und wieder auferstanden um die schändlichsten  Spottpreise zu jeder Minute zu haben. O ihr schändlichen Diebe, ihr  Mörder, womit soll Ich euch denn vergleichen? Ihr Kinder des Drachen,  ihr Otterngezüchte, ihr Schlangenbrut! So dienet ihr Mir, so muß Ich  euch finden?! Ich ließ ja durch Meinen lieben Paulus sagen, daß der, der  dem Altare dient, auch vom Altare leben soll, aber nur aus den Werken  der Liebe, die alles Gute wirkt; ihr aber habt keine Werke der Liebe, –  daher seid ihr Räuber und Diebe und Meuchelmörder des Evangeliums und  aller Wahrheit. Wißt ihr: Wie die Arbeit, so der Lohn! Liebe ist nicht  ums Geld, sondern nur wieder um Liebe zu haben. Ich bin die Liebe Selbst  und bin durchgehends um keinen andern Preis als nur wieder um Liebe zu  haben. Durch Liebe habe Ich euch alle erkauft; daher fordere Ich von  euch allen wieder Liebe. Wer Mir daher dienen will, der diene Mir in der  Liebe, in der Ich für ihn am Kreuze gestorben bin; und wer zu Mir  kommen will, der komme in der Liebe zu Mir, die am Kreuze für ihn  blutete.
[HG 1.2.12] Den Beamten und Herren der Welt sage ohne Scheu ganz  wortgetreu, daß ihre Ämter nicht höher stehen als die Ämter Meines  Reiches. Jedes Amt aber, das wider Mein Amt ist, will Ich zerstören in  der Bälde; wehe seinen Dienern! Denn Ich bin der Allerhöchste; Mein  Gesetz ist ewig, wie Ich es bin, und wird bleiben wie Ich ewig. Die  Motten, die Mein Gesetz benagen wollen und wieder Gesetze aus ihrem Kote  machen, um Mein Gebot zu vertilgen, auf diese wird es sich mit größter  Last und Schwere hinwälzen und sie vernichten, als wären sie nie  gewesen. Jedem, der sich an Meinen Geboten versündigt, kann vergeben  werden, wenn er sich bessert, seinen Fehler einsieht und bereut, sich  dann zu Mir wendet und in Mir verbleibet und Ich in ihm; aber wer Mein  Gesetz untergraben will, den wird es erdrücken, und er wird fürder nicht  mehr sein ewiglich. Alle Weltgesetze untergraben Mein Gebot, wenn sie  nicht aus Meiner Liebe von Männern gegeben sind, die durch Meinen Geist  unterrichtet sind. Wehe den Tyrannen, wehe den Despoten, die herrschen  des Thrones wegen und der Macht und des Ansehens; denn zu ihrer Zeit  fehlt nicht mehr denn eins, und sie werden erfahren die Macht der  Schwachen! Der Boden ist Mein, und das Feld ist Mein; dies sagt der  Wahrhaftige, der ewige Gott der Liebe und Weisheit, und gibt es kund  einem Narren für die Weisen der Welt. Amen. Ich, Jehova, Amen.<

Die Wiederkunft kann gemessen an der rapid-urbanen Zerstörung der Dreierwelt nicht mehr lange auf sich warten lassen die Mängel druch eine digitale Wahnvrostellungs-Simulation von Bits und Bytes zu kaschieren, wenn man zu ergänzen vessteht, was fehlt, sobald diese CIA-Jesuiten-Beamten der Universitäten sich nicht mehr rausreden können durch ihre Tauziehen um die Unsterlichceit ihres andersartigen Stierkörpers, was wird dann aus ihrem Keimatom im Ofen oder Sizialnischen Stier auf den ihrer Hexe reitet.
Diese Shudra-Medien- oder Kali Yuga Kaste sind bei ihren Schwerverbrechen wasserdicht geschlossenen Medium-Massengeist der Hexenjagd wer in ihren Anstalten der frankophilen Revolution geköpft werden soll die psychotische Aufklärung von neurotischen oder psychisch kranken Enzyklopädisten radikal durchzusetzen, die versuchen ihre Eigenes wahnhafter mansciher Sprache zu fomrulieren, was selbst ein Gott Deus ex Machina noch nicht vorgedacht,  welche die Reiz-Instrumente einer hirnkranken Emulation ausmachen.

Diese Fehlentwicklung aus der Gosse der franzöischen Hafenrevolution sind nach dem Status quo ohne Legitimation als eine ganz gewöhnliche Bande von Verbrecher die sich ihre eigenen Regel oder Simulation asu ihrer Ripep schneiden eindeutig mindermittelt zurückgeblieben. Ich warne diese verrückten Missgeburten den Abstand zu dem Autor einzuhalten.


Frühe Interpretationen der Bibel veranlassten viele Gelehrte Europas dazu davon auszugehen (Hamitentheorie), dass die gesamte Menschheit die noch fähig wäre durch einen Iellektkörper das wahre Verstehen der Prakriti-Natur von Gottavater zu erlangen auf Noah zurückgeht.
Der Bibelvers, der die Söhne Noahs betrifft  (Gen 9,18-27), macht keine besonderen Angaben über die „Rasse“ der Söhne, mit Ausnahme von Kusch, dem ältesten Sohn von Ham. Noach verflucht auch Kanaan  (auch ein Sohn von Ham), und sagt, dass dieser samt seinen Nachkommen  „Sklave von Sklaven“ sein werde. Hebräische Gelehrte gebrauchten diese  Passage, um die israelitische Unterwerfung Kanaans zu rechtfertigen.  Diese Gelehrten, die im 6. Jahrhundert n. Chr. wirkten, führten die Idee ein, dass die Söhne Hams schwarze Haut besäßen. Dies tritt jedoch nicht zu, da der Stammvater der negroiden Völker mit schwarzer Hautfarbe allein auf Kain zurückgehen und zwar als dieser in die Engelschöpfung seines Bruder Abel überging der sie negroider Rassenmerkmale umgestaltete asu dem Grund sie vor Verfolgung zu schützen. Dieser dann schwarze Kain überlebte die Sündflut in der Arche.  
Dem Tanach zufolge geht die gesamte Menschheit nach der Sündflut auf die drei Söhne Noahs, Sem, Ham, und Jafet zurück. Die Kuschiter stammen demnach von Kusch ab, dem ältesten Sohn des Ham, der dan jedoch ein Mischling war zwischen Ham und einer Negrito aus dem Stamm des Kain.
Laut Gen 10,6–20 waren die Brüder Kuschs: Mizraim („Ägypten“), Put („Libyen“? , wa sauf Punt oder die Kain-Hanoch-Staft verweist als Ursprung der weißen und schwarzen Menschheit ) und Kanaan; seine Söhne: Seba, Hawila, Sabta, Ragma und Sabtecha (hierbei denkt man meist an arabische Stämme). Besonders hervorgehoben wird hierbei Kuschs Sohn Nimrod, der „tüchtige Jäger vor dem Herrn“, der zum Reichsgründer und Städtebauer in Mesopotamien und Assur erklärt wird der dann ein Schwarzer war. Hierbei wird typischerweise nicht klar zwischen Personen und den von ihnen abstammenden Sippen und Völkern unterschieden. Auch Städte und Länder haben in der biblischen Vorstellung einen Stammvater.
Die Hamitentheorie ist eine in mehreren Teilbereichen der Afrikawissenschaften entstandene Theorie, die die Überlegenheit einer „hamitischen Rasse“ über die negroide Bevölkerung Afrikas postulierte. Begründet wurde diese Theorie im 19. Jahrhundert von dem  englischen Afrikaforscher John Hanning Speke. Karl Richard Lepsius und Carl Meinhof erweiterten die Theorie auf den heute nicht mehr verwendeten Begriff der Hamitischen Sprachen.
Der Begriff „hamitisch“ oder Hamiten geht auf die biblische Gestalt Ham zurück und bezieht sich auf Völker, von denen man mit Bezug auf die biblische Völkertafel der Genesis glaubte, dass sie von Ham abstammen.
In Russland entstand in dieser Zeit ein ideologisches Gegenstück zur sprachwissenschaftlichen Hamitentheorie: die von Nikolai Marr entwickelte Japhetitentheorie, die die europäischen Völker als Nachkommen von Noahs Sohn Japheth deutete und die ebenso dazu diente, eine zivilisatorische Hierarchie der Völker Russlands zu erstellen.
Die negroide Rasse ist insoweit dem Weißen Mann weit überlegen nach zigtausenden von Prüfungen mit der Schlange besser fertigzuwerden, die Tiere zu beherrschen und somit auch die Tierherrin, dei auch ein fotografisches gedächtnis besitzen, so dass diese Völker ein ihr anverrautes Wissen wie über das Christentum oder den usprung der Menschheit aus der  Kain-Hanoch-Stadt über Jahrausende rein zu erhalten wissen, weshlab diese verklavt weuden , wonie die afrikaischen Menschengestüte die ihre Sklaven speziell produzierten mussten umsonst ausforschten, so dass ihr Stammvater Kain immun gegen ihr Gift geworden noch heute in demselben Körper leben kann wie vor 6000 Jahren.  



Zu Art. 7 (1) Grundgesetz der androiden Neu-Definition von gespaltenen Syntheten, Silikanten (Augmented Reality Humans Schizo-Identitätsstörung) der Stufenbehandlung von Ärzten, Richter, Anwälten usw. der nicht ganz geheuren Begegnung mit der 3. Art sublunarer oder somnambuler Schläfer von Exoten des Le Monde der geisteskranken Doktor Caligari Lunacy-Wurzel-Enzyklopädisten mit Augenklappe (der Bionik Menschen oder Mönche als untüchtige Maschinen und Hybrid-Cyborg-Maschinen als erste Wahl besserer Menschen zu behandeln aus der Genesis zu fliegen) der Erneuerungsbewegung des archaischen Heidentums den Sat-Buddhi-Citta oder Intellekt (die Partikel im Mesmer-Circe-Marsfeld intrinsischen Gemüt selbstbewusst zu machen)  zu beseitigen. Demzufolge ist das Deutsche Volk der Denker oder Metaphysiker nach der freimaurischen Völker-NASA-V-Wünschelruten-Prädestination frankophiler Fremdenlegion von zu lancierenden Destiny-Schlüssereiz-Intstrumente-Erlebnisse von Stellschrauber der Marketing-Impulsware-Trickster etwa Mütter wie eine wesenlose Entität, Nummer oder Ding zu intrumentalisieren für die freimautrsiche Synchronizität von nekrotisch-infertil-psychotischen Enzyklopädisten oder spaltenden Koryphäen der Ausgebut der Dummheit der Hafenmeermaid, Lakshmi oder Aphrodite (als Emblem der Universitäten die sich prostituierenden Dummen, Idioten des Shit zu gebären) wie die Sirenen den freien Willen durch die Emulation von anorganischen Automaten der vernagelten Welt am Draht für die Einschieblinge wie Hitler usw. von künstlichen Simulationsstädten einer perversen Art der Nekrophilie gefügig oder geneigt zu machen (Erster Weltkrieg 2500 v. Chr., Drittes Reich 1939, WCT, Peal Habor auch die Japaner aus der freiwlligen Isolation der inneren Weltabgeschiedenheit zu zwingen ihre Psyche in  den Außengeist zu ziehen sich der neuen Welt zu öffnen und nunmehr mittels zweier Atombombem-Abwürfe unterworfen durch Androhung nach dem Statuieren dieses Exempels eines weiteren globalen Atomkrieges als Syntheten von Automaten-Fabriken der frankophilen Universitäten als Gotteskrieger zu dienen  sich dem Reich Gottes zu verschließen) als neuer Schmelztiegel zu dienen, kaputt und erledigt .
>'Ehrfurcht  vor  Gott'  kann  in  einem  multikulturellen  
und  multireligiösen  Schulwesen  nicht  Ziel  der  Er-
ziehung sein, da es sowohl die Glaubensvorstellungen
nicht-monotheistischer Religionsangehöriger
negiert wie auch die negative Religionsfreiheit von
Atheisten und Konfessionslosen.<
2. zu Art. 7 (2)
>Eine 'Liebe zu Volk und Heimat' kann
weder der Jugend anerzogen werden, noch den Er-
ziehungspersonen  dekretiert  werden,  da  Liebe  ein  
intrinsisch  entstehendes  Gefühl  ist  und  kann  nicht  
anerzogen werden.<
Özlem Alev Demirel und Fraktion. Diese Andersgläubigen chthonischer Anderswelt des Krieg Jehova können daher hier leicht ihre Abhör- und Spionagegeräte des Tempest (Van-Eck-Phreaking) manifestieren und etablieren, weshlab es mit dem Nachbarn aus Midgard (Astargatis-Astarte- Asgard)-Eurasien nicht mehr klappt. (Lt. Warnungen des Staates besteht sogar eine terroristische Gefahr von den Verschnittenen ermordet zu werden, die sogar ihre eigenen Frauen, Töcher wie Opfervieh abschlachten  - wer vom Staat deshalb diese Ehrenmorde zu statutieren, wovon man zwingend auszugehen ist die Mütter zu instrumentalisieren und zu foltern, druch ihre Exempel Täter zu statuieren ihre weltabgekehrten Opfer extra mit dem Honig - Malzeichen - ihrer Bienenkönigin aus dem arisch-kainitischen Omphalos-Korb zu bestreichen und zu markieren todsicher der Fall).

"...dem  resultierenden Text des Neuen Testaments skeptisch gegenüberzustehen hieße, die gesamte klassische Antike in dunkle Vergangenheit geraten zu lassen; denn keine Dokumente des Altertums sind bibliographisch so gut belegt wie das Neue Testament." (John W. Montgomery, Histority and Christianity, 1972, S.29).
Der Neutestamentler J. Harold Greenlee: "Die ältesten uns bekanntesten Mss. (Anm. HS.: Manuskripte) von den meisten griechischen klassischen Autoren datieren eintausend oder mehr Jahre nach dem Tod ihres Verfassers. Das Zeitintervall für die lateinischen Autoren ist etwas kürzer und variiert bis zu einem Minimum von drei Jahrhunderten, wie es bei Vergil der Fall ist. Beim NT jedoch wurden zwei der wichtigsten [erhaltenen] Mss. innerhalb von 300 Jahren nach Abschluss des NT geschrieben, während einige fast vollständige Bücher des NT wie auch umfassende Fragment-Mss. von vielen Teilen des NT innerhalb eines Jahrhunderts nach der Urschrift datieren." Introduction to the New Testament Textual Critisism, 1964, S.16
und weiter: "Da die Wissenschaftler die Klassiker der Antike im allgemeinen für vertrauenswürdig halten, obwohl die frühesten Manuskripte, die wir besitzen aus so viel späterer Zeit stammen, und ihre Zahl zudem verhältnismäßig klein ist, kann wohl die Zuverlässigkeit des Neuen Testamentes als mindestens ebenso gesichert betrachtet werden." Ebd. S.16
Sir Frederic Kenyon, Direktor und Bibliotheksleiter des Britischen Museums und eine Koryphäe für alte Handschriften erläuterte weiter: "Die Zeitspanne zwischen der Datierung der ursprünglichen Texte und der frühesten erhaltenen Belege ist so klein, daß sie vernachlässigt werden kann, womit uns die letzte Grundlage für jeden Zweifel daran entzogen ist, daß der Text der Heiligen Schrift im wesentlichen genauso überliefert wurde, wie er ursprünglich lautete. Damit können sowohl die Authentizität als auch die weitgehende Unverfälschtheit der Schriften des Neuen Testaments als endgültig erwiesen gelten" F. Kenyon, The Bible and Archaeology, 1940, S.288-89
Matthäus war der Schreiber für das materielle Genießen (Bhokta ) und Johannes war der Schreiber für das Geistige (Bhakti höchstes Genießen).  Der Althistoriker Dr. Jürgen Spiess:  "Wie groß ist der zeitliche Abstand, wann wurden die Berichte über  Jesus verfaßt? Manche denken, die Berichte seien im Laufe von  Jahrhunderten entstanden. Die Texte sind aber spätestens dreißig,  vierzig oder fünfzig Jahre nach den Ereignissen so abgefaßt worden, wie  wir sie heute vorliegen haben. »Spätestens« heißt, daß die Forschung  sich darüber unklar ist. Eine ganze Reihe von Forschern in neuerer Zeit  denkt, daß die Evangelien viel älter sind, schon zwanzig bis dreißig  Jahre nach den Ereignissen geschrieben. In jedem Fall ist der zeitliche  Abstand wesentlich geringer als der von Tacitus zum meisten, worüber er  schreibt und was wir auch in unseren Lehrbüchern über römische  Geschichte finden, soweit es auf Tacitus zurückgeht oder auf andere  antike Historiker.", Dr. Jürgen Spiess, Jesus für Skeptiker, R.  Brockhaus Verlag, Wuppertal, 1990, 7. Auflage 2002, S.36.

Pars pro toto =  im Teil steckt das Ganze, wie schon in einem winzigen Samenkorn der ganze Lebesnbaum (Caduceus), der Gott oder das Universum (Menora), eingefaltet ist, wie in dem ersten Atemzug oder Ton des Sideralgeist die ganze Lebenszeit.  Der Teufel (griech. Nanos = 'Zwerg') steckt daher im Detail das man gerne übersieht.




Alle Rechte vorbehalten (All Rights Reserved), auch die der fotomechanischen Wiedergabe und der Speicherung in elektronischen Medien, Translation usw. Dasselbe gilt für das Recht der öffentlichen Wiedergabe. Copyright © by H. Schumacher, Spaceglobe.

Zurück zum Seiteninhalt